Film- & Serien-News

"Pettersson und Findus" gewinnt den Goldenen Spatz

Beim größten Festival für deutschsprachige Kindermedien, dem Goldenen Spatz, gewann die ZDF-Zeichentrickserie "Pettersson und Findus" heute den ersten Platz in der Kategorie Serie Animation für die Folge "Die tote Elster".

Die Folge handelt vom Tod der Elster, die Pettersson und seinen Kater Findus regelmäßig besucht hatte. Pettersson erklärt, dass die Elster aufgrund ihres hohen Alters gestorben sei. Alle beschließen, ihr ein schönes Begräbnis an ihrem Lieblingsort am Seeufer zu bereiten. Dabei erinnern sie sich an die kleinen und lustigen Erlebnisse, die sie mit der Elster hatten.

Die Animationsserie "Pettersson und Findus" ist eine ZDF-Koproduktion mit Edel SE. Die prämierte Folge unter der Regie von Dirk Hampel wurde zuletzt im Januar im ZDF ausgestrahlt. In der ZDFmediathek ist die Folge noch bis zum 14. Oktober zu sehen. Für das Drehbuch ist Götz Brandt (ZDF) verantwortlich, es basiert auf den "Pettersson und Findus"-Büchern von Sven Nordqvist.

Tipp: "Stargate Origins: Catherine"

Ägypten, 1938: Professor Paul Langford (Connor Trinneer) wird von hochrangigen deutschen Militärs gezwungen, das Stargate zu aktivieren. Die Nazi-Okkultisten, unter der Führung von Dr. Wilhelm Brücke (Aylam Orian), entführen den Forscher zudem und nehmen ihn mit auf einen fremdartigen Wüstenplaneten. Von dort will Brücke im Tausch gegen tausende Sklaven ein mächtiges Metall zurück zur Erde bringen. Der Deal mit der abtrünnigen Alien-Halbgöttin Aset entwickelt sich jedoch zum reinsten Selbstmordkommando. Die einzige Hoffnung auf Rettung liegt jetzt in den Händen von Catherine (Ellie Gall), der Tochter des Professors. 

TELE 5 zeigt morgen ab 20.15 Uhr als Free-TV-Premiere "Stargate Origins: Catherine", der Sender strahlt alle Episoden an einem Abend aus. 

"Lightyear": Featurette online

Eine Featurette zu "Lightyear" ist online gegangen, der am 16. Juni in die deutschen Kinos kommt. Angus MacLane führte Regie.

Über den Film: Der junge Space Ranger Buzz Lightyear will hoch hinaus! Mit seinem Spaceshuttle startet er, um die unendlichen Weiten des Weltraums zu erkunden. Leider klappt das aber nicht ganz so, wie er sich das vorgestellt hat und er strandet mit seiner Crew auf einem fremden Planeten. Um von dort wieder wegzukommen, setzt er so einige Raumschiffhebel in Bewegung. Doch leider gibt es immer neue Überraschungen, die seine Mission gefährden. Und als wäre das nicht genug, ist er auch noch mit einem etwas chaotischen Haufen Anfänger unterwegs, die die Sache zusätzlich erschweren - findet jedenfalls Buzz. Aber wenigstens auf Sox ist immer Verlass! In Gestalt einer Katze weicht ihm sein etwas abgebrühter, cleverer Begleitroboter nicht von der Seite und hat für jede Lebenslage tolle Tipps parat. Wird also schon schief gehen, oder?

"Men": Ab dem 21. Juli im Kino

Der Brite Alex Garland ist ein kreatives Multitalent: Schriftsteller, Drehbuchautor und Regisseur mit einem ausgeprägten Faible für ungewöhnliche, innovative Geschichten. Mit seinem Erstlingsroman "Der Strand" schrieb er sich direkt auf die weltweiten Bestseller-Listen wurde später von Danny Boyle verfilmt und ein Hit an den Kinokassen. Mit dem Suspense-Schocker begann die Zusammenarbeit der beiden Kreativen: Garland schrieb die Drehbücher, die Boyle verfilmte - unter anderem für den Endzeit-Horror-Film "28 Days Later". "Ex Machina" schließlich markiert das Regie-Debüt von Garland, ein von Kritik und Publikum gefeierter Film über künstliche Intelligenz, für das er ebenfalls das Drehbuch schrieb und mit einer Oscar- und zwei BAFTA-Nominierungen bedacht wurde.

Mit "Men" realisiert Garland erneut einen Schocker für die Kinoleinwand, der jüngst auf dem Filmfestival in Cannes Premiere feierte. Der Film kommt am 21. Juli in die deutschen Kinos.

