Felten, Monika: Die Nebelelfen (Buch)

Monika Felten
Die Nebelelfen
Titelbild von Lea Müntges
Piper, 2009, Hardcover, 424 Seiten, 19,95 EUR, ISBN 978-3-492-70151-8

Von Christel Scheja

Vor vielen Jahren debütierte Monika Felten mit ihrem Fantasy Roman »Elfenfeuer«, der eine ganz klassische Geschichte erzählte.
Damals stöhnten die Bewohner von Thale unter der Herrschaft eines grausamen und finsteren Herrschers, bis es einer Schar mutiger Heldinnen gelang, diesen zu stürzen und damit eine über dreihundert Jahre währende Tyrannei zu beenden. In zwei nachfolgenden Romanen schilderte die Autorin, wie das Böse noch einmal zurückzukehren versuchte und wie das Grauen eigentlich begann.

Weiterlesen: Felten, Monika: Die Nebelelfen (Buch)

'Y – The Last Man 9: Mutterland (Comic)

Brian K. Vaughan & Pia Guerra
Y – The Last Man 9
Mutterland
(Y – The Last Man, Vol. 9, 2007)
Aus dem Amerikanischen von Claudia Fliege
Titelbild von Massimo Carnevale
Zeichnungen von Pia Guerra, Goran Sudzuka & Jose Marzan jr.
Farbe von Zylonol
Panini, 2009, Paperback mit Klappenbroschur, 148 Seiten, 16,95 EUR, ISBN 978-386607-790-4

Von Christel Scheja

Langsam aber sicher nähert sich die Serie um die letzten männlichen Wesen der Erde ihrem Ende. Nun, vier Jahre später, kann ein bitteres Resümee gezogen werden, das sogar in der Vergangenheit von Dr. Allison Mann liegt. Inzwischen hat die illustre Schar um Yorick eine halbe Weltreise hinter sich. Von Amerika ging es nach Australien und von dort aus nach Japan, um Ampersand wiederzufinden, der die Antikörper produziert hat durch die der junge Mann überleben konnte.

Weiterlesen: 'Y – The Last Man 9: Mutterland (Comic)

Die Legende von Malemort 6: In alle Ewigkeit (Comic)

Die Legende von Malemort 6
In alle Ewigkeit
(Le roman de Malemort: Toute l’Eternité ...)
Text & Zeichnungen: Eric Stalner
Farben: Jean-Jacques Chagnaud
Übersetzung: Tanja Krämling
Lettering: Delia Wüllner-Schulz
Splitter, 2009, Hardcover, 48 Seiten, 13,80 EUR, ISBN 978-3-86869-026-2

Von Frank Drehmel

Einige Monate sind vergangen seit Colbus Anthea in ein Geschöpf der Nacht verwandelte, um ihr Leben zu retten. Von den ehemaligen Gefährten ist lediglich der junge Arvid an der Seite der beiden Vampire geblieben, da sich die anderen Freunde, des Kampfes müde, nach wohlverdienter Ruhe sehnten.

Weiterlesen: Die Legende von Malemort 6: In alle Ewigkeit (Comic)

Die gesammelten Abenteuer des Großwesirs Isnogud 7 (Comic)

Die gesammelten Abenteuer des Großwesirs Isnogud 7
Text: Jean Tabary & Alain Buhler
Zeichnungen:Jean Tabary
Übersetzung: Gudrun Penndorf M.A., Uwe Löhmann, Horst Berner
Lettering: Eleonore Caspart
Ehapa, 2009, Hardcover, 160 Seiten, 29,00 EUR, ISBN 978-3-7704-3187-8

Von Frank Drehmel

Der siebte Band der »Isnogud«-Gesamtausgabe im Rahmen der Ehapa Comic Collection enthält als Sammelband wiederum drei Einzelalben, von denen die ersten beiden jeweils eine komplette längere Geschichte umfassen, während der dritte Teil die gewohnt unerfreuliche Sammlung von One-Pagern – diesmal komplett aus der Feder Alain Buhlers – präsentiert.

