Das Mädchen und der Traumfressertapir (Comic)

Das Mädchen und der Traumfressertapir
Autor: Godwind Hsu
Zeichnungen: 61Chi
Übersetzung: Karin Betz
Chinabooks, 2019, Paperback mit Klappenbroschur, 80 Seiten, 14,90 EUR, ISBN 978-3-905816-93-8

Rezension von Christel Scheja

Der neu gegründete Schweizer Verlag Chinabooks hat sich auf die Fahne geschrieben, die chinesische Comic-Kunst in Deutschland nicht nur bekannter zu machen, sondern auch denen interessante Lektüre an die Hand zu geben, die an der Universität und auf Sprachschulen Chinesisch lernen. Daher erscheint ein Teil der Titel in zweisprachiger Form, so wie die hier vorliegende Erzählung „Das Mädchen und der Traumfressertapir“.

Weiterlesen: Das Mädchen und der Traumfressertapir (Comic)

Doris Gercke: Frisches Blut - Deutsche Geschichten (Buch)

Doris Gercke
Frisches Blut - Deutsche Geschichten
Argument, 2019, Hardcover, 204 Seiten, 15,00 EUR, ISBN 978-3-86754-235-7 (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Irene Salzmann

Doris Gercke, Jahrgang 1937, flüchtete im Alter von 12 Jahren aus ihrem Geburtsort Greifswald nach Hamburg. Nach ihrer Ausbildung zur Verwaltungsbeamtin heiratete sie jung und gab ihre Stelle auf, um die beiden gemeinsamen Kinder aufzuziehen. Danach schlug sie den zweiten Bildungsweg ein und studierte Rechtswissenschaften. Statt als Juristin zu arbeiten, machte sie Karriere als Schriftstellerin und wurde durch die Verfilmung der Kriminalfälle ihrer Figur Bella Block bekannt. Außer Krimis verfasst die Autorin Kinder- und Jugendbücher sowie Lyrik-Bände.

Weiterlesen: Doris Gercke: Frisches Blut - Deutsche Geschichten (Buch)

Batwoman 3: Der Untergang des Hauses Kanes (Comic)

Marguerite Bennett
Batwoman 3
Der Untergang des Hauses Kane
(Batwoman 13-18, 2018)
Übersetzung: Jörg Fassbender
Titelbild: Lee Bermejo
Zeichnungen: Fernando Blanco
Panini, 2019, Paperback mit Klappenbroschur, 140 Seiten, 16,99 EUR, ISBN 978-3-7416-1280-0

Rezension von Elmar Huber

Kate Kanes ehemalige Geliebte Safiyah hat ihre Schwester Beth, die sich für Alice (im Wunderland) hält, aus der psychiatrischen Klinik entführt, in der sie wieder genesen sollte. Um sie zu finden, muss Kate das ehemalige Haus ihrer Eltern in Brüssel aufsuchen. Dort erfährt Kate, dass Safiyah gar nicht die Drahtzieherin hinter den Ereignissen und die Entführerin ihrer Schwester ist. In Gotham findet sie Beth endlich, die nun komplett dem Wahnsinn verfallen ist. Mit Hilfe eines riesigen Schwarms Fledermäuse soll die ganze Stadt mit einem tödlichen Virus infiziert werden. Eine Gefahr, die Batwoman nur mit Hilfe ihres Mentors Batman abwenden kann (US-Hefte 13 bis 16).

Weiterlesen: Batwoman 3: Der Untergang des Hauses Kanes (Comic)

Assassination Nation (BD)

Assassination Nation
USA 2018, Regie: Sam Levinson, mit Odessa Young, Hari Nef, Suki Waterhouse u.a.

Rezension von Elmar Huber

Ein anonymer Hacker macht das Städtchen Salem unsicher. Zuerst werden Bilder von Bürgermeister Bartlett geleakt, der es sich in Frauenkleidern besorgen lässt. Seine Form der Abdankung besteht darin, dass er sich auf offener Bühne erschießt. Danach ist der High-School-Direktor Turrell an der Reihe: Harmlose Fotos seiner minderjährigen Tochter werden in der kollektiv-puritanischen Empörungswelle, die die Stadt nun überschwemmt, zu einem Beweis, es mit einem Pädophilen zu tun zu haben.

