Hörspiel- & Hörbuch-News

Lübbe Audio: Annette Kunze geht

Annette Kunze verlässt Lübbe Audio zum Monatsende, laut der Bastei Lübbe AG trennt man sich in freundschaftlichem Einvernehmen. Kunze hatte die Leitung der Abteilung im Dezember des Vorjahres übernommen, nachdem ihr Vorgänger Marc Sieper im Herbst die Leitung nach über zwanzig Jahren abgegeben hatte. Lübbe Audio publiziert die Hörprogramme Lübbe Audio und Harper Collins bei Lübbe Audio. Zu den erfolgreichsten Veröffentlichungen zählen Hörbücher von internationalen Bestseller-Autoren wie Ken Follett, Dan Brown oder Jeff Kinney, von nationalen Autorenstars wie Rebecca Gablé, Sebastian Fitzek und Andreas Eschbach, sowie zahlreiche erfolgreiche Hörspielserien, darunter "Geisterjäger John Sinclair".

News in Kürze: "Krieg der Welten 2050 - realistische Vision vom Krieg der Zukunft", "Anders" & mehr

"Krieg der Welten 2050 - realistische Vision vom Krieg der Zukunft" heißt ein Hörspiel, in dem die Zukunftsforscher George Friedman und Karlheinz Steinmüller Thesen für ein Kriegsszenario der Zukunft aufstellen. Flankiert werden diese von den Visionen des Autors Stanislaw Lem. Es entsteht eine Weltkriegsgeschichte, die morgen schon wahr sein könnte. Die WDR-Produktion von 2015 findet sich jetzt in der ARD Audiothek, hier.

263 Tage liegt der elfjährige Felix nach einem Unfall im Koma. Als er daraus erwacht, ist alles anders - vor allem Felix selbst, der sich von nun an "Anders" nennt. Schon bald entdecken seine Eltern und Freunde, dass mit Anders eine rätselhafte Verwandlung stattgefunden hat. Nicht nur, dass er sein gesamtes vorheriges Leben vergessen zu haben scheint. Nach seinem Unfall kann er auch Gedanken lesen und Gefühle sehen, und manchmal scheint er ein geheimnisvolles Leuchten auszustrahlen, so als käme er aus einer anderen Welt.
"Anders", ein Hörspiel in zwei Teilen von Andreas Steinhöfel aus dem Jahr 2015, ist jetzt hier beim WDR abrufbar.

Oliver Kalkofe ist "Die drei ???"-Leser der erste Stunde und Gründungsmitglied des "Detektivclubs Grüner Kakadu". Im "Die drei ??? Podcast" erzählt er hier, warum seine Karriere als Jugend-Hobby-Detektiv nur kurz und grandios erfolglos war und berichtet von schönen und auch unfreiwillig komischen Momenten während der Aufnahmen.

In dem aktuellen "Perry Rhodan"-Zweiteiler Band 3066 ("Drangwäsche") und Band 3067 ("Die Ägidenwelt") von Michael Marcus Thurner, den es auch als Hörbuch von Eins A Medien hier und hier gibt, konzentriert sich der Autor auf die Figur des Haluters Icho Tolot. Das Geschehen setzt nur nur wenig Wissen zum aktuellen Zyklus voraus und ist auch für Gelegenheitshörer geeignet.

Diese Woche neu erschienen sind unter anderem folgende Hörspiele: "John Sinclair" Folge 138 ("Albtraum-Comic"), "John Sinclair" (Tonstudio Braun) Folge 99 ("Voodoo-Land"), "Dreamland Grusel" Folge 43 ("Die weiße Frau", H. G. Francis & Raimund Junker), "Tony Ballard" Folge 37 ("Zeberus, die Höllenbestie"), "Oscar Wilde & Mycroft Holmes - Sonderermittler der Krone" Folge 27 ("Dreißig Silberlinge"), "Die schwarze Sonne" Folge 20 ("Atahualpa"), "Professor Dr. Dr. Dr. August van Dusen" Folge 20 ("Der Kopfjäger von Singapur", "Foster" Folge 16 ("Der letzte Tag der Menschheit") und "Howard Phillips Lovecraft - Chroniken des Grauens" Folge 3 ("Die namenlose Stadt").