Weiterlesen: Die gesammelten Abenteuer des Großwesirs Isnogud 7 (Comic)

Die Schiffbrüchigen von Ythaq 1: Terra Incognita (Comic)

Die Schiffbrüchigen von Ythaq 1
Terra Incognita
Christophe Arleston, Adrien Floch & Crazytoons
(Les naufragés d’Ythaq: Terra Incognita)
Aus dem Französischen von Tanja Krämling
Splitter-Verlag, 2006, Hardcover, 64 Seiten, 13,80 EUR, ISBN 3-939823-04-X bzw. 978-3-939823-04-9

Von Frank Drehmel

Der Raumkreuzer »Kometenstaub« befindet sich im Auftrag der Silver Star Linie mit einer Vielzahl von Touristen an Bord auf einer Reise zu dem exotischen Urlaubsplaneten Sumake, als eine Raumanomalie der friedlichen Reise ein abruptes Ende setzt und das Schiff der Zerstörung anheimfallen lässt. Kurz vor dem Auseinanderbrechen des Kreuzers wird ein Teil der »Kometenstaub« durch gewaltige Kräfte vom Rest abgetrennt und stürzt mit drei Menschen an Bord einem unbekannten Planeten entgegen.

Weiterlesen: Die Schiffbrüchigen von Ythaq 1: Terra Incognita (Comic)

Buffy – The Vampire Slayer – Chroniken 2: Durchgeknallt! (Comic)

Joss Whedon, Paul Lee, Christopher Golden, Scott Lobdell & Fabian Nicieza
Buffy – The Vampire Slayer – Chroniken 2
Durchgeknallt!
(Buffy – The Vampire Slayer: 55 – 59, Buffy – The Vampire Slayer: Spke & Dru,, 1999 & 2002/03)
Aus dem Amerikanischen von Claudia Kern
Titelbilder von Joe Bennett, Brian Horton & Paul Lee, Ryan Sook & Guy Major
Zeichnungen Tusche & Farbe von Paul Lee, Rick Ketchum, Cliff Richards & Will Conrad, Jeremy Cox, Guy Major & Dave McCraig und vielen anderen mehr
Panini, 2009, Paperback mit Klappenbroschur, 160 Seiten, 16,95 EUR, ISBN 978-3-86607-083-7

Von Frank Drehmel

Der zweite Sammelband der Chroniken enthält diesmal drei Geschichten, von denen zwei zwischen Buffys Berufung zur Jägerin in L.A. und ihrer Ankunft in Sunnydale angesiedelt sind und sich eine explizit mit den maßlosen Gewaltexzessen befasst, die ehedem Spikes und Drusillas gemeinsames Unleben kennzeichneten.

Weiterlesen: Buffy – The Vampire Slayer – Chroniken 2: Durchgeknallt! (Comic)

Silbermond über Providence 2: Wiedergeburt (Comic)

Silbermond über Providence 2
Wiedergeburt
(Lune d’argent sur Providence: Dieu par la racine)
Text & Artwork: Eric Herenguel
Übersetzung: Tanja Krämling
Lettering: Delia Wüllner-Schulz
Splitter, 2009, Hardcover, 64 Seiten, 13,80 EUR, ISBN 978-3-940864-80-2

Von Frank Drehmel

Nach den bestialischen Morden in der kleinen, in New Hampshire gelegenen Ortschaft Providence macht sich ein Lynch-Mob unter Führung Dixon Deadwoods auf die Menschenjagd nach dem indianischen Schmied der Stadt – Ironcloud –, den man für den Urheber des Übels hält, das über die Menschen hereingebrochen ist. Während der Rest der Rotte mehr oder weniger im Dunkeln tappt, ist es lediglich der Sheriff des Ortes, James Stuart, der eine Ahnung davon hat, wo sich sein ehemaliger Freund aufhalten könnte. Alleine macht er sich auf zum Unterschlupf des Flüchtigen, wird jedoch von Ironcloud überwältigt und gefesselt.

