Film- & Serien-News

CinemaxX bringt Harry Potter wieder ins Kino

CinemaxX hat in vielen Standorten seine Türen wieder geöffnet und hält für Harry-Potter-Fans in ausgewählten Standorten ein besonderes Highlight parat: Ab dem 14. Juni können die erfolgreichen Meisterwerke von J. K. Rowling rund um den Zauberlehrling erneut auf der großen Kinoleinwand im XXL-Format genossen werden; Kino-Tickets für 4,99 Euro sind im Vorverkauf erhältlich.

14. Juni: "Harry Potter und der Stein der Weisen"
21. Juni: "Harry Potter und die Kammer des Schreckens"
28. Juni: "Harry Potter und der Gefangene von Askaban"
5. Juli: "Harry Potter und der Feuerkelch"
12. Juli: "Harry Potter und der Orden des Phönix"
19. Juli: "Harry Potter und der Halbblutprinz"
26. Juli: "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Part 1"
2. August: "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Part 2"

Die teilnehmenden CinemaxX-Kinos sind, Stand heute, die in Bielefeld, Dresden, Essen, Freiburg, Halle, Hamm, Heilbronn , Hamburg Dammtor, Hamburg Wandsbek, Kiel, Krefeld, Magdeburg, Mülheim, Offenbach, Stuttgart-Liederhalle, Sindelfingen, Trier und Wuppertal.

"Bill & Ted Face the Music": Trailer online

Ein erster Trailer zu "Bill & Ted Face the Music" ist online gegangen. Dean Parisot ("Galaxy Quest") führte Regie, neben Alex Winter und Keanu Reeves in den Titelrollen wird auch William Sadler wieder zu sehen sein. Der Film kommt diesen Sommer in die US-Kinos.

"Artemis Fowl": Der finale Termin & ein deutsches Plakat

Artemis Fowl ist der zwölfjährige Spross einer alten irischen Gangster-Dynastie und ein kriminelles Genie. Als sein Vater verschwindet, begibt er sich mit Hilfe seines treuen Butlers auf die Suche und entdeckt dabei ein unglaubliches Geheimnis: eine uralte, phantastische Welt, die von Elfen beheimatet wird. Der clevere Artemis vermutet eine Verbindung zum mysteriösen Verschwinden seines Vaters und schmiedet einen gefährlichen Plan – so gefährlich, dass dieser in einem riskanten Kampf um Stärke und Gerissenheit mit dem mächtigen Elfenvolk endet.

„Artemis Fowl“ basiert auf dem ersten Roman von Eoin Colfers gleichnamiger Bestseller-Reihe. Disney+ kündigt das phantastische Abenteuer von Star-Regisseur Kenneth Branagh jetzt für den 14. August an, parallel zu dieser Info kam ein deutsches Plakat zum Film. 

(C) 2020 Walt Disney Pictures

Tipp: "Penny Dreadful: City of Angels"

Sky Atlantic HD zeigt ab morgen "Penny Dreadful: City of Angels" als Deutschlandpremiere wahlweise auf Deutsch oder in der Originalfassung immer montags um 21.15 Uhr, außerdem ist die Serie auf Sky Ticket, Sky Go und über Sky Q auf Abruf. Die Pilotfolge startet aufgrund der Überlänge des vorherigen Programms um 21.20 Uhr.

Los Angeles Ende der 30er Jahre: Der Ausbruch des Zweiten Weltkriegs steht kurz bevor und die Stadt kämpft mit den sozialen Spannungen der mexikanisch-amerikanischen Bevölkerung. Mitten in dieser unsicheren Zeit geschieht ein grausamer Ritualmord. Ist die mysteriöse und zugleich charmante Magda (Natalie Dormer) darin verwickelt? Während der Ermittlungen geraten die Detektive Tiago Vega (Daniel Zovatto) und Lewis Michener (Nathan Lane) immer tiefer in einen Strudel aus übernatürlichen Ereignissen, Okkultismus und aufkeimendem Nationalsozialismus.
Mit "City of Angels" kreierte John Logan das erste Spin-off der beliebten Showtime-Serie "Penny Dreadful". Statt im London der viktorianischen Zeit ist diesmal das Los Angeles der 30er Jahre Dreh- und Angelpunkt der mysteriösen Story, die übernatürliche, mexikanisch-amerikanische Folklore und soziale Spannungen der Zeit kombiniert. Wie schon in der Originalserie kann sich der Cast auch im Spin-off sehen lassen. Neben "Game of Thrones"-Star Natalie Dormer sind Emmy-Preisträger Nathan Lane ("Modern Family"), Daniel Zovatto ("Here and There") sowie der Deutsche Thomas Kretschmann ("Das Boot") mit an Bord.

Tipp: "Mirage - Gefährliche Lügen"

Das ZDF zeigt ab morgen als Deutschlandpremiere an drei Montagabenden immer um 22.15 Uhr die Serie "Mirage - Gefährliche Lügen" in Doppelfolgen. Vor der Kulisse Abu Dhabis wird die Geschichte um eine falsche Liebe, zerstörte Träume und gefährliche Cyber-Spionage erzählt. In den Hauptrollen spielen Marie-Josée Croze, Clive Standen und Hannes Jaenicke. Regie führte der kanadische Regisseur Louis Choquette. Als neoriginal ist die Serie ab dem jeweiligen Sendetermin der TV-Ausstrahlung in der ZDFmediathek abrufbar und wird auch zu einem späteren Zeitpunkt in ZDFneo zu sehen sein.

