Hörspiel- & Hörbuch-News

Marc Sieper verlässt Lübbe Audio

Bastei Lübbe und Marc Sieper gehen getrennte Wege, dieser wird den Verlag zum 30. März 2020 in gegenseitigem Einvernehmen verlassen. Marc Sieper hat über viele Jahre den Bereich Audio bei Bastei Lübbe aufgebaut und zu einem der führenden Hörbuch-Label ausgebaut, so der Verlag. Lübbe Audio publiziert die Hörprogramme Lübbe Audio und Harper Collins bei Lübbe Audio. Zu den erfolgreichsten Veröffentlichungen zählen Hörbücher von internationalen Bestseller-Autoren wie Ken Follett, Dan Brown oder Jeff Kinney, von nationalen Autorenstars wie Rebecca Gablé, Sebastian Fitzek und Andreas Eschbach, sowie zahlreiche erfolgreiche Hörspielserien, darunter "Geisterjäger John Sinclair". Im Mai hat man zusätzlich das Label LYX.audio gestartet,

"Die drei ???" gibt es jetzt auch als Hörbuch

40 Jahre "Die drei ???"-Hörspiele. Wohl selten wurden und werden drei jugendliche Detektive so geliebt. Von den "Kassettenkindern" der 70er Jahre bis zu den Kids von heute belagern alle gespannt die verschiedenen Abspielgeräte, wenn Justus, Peter und Bob ihre Fälle lösen. Ein Phänomen, das auch vor Promis keinen Halt macht. Ob sie mit den drei ??? aufgewachsen sind oder bereits Rollen in den Kult-Hörspielen übernommen haben (oder beides) - jetzt stellen sich prominente Fans und Wegbegleiter selbst vor die Mikros und lesen ihre Lieblingsstorys als Hörbuch ein. Begleitend zur neuen Hörbuch-Reihe von EUROPA gibt es Podcasts mit Interviews der jeweiligen Vorleserinnen und Vorleser. Den Auftakt macht Bastian Pastewka mit seinem Favoriten "Die drei ??? und der grüne Geist". Das Hörbuch erscheint morgen zum Downloaden und Streamen auf allen Plattformen - der Podcast ist seit gestern verfügbar.

Über "Die drei ??? und der grüne Geist": Merkwürdig, dass an diesem Abend anscheinend nicht nur Bob und Peter zufällig das Haus des längst verstorbenen Mathias Green besichtigen, das abgerissen werden soll. Mehr als merkwürdig, nämlich höchst gruselig, wenn dann plötzlich ein grün schimmernder Geist erscheint, den auch noch andere bezeugen können. Ein Fall für die drei ???...

Das Buch "Die drei ??? und der grüne Geist" von Robert Arthur, aus dem Amerikanischen übertragen von Leonore Puschert, ist im Franck-Kosmos Verlag erschienen.

"Stan Lee's Alliances: A Trick of Light" erscheint weltweit bei Audible

Audible, der Produzent und Anbieter von digital gesprochenen Audio-Inhalten, HAT heute die weltweite Veröffentlichung des Audible Originals "Stan Lee's Alliances: A Trick of Light" für den 27. Juni angekündigt. Die Geschichte stammt aus der Feder von Stan Lee und Kat Rosenfield. Stan Lee hat zudem auch mit Luke Lieberman und Ryan Silbert an diesem Projekt gearbeitet. "Stan Lee's Alliances: A Trick of Light" stellt ein brandneues Superhelden-Universum in einer technisierten, hochvernetzten Welt vor. Die Stimme von Schauspieler Max von der Groeben erweckt in der deutschsprachigen Hörbuch-Version die Superhelden zum Leben.

"Stan Lee's Alliances: A Trick of Light" stellt den Hörern Nia als eine mysteriöse junge Frau vor, deren Schicksal mit dem Teenager Cameron Ackerson aus dem Mittleren Westen der USA verbunden scheint. Er will ein YouTube-Star werden und tut alles dafür. In einem Nationalpark wird er von einem Blitz getroffen und erhält eine Superhelden-Fähigkeit. Nia und Cameron kommen sich nicht nur persönlich näher, sondern tun sich auch zusammen, um für Gerechtigkeit zu kämpfen. Sie legen sich aber mit dem geheimen Unternehmen OPTIC an, welches die beiden aus niederen Motiven verfolgt. Gleichzeitig gefährdet eine Bedrohung von galaktischem Ausmaß die Existenz der Menschheit.

"Perry Rhodan MISSION SOL" kommt auch als Hörbuch

Wie bereits gemeldet, startet am 14. Juni die neue Mini-Serie "Perry Rhodan MISSION SOL". Neben dem gedruckten Heftroman und dem eBook wird es auch eine Hörbuch-Version der zwölfteiligen Serie geben. Eins A Medien bietet das Hörbuch zeitgleich mit dem jeweiligen Heft als Download an. Bereits jetzt kann man auf der Eins-A-Medien-Website das Download-Abo bestellen. Für CD-Liebhaber gibt es außerdem ein Angebot: Wer die mp3-CD schon im Voraus bestellt und bezahlt, erhält die insgesamt sechs CDs für 59,90 EUR. Der Kunde erhält zusätzlich alle zwölf Einzelfolgen sofort bei Erscheinen als Download. Die mp3-CD-Ausgabe der kompletten Mini-Serie wird Anfang 2020 zugeschickt.

