Exterminators 1: Käferkiller (Comic)

Exterminators 1
Käferkiller
(Exterminators: Vol 1 Bug Brothers)
Autor: Simon Oliver
Zeichner: Tony Moore
Farben: Brian Buccellato
Übersetzung: Bernd Kronsbein
Lettering: Alessandro Benedetti
Panini, 2008, Paperback mit Klappenbroschur, 132 Seiten, 14,95 EUR, ISBN 978-3-86607-593-1

Von Thomas Folgmann

Henry James, gerade aus dem Gefängnis entlassen, kommt bei der Schädlingsbekämpfungsfirma seines Stiefvaters unter. Teils um seiner Mutter einen Gefallen zu tun, teils um seine Vergangenheit aufzuarbeiten, nimmt er den Job an und hat dabei mit den unterschiedlichsten Kollegen zu tun. Seine ›Brut-Brüder‹ bei Bug-Bee-Gone sind zum Teil mehr als etwas durchgeknallt, seine Freundin möchte mehr für (und von) ihm, und er selbst ist sich nicht wirklich sicher, wo er steht.
Wenn es allerdings gegen das Ungeziefer in Los Angeles geht, dann kennt James seinen Platz und kämpft mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln. Dass dies auch seine Kollegen tun, wird ihm allerdings erst nach und nach klar.

Weiterlesen: Exterminators 1: Käferkiller (Comic)

Feenland 1: Der gebrochene Schwur (Comic)

Holly Black & Ted Naifeh
Der gebrochene Schwur
Feenland 1
(The Good Neighbours – Book One: Kin, 2008)
Aus dem Amerikanischen von Anne Brauner
Titelgestaltung von init.büro für gestaltung unter Verwendung einer Illustration von Ted Naifeh
cbt, 2009, Paperback mit Klaschenbroschur, 128 Seiten, 8,95 EUR, ISBN 978-3-510-30621-5

Von Irene Salzmann

Wer Fantasy und Comics mag, für den werden Holly Black, die Autorin der »Spiderwick-Chroniken«, und Ted Naifeh, der Zeichner von »Polly und die Piraten« vermutlich keine Unbekannten sein. »Feenland 1: Der gebrochene Schwur« ist nun ihr erstes gemeinsames Werk, eine Graphic-Novel in Schwarz-Weiß. In den USA ist bereits ein weiterer Band erschienen und ein dritter für 2010 angekündigt.

Weiterlesen: Feenland 1: Der gebrochene Schwur (Comic)

Miéville: China: König Ratte (Buch)

China Miéville
König Ratte
(King Rat, 1998)
Aus dem Englischen von Eva Bauche-Eppers
Titelgestaltung von QuadroGrafik, Bensberg unter Verwendung einer Illustration von Michael Whelan/Agentur Schlück GmbH
Bastei-Lübbe, 2002, Taschenbuch, 460 Seiten, 7,90 EUR, ISBN 978-3-404-24310-5

Von Birgit Scherpe

Als Saul Garamond ins Gefängnis geworfen wird, weil man ihn beschuldigt, seinen Vater ermordet zu haben, versteht er die Welt nicht mehr. Doch während er noch versucht zu begreifen, was passiert ist, erscheint plötzlich eine seltsame Gestalt in seiner Gefängniszelle, ein zerlumpter stinkender Kerl, der sich selbst ›King Rat‹ nennt und verspricht, ihm zu helfen, etwas über den Tod seines Vaters und über sich selbst herauszufinden. Um Antworten zu bekommen, willigt Saul ein, mit ihm zu fliehen. Zu seiner Verblüffung schafft der Fremde es mühelos, ihn an den Polizisten vorbeizuschmuggeln und ihn eine scheinbar glatte Mauer hinaufzutragen, um über die Dächer der Stadt London zu entkommen.

