Torsten Weitze: Die Ernennung - Der 13. Paladin 2 (Buch)

Torsten Weitze
Die Ernennung
Der 13. Paladin 2
Titelbild: Petra Rudolf
bene Bücher, 2019, Paperback, 452 Seiten, 15,99 EUR, ISBN 978-3-947515-72-1 (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Carsten Kuhr

Wer hätte das gedacht? Ausgerechnet Ahren, der Halbwaise aus einem abgelegenen Kaff im Nirgendwo, ist der verheißene, seit Generationen gesuchte dreizehnte Paladin. Nur wenn dieser bis zur Wintersonnenwende ernannt und bestätigt wird, kann er zusammen mit seinen zwölf Brüdern im Geiste den in eine Rauchsäule verbannten Gott ER, DER ZWINGT endgültig besiegen und damit das Böse aus Jorath verbannen.

Weiterlesen: Torsten Weitze: Die Ernennung - Der 13. Paladin 2 (Buch)

Pati Jones: Ich will dich spüren - Schnell. Jung. Sexy. (Buch)

Pati Jones
Ich will dich spüren - Schnell. Jung. Sexy.
Blue Panther Books, 2020, Taschenbuch, 174 Seiten, 12,90 EUR, ISBN 978-3-86277-993-2 (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Irene Salzmann

Unter dem Pseudonym Pati Jones schreibt eine reiselustige Autorin aus Süddeutschland, die von sich sagt, dass sie mit ihrer ersten Kurzgeschichten-Sammlung „Ich will dich spüren“ die Leser daran erinnern möchte, sich öfters auf die „schönste Nebensache der Welt“ zu besinnen, da diese hilft, den Berufsstress abzubauen. Ihre Erzählungen und die darin auftretenden Protagonisten sollen darum nachvollziehbar sein, „Schnell. Jung. Sexy.“, wenn sie die Gelegenheit für eine Auszeit ergreifen.

Weiterlesen: Pati Jones: Ich will dich spüren - Schnell. Jung. Sexy. (Buch)

Torsten Weitze: Ahren - Der 13. Paladin 1 (Buch)

Torsten Weitze
Ahren
Der 13. Paladin 1
Titelbild: Petra Rudolf
bene Bücher, 2019, Paperback, 430 Seiten, 14,99 EUR, ISBN 978-3-947515-71-4 (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Carsten Kuhr

Ahren ist vom Glück nicht eben begünstigt. Seine Mutter starb bei seiner Geburt und der Vater hat den Verlust nie verkraftet, er macht ihn insgeheim sogar dafür verantwortlich und ertränkt seinen Kummer in der Dorfschänke von Tiefstein. Bei der alljährlichen Eignungsprüfung will der Junge eine Lehrstelle beim Büttel ergattern, allein, ein alter Widersacher der Dorfjugend macht ihm die Stelle abspenstig. Ein Leben als ungebildeter Erntehelfer steht Ahren bevor, als der Waldläufer Falk vortritt und dem Jungen eine Chance gibt.

Weiterlesen: Torsten Weitze: Ahren - Der 13. Paladin 1 (Buch)

Rettungskreuzer Ikarus 72: Business Case, Dirk van den Boom (Buch)

Rettungskreuzer Ikarus 72
Business Case
Dirk van den Boom
Titelbild: Anna Spies
Atlantis, 2018, Taschenpaperback, 100 Seiten, 6,90 EUR, ISBN 978-3-86402-607-2 (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Christel Scheja

„Business Case“ setzt da an, wo „Added Value“ aufhörte, denn im 72. Band  von „Rettungskreuzer Ikarus“ sind die Helden - allen voran Sonja die Mersi - immer noch auf der Suche nach dem verschwundenen Roderick Sentenza.


Dabei haben sie durch ihre Ermittlungen nicht nur einiges an Staub aufgewirbelt, sondern auch auf dem Planeten, der von einem Medokonzern beherrscht wird, eine geheime Forschungseinrichtung und Anzeichen für einen Putsch entdeckt. Außerdem scheinen auch das Raumkorps und „Old Sally“ ihre eigene Chefin, in die Intrigen verwickelt zu sein.

Weiterlesen: Rettungskreuzer Ikarus 72: Business Case, Dirk van den Boom (Buch)

J. R. Ward: Schwur des Kriegers - Black Dagger Legacy 4 (Buch)

J. R. Ward
Schwur des Kriegers
Black Dagger Legacy 4
(Blood Truth)
Übersetzung: Corinna Vierkant
Heyne, 2020, Taschenbuch, 512 Seiten, 9,99 EUR, ISBN 978-3-453-32079-6 (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Carsten Kuhr

Ein Serienkiller geht um in der Heimat der Black Dagger. In einem der angesagtesten Clubs der Stadt, in dem Menschen sich als Vampire verkleiden und die Nächte durchfeiern, wurden in den letzten knapp zwei Jahren drei junge Frauen grausam ermordet aufgefunden. An durch ihren Kopf getriebenen Fleischerhaken aufgehängt, hat der Täter sie im Keller des Clubs ausbluten lassen. Dass zwei der Ermordeten Vampire waren, macht die Suche nach dem Täter zu einer Aufgabe für die Black Dagger.