Erschienen: "Ghostsitter" Staffel 4

Ghostsitter Tom und seine untoten Freunde sind zurück! Ab sofort sind die neuen Folgen des Hörspiels für die ganze Familie auf Amazon Prime Music sowie Amazon Music Unlimited verfügbar. Während die ersten drei "Ghostsitter"-Staffeln auf der gleichnamigen Buchvorlage basierten, schrieb Autor Tommy Krappweis die vierte Staffel als das erste Abenteuer exklusiv zum Hören.

Über die neuen Folgen: Hop Tep, die untote Mumie, droht endgültig zu Staub zu zerfallen. Das Lazarus-Serum, welches ihn über Jahrtausende am Leben hielt, geht zu Neige und der ägyptische Prinz will nun dafür sorgen, dass niemand hinter das Geheimnis des wundertätigen Mittels kommt. Zu groß ist die Gefahr, dass das Serum in falsche Hände gerät. Doch er hat die Rechnung ohne Katzenfrau Dada gemacht, die fest entschlossen ist, Hep zu retten - auch gegen seinen Willen. Als sie bei ihren Forschungen in einem unterirdischen Höhlensystem in Gefahr gerät, machen sich Tom und seine Freunde auf nach Ägypten, um ihr beizustehen.

Wie in den vorherigen Teilen ist Christoph Maria Herbst als Vampir Vlarad zu hören und Wigald Boning spricht Anwalt Rufus T. Feuerflieg. In weiteren Rollen sind Kai Taschner, Felix Strüven, Paulina Rümmelein, Detlef Tams, Carin C. Tietze und Karim El Kammouchi zu hören.

Demnächst: "Larry Brent" auf Vinyl

Die R&B Company kündigt an, dass es neue "Larry Brent"-Hörspiele auch auf LP geben wird. Man plant pro Folge eine 500er Auflage und möchte diese nach Möglichkeit exklusiv vertreiben. Bei der ersten LP (aufgrund der Lauflänge ist eine Doppel-LP geplant) handelt es sich um "Das Grauen schleicht durch Bonnards Haus", dieses Hörspiel erschien vor wenigen Tagen als Folge 27 der "Larry Brent"-Hörspielserie des Labels. Sollte das Projekt erfolgreich sein, wird man die Reihe mit weiteren Ausgaben fortsetzen.

EUROPA: Die "Gruselserie" kommt zurück

EUROPA belebt die Hörspielreihe "Gruselserie" neu, die erstmals in den 80er Jahren erschienen ist und von der es ein erstes Revival bereits Ende der 90er Jahre gab. Unter der Feder von André Minninger sind nun komplett neue Hörspielfolgen entstanden. Die ersten beiden Folgen ("Polterabend - Nacht des Entsetzens" und "Yeti - Kreatur aus dem Himalaya") sollen laut Label an die alte Hörspielreihe erinnern, wurden aber komplett neu und moderner produziert mit neuen Schauplätzen und Figuren und tollen Spezialeffekten. Start ist am 1. März. Vinyl-Ausgaben wird es auch geben.

Tipp: "Ghostsitter" Staffel 3

Die dritte Staffel des Hörspiel-Spuks "Ghostsitter" ist ab sofort bei Amazon Music verfügbar. In vier neuen Folgen des Amazon-Original-Hörspiels können Mitglieder von Prime Music sowie Amazon Music Unlimited in die von Tommy Krappweis geschaffene Welt voller Geister, Zombies und Vampiren eintauchen.

In den neuen Folgen müssen Tom und seine untoten Freunde das Leben einer neuen Verbündeten retten: Katzenfrau Dada altert innerhalb weniger Stunden um mehrere Jahrzehnte und droht, das letzte Ihrer neun Leben zu verlieren. Der Verdacht fällt natürlich sofort auf ihren gemeinsamen Erzfeind Zoracz und wird noch schneller zur Gewissheit. Als Tom keine andere Alternative mehr sieht, als mit Zoracz einen Handel einzugehen, findet er sich plötzlich in einem düsteren Wald wieder - ganz auf sich allein gestellt. Bis er plötzlich höchst unerwartete Hilfe erhält… 

Die hochkarätige Besetzung garantiert auch diesmal den absoluten Hörspielspaß für Jung, Alt und Untot: Hugo-Egon Balder spricht erneut den zwielichtigen Bösewicht Zoracz, Christoph Maria Herbst kehrt in seiner Rolle als Vampir Vlarad zurück und Autor Tommy Krappweis leiht dem Zombie Wombie ein drittes Mal seine Stimme. In weiteren Rollen sind Felix Strüven in der Titelrolle des Ghostsitters Tom, Detlef Tams als Werwolf Welf, Arlett Drexler als Katzenfrau Dada, Karim El Kammouchi als Hop Tep die untote Mumie, sowie Paulina Rümmelin als Geistermädchen Mimi zu hören.

