Hörspiel- & Hörbuch-News

News in Kürze: "Der Zauberer von Oz", "Ausbruch" & mehr

Eben noch war Dorothy ein normales kleines Mädchen, das bei Onkel und Tante in Kansas lebt, als ein Wirbelsturm sie und ihr Haus in das seltsame Land Oz davon trägt. Um wieder heim zu kommen, muss sie zu einem mysteriösen Zauberer in einer Smaragdstadt gelangen und gegen eine teuflische Hexe bestehen. Doch zum Glück findet sie in Vogelscheuche, Blechmann und Löwe treue Gefährten auf dieser seltsamen Reise.
Das Label Holysoft hat bei YouTube das Hörspiel "Der Zauberer von Oz" nach L. Frank Baum eingestellt.

Nach einiger Zeit auf der Tiefseestation "Nirwana" bemerkt Gordon Feldman, dass die Gesetzmäßigkeiten der Physik hier nicht funktionieren. In einem Ferngespräch mit seinem Kontaktmann bringt Feldman diesen dazu, ein unglaubliches Geheimnis auszuplaudern. Die Forschungsstation und alle sich darauf befindenden Menschen gibt es gar nicht! Feldmans gesamte Realität ist nur eine Simulation! Sein Geist existiert in dieser Simulation weiter, doch sein Körper wurde eingeäschert. Doch woher weiß Feldman, dass es sich nicht vielleicht sogar bei dem gesamten Kosmos um eine Simulation handelt?
Neu in der ARD Audiothek zu finden ist das Hörspiel "Ausbruch" von Heinz Joachim Frank vom SDR aus dem Jahr 1973.

Haldana ist eine Schmugglerin mit frechem Mundwerk, Gramosch ein handwerklich vollkommen unbegabter Zwerg mit locker sitzender Axt. Als die beiden in den Dienst der Altgräfin von Bärwalde geraten, glauben sie zunächst an schnell verdientes Gold: Sie sollen die Spielmannstruppe Totentanz zu einigen Auftritten in den Wachtürmen entlang des Finsterkamms eskortieren, um die Moral der Wachmannschaften zu stärken. Denn die Furcht vor einem neuen Orkensturm geht in der Region um und das Schicksal des Mittelreiches hängt an der Finsterwacht, jener dünnen Postenlinie zwischen den Orks und dem Herzogtum Weiden. Sie soll Alarm geben, wenn der Angriff beginnt und so schaut jeder des Nachts zu den Türmen: Wenn die Feuer der Finsterwacht entzündet werden, naht der Tod.
Die Hörbuchfassung von Torsten Weitzes und Bernhard Hennens "Die Feuer der Finsterwacht" von Lausch ist exklusiv bei Audible erhältlich.

Diese Woche neu auf CD und digital im Netz erschienen ist das Hörspiel "Jules Verne - Die neuen Abenteuer des Phileas Fogg" Folge 41 ("Aufbruch")

Diese Woche neu erschienen ist das Hörspiel "DreamLand Grusel" Folge 67 ("Monster im Keller", Oliver Müller & Thomas Birker).

Digital im Netz neu angeboten wird seit dieser Woche das Hörspiel "Midnight Tales" Folge 92 ("Ein Auge für Details").


Zusammenstellung: ojm

News in Kürze: "40 Tage Regen", "MK4 Berlin - Im Auge des Killers" & mehr

Noah und seine Familie hatten von Gott den Auftrag erhalten, Mensch und Tier vor der Sintflut zu retten. So steht es in der Bibel. Was dort nicht steht: Zur Belohnung wurden sie zu Zeitreisenden gemacht - in der Hoffnung, dass sie auch weiterhin helfen, aus diesem Menschentum etwas Gütiges ohne Hass und Neid zu schaffen. Aber Gott versprach auch: Wenn es noch einmal 40 Tage regnet, werden sie von ihrem Auftrag entbunden und können endlich den verdienten Tod erfahren.
Auf WDR 3 lief in der Vorwoche das Hörspiel "40 Tage Regen" von Jens Rachut, es ist online abrufbar.

Berlin, Hasenheide: Ein junges Paar wurde grausam getötet und enthauptet. Aber von den Köpfen fehlt jede Spur. Unweit des Tatorts findet sich eine zerstörte Drohne - hat der Killer seine Opfer damit ausgespäht? Bald tauchen unheimliche Drohnenvideos im Netz auf, der Täter scheint sich über die Polizei lustig zu machen. Schon wird die nächste Leiche gefunden...
Lübbe Audio hat bei YouTube das Hörbuch "MK4 Berlin - Im Auge des Killers" von Ben Bauhaus eingestellt.

