Der dunkle Kristall 1: Ära der Schatten, J. M. Lee (Buch)

Der dunkle Kristall 1
Ära der Schatten
J. M. Lee
(Shadows of the Dark Crystal 1, 2016)
Übersetzung: Susanne Gerold
Blanvalet, 2021, Taschenbuch, 320 Seiten, 10,00 EUR (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Christel Scheja

Als Jim Hensons „Der dunkle Kristall“ 1982 in die Kinos kam, brach der Film mit der damaligen Fantasy-Welle. Denn durch die Puppen war es möglich eine ganz eigene, phantastische Welt mit Wesen zu erschaffen, die kein Schauspieler verkörpern konnte. Daher wurde die Geschichte auch zu einem Klassiker, den niemand fortzusetzen wagte.  Allerdings brachte Netflix 2019 eine Vorgeschichte der Saga. Wenig bekannt ist, dass diese auf einer vierbändigen Serie von J. M. Lee basiert, die ab 2016 im Original erschien. Der Autor fungierte daher auch als Drehbuchschreiber für die Streaming-Serie.

Weiterlesen: Der dunkle Kristall 1: Ära der Schatten, J. M. Lee (Buch)

Breanna Teintze: Die Legende des Zauberers (Buch)

Breanna Teintze
Die Legende des Zauberers
(Lord of Secrets, 2019)
Übersetzung: Maike Claußnitzer
Blanvalet, 2021, Taschenbuch, 512 Seiten, 10,00 EUR (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Christel Scheja

Breanna Teinze lebt mit ihrer Familie in Idaho. Sie liebt es zu gärtnern und Fantasy-Geschichten zu schreiben. Ihr Debüt, „Die Legende des Zauberers“, erschien allerdings bei einem kleinen britischen Verlag - und war so erfolgreich, dass sie mittlerweile an einer Fortsetzung arbeitet.


Corcoran Gray ist als Zauberer eher mittelmäßig begabt und hat regelmäßig Mühe die Kraft, die in ihm brodelt unter Kontrolle zu halten. Deshalb fügt er sich auch nicht wirklich in irgendeiner Gilde ein und geht seinen eigenen Weg.

Weiterlesen: Breanna Teintze: Die Legende des Zauberers (Buch)

Origins (Comic)

Origins
(Origins, 2021)
Idee: Arash Amel, Lee Krieger, Joseph Oxford
Text: Clay McLeod Chapman
Zeichnungen: Jakub Rebelka
Übersetzung: Frank Neubauer
Cross Cult, 2021, Hardcover, 320 Seiten, 30,00 EUR (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Christel Scheja

Längst sind es schon kein Atomkrieg oder Viren mehr, die die Menschheit in einer dystopischen Zukunft auslöschen, sondern eher künstliche Intelligenzen, die ihnen eigentlich Fortschritt bringen sollten. Genau so ein Thema greifen auch die Macher in dieser Geschichte auf, wenngleich sie auch einen Weg zur Versöhnung in ihrer Mini-Serie „Origins“ suchen.

Weiterlesen: Origins (Comic)

Invincible 7 (Comic)

Invincible 7
Text: Robert Kirkman
Zeichnungen: Ryan Ottley, Cliff Rathburn
Übersetzung: Frank Neubauer
Cross Cult, 2021, Paperback, 320 Seiten, 30,00 EUR (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Christel Scheja

Die Zeichentrickserie auf Amazon Prime Video steht gerade erst einmal am Anfang der Serie, während die Comic-Veröffentlichung sich langsam dem Ende zuneigt und dafür sorgt, dass Invincible noch einmal Einiges durchmachen muss. Denn nun steht ein Krieg an, der Krieg gegen Viltrum selbst, auf den die Serie schon seit einigen Bänden hingearbeitet hat.

Weiterlesen: Invincible 7 (Comic)

C. K. McDonnell: The Stranger Times (Buch)

C. K. McDonnell
The Stranger Times
(The Stranger Times, 2021)
Übersetzung: André Mumot
Eichborn, 2021, Paperback, 462 Seiten, 20,00 EUR (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Carsten Kuhr

Manchester ist nun wirklich keine weltberühmte Stadt. Ja, es gibt zwei namhafte Fußballclubs, dazu einige alte Häuser - aber so richtig Weltstadt-Niveau hat der Ort nie erreicht. Umso besser ist die Stadt dafür geeignet, sein bisheriges Leben hinter sich zu lassen. Hannah lebte bislang in Dubai und London auf der Sonnenseite des Lebens. Ihr Ehemann verdiente dick Kohle, ihre Tage waren angefüllt mit Kaffeekränzchen, Essen gehen und Shoppen.