Außerdem neu im Netz finden sich das 1975 entstandene Hörspiel "Wolfsblut" nach dem Roman von Jack London mit Raimund Harmstorf als Weedon Scott und die Folge 16 der Hörspiel-Reihe "Midnight Tales" ("Kindheits-Trauma").

News in Kürze: "Die Hexerin", "White Trash Area" & mehr

2008 erschienen bei Cocomco Records mehrere Hörspiele basierend auf der kurzlebigen Serie "Die Hexerin" von Jason Dark, welche im Cora Verlag erschien. Die Hörspiele sind jetzt wieder im Netz erhältlich. Eine Hörprobe findet sich bei YouTube, hier.
Die Macher über Folge 1: Fünf männliche Leichen geben Mason Flint, dem Sonderermittler der Londoner Metropolitan Police, Rätsel auf. Die Toten sind nicht nur mit silbernen, antiken Hutnadeln gepfählt worden. Sie weisen außerdem auch seltsame Bisswunden am Hals auf und haben keinen Tropfen Blut mehr im Körper. Ein Umstand, den Mason bislang immer ins Reich der Vampirlegenden verwiesen hat. Sehr schnell wird ihm klar, dass er in der Vergangenheit forschen muss, wenn er die Fälle lösen will. Die Spur führt ihn zu einer gewissen Doriana Gray, eine faszinierende, aber undurchsichtige Frau, von der sich Mason wider Willen angezogen fühlt. Bald muss er jedoch feststellen, dass Doriana nicht nur von einem düsteren Geheimnis umgeben ist, sondern auch gefährlich ist.

"White Trash Area" heißt eine neue Folge aus der Hörspiel-Reihe "Zukunftschroniken", das sich bei Hoerspielprojekt.de hier findet.
Die Macher: Die Vereinigten Staaten der Zukunft. Vereinigt? Nein, zerfallen in verschiedene Areas, zerrüttet durch einen Bürgerkrieg. Und die White Trash Area scheint die schlimmste unter ihnen zu sein, zumindest wenn man aus einer der privilegierten Metropolen kommt.

Tonspur, der Hörspiel-Talk, befragte in einem Podcast bereits im Vorjahr Marc Gruppe über Titania Medien ("Gruselkabinett") und seine Liebe zum Hörspiel. Das Gespräch wurde jetzt auch bei YouTube online gestellt; Teil 1 findet sich hier und Teil 2 hier.

Ab morgen im Netz erhältlich ist die 15. Folge der Hörspiel-Reihe "Midnight Tales - Angst um Mitternacht", "Das Glücksdrachen-Tattoo". Eine Hörprobe findet sich hier bei YouTube.

Die Hörbuch-Ausgabe von "Die Tribute von Panem X - Das Lied von Vogel und Schlange" von Suzanne Collins ist jetzt auch erhältlich, unter anderem beim Verlag selbst - hier. Die ungekürzte Fassung hat eine Laufzeit von 16 1/2 Stunden und wurde von Uve Teschner eingesprochen.
Der Verlag: Ehrgeiz treibt ihn an. Rivalität beflügelt ihn. Aber Macht hat ihre Preis. Es ist der Morgen der Ernte der zehnten Hungerspiele. Im Kapitol macht sich der 18-jährige Coriolanus Snow bereit, als Mentor bei den Hungerspielen zu Ruhm und Ehre zu gelangen. Die einst mächtige Familie Snow durchlebt schwere Zeiten und ihr Schicksal hängt davon ab, ob es Coriolanus gelingt, seine Konkurrenten zu übertrumpfen und auszustechen und Mentor des siegreichen Tributs zu werden.

Diese Woche neu erschienen auf CD ist das Hörspiel "Sherlock Holmes - Neue Fälle" Folge 45 ("Der sterbende Engel"), es ist auch im Netz erhältlich.

Erschienen: "Alte Feinde"

Mit "Alte Feinde" endet die Geschichte der Henkerstochter Geneve, die Letzte einer uralten Dynastie. Das furiose Finale der "Meisterin"-Trilogie von Deutschlands erfolgreichstem Fantasy-Autor Markus Heitz ist als Audible Original jetzt erhältlich.  Unter anderem Bettina Zimmermann, Stephan Luca und Uve Teschner sind in dem rund zehnstündigem Hörspiel zu hören.

