Helmut Wachtmann: Nadezda - Traum von Freiheit - Janna Stuart 3 (Buch)

Helmut Wachtmann
Nadezda - Traum von Freiheit
Janna Stuart 3
2021, Hardcover, 384 Seiten, 35,00 EUR (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Christel Scheja

Helmut Wachtmann wurde in Bremerhaven geboren, wuchs in Stade auf und lebt und arbeitet inzwischen in Eckernförde bei einer Bank. Seine Leidenschaft gehört dem Lesen, er bevorzugt dabei SF und Fantasy. In seinen Romanen um Janna Stuart geht er aber einen ganz anderen Weg und bleibt eher in irdischen Gefilden, wie auch der dritte Roman der Reihe, „Nadezda - Traum von Freiheit“, beweist.


Für viele Jahre hat Nadesda Traskin für die Bratwa gearbeitet, doch inzwischen hat sie von der russischen Verbrecherorganisation mehr als genug. Gerade weil nun auch ihr Sohn in das Alter kommt, in dem er ebenfalls zu einem guten Befehlsempfänger gedrillt werden könnte.

Weiterlesen: Helmut Wachtmann: Nadezda - Traum von Freiheit - Janna Stuart 3 (Buch)

Blade of the Immortal - Perfect Edition 4 (Comic)

Hiroaki Samura
Blade of the Immortal - Perfect Edition 4
Übersetzung: Christine Steinle
Cross Cult, 2021, Paperback, 416 Seiten, 25,00 EUR

Rezension von Christel Scheja

Mit dem größeren Format lässt die Perfect Editon von „Blade of the Immortal“ die Zeichnungen von Hiroaki Samamura besser zur Geltung kommen. Und es ist zudem möglich, die Geschichte endlich unzensiert und mit den entsprechenden Farbbildern zu präsentieren. Damit können Fans die Serie erst einmal ohne Retuschen zu genießen.


Rin und Manji haben sich zusammengetan, um die Schwertkämpfer zu stellen, die ihren Vater töteten und den Dojo zerstörten. Doch Kagehisa Anotsu und seine Bande zu fassen, erweist sich als schwieriger als gedacht. Jetzt haben sie sich zwar mit der Mugai-Ryo, einer anderen Gemeinschaft, zusammengetan, aber das Bündnis hält nicht lange.

Weiterlesen: Blade of the Immortal - Perfect Edition 4 (Comic)

My next life as Villainess: Wie überlebe ich in einem Dating Game? 6 (Comic)

My next life as Villainess: Wie überlebe ich in einem Dating Game? 6
Text: Satoru Yamaguchi
Titelbild und Zeichnungen: Nami Hidaka
Übersetzung: Carina Dallmeier
Cross Cult, 2021, Taschenbuch, 172 Seiten, 10,00 EUR

Rezension von Christel Scheja

„My next life as Villainess: Wie überlebe ich in einem Dating Game?“ geht jetzt in die zweite Runde, denn die Heldin hat zwar das erste Abenteuer grandios überstanden, muss sich aber nun in einer Erweiterung neuen Herausforderungen stellen, auch wenn sie die Heldin des Spiels zu ihrer Freundin machen und die Liebe eines Prinzen gewinnen konnte.


Aber das bringt auch neue Spannungen mit sich, denn nun steht die Herzogstochter nicht mehr außen vor, sondern ist als Verlobte des Prinzen Geordo mitten in den Intrigen, die sich am Königshof spinnen. Und deshalb findet sie sich plötzlich in den Händen von Entführern wieder, die mit ihr den Prinzen erpressen wollen, seinen Thronanspruch aufzugeben.

Weiterlesen: My next life as Villainess: Wie überlebe ich in einem Dating Game? 6 (Comic)

Nicole Kohlstock: Gabri (Buch)

Nicole Kohlstock
Gabri
2021, Paperback, 616 Seiten, 14,99 EUR (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Christel Scheja

Die 1979 in Frankfurt/Oder geborene Nicole Kohlstock lebt heute mit ihrem Mann bei Schwerin und ist eine leidenschaftliche Autorin. Nach ihren Fantasy-Romanen wie „Talmon“ und „Barbartos“ und einer Dystopie erzählt sie nun in „Gabri“ von einem rebellischen Engelsmädchen.


Gabrielle ist noch ein Teenager, hat aber schon hochfliegende Pläne. Sie will wie ihr Bruder Michael ein Erzengel werden und nicht einen der für weibliche Wesen ihrer Art üblichen Berufe ergreifen. Hartnäckig und stolz kämpft sie für ihre Träume, auch wenn sie ein schwerer Schlag aus der Bahn wirft und die Gesellschaft von Anglarech ihr Steine in den Weg legt.

Weiterlesen: Nicole Kohlstock: Gabri (Buch)

Jenn Lyons: Die Erinnerung der Seelen - Drachengesänge 3 (Buch)

Jenn Lyons
Die Erinnerung der Seelen
Drachengesänge 3
(The Memory of Souls, 2020)
Übersetzung: Urban Hofstetter und Michael Pfingstl
Titelbild: Lars Grant-West
Hobbit Presse, 2021, Hardcover, 974 Seiten, 26,00 EUR (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Carsten Kuhr

Die Welt befindet sich - einmal wieder - am Rande des Untergangs. Dreimal schon war es nur den Anführern der Völker zu verdanken, dass das drohende Unheil, ach, was sage ich, die Zerstörung der Welt, der Tod all ihrer Bewohner verhindert werden konnte.