Der Sender: Für Claire scheint Abu Dhabi der perfekte Ort, um mit ihrem Sohn Zack und ihrem zweiten Mann Lukas ein neues Leben zu beginnen. Doch kaum dort angekommen, wird die IT-Expertin für Atomkraftanlagen von der Vergangenheit eingeholt: Nicht nur, dass sie im neuen Job sofort auf den dunklen Fleck ihrer beruflichen Karriere - einen Unfall eines Forschungsreaktors in Kasachstan, für den sie verantwortlich gemacht wurde - hingewiesen und von ihr hoher Einsatz gefordert wird. Auch glaubt Claire, bei einem Restaurantbesuch ihren ersten Mann Gabriel zu erkennen, den sie 15 Jahre zuvor bei einem verheerenden Tsunami-Unglück in Thailand verloren hat. War es wirklich Gabriel, der in dem Hochhaus in einen Aufzug huschte? Claire will der Sache auf den Grund gehen und gerät dabei schon bald ins Fadenkreuz der Geheimdienste.

Tipp: "Die Abenteuer des Brisco County jr."

TELE 5 wiederholt ab morgen immer am Samstagnachmittag "Die Abenteuer des Brisco County jr.". Morgen ab 15.25 Uhr zeigt man den Pilotfilm und daran anschließend eine weitere Folge, ab dem darauffolgenden Samstag zeigt man immer ab ca. 16.25 Uhr jeweils zwei Folgen.

Brisco County jr. hat in Harvard Jura studiert. Doch statt als Anwalt zu arbeiten, schlägt er sich als Kopfgeldjäger durch. Denn sein größter Feind, der Gangster-Boss John Bly, ist nicht nur ein allseits gesuchter gefährlicher Straftäter, er ist auch der Mörder seines Vaters. Bly zur Streck zu bringen, ist das höchste Ziel von Brisco. Seine Auftraggeber sind oft gewichtige Geschäftsleute und Politiker. Seine ständigen Begleiter sind der Anwalt Sokrates Poole und der Kopfgeldjäger Lord Bowler. Als Helfer und Freunde stehen ihm immer wieder Professor Wickwire oder die Sängerin Dixie zur Seite. Das ist auch nötig, denn Briscos Gegner kämpfen nicht allein mit normalen Waffen, List, Tücke und Verrat. Geheimnisvolle magische Kugeln sind im Umlauf im Wilden Westen - und sie verleihen übermenschliche Kräfte.

"Enter the Fat Dragon": Trailer online

Online gegangen ist ein Trailer zu "Enter the Fat Dragon" mit Donnie Yen in der Hauptrolle. Hierbei handelt es sich um eine Neuverfilmung von Sammo Hungs "Der kleine Dicke mit dem Superschlag" aus dem Jahr 1978, der damals auch in der Titelrolle zu sehen war. Kenji Tanigaki und Wong Jing führten bei dem Film Regie, der in den USA am 14. Juli auf BD und DVD erscheint und parallel als VoD erhältlich sein wird.

News in Kürze: "Westworld" & "Batwoman"

Wegen der Schließung der deutschen Synchronstudios aufgrund der Coronavirus-Pandemie musste die Ausstrahlung der dritten Staffel "Westworld" auf Sky Atlantic HD unterbrochen werden. Nun startet die Staffel in der deutschen Fassung (und wahlweise auch im Original) noch einmal von vorne. Die acht Episoden gibt es ab dem 8. Juni immer montags um 20.15 Uhr auf Sky Atlantic HD zu sehen, ferner sind sie parallel dazu auf Sky Ticket, Sky Go und über Sky Q auf Abruf verfügbar.

Der US-Sender The CW wird die Rolle der Kate Kane in "Batwoman" nicht neu besetzen sondern mit Staffel 2 eine neue Figur einführen. Ruby Rose, die in der Titelrolle zu sehen war, hatte die Serie vor rund zwei Wochen verlassen.

"Devs": Ab dem 19. August bei FOX

In "Devs" setzt sich Alex Garland ("Ex Machina") mit einer Frage auseinander, die angesichts allgegenwärtiger Überwachungssysteme, künstlicher Intelligenz und der Entwicklung leistungsfähiger Quantencomputer immer drängender wird: Was wird aus dem freien Willen, wenn sich das Handeln eines Menschen im Voraus berechnen lässt? FOX präsentiert die neue Serie ab dem 19. August immer um 21.00 Uhr als Deutschlandpremiere. Alle acht Episoden sind im Anschluss auch über Sky Go, Sky On Demand, Sky Ticket, in der Megathek auf MagentaTV sowie Vodafone Select und GigaTV verfügbar.

Der Sender: Mit dem mysteriösen Verschwinden ihres Lebenspartners Sergei Pavlov, eines begabten Cyber-Security-Spezialisten, beginnt für Software-Ingenieurin Lily Chan ein Albtraum: Ihr gemeinsamer Arbeitgeber, der kalifornische Tech-Konzern Amaya, präsentiert Beweise, denen zufolge Sergei sich umgebracht haben soll. Lily will das nicht akzeptieren und beginnt heimlich mit eigenen Ermittlungen. Was hat es mit der Abteilung Devs (kurz für Developers) auf sich? Nach und nach setzt sich ein unheimliches Puzzle zusammen, das als ein Fall von Industrie-Spionage beginnt und schnell immer größere Dimensionen annimmt - bis hin zu der nicht mehr nur philosophischen, sondern ganz praktischen Frage, ob der Mensch einen freien Willen besitzt oder wie auf Schienen in die unveränderliche Zukunft rast.

"Lovecraft Country": Trailer online

Ein erster Trailer zu "Lovecraft Country" ist online gegangen. Der US-Sender HBO zeigt die auf dem gleichnamigen Buch von Matt Ruff basierende Serie ab August.