Auriga ist nicht der Planet, nach dem wir gesucht haben. Als sich 2054 in der Nähe der Erde wie aus dem Nichts ein Wurmloch öffnet, entdecken Forscher auf der anderen Seite einen bisher unbekannten Exoplaneten im Sternbild Auriga. Dass der 730 Lichtjahre entfernte, erdnahe Himmelskörper in der habitablen Zone eines roten Zwergs liegt, kommt einem Wunder gleich. 2083: Unter der Leitung der ESA wird die größte Forschungsmission in der Geschichte der Menschheit zusammengestellt, um durch das Wurmloch zu dem fernen Exoplaneten aufzubrechen. Doch schon bei der Ankunft im fremden System mehren sich die Hinweise, dass auf dem Planeten nichts so ist, wie es die Aufklärungssatelliten zuvor ermittelt haben.
Von der Hörbuchmanufaktur kommt das Hörbuch zu Ryan Rockwells "Aufbruch nach Auriga".

In der Vorwoche neu auf CD und digital im Netz erschienen sind die Hörspiele "Gruselkabinett" Folge 190 "Schauermärchen 1". Jacob & Wilhelm Grimm), "John Sinclair" Folge 171 ("Kalis tödlicher Spiegel"), "Sherlock Holmes" (Titania Medien) Folge 63 ("Der Lumpensammler von Paris"), "Heliosphere 2265" Folge 22 ("Heimkehr"), "Grimms Märchen" (Titania Medien) Folge 16 und "Professor Zamorra" Folge 6 ("Die furchtbare Welt des Monsieur Mystique").

Digital im Netz neu angeboten werden seit voriger Woche die Hörspiele "Die Zeitdetektive" Folge 2 ("Fugger in der Falle"), "Im Schatten des Daemoniums" Folge 1 ("Ein neuer Anfang") und "Lucky Luke: Rantanplans Arche".


Zusammenstellung: ojm

Tipp: "Im Schatten des Daemoniums"

Am vorigen Freitag debütierte die Hörspielserie "Im Schatten des Daemoniums". Ursprünglich für das Fernsehen konzipiert, entschlossen sich die Schöpfer nach ersten ergebnislosen Verhandlungen mit Filmproduktionen und Sendern, das Projekt eigenständig als Hörspiel umzusetzen. Die Idee entstand, als die Autorin Doreen Köhler, ehemals tätig bei der Ufa, auf Max Maschmann traf. Gemeinsam teilen sie eine Leidenschaft für Young- und New-Adult-Formate und ergänzen sich gut in dem Bereich, was den Geschichten ein breites Spektrum an Einflüssen und Ideen gibt. Sie haben bereits weitere Hörspielserien entwickelt, die teils schon in Produktion sind und auch noch dieses Jahr erscheinen werden.

Über die Serie: Mia, eine 18jährige Schülerin, beginnt ihre Schulzeit im abgelegenen Internat Burg Wandra, wo sie schnell in mysteriöse Vorkommnisse verstrickt wird. Mit Hilfe ihrer neuen Freunde sucht sie nach der Wahrheit hinter den Ereignissen. Ihre Nachforschungen, die mit einem 30 Jahre alten Kriminalfall verwoben sind, führen zu einem atmosphärisch dichten Abenteuer, in dem Mia und ihre Freunde vor immer neuen Herausforderungen gestellt werden.

Die Serie besteht aus insgesamt sechs Episoden, von denen seit dem 31. Mai jeden Freitag eine neue Folge veröffentlicht wird. "Im Schatten des Daemoniums" wird auf allen gängigen Audio-Streaming-Plattformen zum Hören verfügbar sein oder in den gängigen Stores zum Download.

"John Sinclair" Folge 171: Hörprobe online

Ein anonymer Anruf führte meinen Partner Suko mitten in der Nacht in ein Waldstück in der Nähe von London ... etwa eine Falle? Was Suko dort erlebte, war allerdings nur der Auftakt zu einem Abenteuer, das uns direkt in die Fänge der Todesgöttin Kali trieb!

Am vorigen Freitag ist die 171. Folge von "John Sinclair" erschienen, "Kalis tödlicher Spiegel". Hier ist eine Hörprobe.

"Die Zeitdetektive": Hörprobe online

Bei Europa ist die Hörspielserie "Die Zeitdetektive" gestartet, hier ist eine Hörprobe aus der Auftaktfolge "Kleopatra und der Biss der Kobra".

