Film- & Serien-News

"Maleficent: Mächte der Finsternis": Weiterer Trailer online

Angelina Jolie ist zurück als dunkle Fee; "Maleficent: Mächte der Finsternis" kommt am 17. Oktober in die deutschen Kinos. Joachim Rønning führte Regie, ein weiterer Trailer ist online gegangen.

Der Verleih über den Film: Das Fantasy-Abenteuer setzt einige Jahre nach "Maleficent - Die dunkle Fee" ein. Als Prinz Philipp um Auroras Hand anhält, wird die komplexe Beziehung zwischen Maleficent und der erwachsenen Aurora auf eine harte Probe gestellt. Die bevorstehende Hochzeit, die das Königreich Ulstead mit dem magischen Reich der Moore endlich friedlich vereinen soll, kann jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass der alte Groll zwischen den Menschen und den Feen noch nicht vollständig vergessen ist. Mit dem plötzlichen Auftauchen einer neuen, unheimlichen Macht, finden sich Maleficent und Aurora unweigerlich auf verschiedenen Seiten eines großen Konflikts wider. Schon bald drohen die geknüpften Familienbande zu zerreißen…

News in Kürze: US-Kino-Charts & "Into the Badlands"

"Spider-Man: Far From Home" konnte sich am Startwochenende an die Spitze der US-Kino-Charts setzen. Der Film hat national bislang rund 184 Millionen US-Dollar eingespielt, weltweit rund 580 Millionen US-Dollar. "A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando" musste sich in Woche 2 daher mit Platz 2 zufriedengeben. "Yesterday" konnte seinen Platz 3 hingegen verteidigen, während "Annabelle 3" von Platz 2 auf Platz 4 fiel. "Aladdin" fiel von Platz 4 auf Platz 5. Neu auf Platz 6 ist der Horror-Film "Midsommar" eingestiegen, während "Pets 2" von Platz 5 auf Platz 7 fiel. "Men in Black: International" fiel von Platz 6 auf Platz 8 und "Avengers: Endgame" fiel von Platz 7 auf Platz 9.

Die zweite Hälfte der dritten Staffel "Into the Badlands" steht jetzt bei Amazon Prime Video in der synchronisierten Fassung zum Abruf bereit; mit diesen acht Episoden geht die Serie gleichzeitig auch zu Ende.

"Mulan": Trailer online

Ein erster Trailer zu "Mulan" ist online gegangen, der Film kommt am 26. März 2020 in die bundesdeutschen Kinos. Niki Caro führte Regie. Neben Yifei Liu in der Titelrolle werden unter anderem Donnie Yen, Jet Li und Jason Scott Lee in dem Film zu sehen sein.

Gestorben: Artur Brauner (1918-2019)

Der deutsche Film-Produzent Artur Brauner ist heute im Alter von 100 Jahren gestorben. Nachdem seine Familie und er 1940 aus Lodz in die Sowjetunion geflohen waren, begründete er nach dem Zweiten Weltkrieg 1946 in West-Berlin die CCC-Film mit, eine bis heute am Markt tätige Film- und Fernsehproduktionsfirma. Zu den bekanntesten Filmen des Studios zählen "Die Ratten" (1955), "Es geschah am helllichten Tag" (1958), "Der brave Soldat Schwejk" (1960), "Via Mala" (1961), "Black Beauty" (1971), "Die weiße Rose" (1982) und "Hitlerjunge Salomon" (1990) sowie auch Karl-May-, Edgar-Wallace- und Dr.-Mabuse-Filme. Von Artur Brauner (mit)produzierte Filme wurden unter anderem mit einem Oscar und zwei Golden Globe Awards ausgezeichnet.

"Rabid": Trailer online

Ein erster Trailer zu "Rabid" ist online gegangen. Der Film feiert Ende August auf dem FrightFest in London seine Premiere. Laura Vandervoort wird in der Hauptrolle zu sehen sein, Jen and Sylvia Soska führten Regie. Es handelt sich um ein Remake des gleichnamigen David-Cronenberg-Films "Rabid - Der brüllende Tod" aus dem Jahr 1977, in dem Marilyn Chambers die Hauptrolle spielte.

"Hidden - Der Gejagte": Trailer online

Ab dem 5. September ist die Serie "Hidden - Der Gejagte" mit August Wittgenstein in der Hauptrolle hierzulande auf BD, DVD und als VoD erhältlich. Ein Trailer dazu ist jetzt online gegangen.

Über die Serie: Jura-Student Jonas leidet an heftigen Migräne-Anfällen, die zusehends sein Leben einschränken. Eines Tages führt ein weiterer Anfall zu einem schlimmen Unfall, den er wie durch ein Wunder überlebt. In der Folge entwickelt er übernatürliche Fähigkeiten, die nicht lange verborgen bleiben und ihn plötzlich zum Gejagten mysteriöser Organisationen machen.

"I am Mother": Das deutsche Kino-Haupt-Plakat

Vom Concorde Filmverleih kommt das deutsche Kino-Haupt-Plakat zu "I am Mother".

Hierzulande läuft der Science-Fiction-Film ab dem 22. August in den deutschen Kinos. Grant Sputore führte Regie.

Über den Film: Nachdem die Menschheit auf der Erde ausgestorben ist, nimmt ein Roboter in einer geschützten Wiederbesiedlungsanlage, die die Menschheit bewahren soll, einen der über 60.000 menschlichen Embryonen, legt diesen in einen Inkubator und erzieht das 24 Stunden später ausgereifte Kind, als sei es ihr eigenes. Das Mädchen glaubt, dass die Außenwelt unbewohnbar ist und hält sich daher im Inneren der Einrichtung auf. Dort entwickelt sie sich zu einem fröhlichen, intelligenten Teenager. Sie übt Ballett, schaut sich alte Videos von "The Tonight Show" an, unterzieht sich einer strengen Ausbildung und lernt alles von der Anatomie bis zur Philosophie. Die weitläufige Anlage wurde "vor den Kriegen" von Menschen entworfen, um die Erde im Falle eines globalen Aussterbens neu zu besiedeln. Nur nachts, wenn Mutter sich mehrere Stunden lang aufladen muss, kann sich das Mädchen ohne Aufsicht durch die Anlage bewegen.

(C) 2019 Concorde Filmverleih

"Shaun das Schaf - Der Film: Ufo-Alarm": Weiterer Trailer online

Ein weiterer Trailer zu "Shaun das Schaf - Der Film: Ufo-Alarm" ist online gegangen, der Film kommt am 26. September in die deutschen Kinos. Richard Phelan und Will Becher führten Regie.

Der Verleih über den Film: Seltsame Lichter über dem verschlafenen Städtchen Mossingham kündigen die Ankunft eines geheimnisvollen Besuchers aus einer fernen Galaxie an... Aber auf der nahe gelegenen Mossy Bottom Farm hat Shaun ganz andere Dinge im Kopf, denn ständig werden seine verrückten Streiche von einem entnervten Bitzer vereitelt. Doch als plötzlich ein ebenso lustiges wie bezauberndes Außerirdischen-Mädchen mit erstaunlichen Kräften in der Nähe der Farm bruchlandet, erkennt Shaun sofort die einmalige Chance: mit Hilfe der Außerirdischen kann er jede Menge neuer Späße und Abenteuer anstellen! Gleichzeitig ist es aber auch der Beginn einer Mission, die Außerirdische wieder sicher nach Hause zu bringen...

"Pandora": Promo online

Der US-Sender The CW kündigt für den 16. Juli den Start der neuen Serie "Pandora" an, ein erster Promo dazu ist jetzt online gegangen.