G. A. Aiken: Blacksmith Queen (Buch)

G. A. Aiken
Blacksmith Queen
(The Blacksmith Queen, 2019)
Übersetzung: Michaela Link
broschiert, 411 Seiten
Piper, 2020, Paperback, 412 Seiten, 13,00 EUR, ISBN 978-3-492-28170-6 (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Christel Scheja

G. A. Aiken gehört zu den Autorinnen, die Romantik und Fantasy gerne miteinander vermischen und dabei auch mit den aktuellen Trends gehen. Das sieht man auch ihrer neuen Reihe um die „Blacksmith Queen“ an, deren erster Band nun erschienen ist und in dem sie ihr Erfolgsrezept mit den neuen Strömungen im Genre verbindet.

Weiterlesen: G. A. Aiken: Blacksmith Queen (Buch)

Torsten Weitze: Die Schlafende Mutter - Der 13. Paladin 4 (Buch)

Torsten Weitze
Die Schlafende Mutter
Der 13. Paladin 4
Titelbild: Petra Rudolf
bene Bücher, 2019, Paperback, 452 Seiten, 15,99 EUR, ISBN 978-3-947515-74-5 (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Carsten Kuhr

Die Welt lebt seit einigen Generationen in Frieden. Zu danken hat sie dies der Tatsache, dass in einem verlustreichen Kampf, IHM, DER ZWINGT die Grenzen aufgezeigt und der dunkle Gott in ein magisches Gefängnis eingeschlossen wurde. Die finale Auseinandersetzung mit dem dunklen Gott aber steht noch aus.

Weiterlesen: Torsten Weitze: Die Schlafende Mutter - Der 13. Paladin 4 (Buch)

Hellboy 19: Hellboy und die B.U.A.P. 1956 (Comic)

Mike Mignola & Chris Roberson
Hellboy 19
Hellboy und die B.U.A.P. 1956
(Hellboy and the B.R.P.D., 2017-2019)
Titelbild: Adam Hughes und Dave Steward
Zeichnungen: Mike Norton, Yishan Li, Michael Avon Oeming, Paul Grist
Übersetzung: Frank Neubauer, Jenny Franz. Florian Wichert und Ludwig Bremauer
Cross Cult, 2020, Hardcover, 144 Seiten, 22,00 EUR, ISBN 978-3-95981-15-8

Rezension von Christel Scheja

Das Ende von „Hellboy“ ist schon lange gezeichnet, aber dennoch gibt es immer noch Geschichten um den Teufelsjungen und seine Freunde zu erzählen, die es in sich haben können und dürfen. Scheinbar geht man jetzt den Jahren nach, in denen sich der junge Teufel noch beweisen musste und so kommt es zu „Hellboy und die B.U.A.P. 1956“.

Weiterlesen: Hellboy 19: Hellboy und die B.U.A.P. 1956 (Comic)

Anna Smith Spark: Das Reich der zerbrochenen Klingen (Buch)

Anna Smith Spark
Das Reich der zerbrochenen Klingen
(The Court of Broken Knifes, 2017)
Übersetzung: Kerstin Fricke
Titelbild: Federico Musetti
Knaur, 2019, Paperback, 524 Seiten, 14,99 EUR, ISBN 978-3-426-52280-6 (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Carsten Kuhr

Einst beherrschte das reiche und mächtige Kaiserreich von Sekemleth die Welt. Doch Ruhm ist vergänglich, Reichtum schwindet und die Unbillen der Witterung sorgen dafür, dass das einstmals Goldene Reich zu einem Imperium schrumpft, das sich in lange vergangenen Glanz sonnt. Neid und Intrigen gedeihen hier bestens, Dekadenz und Verfall bestimmen das Bild.

Weiterlesen: Anna Smith Spark: Das Reich der zerbrochenen Klingen (Buch)

Rettungskreuzer Ikarus 75: Der Fall Portoklif, Sylke Brandt (Buch)

Rettungskreuzer Ikarus 75
Der Fall Portoklif
Sylke Brandt
Titelbild: Anna Spies
Atlantis, 2019, Taschenpaperback, 92 Seiten, 6,90 EUR, ISBN 978-3-86402-654-6 (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Christel Scheja

Sylke Brandt gehört zu den Stammautoren der Serie und meldet sich jetzt wieder zu Wort. Sie rückt in ihrem Zweiteiler eine Person in den Mittelpunkt, die sonst immer etwas in der zweiten Reihe steht. Sonja Di Mersi ist diesmal mehr oder weniger mit Jovian Anande alleine unterwegs, denn „Der Fall Portoklif“ ist mehr als nur einfache Routine.

Weiterlesen: Rettungskreuzer Ikarus 75: Der Fall Portoklif, Sylke Brandt (Buch)

Pokémon Origins (DVD)

Pokémon Origins
J 2013

Rezension von Christel Scheja

Heute feiert „Pokémon“ immer noch Erfolge, vor allem als „Pokémon GO“, das immer noch jede Menge begeisterter Fans hat, sehr oft auch älteren Jahrgangs. Das mag vielleicht auch daran liegen, dass einige davon die ersten Konsolen-Spiele mit den Monstern und ihren Trainern besaßen und leidenschaftlich gespielt haben. Darin will diese Sammlung von vier Episoden in „Pokémon Origins“ nun erinnern.