Für die Freundinnen Lily (Odessa Young), Em (Abra), Sarah (Suki Waterhouse) und Transgender Bex (Hari Nef) ist das nur ein weiterer Sturm, wie er tagtäglich durch die digitalen sozialen Medien jagt. Bis auf einmal das Internet-Leben der halben Stadt öffentlich gemacht wird, auch Lilys online-Romanze mit dem verheirateten Nick Mathers, bei dem sie als Babysitterin jobbt. Von einem Moment zum anderen wird sie regelrecht zu Freiwild.

Weiterlesen: Assassination Nation (BD)

In tiefen Wäldern Träumen lauschen 1-3: Die Geschichte von der Prinzessin und dem stummen Jüngling 1-3 (Comic)

Zhang Jing
In tiefen Wäldern Träumen lauschen 1-3
1: Die Geschichte von der Prinzessin und dem stummen Jüngling 1
2: Die Geschichte von der Prinzessin und dem stummen Jüngling 2
3: Die Geschichte von der Prinzessin und dem stummen Jüngling 3
Übersetzung: Marc Herrmann
Chinabooks, 2019, Paperback, je ca. 160 Seiten, je 15,83 EUR, ISBN 978-3-905816-87-7 (1), ISBN 978-3-905816-88-4 (2), ISBN 978-3-905816-89-1 (3)

Rezension von Christel Scheja

Es hat in den vergangenen Jahren immer einmal wieder Versuche gegeben, auch chinesische Comics anzubieten, allerdings hat man sich bei Tokyopop und Co. eher auf junge und moderne Themen konzentriert, sozusagen „die jungen Wilden“ gefördert. Der kleine Schweizer Verlag Chinabooks sorgt nun dafür, dass auch die literarische Seite zum Tragen kommt. Ein Teil der Titel erscheint sogar zweisprachig, damit diese im Chinesisch-Unterricht an der Uni oder Sprachschulen verwendet werden können.

Weiterlesen: In tiefen Wäldern Träumen lauschen 1-3: Die Geschichte von der Prinzessin und dem stummen Jüngling...

Ludwig Anton: Brücken über dem Weltenraum (Buch)

Ludwig Anton
Brücken über dem Weltenraum
Verlag Dieter von Reeken, 2019, Paperback, 242 Seiten, 17,50 EUR, ISBN 978-3-945807-45-3

Rezension von Carsten Kuhr

Das Deutsche Reich stöhnt nicht nur unter der Niederlage des Krieges. Der Schandvertrag vor Versailles lässt Land und Bevölkerung ausbluten. Als drei deutsche Militäroffiziere eine bahnbrechende Erfindung machen und diese im Kriegsministerium vorstellen, winkt der Herr Minister nach außen hin ab. Er ahnt, dass das revolutionäre Wissen von den Besatzungsmächten gestohlen und allenfalls zur weiteren Knechtung des unterlegenen Volkes verwandt würde.

Ein nach Amerika ausgewanderter Multi-Millionär finanziert die weitere Forschung, die letztlich auf einer vor Südamerika liegenden Insel zum Bau eines revolutionären Schiffes führt. Dieses durchstreift, die Erdanziehungskraft trotzend, die Weiten des Himmels ebenso wie die Tiefen der Meere. Schließlich machen sich die Deutschen auf in die Ferne des Alls. Auf der Venus soll eine neue Kolonie gegründet, und mittels den teutonischen Tugenden zum Erfolg geführt werden.

Weiterlesen: Ludwig Anton: Brücken über dem Weltenraum (Buch)

Shakespeare & Hathaway - Private Investigators - Season 1 Box (DVD)

Briten lieben scheinbar Krimis in allen Farben und Formen, deshalb gibt es jedes Jahr auch immer neue Ermittler-Teams, die ihr Glück versuchen, einige davon mal mehr, mal weniger ernsthaft und schon gar nicht düster. Zu dieser Kategorie gehört „Shakespeare & Hathaway - Private Investigators“, eine zehnteilige Serie aus dem Jahr 2018.


