Film- & Serien-News

"Ant-Man and the Wasp": Das deutsche Kino-Haupt-Plakat

Von Walt Disney Pictures kommt das deutsche Kino-Haupt-Plakat zu "Ant-Man and the Wasp".

Ant-Man ist zurück und diesmal ist er nicht alleine: Gemeinsam mit der Superheldin Wasp begibt er sich auf eine spektakuläre Superhelden-Mission, die sie mitten hinein in ein gewaltiges Marvel-Abenteuer mit aufsehenerregenden Spezialeffekten, großartigem Humor und bahnbrechenden Action Szenen führt!

"Ant-Man and the Wasp" kommt am 26. Juli in die deutschen Kinos. Peyton Reed führte auch diesmal Regie, neben Paul Rudd als Ant-Man wird Evangeline Lilly als Wasp zu sehen sein.

(C) 2018 Walt Disney Pictures

"Deadpool 2": Das deutsche Kino-Haupt-Plakat

Von der 20th Century Fox kommt das deutsche Kino-Haupt-Plakat zu "Deadpool 2". Der Film läuft heute in den deutschen Kinos an; David Leitch führte diesmal Regie, Ryan Reynolds wird wieder in der Titelrolle zu sehen sein.

(C) 2018 20th Century Fox 

"The Man Who Killed Don Quxote": Das deutsche Kino-Haupt-Plakat

Vom Concorde Filmverleih kommt das deutsche Kino-Haupt-Plakat zu "The Man Who Killed Don Quxote".

Der Film feiert seine Weltpremiere auf den diesjährigen Internationalen Filmfestspielen von Cannes, wo er als krönender Abschluss gezeigt werden wird. Mit einer großartigen Besetzung und einem einzigartigen Setting nimmt Terry Gilliams neuer Film den Zuschauer mit auf eine fantastische und aberwitzige Reise, die zwei äußerst unterschiedlichen, aber gleichermaßen skurrilen Charakteren diverse kuriose Abenteuer beschert.

Über 20 Jahre musste der Kult-Regisseur durchhalten, um seinen Traum von der Verfilmung einer ganz eigenen Version des weltberühmten Cervantes-Klassikers "Don Quijote" zu verwirklichen. Am 6. September kommt "The Man Who Killed Don Quxote" nun endlich bundesweit in die Kinos.

Der Verleih über den Film: Der zynische Werbefilmer Toby (Adam Driver) lernt einen alten spanischen Schuhmacher (Jonathan Pryce) kennen, der sich für Don Quixote hält. Die beiden erleben eine Reihe absurder Abenteuer, in deren Verlauf Toby sich den tragischen Auswirkungen eines Films stellen muss, den er in seiner Jugend gedreht hat  ein Film, der die Hoffnungen und Träume eines kleinen spanischen Dorfes für immer verändert hat. Kann Toby das Getane je wieder gut machen und so zu seiner Menschlichkeit zurückfinden? Kann Don Quixote seinen Wahn bezwingen und seinen nahenden Tod verhindern? Oder wird etwa die Liebe alle Grenzen überwinden?

(C) 2018 Concorde Filmverleih

Tipp: "American Gods"

RTL Crime zeigt ab morgen "American Gods" als deutsche TV-Premiere. Jeden Freitag um 20.15 Uhr zeigt man immer eine Folge. Der Sender: Wenn sich die alten mit den neuen Göttern um ihre Anhänger streiten, ist die Apokalypse quasi vorprogrammiert! Basierend auf dem gleichnamigen Roman von Neil Gaiman, liefern die Macher der preisgekrönten Serie "American Gods" den Zuschauern eine oft satirisch erzählte und bildgewaltige Götterdämmerung im Serienformat, das die Glaubensfrage immer wieder ins Groteske zieht. Im Mittelpunkt der Handlung steht Shadow Moon (Ricky Whittle). Eines Tages nimmt er ein seltsames Jobangebot eines Fremden (Ian McShane) an und gerät fortan mitten in den Krieg zwischen den Göttern der alten und der neuen Welt.

