Maddrax 553: Vorstoß der Dunklen, Ian Rolf Hill (Buch)

Maddrax 553
Vorstoß der Dunklen
Ian Rolf Hill
Bastei, 2021, Romanheft, 68 Seiten, 2,00 EUR (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Matthias Hesse

Eine Redensart von unser Omma lautete „Rin in die Kartoffeln, raus aus die Kartoffeln“, was ich mir immer so ungefähr mit „Ja wat denn nu?“ übersetzt habe. Gibt’s um 12 Uhr Mittagessen oder nicht? Soll ich jetzt das Fahrrad flicken oder nicht? Und geht’s jetzt rein oder geht’s jetzt raus aus der Dunklen Stadt? Das ist ein ziemliches Hin und Her im aktuellen „Maddrax“, dessen Titel eigentlich mit einer Spoiler-Warnung versehen sein müsste. „Vorstoß der Dunklen“, das ist durchaus schon die inhaltliche Quintessenz von Ian Rolf Hills Serienbeitrag. 

Weiterlesen: Maddrax 553: Vorstoß der Dunklen, Ian Rolf Hill (Buch)

Cells at Work! Black 6 (Comic)

Cells at Work! Black 6
Idee: Akane Shimitzu
Text: Shigemitsu Harada
Zeichnungen: Issei Hatsuyoshiya
Übersetzung: Carina Dallmeyer
Cross Cult, 2020, Paperback, 160 Seiten, 10,00 EUR

Rezension von Christel Scheja

Nach einer längeren Pause erscheint nun ein weiterer Band von „Cells at Work! Black“, in dem ein Mensch so viel Raubbau mit seinem Körper treibt, dass die Zellen jede Menge zu tun haben wenn sie noch etwas zu retten versuchen.


Diesmal rettet zunächst eine Magenspieglung dem Menschen doch noch irgendwie das Leben, aber die Zellen haben sich dennoch schon auf den Abgang vorbereitet.

Weiterlesen: Cells at Work! Black 6 (Comic)

Knights of Sidonia - Master Edition 1 (Comic)

Tsutomu Nihei
Knights of Sidonia - Master Edition 1
Übersetzung: Josef Shanel
Cross Cult, 2021, Hardcover, 408 Seiten, 28,00 EUR

Rezension von Christel Scheja

Nach „Blame!“ gibt Cross Cult nun auch eine weitere Serie von Tsutomu Nihei in einer Master Edition heraus, die schon bei EMA zu finden war: „Knights of Sidonia“. Wie sehr die Serie im selben Universum wie andere Projekte von Tsutomu Nihei spielt sei dahingestellt, aber es bestehen auf jeden Fall lose Verbindungen.


Die „Sidonia“ ist ein Generationenschiff, auf dem die letzten Überlebenden der Menschheit Zuflucht gefunden haben. Sie hoffen eine neue Heimat zu finden, um ihre Zivilisation wieder aufbauen zu können, aber ob das gelingt, ist fraglich. Denn sie werden noch immer von den „Gauna“ verfolgt - den Monstern, die auch schon vor über tausend Jahren das Leben auf der Erde auslöschten.

Weiterlesen: Knights of Sidonia - Master Edition 1 (Comic)

Will McCarthy: Zeitflut (Buch)

Will McCarthy
Zeitflut
(Antediluvian, 2019)
Übersetzung: Norbert Stöbe
Heyne, 2021, Paperback, 448 Seiten, 14,99 EUR (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Carsten Kuhr

Fernab der großen Firmen und der Elite-Universitäten haben sie eine bahnbrechende Erfindung gemacht, die ihnen - einmal bekanntgemacht - garantiert den Nobelpreis einbringen wird. Die Rede ist von Harv Leonel und Tara Mukherjee, die an einem kleinen College forschen. Wir lernen sie kennen, als sie ihre hoch theoretischen Studien das erste Mal in der Praxis testen wollen.

Unser Ingenieur Harv hat ein ganz ungewöhnliches Interesse am menschlichen Genom entwickelt - und hofft, dass aus dem „Quantom“, wie er die DNA-Erbinformation nennt, Umweltinformationen aus unserer Vergangenheit zugänglich gemacht werden können. Für wissenschaftliche Banausen: Im Grunde genommen will er im Geist eine Zeitreise in die Vergangenheit unternehmen.

Weiterlesen: Will McCarthy: Zeitflut (Buch)

Demon Slayer 7 (Comic)

Koyoharu Gotoyuge
Demon Slayer 7
Übersetzung: Burkhardt Höfler
Cross Cult, 2021, Paperback, 192 Seiten, 10,00 EUR

Rezension von Christel Scheja

Nachdem Tanijiro und seine Freunde den Kampf am Berg Natagumo nur schwer verletzt überlebten und sich auch noch eine Auseinandersetzung mit den „Säulen“ des Dämonenjägerordens leisten mussten, beginnt dieser Band eher ruhig.


Der junge Demon Slayer und seine Freunde haben die erfahreneren Jäger davon überzeugen können, dass Tanijiros Schwester nicht böse, sondern eine wahre Hilfe ist und erhalten in der Obhut von Shinobu Pflege und auch ein wenig Training.