Weiterlesen: J. R. Ward: Schwur des Kriegers - Black Dagger Legacy 4 (Buch)

Tamsyn Muir: Ich bin Gideon (Buch)

Tamsyn Muir
Ich bin Gideon
(Gideon the Ninth, 2019)
Übersetzung: Kirsten Borchardt
Titelbild: Tommy Arnold
Heyne, 2020, Paperback, 606 Seiten, 14,99 EUR, ISBN 978-3-453-42373-2 (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Carsten Kuhr

Als Gideon Navs Mutter über dem neunten Planeten abspringt und sich dabei das Hirn verbrezelt, verdammt sie ihre Tochter zu einem Leben, das diese verabscheut. Umgeben von Nonnen und wiederbelebten Skeletten, die die Felder bewirtschaften und als Diener eingesetzt werden, wächst Gideon mit dem Schwert in der Hand auf.

Weiterlesen: Tamsyn Muir: Ich bin Gideon (Buch)

Avatar: Tsu’teys Pfad (Comic)

Avatar: Tsu’teys Pfad
(Avatar: Tsu’teys Path 1-6, 2019)
Autorin: Sherri L. Smith
Zeichnungen: Jan Duursema, Dan Parsons. Dough Wheatley
Übersetzung: Joseph Rother
Panini, 2020, Paperback, 144 Seiten, 18,00 EUR, ISBN 978-3-7416-1432-3

Rezension von Christel Scheja

Im Jahr 2009 schuf James Cameron mit „Avatar - Aufbruch nach Pandora“ ein tricktechnisches Meisterwerk, das vor allem das phantastische Film-Genre revolutionierte. Nun konnte man nicht mehr anders, als fremde Welten und auch ungewöhnliche Kreaturen am Computer zu erschaffen und das dank neuartiger Kameras auch mit den Schauspielern in 3D. Auf die Idee, die Geschichte auch noch einmal anders zu erzählen und Figuren etwas mehr Tiefe zu geben, kam man allerdings erst jetzt - vermutlich um die Zeit zu überbrücken und die Erinnerung an den Film wach zu halten.

Weiterlesen: Avatar: Tsu’teys Pfad (Comic)

Lesley Livingston: Verrat oder Triumph - Gladiatorin 2 (Buch)

Lesley Livingston
Verrat oder Triumph
Gladiatorin 2
(The Defiant, 2018)
Übersetzung: Silvia Schröer
cbt, 2020, Taschenbuch, 444 Seiten, 10,00 EUR, ISBN 978-3-3 570-31297-1 (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Christel Scheja

In ihrer Reihe „Gladiatorin“ erweckt Lesley Livingston die Welt des alten Rom wieder zum Leben und greift ein Thema auf, das früher unmöglich schien, seit einigen Jahren aber durch archäologische Funde bewiesen ist. Es gab Gladiatorinnen - nicht viele, aber auch Frauen haben in der Arena und im Kampf ihr Leben riskiert.

Weiterlesen: Lesley Livingston: Verrat oder Triumph - Gladiatorin 2 (Buch)

Star Wars Sonderband 124: Jedi: Fallen Order - Der dunkle Tempel (Comic)

Star Wars Sonderband 124
Jedi: Fallen Order - Der dunkle Tempel
(Star Wars - Jedi: Fallen Order - The Dark Temple 1-5, 2019/2020)
Autor: Matthew Rosenberg
Zeichnungen: Paolo Vilanelli, Ruairi Coleman
Übersetzung: Phillip Keil
Panini, 2020, Paperback, 116 Seiten, 15,00 EUR, ISBN 978-3-7416-1731-7

Rezension von Christel Scheja

Langsam aber sicher erobert „Star Wars“ unter der Ägide von Disney auch wieder den Gamer-Markt für sich. Und was könnte spannender sein, als die Geschichte der Jedi zu erzählen, die nach der Ausführung von Order 66 überlebt haben und nun gnadenlos vom Imperium gejagt werden. „Jedi: Fallen Order - Der dunkle Tempel“ erzählt die Vorgeschichte einer Figur, der arg impulsiven Cere Junda,

Weiterlesen: Star Wars Sonderband 124: Jedi: Fallen Order - Der dunkle Tempel (Comic)

Holly Rose: Reif trifft jung - junges Fleisch (Buch)

Holly Rose
Reif trifft jung - junges Fleisch
Blue Panther Books, 2020, Taschenbuch, 192 Seiten, 12,90 EUR, ISBN 978-3-96641-825-6 (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Irene Salzmann

Bei Blue Panther Books sind bereits mehrere Bücher von der Autorin mit dem Pseudonym Holly Rose erschienen, die in ihren Erzählungen Blümchensex zwischen Menschen mit einem gewissen Altersabstand, lesbischen Beziehungen und auch BDSM thematisiert.

In „Reif trifft jung“ offeriert sie sechs Geschichten - eine siebte, „Die Frau im Wald“, kann man kostenlos über den beigefügten Code im Internet abrufen -, in denen verschiedene Spielarten abgedeckt werden, wobei es stets um Altersunterschiede, um „Frisches Fleisch“, geht, wie der Titel vorwegnimmt.

Weiterlesen: Holly Rose: Reif trifft jung - junges Fleisch (Buch)