Lu Shakespeare will eigentlich heiraten, aber kurz vor dem Termin kommen ihr Zweifel, ob ihr Verlobter Clive ihr überhaupt treu ist, deshalb engagiert sie den gemütlichen und etwas trottelig scheinenden Privatdetektiv Frank Hathaway. Doch dann stirbt ihr zukünftiger Mann überraschend und sie gerät selbst unter Mordverdacht.

Weiterlesen: Shakespeare & Hathaway - Private Investigators - Season 1 Box (DVD)

Doctor Who - New Year Special: Tödlicher Fund (DVD)

Doctor Who - New Year Special: Tödlicher Fund
GB 2018

Rezension von Christel Scheja

Nicht nur die 11.Staffel brach mit einer Tradition, auch das dazugehörige Special tat dies, denn erstmals wurde es bewusst nicht an Weihnachten angesiedelt sondern an Neujahr und dort auch entsprechend ausgestrahlt. „Tödlicher Fund“ beschließt das erste Jahr des dreizehnten Doktors deshalb erst im Folgejahr und konfrontiert die Helden nun endlich auch wieder mit einem der ikonischen Gegner der Serie.


Vor knapp zwei Jahrtausenden kam ein Übel auf die Erde, das die Menschen damals nur gemeinsam besiegen aber nicht wirklich töten konnten. Aus diesem Grunde zerteilten sie den Leib des Monsters und verbrachten es in alle Himmelsrichtungen - glaubten sie zumindest. Während zwei der neuen Wächter in das tiefste Sibirien und auf eine Südsee-Insel flüchteten, wurde der dritte von Räubern ermordet.

Weiterlesen: Doctor Who - New Year Special: Tödlicher Fund (DVD)

Brooklyn Collins: Mut zur Geilheit (Buch)

Brooklyn Collins
Mut zur Geilheit
Blue Panther Books, 2019, Taschenbuch, 190 Seiten, 9,90 EUR, ISBN 978-3-86277-549-1 (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Irene Salzmann

Von Brooklyn Collins sind bislang zwei Kurzgeschichtensammlungen bei Blue Panther Books erschienen: „Schöne geile Welt“ und „Mut zur Geilheit“. Vermutlich verbirgt sich hinter dem Pseudonym ein männlicher Autor, der Sex-Spiele vorstellt, die wahrscheinlich nicht - im wahrsten Sinne des Wortes - nach jedermanns Geschmack sein dürften.

Die Hinweise auf dem Backcover von „Mut zur Geilheit“ können, je nachdem, als Warnung oder als Einladung verstanden werden, weil ein Tabu gebrochen wird: In jeder der zehn Geschichten (eine elfte, „KaufHausSex“, kann mittels des beigefügten Codes im Internet heruntergeladen werden) fließt eine Menge Natursekt in die Wanne, auf den Boden, in die Kehle, sonst wohin… Prost.

Weiterlesen: Brooklyn Collins: Mut zur Geilheit (Buch)

Avatar - Der Herr der Elemente 17: Ungleichgewicht 1 (Comic)

Avatar - Der Herr der Elemente 17
Ungleichgewicht 1
Text: Faith Erin Hicks
Zeichnungen: Peter Wartman
Übersetzung: Michael Schuster
Cross Cult, 2019, Album, 80 Seiten, 8,90 EUR, ISBN 978-3-959818-71-1

Rezension von Christel Scheja

„Ungleichgewicht“, die Fortsetzung der Comicadaption der erfolgreichen Zeichentrickserie „Avatar - Der Herr der Elemente“ geht nahtlos weiter und kehrt zu einem der vorigen Schauplätze zurück, denn schon einmal musste sich Aang mit diesem Ort und seinen Bewohnern auseinander setzen.

Weiterlesen: Avatar - Der Herr der Elemente 17: Ungleichgewicht 1 (Comic)