Literatur-News

Erschienen: "Sindbad, der Seefahrer"

Die Erzählungen aus 1001 Nacht von Sindbad, dem Seefahrer sind in der Reihe Epilog-Lesehefte erschienen (2,95 EUR). Sindbad erzählt darin von den Abenteuern seiner sieben Reisen: Von dem großen Fisch, der für eine Insel gehalten wird, dem Vogel Rock, der Affeninsel, den schwarzen Menschen und den geflügelten Gottesanbetern.

Wieder Nr.1-Erfolg für "Das Rad der Zeit" in den USA

Auch der 13. Band des erfolgreichen Fantasy-Zyklus "Das Rad der Zeit", "Towers of Midnight", schafft in den USA auf Anhieb den ersten Platz in der "New York Times"-Hardcover-Bestsellerliste. Seit dem Tod von Robert Jordan schreibt Brandon Sanderson diese Romane nach einem nachgelassenen Konzept von Robert Jordan im Auftrag von dessen Witwe fort – und dem Erfolg der Serie scheint dies keinen Abbruch zu tun.

Weiterlesen: Wieder Nr.1-Erfolg für "Das Rad der Zeit" in den USA

Neu in Kürze: Illustrierte Kurd-Laßwitz-Bibliografie

In Kürze erscheint im Verlag Dieter von Reeken "Kurd Laßwitz – Eine illustriere Bibliographie seiner Werke" (Kollektion Lasswitz Bd. III.1) von Rudi Schweikert. Hierbei handelt es sich um eine chronologische Bibliografie mit einem systematisch-alphabetischen mehrteiligen Register, einem Zeitschriftenverzeichnis und Anhang (Hardcover (laminierter Pappband, Kapitalband, Lesebändchen), 280 Seiten, über 341 Abbildungen (davon über 156 farbig) auf 116 Bildtafeln, ISBN 978-3-940679-39-0, 35,00 EUR).

"Sport in der Zukunft" – Story-Wettbewerb des DORT.con 2011

Der DORT.con (9./10. April 2011) veranstaltet einen Storywettbewerb zum Thema "Sport in der Zukunft". Es werden zwei Siegerstories in den Alterskategorien "Autoren über/unter 18 Jahren" gesucht. Eingesandt werden können Manuskripte, die das Thema eindeutig als Science Fiction behandeln und der Öffentlichkeit bisher nicht zugänglich waren. Fantasy und Horror werden nicht akzeptiert. Schriftsteller, die durch ihre Arbeit auf regelmäßiger Basis Geld verdienen, sind nicht zugelassen. Alle weiteren Informationen sind hier zu finden.

World Fantasy Awards: Die Gewinner

Die diesjährigen World Fantasy Awards wurden gestern verliehen. Für ihr Lebenswerk ausgezeichnet wurden Brian Lumley, Terry Pratchett und Peter Straub. Der Preis für den besten Roman ging an "Die Stadt und die Stadt" von China Miéville. Zur besten Novelle wurde "Sea-Hearts" von Margo Lanagan gekürt, zur besten Kurzgeschichte "The Pelican Bar" von Karen Joy Fowler. Alle Preisträger sind hier zu finden.