News in Kürze: "Der Geburtstag", "Das Dschungelbuch" & mehr

Nach dem Dritten Weltkrieg hat hat sich eine Gruppe von Frauen in den Urwald zurückgezogen. Sie wollen nicht, dass ihre Kinder in Kontakt mit der übriggebliebenen Rest-Gesellschaft aufwachsen, da sie diese frei von den Einflüssen der alten Welt erziehen wollen. Ihr wichtigster Wert: Gewaltlosigkeit. Doch die Kinder werden älter. Und die Frauen müssen sich zunehmend die Frage stellen, ob das Verhalten ihrer Kinder nur mit der Erziehung zu tun hat, oder ob den Menschen die Gewalt vielleicht doch angeboren ist.
Neu in der ARD Audiothek zu finden ist das Hörspiel "Der Geburtstag" von Maria Mudrich vom SDR aus dem Jahr 1971.

In "Das Dschungelbuch" von Rudyard Kipling wächst das Findelkind Mogli unter Wölfen auf. Flink und lautlos wie ein Tier erkundet er den Dschungel. Dort schließt er Freundschaft mit Balu, dem freundlichen Bären, doch lauern auch Gefahren im heißen, dunklen Herz des Dschungels.
Das zweiteilige Hörspiel vom WDR aus dem Jahr 2007 ist online beim WDR jetzt hier zu finden.

In der Folge 81 vom "John Sinclair NIGHT TALK" begrüßt Moderator Hennes Bender diesmal Logan Dee. Sie sprechen über Logans Anfänge als Autor und sein Faible für Horrorgeschichten, wobei sich herausstellt, dass sich sowohl Logans Heimatstadt Hagen als auch die Eifel hervorragend als Settings für gruselige Erzählungen eignen. Natürlich geht es auch um seinen Einstieg bei "John Sinclair" und die damit verbundene Herausforderung, sich an den Schreib- und Erzählstil einer bereits existierenden Reihe anzupassen. Da Logan Dee als freischaffender Lektor und Hörspiel-Skriptautor für "Professor Zamorra" tätig ist, gibt es außerdem Einiges zu diesem Thema zu berichten. In diesem Kontext unterhalten sich Logan und Hennes unter anderem über Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu "John Sinclair" sowie das große Crossover, das einen gemeinsamen Auftritt von Professor Zamorra, John Sinclair und Dorian Hunter bot. Zu finden ist das Ganze bei YouTube, hier.

Diese Woche neu auf CD und digital im Netz erschienen ist das Hörspiel "Jan Tenner" Folge 28 ("Rätsel der Rotwelt").

Diese Woche neu auf CD erschienen ist das Hörspiel "Geister-Schocker" Folge 111 ("Wendigo - Kreatur aus den Wäldern", Jack Mortimer).

Digital im Netz neu angeboten werden seit dieser Woche die Hörspiele "Sherlock Holmes & Co." Folge 78 ("Von Bullen und Bären") und "Inspector Lestrade" Folge 19 ("Bretter, die den Tod bedeuten").


Zusammenstellung: ojm

"Gruselserie": Hörprobe zur 12. Folge online

Der zu lebenslanger Haft verurteilte Frank Danton beteuert beharrlich seine Unschuld. Als er sich während seines Gefängnisaufenthalts auf einen Deal mit oberster Stelle einlässt, die ihm seine vorzeitige Entlassung in Aussicht stellt, gerät für den Insassen sein bisheriges Dasein schlagartig außer Kontrolle: Durch die Anwendung eines gefährlichen Serums, das seinem Körper Unsichtbarkeit verleiht, sitzt ihm von nun an der Tod im Nacken...

Hier ist eine Hörprobe zur 12. Folge der "Gruselserie" von Europa, "Der Unsichtbare - Injektion des Bösen". Sie ist in der Vorwoche erschienen.

"Ahnenzauber": Hörprobe online

Die junge Meadow hat genug von ihrem Elternhaus. Die Mutter alkoholabhängig, der Stiefvater ein Schläger. Kurz vor ihrem 18. Geburtstag macht sie sich auf, um auf eigenen Füßen zu stehen. Doch das bereut sie schon bald, als sie von einem unheimlichen, hünenhaften Mann verfolgt wird, der aus einem ihrer Albträume stammen könnte.

Am 5. Juli startet bei Hermann Media Audiobooks "Ahnenzauber", die Auftaktfolge trägt den Titel "Meadow". Hier ist eine Hörprobe.

