Film- & Serien-News

News in Kürze: US-Kino-Charts & "Love, Death + Robots"

"Pets 2" konnte sich am Startwochenende in den US-Kino-Charts gegen "X-Men: Dark Phoenix" deutlich durchsetzen. Während die Fortsetzung des Animationsstreifens "Pets" rund 48 Millionen US-Dollar national einspielte, brachte es der zwölfte X-Men-Streifen nur auf rund 33 Millionen US-Dollar. Kein Film dieser Reihe startete in den USA so schlecht. Allerdings spielte auch "Pets" 2016 zum Start rund 104 Millionen US-Dollar ein. Schon in der Vorwoche schaffte es der neue "Godzilla"-Film nur halb so viel einzuspielen, wie der "Godzilla"-Film 2014. "Aladdin" fiel von Platz 2 auf Platz 3, "Godzilla II: King of the Monsters" fiel von Platz 1 auf Platz 4, Ma" fiel von Platz 4 auf Platz 6, "John Wick: Kapitel 3" fiel von Platz 5 auf Platz 6, "Avengers: Endgame" fiel von Platz 6 auf Platz 8 und "Pokémon Detective Pikachu" fiel von Platz 7 auf Platz 9.

Netflix hat die Serie "Love, Death + Robots" um eine weitere und somit zweite Staffel verlängert.

"Swamp Thing": Hinter-den-Kulissen-Video online

Ein Hinter-den-Kulissen-Video zur neuen Serie "Swamp Thing" ist online gegangen, der Streamingdienst DC Universe zeigt die zehn Folgen seit dem 31. Mai. Len Wiseman ("Underworld") hatte den Pilotfilm gedreht, unter anderem Crystal Reed, Virginia Madsen, Andy Bean und Derek Mears sind in der Serie zu sehen.

"Hausen": Die Dreharbeiten starten im September

Im September starten die Dreharbeiten zum neunteiligen Sky Original "Hausen". Charly Hübner, Alexander Scheer, Tristan Göbel, Lilith Stangenberg und Daniel Sträßer übernehmen die Hauptrollen in der Horror-Serie, als Regisseure fungieren Thomas Stuber und Nikias Chryssos.

Über die Serie: Nach dem Tod seiner Mutter zieht der 16jährige Juri (Tristan Göbel) mit seinem Vater Jaschek (Charly Hübner) in einen heruntergekommenen Plattenbau am Rand der Stadt. Während der Vater versucht, als Hausmeister des störanfälligen Gebäudes eine neue Existenz für sich und seinen Sohn aufzubauen, realisiert Juri nach und nach, dass unbemerkt von den Bewohnern noch etwas anderes in den dunklen Korridoren haust: ein böses Wesen, das in die marode Bausubstanz eingedrungen ist - und das über Jahrzehnte den gesamten Block in einen Organismus verwandelt hat, der schleichend die Seelen der Menschen verdaut. Um es zu bekämpfen, muss Juri die feindselige Blockbevölkerung zur Zusammenarbeit bewegen - auch wenn er sich dafür gegen das stoische Regime seines Vaters auflehnen muss, dessen Geist bereits ganz unter dem zerstörerischen Bann des Wesens steht.

News in Kürze: "NOS4A2", ""Designated Survivor" & mehr

Bei Amazon Prime Video ist seit heute die Serie "NOS4A2" abrufbar. Die Serie basiert auf dem Roman "Christmasland" von Joe Hill (englischer Originaltitel: "NOS4A2") und dreht sich um Vic McQueen, eine talentierte junge Frau, die ihre übernatürlichen Fähigkeiten entdeckt: Sie kann verlorene Dinge wieder aufspüren. Ihre Kraft führt zu einer direkten Konfrontation mit dem bösartigen und unsterblichen Charlie Manx. Manx ernährt sich von Kinderseelen. Was noch von ihnen übrig ist, entsorgt er dann im Christmasland - einem verworrenen Ort in Manx' Phantasie, an dem jeden Tag Weihnachten ist und wo Traurigkeit gegen das Gesetz verstößt.

Die dritte Staffel der Serie "Designated Survivor" ist ab sofort bei Netflix im Portfolio zu finden.

Netflix hat die Serie "Lucifer" um eine weitere und somit fünfte Staffel verlängert. Und gleichzeitig mitgeteilt, dass die Serie damit zu Ende gehen wird.