Weiterlesen: Miéville: China: König Ratte (Buch)

Brooks, Max: Wer länger lebt, ist später tot (Buch)

Max Brooks
Wer länger lebt, ist später tot
Zombie 2
(Word War Z. An Oral History Of The Zombie, 2006)
Aus dem Amerikanischen von Joachim Körber
Goldmann, 2007, Taschenbuch, 448 Seiten, 8,95 EUR, ISBN 978-3-442-46539-2

Von Birgit Scherpe

»Wer länger lebt, ist später tot« ist der Nachfolgeband des Weltbestsellers »Der Zombie Survival Guide« des amerikanischen Schriftstellers Max Brooks, Sohn des bekannten Komikers Mel Brooks. Um es gleich vorwegzunehmen: Das Buch ist nicht lustig, auch wenn der Titel etwas anderes verspricht.
In »Wer länger lebt, ist später tot« lässt Brooks die fiktiven Überlebenden des »Worldwar Z«, eines weltweiten Kriegs der Menschheit gegen Zombies, zu Wort kommen. In kurzen Interviews erzählt jeder von ihnen, wie sie den Krieg gegen die Untoten erlebt und überlebt haben, wie sie Heim und Heimat und teilweise auch Angehörige zurücklassen mussten, um sich selbst zu retten, und wie die zivile Welt unterging, weil nichts und niemand auf eine derartige Bedrohung vorbereitet war.

Weiterlesen: Brooks, Max: Wer länger lebt, ist später tot (Buch)

Foster, Alan Dean: Sternengötter (Buch)

Alan Dean Foster
Sternengötter
(Running from the Deity, 2005)
Ins Deutsche übertragen von Kerstin Fricke
Bastei-Lübbe, 2009, Taschenbuch, 334 Seiten. 8,99 EUR, ISBN 978-3-404-24378-7

Von Carsten Kuhr

Flinx und sein emapthischer Minidrache Pip sind weiterhin auf der Flucht. Während offizielle Stellen des Commonwealth, die Kirche aber auch eine Todessekte ihnen nachstellt, entsenden ihre Verbündeten sie in Richtung der Großen Leere, die die Galaxie bedroht. Nur mit Hilfe einer der gewaltigen Waffenplattformen der seit Millenien ausgestorbenen Tar-Aiym scheint es überhaupt denkbar zu sein, der Bedrohung, die der Galaxis in ein paar wenigen Jahrhunderten droht; entgegenzutreten.

Weiterlesen: Foster, Alan Dean: Sternengötter (Buch)

Star Wars Sonderband 52 (Comic)

Jan Duursema & John Ostrander
Star Wars Sonderband 52
Legacy 6
Visionen der Dunklen Seite
(Star Wars Legacy 32 – 36, 2009)
Aus dem Amerikanischen von Michael Nagula
Titelillustration von Daniel Dos Santos
Zeichnungen von Jan Duursema, Omar Francia & Dan Parsons
Farbe von Brad Anderson
Panini, 2009, Paperback, 124 Seiten, 12,95 EUR, ISBN 978-3-86607-866-6

Von Christel Scheja

Die »Legacy«-Storyline beschäftigt sich mit dem Schicksal eines der letzten Nachkommen der Skywalker-Familie – Cade Skywalker – und spielt bereits 140 Jahre nach der Schlacht von Yavin.
Wieder haben die Sith die Kontrolle über große Teile der bekannten Galaxis übernommen. Darth Krayt und seine Getreuen regieren nun mit Hilfe von machtgierigen Regionalgouverneuren das Imperium, die Jedi gelten als nach der Zerstörung ihrer wichtigsten Bastionen als zerschlagener Orden. Nur wenige leisten ihnen noch Widerstand wie der im Exil lebende Imperator und seine imperialen Ritter, aber sie haben nicht die Ressourcen, um sich zu stellen.

Weiterlesen: Star Wars Sonderband 52 (Comic)

Angel – Nach dem Fall präsentiert 1: Spike – Nach dem Fall! (Comic)

'Angel – Nach dem Fall präsentiert 1
Spike – Nach dem Fall!
(Spike: after the Fall, Vol. 1)
Skript: Bryan Lynch
Zeichnungen: Franco Urru
Farben: Jason Jensen, Art Lyon
Übersetzung: Claudia Kern
Panini, 2009, Paperback mit Klappenbroschur, 128 Seiten, 14,95 EUR, ISBN 978-86607-870-3

Von Christel Scheja

Die Comic-Serie, die die sechste Staffel von »Angel« als TV-Serie ersetzen soll, beginnt sechs Monate nach dem Schlag, mit dem die fünfte Staffel endete – dem Sturz von ganz Los Angeles in die Höllendimension. Erst nach dieser langen Zeit kommt der Vampir mit Seele wieder zu Bewusstsein und muss sich mit dieser veränderten Situation zurechtfinden.
Seine Mitstreiter und Freunde sind jedoch die ganze Zeit aktiv und wach gewesen und haben auf ihre Art und Weise ums Überleben und für die Menschen gekämpft. Einer von ihnen ist Spike.

