Film- & Serien-News

News in Kürze: Kelly Asbury ist gestorben & mehr

Er war Storyboard-Zeichner, Autor, Sprecher und in den letzten Jahren als Regisseur bekannt geworden: Der US-Amerikaner Kelly Asbury ist gestern im Alter von 60 Jahren nach langer schwerer Krankheit gestorben. Er war unter anderem Co-Regisseur bei "Shrek 2" (2004) neben Andrew Adamson und Conrad Vernon und Regisseur bei "Gnomeo und Julia" (2011), "Die Schlümpfe - Das verlorene Dorf" (2017) und "UglyDolls" (2019).

SYFY wird keine zweite Staffel von "Vagrant Queen" bestellen. In den USA ging die erste Staffel Anfang Juni zu Ende, hierzulande läuft die Serie derzeit bei SYFY. In der Serie ist eine junge Frau auf sich alleine gestellt immer einen Schritt der Regierung der Republik voraus, die sie töten muss damit sie nicht ihr Erbe antreten kann.

Amazon Prime Video hat angekündigt, dass man die drei ersten Folgen der zweiten Staffel von "The Boys" am 4. September online stellen wird, die weiteren Episoden folgen im wöchentlichen Abstand immer freitags.

Tipp: "Königreich der Mumien"

Die neue Dokumentar-Serie "Königreich der Mumien" schaut den Forschern bei der Entdeckung verborgener Grabkammern und der Öffnung jahrtausendealter Sarkophage über die Schulter und gewährt tiefe Einblicke in die hochspannende Arbeit der Archäologen. National Geographic präsentiert die vierteilige Serie ab morgen immer sonntags um 21.50 Uhr als Deutschlandpremiere. Alle vier Episoden sind im Anschluss an die lineare Ausstrahlung auch über Sky Go, Sky On Demand, Sky Ticket, in der Megathek auf MagentaTV, UPC Schweiz sowie Vodafone Select und GigaTV on Demand verfügbar

Über "Königreich der Mumien": Am westlichen Nilufer nur rund 20 Kilometer südlich von Kairo liegt eine der bedeutendsten altägyptischen Totenstädte. Seit Jahrzehnten arbeiten Archäologen hier, nahe der ältesten Pyramiden der Welt, an der Erforschung des Geländes. Einer von ihnen ist der in Tübingen am Institut für die Kulturen des Alten Orients lehrende Ägyptologe Dr. Ramadan Hussein. Mit seinem Team machte er einen sensationellen Fund: Die Forscher stoßen auf ein vollkommen erhaltenes antikes Gräberfeld. Stück für Stück fördern sie unermessliche Schätze zutage, die bislang Jahrtausende lang unter dem Wüstensand verborgen waren. Die spektakulären Entdeckungen, die sie dabei machen, stellen so manche wissenschaftliche Gewissheit in Frage. Die Serie "Königreich der Mumien" begleitet Dr. Ramadan Hussein und sein Team bei ihrer hochspannenden Arbeit in Sakkara. Dass diese nicht ganz risikolos ist, zeigt sich gleich in der ersten Folge, als das Team in 30 Metern Tiefe auf eine verborgene Grabkammer stößt. Dabei bereitet ihnen brüchiger Fels erhebliche Probleme. In einer weiteren Episode geht es um einen tonnenschweren Steinsarkophag, den sie mithilfe neuester forensischer Untersuchungsmethoden unter die Lupe nehmen. Außerdem entdecken sie die erste altägyptische Leichenhalle.

"The Beach House": Trailer online

"The Beach House" ist ein Shudder Original, das der US-Streamingdienst für den 9. Juli ankündigt. Liana Liberato, Noah Le Gros und Jake Weber werden in diesem zu sehen sein, Jeffrey A. Brown. führte Regie. Hier ist ein Trailer dazu.

"Superman: Man of Tomorrow": Trailer online

"Superman: Man of Tomorrow" ist ab dem 23. August in den USA als VoD erhältlich, BD und DVD folgen am 8. September. Chris Palmer führte Regie. Hier ist ein erster Trailer.

"Brave New World": Trailer online

Online gegangen ist ein Trailer zu "Brave New World", die Serie wird ihre Premiere am 15. Juli beim neuen US-Streamingdienst Peacock feiern. Sie basiert auf dem Science-Fiction-Roman "Schöne neue Welt" von Aldous Huxley.

"Greenland": Trailer online

Ein erster Trailer zum Katastrophen-Film "Greenland" ist online gegangen, der Film kommt am 14. August in die US-Kinos. Gerard Butler, Morena Baccarin und Scott Glenn werden in den Hauptrollen zu sehen sein, Regie führte Ric Roman Wau.

Tipp: "The Last Wave"

Eine bedrohliche Wolke hängt vor der Küste des südfranzösischen Badeortes Brizan. Die Teilnehmer und Besucher des Surfwettbewerbs werden Zeuge, wie die Wolke eine riesige Welle auslöst und elf Surfer mit ins Meer reißt.

In der sechsteiligen Mystery-Serie "The Last Wave", die morgen ab 22.00 Uhr als Deutschlandpremiere in ZDFneo zu sehen ist und ab übermorgen um 10.00 Uhr 30 Tage lang zum Binge-Watching in der ZDFmediathek bereitsteht, geschehen fortan mysteriöse Dinge. Zwar tauchen die Surfer nach Stunden wieder auf und wirken unversehrt, doch schnell stellt sich heraus, dass nichts mehr so ist wie vorher.

Mysteriöse Veränderungen machen sich bei den Zurückgekehrten bemerkbar: So hat sich zum Beispiel die Augenfarbe des kleinen Thomas (Gaël Raes) verändert, und plötzlich besitzt er hellseherische Fähigkeiten. Surfer Max (Roberto Calvet) fühlt sich nur noch unter Wasser wohl, und Mathieu (Théo Christine) kann Menschen mit seinen bloßen Händen heilen. Auch auf den Ort selbst hat die Wolke Auswirkungen: Ganz plötzlich reißt die Erde auf, und eine große Spalte entsteht. Als sich die Wolke ein zweites Mal auf das Dorf senkt, wird ein großes Stück Land ins Meer gerissen. Den Einwohnern von Brizan wird klar, dass sie das rätselhafte Naturphänomen so nicht hinnehmen können, und sie sagen der Wolke den Kampf an.

"Black Water: Abyss": Trailer online

Ein Trailer ist online gegangen zu "Black Water: Abyss". Andrew Traucki führte Regie, Jessica McNamee und Luke Mitchell werden unter anderem in dem Tier-Horror-Film zu sehen sein. Der Film läuft ab dem 7. August in ausgewählten US-Sälen und wird ab demselben Tag in den Staaten als VoD erhältlich sein.