News in Kürze: "Swamp Thing" & "Kin"

Nach der Ausstrahlung des Pilotfilms am vorigen Freitag hat DC Universe das Aus der neuen Serie "Swamp Thing" verkündet, so "Variety". Von den ursprünglich 13 geplanten Folgen wurden nur 10 gedreht, hiernach wurde die Produktion abgebrochen. Len Wiseman ("Underworld") hatte den Pilotfilm gefilmt, die Serie um die gleichnamige DC-Comicfigur wurde bereits früher fürs Kino und Fernsehen verfilmt. Unter anderem Crystal Reed, Virginia Madsen, Andy Bean und Derek Mears sind in der Serie zu sehen.

Im September kurzfristig von der Kino-Startliste gestrichen, ist der Science-Fiction-Film "Kin" ab heute auf BD und DVD hierzulande erhältlich. Außerdem steht er für Amazon Prime Video für Mitglieder ohne Zusatzkosten zum Abruf bereit. In "Kin" findet der Teenager Eli eine mächtige Alien-Waffe, die ihn zur Zielscheibe außerirdischer Streitkräfte macht. Gemeinsam mit seinem Halbbruder Jimmy muss er vor den übermenschlichen Verfolgern sowie einer ebenfalls interessierten Gangsterbande flüchten.

News in Kürze: "Happy!", "Deadly Class" & mehr

Die zweite Staffel der Serie "Happy!" ist seit heute hierzulande bei Netflix abrufbar. Parallel hat der US-Sender SYFY mitgeteilt, dass man keine weitere Staffel bestellen wird; in den Staaten ging die aktuelle Staffel Ende des Vormonats zu Ende.

Der US-Sender SYFY hat auch "Deadly Class" gecancelt. Diese brachte es auf zehn Episoden in einer Staffel, hierzulande lief die Serie im Frühjahr bei SYFY.

Bei Netflix steht ab sofort die fünfte Staffel der Serie "Black Mirror" zum Abruf bereit, die diesmal drei Episoden umfasst.

"Ad Astra - Zu den Sternen": Trailer online

Ein erster Trailer zu "Ad Astra - Zu den Sternen" ist online gegangen. Brad Pitt spielt darin den Astronauten Roy McBride, der an den äußersten Rand des Sonnensystems reist, um seinen vermissten Vater zu finden und ein Rätsel zu lösen, dass das Überleben auf unserem Planeten bedroht. Auf seiner Reise enthüllt er Geheimnisse, die die menschliche Existenz und unseren Platz im Universum in Frage stellen. Regie führte James Gray, der Film startet am 19. September bundesweit in den Kinos.

"Carnival Row": Ein Plakat

Von Amazon Prime Video kommt ein Plakat zur neuen Serie "Carnival Row".

Diese startet am 30. August exklusiv bei Deutschlands beliebtestem Video-Streaming-Service. Prime-Mitglieder weltweit können das Fantasy-Drama mit Orlando Bloom ("Fluch der Karibik"-Franchise) und Cara Delevingne ("Suicide Squad") in den Hauptrollen vorerst in der englischen Originalfassung streamen. Die Synchronfassungen folgen später in diesem Jahr.

"Carnival Row" spielt in einer viktorianischen Fantasiewelt, in der mythologische Kreaturen leben, die aus ihren exotischen Heimatländern fliehen mussten, da diese von den Königreichen der Menschen erobert wurden. Die wachsende Bevölkerung leidet unter der Ko-Existenz neben den Menschen - denn es ist ihnen verboten frei zu leben, zu lieben oder zu fliegen. Doch selbst in dieser Dunkelheit glüht ein Funke der Hoffnung: Der menschliche Detective Rycroft Philostrate (Orlando Bloom) und die vertriebene Fee Vignette Stonemoss (Cara Delevingne) wagen in dieser zunehmend intoleranten Gesellschaft eine gefährliche Affäre einzugehen. Vignette hütet jedoch ein Geheimnis, das Philos Welt während seines bisher wichtigsten Falls in Gefahr bringt - eine Reihe grausamer Morde bedroht den angespannten Frieden von Row.

(C) 2019 Amazon Prime Video

"The Rook": Trailer online

"The Rook" startet am 30. Juni beim US-Sender STARZ, ein erster Trailer ist online gegangen. Unter anderem Emma Greenwell, Jon Fletcher, Adrian Lester und Olivia Munn werden in der Mystery-Serie zu sehen sein.