Numi Teusch: Die dunkle Seite der Insel (Buch)

Numi Teusch
Die dunkle Seite der Insel
2018, Taschenbuch, 370 Seiten, 9,81 EUR (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Christel Scheja

Numi Teusch hat nach dem Studium in Frankfurt schon in so manchem Beruf gearbeitet und war auch mehrere Jahre in Italien. Heute lebt sie in Berlin und hat als Regieassistentin für mehrere Tatorte und die Kinderserie „Löwenzahn“ gearbeitet. In ihrem Debüt-Roman „Die dunkle Seite der Insel“ verarbeitet sie ihre Erlebnisse und Erfahrungen auf Teneriffa zu einem spannenden und mystischen Kriminalroman.


Mit einer Gruppe von Kollegen ist die angehende Archäologin Evelyn zu Ausgrabungen auf Teneriffa, aber sie findet keinen wirklichen Zugang zu den anderen Doktoranden, zumal diese sie auch teilweise mobben oder zu großes sexuelles Interesse an ihr haben.

Weiterlesen: Numi Teusch: Die dunkle Seite der Insel (Buch)

Mandy Gleeson: Königszorn - Das Hohelied der Magier 1 (Buch)

Mandy Gleeson
Königszorn
Das Hohelied der Magier 1
Talawah, 2017, Paperback, 600 Seiten, 16,90 EUR (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Christel Scheja

Mandy Gleeson wurde 1982 in Herne geboren und lebt heute zusammen mit ihrer Familie in Mülheim an der Ruhr. Sie arbeitet im Öffentlichen Dienst, hat sich aber immer für die phantastischen Genres begeistern können und dann auch irgendwann angefangen zu schreiben. „Königszorn“ ist der erste Band ihrer Trilogie „Das Hohelied der Magier“.

Weiterlesen: Mandy Gleeson: Königszorn - Das Hohelied der Magier 1 (Buch)

Torsten Weitze: Im Herzen des Wutwaldes - Der 13. Paladin 9 (Buch)

Torsten Weitze
Im Herzen des Wutwaldes
Der 13. Paladin 9
Titelbild: Petra Rudolf
bene Bücher, 2020, Paperback, 518 Seiten, 16,99 EUR (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Carsten Kuhr

Es herrscht ein neuer König in den Tausend Hallen, dem Reich der Zwerge. Endlich ist die Allianz der Völker gegen IHN, DER ZWINGT vollständig, können die Paladine und Alten, die im Reich der Zwerge festsaßen, die Hilferufe ihrer Verbündeten beantworten. Die Heere der Zwerge marschieren gen die Bannwolke, die Gefährten machen sich auf den Weg, zunächst die Wutelfen zu unterstützen.

Weiterlesen: Torsten Weitze: Im Herzen des Wutwaldes - Der 13. Paladin 9 (Buch)

S. T. Joshi: H. P. Lovecraft - Leben und Werk Band 2 (Buch)

S. T. Joshi
H. P. Lovecraft - Leben und Werk Band 2
(1925-1937)
(I am Providence - The Life and Times of H. P. Lovecraft)
Übersetzung: Andreas Fliedner
Titelbild: benswerk
Golkonda, 2020, Hardcover, 670 Seiten, 39,90 EUR

Rezension von Carsten Kuhr

Der „Einsiedler von Providence“, so zumindest nennen viele H.P. Lovecraft - ohne ihn wohl wirklich zu kennen oder sorgfältig recherchiert zu haben. S. T. Joshi nimmt sich in diesem zweiten, erneut umfangreichen Band der Zeit zwischen 1925 und 1937 an.

Nach seinem Aufenthalt in New York und der Ehe mit Sonia Greene (von der er sich trennt), kehrt Lovecraft in sein geliebtes Providence in Rhode Island zurück. Hier pflegt er seinen umfangreichen Briefwechsel mit seinen Schriftsteller-Freunden, hier findet er Zeit und Muse für neue Texte und hier arbeitet er nicht nur als Autor, sondern auch als Lektor, Ghostwriter und Herausgeber.

Weiterlesen: S. T. Joshi: H. P. Lovecraft - Leben und Werk Band 2 (Buch)

Hermann Dreßler: Die Künste des Doktor Incubus (Buch)

Hermann Dreßler
Die Künste des Doktor Incubus
Titelbild und Innenillustrationen. Angelika Pillous
Edition Dunkelsgestirn, 2020, Hardcover, 192 Seiten, 28,00 EUR

Rezension von Carsten Kuhr

„Hurra, Eric Hantsch ist wieder da“, dachte ich als Erstes, als ich die Meldung sah, dass er unter neuer Verlagsbezeichnung einen ersten, neuen Privatdruck produziert und hat. Unter dem Signet Edition CL (Cthulhu Libria) hatte er vor Jahren damit begonnen, bibliophile Bücher gehobener Phantastik ohne Gewinnerzielungsabsicht aufzulegen. Die limitierten Bücher werden inzwischen von Sammlern, Lesern und Fans gesucht und erreichen Höchstpreise. Unter der neuen Verlagsbezeichnung Edition Dunkelgestirn legt er nun ein weiteres Beispiel hochwertiger Buchproduktion auf.

