Film- & Serien-News

Tipp: "Ares"

Bei Netflix steht ab sofort "Ares" zum Abruf bereit. In dieser zunächst achtteiligen niederländischen Mystery-Serie tritt die ehrgeizige Studentin Rosa einer exklusiven Studentenverbindung bei, um in die Elite Amsterdams aufzusteigen - die jedoch ein schreckliches Geheimnis hütet.

"Little Star": Die Dreharbeiten laufen

Am 14. Januar sind die Dreharbeiten für eine deutsch-tschechische Koproduktion gestartet. Das Märchen von KiKA und dem öffentlich-rechtlichen Sender Ceská televize (CZTV) mit dem Arbeitstitel "Little Star" wird Weihnachten 2020 bei KiKA zu sehen sein. Die deutsche Schauspielerin Leonie Brill übernimmt eine der Hauptrollen. Neben der malerischen tschechischen Region Mittelböhmen mit ihren prachtvollen Burgen und Schlössern, dient auch das Freilichtmuseum Orava bei Zuberec in der Nordslowakei als Kulisse.

Zum Inhalt: Das Sternenmädchen (Tereza Vorísková) stürzt auf die Erde, da im Himmel alles drunter und drüber geht. Auf der Erde trifft sie auf den Dorfschullehrer Vasek (Vojtech Kotek), der in die Prinzessin (Leonie Brill) verliebt ist. Niemals, so glaubt er, wird er ihr Herz erobern können. Doch die Prinzessin ist ein Freigeist, findet keinen der Prinzen gut, die ihr vorgestellt werden, und tut meist nur, was sie selbst für richtig hält. Als sie eines Tages im Eis einbricht und Vasek ihr das Leben rettet, ist es auch um sie geschehen. Um die beiden zusammenzubringen, braucht es aber die Hilfe des Sternenmädchens. Doch auch sie wartet ihrerseits darauf, dass ihr angebeteter Stern Sirius (Ondrej Sokol) kommt, um sie wieder in den Himmel zu holen, bevor sie auf der Erde verglüht.

News in Kürze: "Britannia", "Aquaman" & mehr

Sky hat eine dritte Staffel von "Britannia" bestellt, die neuen Folgen sollen in diesem Jahr gedreht werden. Die neun Folgen der Staffel 2 liefen hierzulande im November und Dezember des Vorjahres.

Der kommende US-Streamingdienst HBO Max kündigt eine dreiteilige "Aquaman"-Zeichentrickserie an basierend auf dem Kinofilm von James Wan, der "Aquaman: King of Atlantis" produzieren soll.

The CW schickt "Superman & Lois" mit Tyler Hoechlin und Elizabeth Tulloch in den Titelrollen in Serie; wieviele Folgen der US-Sender bestellt hat ist nicht bekannt, meist bestellt er zunächst dreizehn Episoden.

Bei Amazon hat man den Pilotfilm zu einer möglichen "Dark Tower"-Serie gesehen und davon Abstand genommen, den Film zu zeigen und die Serie produzieren zu lassen. Glen Mazzara führte hierbei Regie und sollte als Showrunner fungieren. Die Serie sollte den Fokus auf das vierte Buch der Reihe von Stephen King legen, "Glas", das quasi als eine Art Prequel angesehen werden kann und somit eine zum Teil andere Rollenbesetzung ermöglicht hätte als bei dem Spielfilm "Der Dunkle Turm", der im August 2017 in die Kinos kam.

"Peter Hase 2 - Ein Hase macht sich vom Hacker": Weiterer Trailer online

Ein weiterer Trailer zu "Peter Hase 2 - Ein Hase macht sich vom Hacker" ist online gegangen. Will Gluck führte erneut Regie, vor der Kamera werden neben Peter Hase, Mopsi, Wuschelpuschel  und Flopsi Hase erneut Rose Byrne und Domhnall Gleeson zu sehen sein. Deutscher Kinostart ist am 26. März.

Tipp: "The 100"

sixx zeigt ab morgen die sechste Staffel von "The 100". Jeden Donnerstag ab 21.10 Uhr zeigt man immer zwei Folgen als Deutschlandpremiere.

Der Sender: Nachdem Jordan die verbliebenen Mitglieder der Wonkru aus dem Kryoschlaf erweckt hat, müssen sie eine neue Überlebensstrategie entwickeln. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg zum Planeten Alpha, um herauszufinden, ob menschliches Leben dort möglich ist. Abby kümmert sich derweil um Kane, der im Kampf schwer verletzt wurde. Kann die Ärztin ihn jetzt noch retten?

"Bloodshot": Weiterer Trailer online

Ein weiterer Trailer zu "Bloodshot" ist online gegangen, bei dem Dave Wilson Regie führte. Der Film kommt am 5. März in die deutschen Kinos.

Vin Diesel wird in der Hauptrolle als Ray Garrison zu sehen sein, ein Soldat, der bei einem Einsatz starb und nun als Bloodshot von der RST Corporation wieder zum Leben erweckt wird. Mit jeder Menge injizierter Nano-Technologie ist er unaufhaltsam; stärker als je zuvor und in der Lage, sich bei Verletzungen sofort selbst zu heilen. Aber mit der Kontrolle seines Körpers herrscht die Corporation auch über sein Gehirn und seine Gedanken. Ray weiß nicht, was Realität ist und was nicht - aber er begibt sich auf eine Mission, es herauszufinden.

Gestorben: Stan Kirsch (1968-2020)

Der US-amerikanische Schauspieler Stan Kirsch ist am vorigen Samstag im Alter von 51 Jahren gestorben, der veröffentlichte Obduktionsbericht nennt Suizid durch Erhängen als Todesursache. Genre-Fans kannten ihn als Richie Ryan aus der Fernsehserie "Highlander", die zwischen 1992 und 1998 entstand. Zuletzt betrieb Kirsch eine Schauspielschule inklusive Agentur in Los Angeles.

"Penny Dreadful: City of Angels": Promo online

Der US-Sender SHOWTIME hat den Start der Serie "Penny Dreadful: City of Angel" für den 26. April angekündigt und einen ersten Promo online gestellt. Spielte "Penny Dreadful" in den 1880er Jahren vorwiegend in London, schwenkt die Handlung in der Nachfolgeserie ins Los Angeles der 1930er Jahre.