Weiterlesen: Demon Slayer 7 (Comic)

Alexandra Gehring: Macht der Sinne (Buch)

Alexandra Gehring
Macht der Sinne
Blue Panther Books, 2020, Taschenbuch, 200 Seiten, 12,90 EUR (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Irene Salzmann

Von Alexandra Gehring, das ist ein Pseudonym, liegen bei Blue Panther Books mehrere Titel vor, darunter „Die Abrichtung“ 1 bis 3, „Passwort zur Seele“ und „Meine Frau, die FemDom“. Die Autorin verrät von sich, dass sie BDSM praktiziert und in ihren Büchern eigene Erfahrungen verarbeitet. „Macht der Sinne“ ist ihre neue Sammlung von acht erotische(n) SM-Geschichten.


Zufällig entdeckt Katharina beim Joggen „Das Waldhaus der Qualen“. Soll sie Hilfe rufen, um die wehrlose Frau zu retten, oder passiert das, was die Beobachterin sowohl verstört als auch fasziniert, gar einvernehmlich? Bevor sie eine Entscheidung fällen kann, wird sie entdeckt und gezwungen mitzumachen.

Weiterlesen: Alexandra Gehring: Macht der Sinne (Buch)

Die Flüsse von London 7: Mit Abstand! (Comic)

Die Flüsse von London 7
Mit Abstand!
Text: Ben Aaronovitch, Andrew Cartmel, Lee Sullivan & Luis Guerrero
Titelbild und Zeichnungen: Lee Sullivan
Übersetzung: Kerstin Fricke
Panini, 2021, Paperback, 128 Seiten, 17,00 EUR

Rezension von Carsten Kuhr

Mittlerweile sind die Comics zur erfolgreichen Buch-Reihe um Peter Grant und das Folly sehr gut eingeführt und werden von Comic-Liebhabern, wie den Lesern der Texte ungeduldig erwartet. Vorliegend entführen uns die Zeichner und der Autor in die Vergangenheit. Es geht um ein mehr als unrühmliches Kapitel der britischen Vergangenheit.

Weiterlesen: Die Flüsse von London 7: Mit Abstand! (Comic)

Simon Stålenhag: Things from the Flood (Buch)

Simon Stålenhag
Things from the Flood
(Flodskörden, 2016)
Übersetzung: Stefan Pluschkat
Tor, 2021, Hardcover, 132 Seiten, 34,00 EUR

Rezension von Gunther Barnewald 

Nach „The Electric State“ und „Tales from the Loop“ erscheint hier der dritte Bildband des schwedischen Illustrators und Autors Simon Ståhlenhag, eine direkte Fortsetzung des zweiten Bildbandes, mit aber wohl noch opulenteren und beeindruckenderen Illustrationen als die ersten beiden Bände des Autors.

Dieser dritte Band weist wie der Vorgänger leider nur episodenartige Texte auf, die insgesamt nur die Länge einer Kurzgeschichte haben. Allerdings wirken die Texte diesmal etwas kohärenter und informativer, ergeben aber erneut nur ein atmosphärisches Panorama, keine wirkliche Geschichte.

Weiterlesen: Simon Stålenhag: Things from the Flood (Buch)

Peter Glanninger: Finsterdorf (Buch)

Peter Glanninger
Finsterdorf
Gmeiner, 2021, Paperback, 440 Seiten, 15,50 EUR (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Christel Scheja

Der 1962 in Niederösterreich geborene Autor Peter Glanninger hat in seinem Leben schon so Einiges gemacht: eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann, dann ist er für fünfzehn Jahre in den Polizeidienst gegangen, hat dabei sein Abitur nachgeholt und später Geschichte und Politikwissenschaften studiert. Heute arbeitet er im Innenministerium und schreibt nebenher nicht nur Sachbücher sondern auch Kriminalromane wie „Finsterdorf“.


Eine junge Frau war spurlos verschwunden und ist überraschend, wenn auch ziemlich verstört, nach einer Woche wieder nach Hause gekommen. Kein großer Fall, aber Thomas Radek vom Landeskriminalamt, der sich die Sache kurz ansehen soll, merkt schnell, dass viel mehr dahintersteckt als jeder ahnt.

Weiterlesen: Peter Glanninger: Finsterdorf (Buch)

Mein Schulgeist Hanako 5 (Comic)

Aidalro
Mein Schulgeist Hanako 5
Übersetzung: Florian Weitschies
Cross Cult, 2021, Paperback, 176 Seiten, 7,99 EUR

Rezension von Christel Scheja

Weiter geht es in der abgedrehten Geschichte von „Mein Schulgeist Hanako“, die all das bietet, was man von einer schrägen Schul-Comedy erwartet. Dazu kommt noch ein guter Schuss an Romantik und nicht zuletzt auch Fantasy, die sich allerdings auch auf einem eher niedlichen Niveau bewegt.


Nene fragt sich immer noch, was es eigentlich mit Hanako auf sich hat und ist froh als sie Natsuhiko auf eine Teeparty einlädt. Denn dort lernt sie endlich auch einmal die Freundin ihres Bundgeistes kennen, die genau so schräg drauf ist.

Weiterlesen: Mein Schulgeist Hanako 5 (Comic)