Weiterlesen: Hermann Dreßler: Die Künste des Doktor Incubus (Buch)

Sheyla McLane: Götterschatten (Buch)

Sheyla McLane
Götterschatten
2020, Taschenbuch, 634 Seiten, 19,95 EUR (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Christel Scheja

Die Autorin Sheyla McLane ist auf einem Bauernhof am Rand des Osterzgebirges aufgewachsen, ein magischer Ort, an dem sie schon früh zu besonderen Geschichten inspiriert wurde. Sie fasst nun ihre beiden ersten Romane, „Die Sonne über Seynako“ und „Die Rache des Mondes“, in „Götterschatten“ zusammen.


Azur lebt in ärmlichen Verhältnissen. Ihre Eltern können die Familie mehr schlecht als recht ernähren, bis zu dem Tag, an dem ihre Tochter in den Mittelpunkt einer Prophezeiung gerät. Ausgerechnet ihre blauen Haare, durch die sie lange eine Ausgestoßene war, werden jetzt mehr als bedeutsam, könnte sie doch diejenige sein, die das Land der Sonne vor den Übergriffen des Kriegstreibers aus dem Mondreich schützt.

Weiterlesen: Sheyla McLane: Götterschatten (Buch)

Mein Schulgeist Hanako 3 (Comic)

Aidalro
Mein Schulgeist Hanako 3
Übersetzung: Florian Weitschies
Cross Cult, 2020, Paperback, 176 Seiten, 7,99 EUR

Rezension von Christel Scheja

„Mein Schulgeist Hanako“ folgt der Linie weiter, die der zweite Band eingeschlagen hat: Die Handlung bietet zwar auch einen Schuss Liebe, zielt aber in erster Linie darauf ab, die Geheimnisse der eigenen Schule genauer kennenzulernen und damit auch die einzelnen Legenden zu erkennen, die bisher nur Gerüchte sind.


Nene und Kou wollen nun mehr über Hanako herausfinden, denn der Geist hat ihnen zwar Einiges verraten, aber über ihn selbst wissen sie eigentlich immer noch nicht wirklich etwas. Deshalb beschließen sie, Antworten bei der fünften Schul-Legende zu finden - der 16-Uhr-Bibliothek, die nur zu diesem Zeitpunkt betreten werden kann und sehr interessante Bücher enthält. Aber natürlich bietet sie auch Einiges an Gefahren und Fallen…

Weiterlesen: Mein Schulgeist Hanako 3 (Comic)

Nicholas Sansbury Smith: Hell Divers - Buch 4 (Buch)

Nicholas Sansbury Smith
Hell Divers - Buch 4
(Wolves - Hell Divers 4, 2018)
Übersetzung: Michael Krug
Titelbild: Arndt Drechsler
Festa, 2020, Hardcover, 480 Seiten, 22,99 EUR (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Carsten Kuhr

Drei Bücher lang verwöhnte Nicholas Sansbury Smith die Anhänger eines Post-Doomsday-Settings mit der ebenso packenden wie beklemmenden Beschreibung des nuklear verseuchten Nordamerikas und der Kämpfe auf der Erdoberfläche, wie in der Luft. Vorliegend wechselt er teilweise den Handlungsort - und das markant!

Weiterlesen: Nicholas Sansbury Smith: Hell Divers - Buch 4 (Buch)

Alex Wagner: Penny Küfers Weihnachten - Penny Küfer ermittelt 7 (Buch)

Alex Wagner
Penny Küfers Weihnachten
Penny Küfer ermittelt 7
2020, Taschenbuch, 206 Seiten, 8,82 EUR (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Christel Scheja

Die 1972 geborene Alex Wagner lebt in der Nähe von Wien und schreibt schon seit einer ganzen Weile Kriminalromane, so auch über ihre Ermittlerin Penny Küfer, die nun in „Penny Küfers Weihnachten“ ihren siebten Fall erlebt.


Eigentlich hält Penny Küfer nicht viel vom Feiern im Schoß der Familie, aber eine Wahl hat sie nicht, denn ihre Mutter will unbedingt, dass sie auf dem Schloss ihres vierten Ehemannes erscheint und dort die Festtage verbringt. Und das wirkt nicht nur wie eines aus dem Märchen, auch die illustren Familienmitglieder haben es in sich.

Weiterlesen: Alex Wagner: Penny Küfers Weihnachten - Penny Küfer ermittelt 7 (Buch)

Blame! - Master Edition +: Die Flucht der Elektrofischer (Comic)

Kotaro Sekine
Blame! - Master Edition +: Die Flucht der Elektrofischer
Übersetzung: Janine Wetherell
Cross Cult, 2020, Hardcover, 272 Seiten, 20,00 EUR

Rezension von Christel Scheja

Mit „Blame!“ schuf Tsutomu Nihei einen modernen Klassiker, der von Cross Cult in der Master Edition aufgelegt wurde, genau wie die Vorgeschichte. Nun legt der Verlag einen weiteren Band vor, der allerdings etwas aus der Reihe fällt. Denn „Die Flucht der Elektrofischer“ ist die Adaption eines auf „Blame!“ basierenden Animes und wurde von Koutarou Sekine gezeichnet, nicht vom Meister selbst.

Weiterlesen: Blame! - Master Edition +: Die Flucht der Elektrofischer (Comic)