News in Kürze: "Das Vermächtnis der Moorvögel" & mehr

Seit mehr als 70 Jahren haben sich die Erfinder der Unsterblichkeitsdroge in einem Bergkloster verschanzt. Sie wollen ihre Erfindung erst mit den Menschen teilen, wenn diese ihren Konsum reduziert und die Ungleichheit zwischen ihnen beseitigt hat. Eine Delegation der Regierung sucht die Erfinder auf und teilt ihnen mit, dass die Geburten zurückgehen, und durch intensive Landwirtschaft nun alle Menschen ernährt werden können. Doch wie sich herausstellt, wurden dafür die letzten Moore trockengelegt. Der Moorvogel, dessen Drüsensekret die Ausgangssubstanz für das Medikament war, ist ausgestorben.
Neu in der ARD Audiothek zu finden ist das Hörspiel "Das Vermächtnis der Moorvögel" von Eva Maria Mudrich vom SDR aus dem Jahr 1977.

In jungen Jahren kehrt der Henkerssohn Tuni seinem Heimatdorf den Rücken, da er sich seinen Unterhalt lieber mit Gelegenheitsarbeiten verdient, als in die blutigen Fußstapfen seines Vaters zu treten. Seine Laute führt er stets mit sich, wobei sein Talent als Barde im Verborgenen bleibt. Doch gnadenlos führt ihn das Schicksal zurück auf das Schafott.
Am Wegrand findet der Pergamentmacher Alarik eine verwirrte Fremde. Außer an Bibelzitate kann sie sich an nichts erinnern, nicht einmal an ihren Namen. Doch die verlorene Vergangenheit verfolgt sie unerbittlich. Der ungleiche Kampf gegen die Heilige Inquisition beginnt.
Neu bei Audible zu finden ist die Hörbuchfassung von Sam Fauerbachs "Der Gesang des Henkers".

Diese Woche neu auf CD und digital im Netz erschienen ist das Hörspiel "Gruselserie" Folge 12 ("Der Unsichtbare: Injektion des Bösen").

Digital im Netz neu angeboten wird seit dieser Woche das Hörspiel "Murder Tales" Folge 4 ("Der Bunker").


Zusammenstellung: ojm

News in Kürze: "Am Ende der Zukunft, Vorsicht Sackgasse" & mehr

Die Weltbevölkerung wächst. Ein dritter Weltkrieg steht bevor. Professor Ellis ist durch seine Versuche mit Antigravitation ein Durchbruch gelungen. Menschen sind nun imstande, nahezu Lichtgeschwindigkeit zu erreichen. Damit werden auch Reisen in der Zeit möglich. Die Regierung wird auf Ellis aufmerksam. Den Regierungsbunker, in dem er geschützt werden soll, erreicht Ellis nie. Stattdessen entscheidet er sich dafür, die Erde samt Assistentin und Sicherheitsbeamten zu verlassen. Nach einem Jahr kommt er wieder zurück auf der Erde. Dort sind mittlerweile hunderte Jahre vergangen. Ellis trifft auf ein neues Herrschaftssystem und eine dauerhaft glückliche Bevölkerung. Der Schein trügt, denn dahinter steckt ein grausames System der Unterdrückung.
Neu in der ARD Auidothek zu finden ist das Hörspiel "Am Ende der Zukunft, Vorsicht Sackgasse" von Winfried Göpfert vom SDR aus dem Jahr 1975.

Verborgen hinter einer undurchdringlichen Nebelwand liegt Rulantica - die Inselwelt ist das Zuhause der Meermenschen. Doch ein Fluch der Götter bedroht sie. Als das Meermädchen Aquina erfährt, dass sie einen Bruder in der Menschenwelt hat und dass dieser aufgrund des Fluchs in Lebensgefahr schwebt, stürzt sie sich Hals über Kopf in ein Abenteuer. Was Aquina nicht ahnt: Mit ihrem Zusammentreffen lösen die Geschwister eine uralte Prophezeiung aus – und dies kann den Untergang für Rulantica bedeuten...
Das Label Europa hat bei YouTube das Hörspiel "Rulantica - Die verborgene Insel" eingestellt.

700 Jahre in der Zukunft: Die Menschen leben unter Dächern, um ACUTIS zu entkommen, einem sehr tückischen Virus, das durch Wind und Wetter übertragen wurde. Da entdeckt der zwölfjährige ZING eine uralte mp3-Audiodatei aus dem 20. Jahrhundert...
Das Hörspiel "Keine Angst vor Acutis" von Kilian Leypold ist seit Ende April in der ARD Audiothek zu finden.


Zusammenstellung: ojm