Weiterlesen: C. K. McDonnell: The Stranger Times (Buch)

Gwendolyn Kiste: Die Rostjungfern (Buch)

Gwendolyn Kiste
Die Rostjungfern
(The Rost Maidens, 2018)
Übersetzung: Claudia Rapp
Titelbild: Arndt Drechsler-Zakrzewski
Festa, Hardcover, 398 Seiten, 22,99 EUR (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Carsten Kuhr

Wir schreiben das Jahr 1980. Es ist, erneut, kein gutes Jahr für die Kleinstadt Cleveland in Ohio. Die Arbeiter in der Fabrik stehen einmal mehr vor einem Arbeitskampf, Streik liegt in der Luft. Nach jedem bisherigen Ausstand wurden Arbeiter in der Fabrik gekündigt, beschlagnahmten die Banken daraufhin die Häuser der Geschassten, nur um sie leerstehend verfallen zu lassen. Die betroffenen Familien zogen weiter - immer auf der Suche nach einer Zukunft, ein klein wenig Glück.

Weiterlesen: Gwendolyn Kiste: Die Rostjungfern (Buch)

Once & Future 3: Das Parlament der Elstern (Comic)

Once & Future 3
Das Parlament der Elstern
(Once & Future, Vol. 3, 2021)
Text: Kieron Gillen
Zeichnungen: Dan Mora
Übersetzung: Michael Schuster
Cross Cult, 2021, Hardcover, 160 Seiten, 22,00 EURRezension von Christel Scheja

Warum sollte man den reichhaltigen Sagenschatz der Britischen Inseln nicht auch einmal für eine Geschichte verwenden, die Horror und Fantasy gekonnt miteinander vermischt? So entstand „Once & Future“, in der nicht nur der Held Duncan immer tiefer in das Ringen zwischen der Welt die er kennt und der Anderswelt gezogen wird.


Zwar konnte der untote König Artus zurückgeschlagen werden und auch die Legenden um Beowulf wurden von Duncan und seiner Großmutter Bridgette besiegt, aber der Kampf scheint gerade erst angefangen zu haben, deshalb verfolgen sie deutliche Spuren.

Weiterlesen: Once & Future 3: Das Parlament der Elstern (Comic)

Cells at Work! 6 (Comic)

Akane Shimizu
Cells at Work! 6
Übersetzung: Burkhart Höfler
Cross Cult, 2021, Paperback, 162 Seiten, 10,00 EUR

Rezension von Christel Scheja

Nach einer längeren Pause kehrt Akane Shimizu zu ihrer Haupt-Reihe „Cells at Work!“ zurück, in der nun sogar ein ganz aktuelles Thema angesprochen wird, das die Welt leider immer noch in Atem hält, nämlich das Coronavirus.


Die Blutkörperchen und Zellen haben alles dafür getan, dass der Körper ihres Menschen vom Krebs geheilt werden konnte. Doch Entwarnung geben und ruhiger durchatmen können sie immer noch nicht, denn nun dringt ein neuer Feind in das geschwächte Immunsystem ein. Und dieser Eindringling ist anders als die Viren und Bakterien, die sie bisher kannten. So müssen sie erst einmal genau herausfinden, was er tut und wie er sich negativ auf den Körper auswirkt. Aber sie sind auch bereit, den Kampf aufzunehmen - haben sie denn eine andere Wahl?

Weiterlesen: Cells at Work! 6 (Comic)

Benedict Jacka: Die Mörder von London - Alex Verus 7 (Buch)

Benedict Jacka

Die Mörder von London

Alex Verus 7

(Burned, 2016)

Übersetzung: Michelle Gyo

Titelbild: Max Meinzold

Blanvalet, 2021, Taschenbuch, 476 Seiten, 10,00 EUR (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Carsten Kuhr

Alex Verus hat sich Zeit seines Lebens mit Obrigkeiten angelegt. Einst, lange ist es her, wurde er von einem Schwarzmagier ausgebildet - hat er doch die magische Gabe der Vorhersehung. Sprich, er kann mögliche Zukünfte vor seinem inneren Auge sehen und entsprechend agieren. Eigentlich eine sehr nützliche, in der magischen Gesellschaft hoch geachtete Gabe - wenn, ja wenn nicht eben jener Schwarzmagier gewesen wäre. Der Rat der Magier, in dem sich die weißen Magier organisiert haben, misstraut ihren Gegnern und damit auch Verus.

Weiterlesen: Benedict Jacka: Die Mörder von London - Alex Verus 7 (Buch)

Blue Period 9 (Comic)

Tsubasa Yamaguchi
Blue Period 9
Übersetzung: Lasse Christiansen
Cross Cult, 2021, Paperback, 192 Seiten, 10,00 EUR

Rezension von Christel Scheja

Yatora Yaguchi merkt, dass auch die Kunst ein hartes Handwerk ist. Denn auf der angesehenen Gedai-Akademie ist Vieles anders als in den Schulen und die jungen Künstler werden immer wieder herausgefordert, wie der neunte Band von „Blue Period“ beweist


Manchmal kommen sie dabei auch an ihre Grenzen, denn die Schüler des ersten Jahrgangs wurden in Gruppen aufgeteilt und müssen nun jeweils den Schrein einer Gottheit gestalten. Dabei zeigt sich, dass sie sich total verschätzt haben. Aber immerhin kommen ihnen Freunde zur Hilfe, so dass Yatora und die anderen schließlich in die Sommerferien gehen können. Der junge Mann genießt die Freiheit und tut das, was ihm Spaß macht, vernachlässigt dabei aber etwas… doch ist das ein Fehler?

Weiterlesen: Blue Period 9 (Comic)