Neu in Kürze: "Die Hexe Schrumpeldei"

EUROPA kündigt für den 9. November alle Folgen der Hörspielserie "Hexe Schrumpeldei" auf CD in einer Box an, zeitgleich erscheint die erste Folge noch einmal als Picture Vinyl. Die erste Folge der beliebten Serie von Eberhard Alexander-Burgh, dem Schöpfer von Hui Buh, wurde 1973 veröffentlicht und es folgten noch 10 weitere Folgen. Mit dabei waren Sprecher wie Hans Paetsch, Marga Maasberg, Reinhilt Schneider, Bernd Kreibich, Marianne Kehlau, Andreas von der Meden, Franz-Josef Steffens, Lutz Mackensy, Jens Wawrczeck und viele mehr. Alle Infos finden sich hier.

(C) 2018 Sony Music Entertainment Germany GmbH

News in Kürze: Captain Berlin, Räuber Hotzenplotz & mehr

Die vermeintlich tödliche Kugel, mit der Adolf Hitler im Führerbunker seinem Leben ein Ende setzen wollte, hat knapp das Gehirn des Führers verfehlt. Jetzt hat der wahnsinnige Nazi-Doktor Heinz Blitzen Hitlers konserviertes Hirn in ein Robotergehäuse eingebaut und greift nach der Weltherrschaft. Dazu will er sich mit dem Fürsten der Finsternis, Dracula, verbünden, denn nur dieser kennt das Geheimnis des ewigen Lebens.
1LIVE hat am Donnerstag das Hörspiel "Captain Berlin vs. Dracula" aus dem Jahr 2006 von Jörg Buttgereit mit unter anderem Bela B., Peter Groeger und Udo Schenk ausgestrahlt, es ist daher derzeit hier abrufbar.

Seit gestern im Handel erhältlich ist das Hörbuch "Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete". Es basiert auf einem bisher unveröffentlichten Manuskript von Otfried Preußler, das vom WDR als Hörspiel adaptiert wurde.
Als der Räuber Hotzenplotz mal wieder aus dem Gefängnis ausgebrochen ist, sind Kasperl und Seppel fest entschlossen, ihn wieder einzufangen. Ihre Idee: Sie wollen den Räuber ein für allemal auf den Mond schießen! Dafür basteln sie aus einer Papprolle und einem Kartoffelsack eine Mondrakete. Ob der berüchtigte Hotzenplotz darauf reinfallen wird?

Marcus Hammerschmitts Science-Fiction-Roman "Der Zensor" aus dem Jahr 2001 ist seit der Vorwoche wieder als Hörbuch erhältlich, die rund elf Stunden wurden von Jesco Döring eingesprochen. Hörproben finden sich hier bei SAGA Egmont.
Europas Zukunft zwischen malerischen Mythen und Hightech: Eine Kolonialmacht hält die Leitkultur Südwesteuropas in den Händen - das nanotechnologisch aufgerüstete Maya-Imperium. Zentrum ihrer Herrschaft ist Nanotikal, umgeben von biotechnisch erzeugtem Urwald im Herzen Spaniens. Dort schaltet und waltet der Zensor, der oberste Sicherheitsbeamte des großen Ahau der Maya. Der Zensor ist an Macht gewöhnt - und an die Intrigen zu ihrer Stabilisierung. Doch es gibt Dinge in Nanotikal, die selbst er nicht wissen darf. Andernfalls wird er zum Risiko...

In den Hörspielregalen finden sich diese Woche neu aus der Serie "John Sinclair" die Folge 125 ("Zombies aus dem Höllenfeuer"), aus der Serie "John Sinclair" vom Tonstudio Braun die Folge 80 ("Die Hexenmühle"), aus der Reihe "Gruselkabinett" die Folgen 142 ("Das Zeichen der Bestie", Rudyard Kipling) und 143 ("Der Wolverden-Turm", Grant Allen), aus der Serie "Sherlock Holmes" (von Titania Medien) die Folge 36 ("Das unheimliche Pfarrhaus"), aus der Serie "Offenbarung 23" die Folge 80 ("Wissen ist Macht"), aus der Serie "Die geheimnisvollen Fälle von Edgar Allan Poe & Auguste Dupin" die Folge 3 ("Die toten Augen von Paris"), aus der Serie "Inspector Lestrade" die Folge 4 ("Das Leichengemäuer"), aus der Reihe "Dreamland Grusel" die Folge 37 ("Galgendorf"), aus der Serie "Asterix" die Folge 28 ("Im Morgenland") und aus der Serie "Bibi Blocksberg" die Folge 126 ("Das wilde Schlittenrennen").