Drei Völker gaben, als die acht Götter sie baten, ihre Unsterblichkeit um Vol Karoth, ein künstlich geschaffener Dämon, in seinem Gefängnis zu halten. Dreitausend Jahre haben sie so gewonnen, drei Millennien aber, die die Gefahr selbst nicht bannen konnten.

Weiterlesen: Jenn Lyons: Die Erinnerung der Seelen - Drachengesänge 3 (Buch)

JoJo’s Bizarre Adventure 2: Part 1: Phantom Blood 2 (Comic)

Hirohiko Araki
JoJo’s Bizarre Adventure 2
Part 1: Phantom Blood 2
Übersetzung: Josef Shanel
Cross Cult, 2021, Paperback, 244 Seiten, 12,00 EUR

Rezension von Christel Scheja

Weiter geht es mit der Veröffentlichung von „JoJo‘s Bizarre Adventure“, einem Action-Manga, der Ende der 80er Jahre im legendären Magazin „Shonen Jump“ erschien. Noch bewegt man sich in dem ersten Handlungsbogen („Phantom Blood“), der in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts spielt und gleich dort ansetzt, wo der erste Band aufhörte.


Jonathan Joestar hat alles verloren. Der Vater tot und das Anwesen abgebrannt, steht er vor den Trümmern seiner Existenz - nur weil er seinen Ziehbruder Dio Brando aufhalten wollte, alles an sich zu bringen. Der ist mittlerweile einer geheimnisvollen Steinmaske verfallen, ist nicht nur unbesiegbar, sondern auch noch unsterblich, wie sich schon bald herausstellt.

Weiterlesen: JoJo’s Bizarre Adventure 2: Part 1: Phantom Blood 2 (Comic)

Dorohedoro - Perfect Edition 2 (Comic)

Q-Hayashida
Dorohedoro - Perfect Edition 2
Übersetzung: The Kashima-Agency
Cross Cult, 2021, Paperback, 352 Seiten, 15,00 EUR

Rezension von Christel Scheja

Weiter geht es mit der Perfect Edition von „Dorohedoro“, die im Großtaschenbuch einen Manga-Klassiker präsentiert, der im Jahr 2002 erstmals erschien und nun auch als Anime zu sehen ist. Die zweite Ausgabe vereint die Originalbände 4 und 5 unter ihrem Deckel.


Aus einer einst stolzen und hochmodernen Stadt ist das „Loch“ geworden, seit die Magier über diese hergefallen sind und aus den Menschen Versuchskaninchen für ihre Kräfte gemacht haben. Nicht wenige wurden verstümmelt oder gar verwandelt, so wie Caiman.

Weiterlesen: Dorohedoro - Perfect Edition 2 (Comic)

David Mack: Die Mitternachtsfront - Dunkle Künste 1 (Buch)

David Mack
Die Mitternachtsfront
Dunkle Künste 1
(Dark Arts 1: Midnight Front, 2018)
Übersetzung: Claudia Kern & Helga Parmiter
Cross Cult, 2021, Paperback, 636 Seiten, 18,00 EUR (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Christel Scheja

Im Buchsektor setzt Cross Cult im Moment sehr auf Romane zu bekannten und beliebten Franchises, aber auch die unabhängigen Werke bekannter und bewährter Autoren, die man schon von allen möglichen Romanen zu Serien und Filmen oder Spielen kennt wie etwa David Mack. Der Verlag präsentiert nun den ersten Band seiner Reihe „Dunkle Künste“ mit dem Titel „Die Mitternachtsfront“.


Aus heiterem Himmel töten Unbekannte Cade Martins Eltern und verwunden ihn schwer. Als er Monate später wieder zu sich kommt, erfährt er, dass es Nazis waren, die auch ihn mit ihren übernatürlichen Fähigkeiten umbringen wollten.

Weiterlesen: David Mack: Die Mitternachtsfront - Dunkle Künste 1 (Buch)

Emily A. Duncan: Unholy - Das schwarze Herz des Winters 1 (Buch)

Emily A. Duncan
Unholy
Das schwarze Herz des Winters 1
(Wicked Saints, 2019)
Übersetzung: Regina Jooß
Piper, 2021, Paperback, 446 Seiten, 17,00 EUR (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Carsten Kuhr

Gegensätzlicher können zwei archaische Reiche eigentlich nicht sein. Auf der einen Seite Kalyazin, ein Land, in dem die Götter verehrt werden, dessen Bevölkerung sich diesen willig unterwirft und um deren Segen betet. Auf der anderen Seite Tranavia. Ein Reich, das schon vor Jahrhunderten alle Religion abgeschworen hat, das stattdessen die mittels Blut beschworene Magie an erste Stelle gesetzt hat.

Weiterlesen: Emily A. Duncan: Unholy - Das schwarze Herz des Winters 1 (Buch)

Mein Schulgeist Hanako 8 (Comic)

Aidalro
Mein Schulgeist Hanako 8
Übersetzung: Florian Weitschies
Cross Cult, 2021, Paperback, 176 Seiten, 7,99 EUR

Rezension von Christel Scheja

„Mein Schulgeist Hanako“ arbeitet sich nun so nach und nach durch die verschiedenen Legenden und Geheimnisse der Schule. Zuletzt lernte Nene die dritte Legende kennen und geriet dafür ins Spiegelland, so dass sie von Hanako und anderem gerettet werden musste.


Die Erlebnisse haben ihre Spuren hinterlassen, so dass Nene beschließt, mit Hanako und Kou auf das Tanabata-Fest zu gehen, auf dem auch die Geister geehrt werden. Zunächst haben sie großen Spaß, doch dann wird das Mädchen in die Vergangenheit gezogen.

Weiterlesen: Mein Schulgeist Hanako 8 (Comic)