News in Kürze: "Pennyworth" & "The Last Ship" & mehr

Mit "Pennyworth" kommt von Bruno Heller, dem Macher von "Gotham", ein weiteres Batman-Prequel, das den Fokus auf den späteren Butler von Bruce Wayne legt. Die Serie soll in den 60er Jahren in London spielen und schildern, wie der frühere SAS-Mann Pennyworth Thomas Wayne kennenlernt. Der US-Sender Epix hat gleich zehn Folgen geordert, wie bei "Gotham" wird auch hier Danny Cannon beim Pilotfilm auf dem Regiestuhl Platz nehmen.

"The Last Ship" wird mit der fünften Staffel zu Ende gehen, dies gab der US-Sender TNT jetzt bekannt. Die letzten Folgen der Endzeit-Serie zeigt man diesen Sommer in den Staaten.

"Mission: Impossible - Fallout": Weiterer Trailer online

Manche Entscheidungen lassen Dich niemals los: "Mission: Impossible - Fallout" zeigt Ethan Hunt (Tom Cruise) und sein IMF-Team (Alec Baldwin, Simon Pegg, Ving Rhames) zusammen mit bekannten Verbündeten (Rebecca Ferguson, Michelle Monaghan) in einem Wettlauf gegen die Zeit nach einer missglückten Mission. Henry Cavill, Angela Bassett und Vanessa Kirby vervollständigen den starken Cast, während Filme-Macher Christopher McQuarrie die Regie übernahm. Der Film kommt am 2. August in die deutschen Kinos, ein weiterer Trailer ist online gegangen.

TMG sichert sich die Rechte an "355"

Die Tele München Gruppe (TMG) hat sich den weltweit heiß umkämpften Agenten-Thriller "355" auf dem Film-Markt in Cannes gesichert. Das Bietergefecht für den US-amerikanischen Markt konnte Universal für sich entscheiden. Hauptdarstellerin und Produzentin ist Jessica Chastain. Neben ihr spielen Lupita Nyong'o, Penélope Cruz, Marion Cotillard und Bingbing. Produzent und Regisseur ist Simon Kinberg, das Drehbuch stammt von Theresa Rebeck basierend auf einer Idee von Jessica Chastain. "355" wird über die TMG-Tochter Concorde Filmverleih in die deutschen Kinos kommen.

Zum Inhalt: In dem spannenden Agenten-Thriller wachsen fünf sehr unterschiedliche Frauen zu einer mächtigen Einheit zusammen, die allem gewachsen ist. Sie überwinden anfänglichen Argwohn und Konflikte und vereinen ihre besonderen Fähigkeiten und Spezial-Kenntnisse, um eine global operierende Organisation daran zu hindern, in den Besitz einer Waffe zu gelangen, die unsere ohnehin schon krisengeschüttelte Welt in komplettes Chaos stürzen würde. Eine neue Agenten-Einheit ist geboren: Codename "355".

News in Kürze: "Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.", "Siren" & mehr

ABC hat "Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D." um eine weitere und somit sechste Staffel verlängert, dies wird allerdings vermutlich zugleich die letzte sein. Und sie wird aller Voraussicht nach nur 13 Episoden umfassen. Season 5 geht in den Staaten am kommenden Freitag zu Ende.

Am 24. Mai zeigt Freeform in den USA die letzte Folge der ersten Staffel der neuen Serie "Siren". Eine zweite hat der Sender jetzt bestellt, diese wird dann 16 Episoden umfassen; Staffel 1 brachte es auf zehn.

TNT Serie zeigt ab dem 12. Juli immer ab 20.15 Uhr die dritte Staffel der Science-Fiction-Serie "Colony" als Deutschlandpremiere, die 13 Episoden zeigt man in Doppelfolgen.

"The Passage": Trailer online

Ein erster Trailer zur neuen Serie "The Passage" ist online gegangen, sie basiert auf der "Passage"-Trilogie von Justin Cronin ("Der Übergang", "Die Zwölf" und "Die Spiegelstand"). FOX zeigt sie demnächst in den USA.

"Trolljäger": Trailer zur 3. Staffel online

Ab dem 25. Mai steht die dritte und letzte Staffel der Zeichentrickserie "Trolljäger" bei Netflix zum Abruf bereit. Ein Trailer dazu ist jetzt online gegangen.