Weiterlesen: Silbermond über Providence 2: Wiedergeburt (Comic)

Alim der Gerber 1: Das Geheimnis des Wassers (Comic)

Alim der Gerber 1
Das Geheimnis des Wassers
(Alim le Tanneur: Le Secret des Eaux)
Text: Wilfrid Lupano
Zeichnungen: Virginie Augustin
Farben: Geneviève Penloup & Virginie Augustin
Übersetzung: Monja Reichert
Lettering: Delia Wüllner-Schulz
Splitter, 2009, Hardcover, 48 Seiten,12,80 EUR, ISBN 978-3-940864-93-2

Von Frank Drehmel

In der Stadt Bramhalem, im Reiche des Propheten Jesameth, stehen die jährlichen Feierlichkeiten zu Ehren des Religionsgründers an. Auch der kastenlose Gerber Alim, seine kleine Tochter Bul und sein alter Schwiegervater Pepeh sehen voller Vorfreude dem bunten Treiben, den Prozessionen und Opfer-Ritualen entgegen.
Doch die Obrigkeit macht Alim einen Strich durch die Rechnung. Schon für das Fest in seine feinsten Tücher gehüllt erhält er den Auftrag, eine am Strand verendete Killersirene – ein walähnliches Meerestier – zu zerlegen und fortzuschaffen, da der Kadaver nicht die für den nächsten Tag vorgesehene Prozession stören soll.

Weiterlesen: Alim der Gerber 1: Das Geheimnis des Wassers (Comic)

Weeks, Brent: Der Weg in die Schatten – Schatten-Trilogie 1 (Buch)

Brent Weeks
Der Weg in die Schatten
Schatten-Trilogie 1
(The Way of Shadows)
Aus dem amerikanischen Englisch übersetzt von Hans Link
Titelillustration von Peter Cotton
Blanvalet, 2009, Paperback mit Klappenbroschur, 704 Seiten, 15,00 EUR, ISBN 978-3-442-26628-9

Von Carsten Kuhr

Einmal mehr eine der üblichen High-Fantasy-Trilogien, so dachte ich zu Beginn der Lektüre. Brent Weeks Debütroman aber überraschte mich in der Folgezeit dann doch, und dies durchaus positiv. Zunächst liest sich der Klappentext, des optisch wieder sehr ansprechend und gelungen gestalteten Bandes und der eigentliche Text zwar gewohnt, aber auch interessant.

Weiterlesen: Weeks, Brent: Der Weg in die Schatten – Schatten-Trilogie 1 (Buch)

Rettungskreuzer Ikarus Sammelband 4: Aufstand der Toten, Dirk van den Boom, Martin Kay & Irene Salzm

Rettungskreuzer Ikarus Sammelband 4
Aufstand der Toten
(10: Aufstand der Toten, Dirk van den Boom; 11: Die Erleuchteten, Martin Kay; 12: Verschollen im Nexoversum, Irene Salzmann)
Titelillustration von Klaus G. Schimanski
Atlantis, 2008, Paperback, 208 Seiten, 12,90 EUR, ISBN 978-3-941258-08-2

Von Petra Weddehage

Die Ikarus ist im Seer´Tak-System eingetroffen, um herauszufinden, warum so viele Menschen aus Seer´Tak City spurlos verschwinden.
Captain Sentenza vom Rettungskreuzer Ikarus und Jason Knight, Besitzer der Celestine, sind sich endlich einmal einig. Prinz Joran hat den Bogen endgültig überspannt. Er ließ Shilla, die Partnerin von Jason und Sonia DiMerci, in die Sentenza schon lange verliebt ist, entführen.
Der irre Prinz gibt Sentenza die Schuld daran, dass sein vorher angenehmes Äußeres zerstört wurde. Da er eine Implantat-Unverträglichkeit hat, ähnelt sein Spiegelbild nun sehr seinen inneren Werten. Während er Sonia und Shilla aufs Brutalste foltert, leiden Sentenza und Knight Höllenqualen. Sie setzten alles daran, ihre Gefährtinnen zu befreien.

Weiterlesen: Rettungskreuzer Ikarus Sammelband 4: Aufstand der Toten, Dirk van den Boom, Martin Kay & Irene Salzm