Über den Film: Nach einem traumatischen Erlebnis fährt Harper (Jessie Buckley) allein in die idyllische englische Landschaft, um dort Ruhe und Erholung zu finden. In der dörflichen Abgeschiedenheit trifft sie auf eine sonderbare Herrenrunde, die sie gastfreundlich, aber mit schrägen Untertönen aufnimmt. Doch jemand scheint Harper zu verfolgen, ihr aus den umliegenden Wäldern aufzulauern. Aus Harpers Unbehagen entwickelt sich ein grimmiger Alptraum, genährt von ihren Erinnerungen und ihren dunkelsten Ängsten….

"The Man From Toronto": Trailer online

Netflix kündigt "The Man From Toronto" für den 24. Juni an. Patrick Hughes führte Regie, Kevin Hart und Woody Harrelson werden in den Hauptrollen zu sehen sein. Hier ist ein erster Trailer.

"My Hero Academia - Movie 3: World Heroes’ Mission": Trailer online

Die Helden werden gebraucht! Eine Stadt ist verwüstet, weil Giftgas freigesetzt wird, das die Fähigkeiten der Menschen außer Kontrolle geraten lässt. Dahinter stecken Terroristen, die alle Menschen mit angeborenen Spezialitäten vernichten wollen - auf der ganzen Welt! Die Helden teilen sich über den ganzen Globus auf, um den Anführer dingfest zu machen. Deku, Bakugo und Shoto gehören zum Team von Endeavor, das in das europäische Land Otheon reist. Leider ist das Retten der Welt nicht ganz so einfach - vor allem, wenn man plötzlich vor der Polizei von Otheon flüchten muss!

Hier ist ein erster Trailer zu "My Hero Academia - Movie 3: World Heroes’ Mission", der Film von Regisseur Kenji Nagasaki kommt am 28. Juni in die deutschen Kinos.

"Gotham Knights": Trailer online

Hier ist ein erster Trailer zu "Gotham Knights", The CW kündigt die Serie für 2023 an.

"Pinocchio": Trailer online

Hier ist ein erster Trailer zu "Pinocchio", Disney+ kündigt den Film für den 8. September an.

Robert Zemeckis führte Regie bei dieser Live-Action-Neuverfilmung des beliebten Märchens von der Holzpuppe, die sich auf ein spannendes Abenteuer einlässt, um ein echter Junge zu werden. Tom Hanks spielt Geppetto, den Spielzeugmacher, der Pinocchio (Benjamin Evan Ainsworth) baut und sich um ihn kümmert, als wäre er sein eigener Sohn. Joseph Gordon-Levitt ist Jiminy Grille, der sowohl Pinocchios Begleiter als auch sein "Gewissen" ist; Cynthia Erivo ist die Blaue Fee; Keegan-Michael Key ist der "ehrenwerte" John; Lorraine Bracco gibt mit "Sofia, die Möwe" eine neue Figur, und Luke Evans ist der Kutscher. Ebenfalls mit dabei sind Kyanne Lamaya als Fabiana (und ihre Marionette Sabina), Giuseppe Battiston als Señor Stromboli und Lewin Lloyd als Lampwick.

Tipp: "Black Lake"

Sky Atlantic zeigt ab morgen immer mittwochs ab 20.15 Uhr die Horror-Serie "Black Lake" als Deutschlandpremiere in Doppelfolgen.

Der Sender: Auf einem verlassenen Fabrikgelände treffen sich Tess und einige Freunde für ein Live-Rollenspiel. Sie wollen dort das größte nordische LARP-Event veranstalten. Dann fällt der Generator aus...

"Mayday": Trailer online

Ein Sturm zieht auf und verändert das Leben der jungen Ana schlagartig. Nach einem Kurzschluss wird sie in eine Alternativwelt transportiert, die es in sich hat: Dort schließt sie sich einer Armee gewaltbereiter Girls an, die Männer mit Hilferufen an die Küste einer einsamen Insel lockt, nur um sie abzuknallen. Ana erlebt einen actionreichen und gefährlichen Fantasy-Traum zwischen Schlachtfeld und Märcheninsel. Doch obwohl sie aus dieser aufregenden Welt Kraft schöpft, wird schnell klar, dass sie nicht die Killerin ist, für die sie die anderen halten.

Hier ist ein erster Trailer zu "Mayday", der Film ist ab dem 23. Juni auf DVD und BD erhältlich und als VoD. Karen Cinorre führte Regie,  Grace Van Patten, Mia Goth und Juliette Lewis werden in den Hauptrollen zu sehen sein.