Weiterlesen: Angel – Nach dem Fall präsentiert 1: Spike – Nach dem Fall! (Comic)

Hohlbein, Wolfgang: Glut und Asche – Die Chronik der Unsterblichen 11 (Buch)

Wolfgang Hohlbein
Glut und Asche
Die Chronik der Unsterblichen 11
Titelillustration von Thomas von Kummant
Lyx, 2009, Hardcover, 448 Seiten, 19,95 EUR, ISBN 978-3-8025-8247-9

Von Carsten Kuhr

Seit Jahrhunderten sind die Freunde und Gefährten Abu Dun und Andrej nun gemeinsam auf der Suche nach dem Geheimnis ihrer Wandelung. Statt wie normale Menschen alt zu werden, dahinzusiechen und zu sterben, erfreuen sie sich immerwährender Jugend. Der Preis, den sie dafür zu zahlen haben, ist allerdings hoch. Zwar trinken sie, allen Gerüchten zuwider, kein Blut, und fühlen sich auch im hellen Sonnenlicht wohl, doch ständig lauert die Bestie in ihrem Inneren, die fremde Lebenskraft an sich reißen will. Sie bemühen sich, sich in erster Linie von ihren Artgenossen, diesich keinem so strengen Moralkodex unterwerfen wie sie selbst, zu ernähren, doch ihre Suche nach Erklärung für ihr Dasein blieb bislang unerfüllt. Erst als sie in einer anderen Zeit und Dimension auf alte, teilweise vergessene Götter stoßen, lüftet sich der Schleier des Geheimnisses ein wenig. Seit dieser Zeit verfolgt insbesondere Andrej einen der Uralten, den die Menschheit unter seinem Asennamen Loki kennt. Die Spur führt unsere Beiden nach London. Hier, inmitten des Empires, trifft Andrej auf zwei weitere alte Bekannte – die Göttin Meruhe und Frederick, in dessen Körper sich Dracul, ein alter Feind unserer Beiden, eingenistet hat. Im Kampf der Götter gegeneinander, der London in einem Feuermeer versinken lässt, soll ausgerechnet Andrej die entscheidende Rolle übernehmen – und selbst zum Gott aufsteigen …

Weiterlesen: Hohlbein, Wolfgang: Glut und Asche – Die Chronik der Unsterblichen 11 (Buch)

Huston, Charlie: Das Clean Team (Buch)

Charlie Huston
Das Clean Team
(The Mystic Arts of Erasing all signs of Death)
Aus dem amerikanischen Englisch übersetzt von Alexander Wagner
Titelillustration von Plainpicture
Heyne, 2009, Taschenbuch, 492 Seiten, 8,95 EUR, ISBN 978-3-453-40730-5

Von Carsten Kuhr

Webster, genannt Web ist eine derer, die sich in unserer modernen Leistungsgesellschaft selbst an den Rand des sozialen Absturzes heranmanövriert haben. Als Sohn eines gefeierten Drehbuchschreibers und einer der freien Liebe und dem Cannabis zugetanen Spät68er standen ihm alle Türen offen. Den Lehrerjob aber hat er hingeschmissen, lebt seitdem auf Kosten seines Kumpels, eines Tattoo- und Piercingkünstlers, in den Tag hinein.

Weiterlesen: Huston, Charlie: Das Clean Team (Buch)

Mancusi, Mari: Beiß, Jane, beiß! (Buch)

Mari Mancusi
Beiß, Jane, beiß!
(Bad Blood, 2009)
Aus dem Amerikanischen von Michaela Link
Titelgestaltung von Frauke Schneider
Arena, 2009, Taschenbuch, 258 Seiten, 9,95 EUR, ISBN 978-3-401-50154-3

Von Christel Scheja

Die Zwillingsschwestern Sunny und Rayne sind schon immer grundverschieden gewesen – und das noch mehr, seit die Welt der Dunkelheit mit ihren Vampiren zwischen sie getreten ist. Während Sunny eigentlich ein ganz normales High-School-Mädchen ist, das schöne Klamotten und Dates im Kopf hat, ist Rayne ein waschechtes Goth-Girl und inzwischen selbst eine Blutsaugerin.

Weiterlesen: Mancusi, Mari: Beiß, Jane, beiß! (Buch)