Der junge Pokémon-Trainer Rot will seinem Lehrmeister und Mentor Professor Eich helfen, ein komplettes Pokédex zusammen zu bekommen und macht sich deshalb auf eine lange und abwechslungsreiche Reise. Ihm schließt sich sein Rivale Blau an, der auch nicht zurückstecken möchte aber oft genug zu überheblich ist.

Weiterlesen: Pokémon Origins (DVD)

Doctor Who Monster Edition 2: Der fremde Feind, Mike Tucker & Robert Perry (Buch)

Doctor Who Monster Edition 2
Der fremde Feind
Mike Tucker & Robert Perry
(Doctor Who - Illegal Alien, 1997)
Übersetzung: Bernd Sambale
Cross Cult, 2020, Taschenbuch, 374 Seiten, 14,00 EUR, ISBN 978-3-96658-018-2 (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Christel Scheja

Die Briten Mike Tucker und Robert Perry sind mit „Doctor Who“ aufgewachsen und haben immer davon geträumt, eigene Abenteuer für den Timelord zu schreiben. Der hier vorliegende Roman basiert daher auch auf einem Skript, das sie noch in den 80er Jahren verfassten. Und da beide auch weiterhin der Fernsehwelt treu blieben und Mike sogar in der VFX-Abteilung für die neue Serie arbeitet, erhielten sie die Chance, ihr Abenteuer zumindest in Romanform zu präsentieren . als „Der fremde Feind“ in der Monster Edition.

Weiterlesen: Doctor Who Monster Edition 2: Der fremde Feind, Mike Tucker & Robert Perry (Buch)

Die Durrells - Season 1 Box (DVD)

Die Durrells - Season 1 Box
GB 2019

Rezension von Christel Scheja

„Die Durrells“ ist eine aktuelle Dramedy-Serie aus dem letzten Jahr, sie entstand nach den Lebenserinnerungen des britischen Naturforschers und Autor Gerald Durrell. Die BBC scheint Einiges mit der Familie vorzuhaben, ist die Geschichte nach der ersten sechsteiligen Staffel doch noch nicht zu Ende.


Im England des Jahres 1935 muss die verwitwete Louisa Durrell zusehen, wie sie ihre vier Kinder durchbringt, auch wenn einige von ihnen schon so gut wie erwachsen sind. Aber Larry und Leslie haben noch keine Lust, das angenehme Nest zu verlassen. Margo, ihre einzige Tochter, und Gerald ihr Jüngster sind noch nicht soweit.

Weiterlesen: Die Durrells - Season 1 Box (DVD)

phantastisch! Ausgabe 79 (Magazin)

phantastisch! Ausgabe 79
Titelbild: Jan Hoffmann
Atlantis, 2020, Zeitschrift, 88 Seiten, 5,95 EUR (auch als PDF-Ausgabe erhältlich)

Rezension von Christel Scheja

Nach der etwas dünneren 78. Ausgabe kommt die 79. umso dicker daher und ist randvoll gepackt mit neuen Interviews, Artikeln und Rezensionen, die wie immer aus der Masse herausragen, weil sie sich mit Autoren und Werken beschäftigen, die den meisten Lesern eher nicht so geläufig sind.


Interviews werden diesmal mit Richard J. Anobile, Ken Liu, Martha Wells, Boris Koch und Frauke Berger geführt, die über ihre Werke aber auch ihre Erfahrungen plaudern. Matthias Hofmann beschäftigt sich mit einem weiteren Klassiker der SF-Literatur, nämlich „Der fünfte Kopf des Zerberus“, Frank Böhmert fragt sich: „Wer braucht schon Menschen wie Götter?“. Horst Illmer stellt die Werke rund um „Doktor Dolittle“ vor und Bernd Jooß würdigt Sirenen und andere Märchengestalten.

Weiterlesen: phantastisch! Ausgabe 79 (Magazin)

Jonathan Green: Gefahr in der Tiefe - Pax Britannia - Die Abenteuer des Ulysses Quicksilver 2 (Buch)

Jonathan Green
Gefahr in der Tiefe
Pax Britannia - Die Abenteuer des Ulysses Quicksilver 2
(Leviathan Rising, 2008)
Übersetzung: Michael Knarr
Titelbild: Michael Schubert
Luzifer, 2019, Taschenbuch, 368 Seiten, 13,95 EUR, ISBN 978-3-95835-428-9 (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Carsten Kuhr

Immer dann, wenn der Mensch glaubt sich zum Gott aufschwingen zu müssen, erweist sich dieser Größenwahn als letztlich fatal für alle Beteiligten.

Man schrieb das Jahr 1972, als tief unter der Meeresoberfläche am Marianengraben eine Forschungsstation aufgegeben wurde. Im Kalten Krieg zwischen dem Chinesischen Weltreich und Magna Britannia wollten die Wissenschaftler und Forscher Gott spielen, erschufen riesige Hybriden aus Metall und Gewebe - bis sie erkennen mussten, dass ihr Ansinnen fatal, überheblich und letztlich zerstörerisch war. Die Anlage wurde fluchtartig verlassen, das Projekt in den Geheimarchiven vergraben.

Weiterlesen: Jonathan Green: Gefahr in der Tiefe - Pax Britannia - Die Abenteuer des Ulysses Quicksilver 2 (Buch)