Audible: Die Henkerstochter Geneve Cornelius und der Vatikan-Polizist Alessandro Bugatti haben sich ausgesprochen: Trotz des Mordes an Geneves Bruder Jacob wollen sie die Fehde zwischen ihren Familien endgültig begraben. Doch es bleibt keine Zeit für die Gefühle, die zwischen ihnen aufkeimen. Denn in einer Januarnacht taucht in Leipzig ein ungewöhnlicher Dämon auf, der die Angehörigen der Schattenwelt vor die Wahl stellt: Tod - oder Unterwerfung?

News in Kürze: "Das Geistermädchen", "Scarecrow" & mehr

"Das Geistermädchen" ist die vierte Folge der "Schattenchronik"-Hörbuch-Reihe, die Vorlage stammt aus der Feder von Curd Cornelius und erschien im BLITZ-Verlag. Die über drei Stunden lange Lesung wurde von Andreas Lange eingesprochen, sie ist als Download im Handel erhältlich. Flankiert von Werbung findet sie sich derzeit auch bei YouTube, hier.

Der fünfte "John Sinclair"-Fan-Podcast bietet eine Story von Stefan Carl-McGrath: "Scarescrow". Die rund 90 Minuten wurden von Dietmar Wunder eingesprochen und finden sich hier. In dieser Geschichte verschlägt es John Sinclair zur Südküste, wo es zu einer Reihe brutaler Enthauptungen gekommen ist. Scarescrow nimmt Blutrache an den Nachkommen seiner Peiniger. Nur mit Hilfe eines fettleibigen Dorfpolizisten muss John versuchen, alle Zielpersonen vor einem grausamen Tod zu schützen.

Neu am Start ist die 14. Folge von "Midnight Tales - Angst um Mitternacht", "Poe-ethische Gerechtigkeit". Diesmal ist eine moderne Interpretation des Großmeisters Edgar Allan Poe angesagt, die besonders unter die Haut geht. Eine Hörprobe zu dieser Episode findet sich bei YouTube, hier.

Das Label Winterzeitstudios schließt bereits heute sein Ladenlokal in Remscheid-Lüttringhausen. Auch privat und mit Studio kehrt man Remscheid den Rücken und zieht in den hohen Norden. Ab dem 1. Juni wird man in Husum in Schleswig-Holstein seine Arbeit aufnehmen.

Erschienen: "Metropole 7"

"Metropole 7", der Auftaktband der Science-Fiction-Trilogie "Der letzte Admiral" von Dirk van den Boom, erschien als Taschenbuch und eBook im Herbst des Vorjahres. Jetzt ist auch das Hörbuch, exklusiv bei Audible, erhältlich; es wurde von Günter Merlau eingelesen.

Der Hive hat gesiegt. Die gigantischen Bauwerke der Eroberer stehen überall verteilt, plündern die Welten der Menschen aus. Der Hive kommuniziert nicht. Der Hive kooperiert nicht. Der Hive führt die Erde und alle besiedelten Welten stumm dem Abgrund entgegen. Um die Mahnmale der Eroberung haben sich die kläglichen Reste der geschlagenen Menschheit in Siedlungen eingefunden, die sie mit letztem Stolz Metropolen nennen. Obgleich nicht mehr als ein fader Abglanz alter Herrlichkeit, sind dies die Orte, an denen Hoffnung bleibt und die alten Legenden gepflegt werden.
Einer dieser Mythen ist die Geschichte um den Letzten Admiral, der irgendwo, entrückt in Raum und Zeit, darauf wartet, geweckt zu werden und die Menschheit in die Freiheit zu führen. Als eine Gruppe von Abenteurern sich anschickt, dieser Legende nachzugehen, in der Hoffnung, den Hive doch noch besiegen zu können, stellt sich ihnen nicht nur die Macht der enigmatischen Bezwinger in den Weg. Nicht alle teilen ihren Traum. So beginnt es in Metropole 7 - und es droht, auch dort zu enden.

Erschienen: "Im Fadenkreuz"

Vor Kurzem als Hörbuch erschienen ist der 2. Band aus der SF-Serie "SKULL" unter dem Titel "Im Fadenkreuz" von Stefan Burban. Das Hörbuch wurde produziert von Wunderkind Audiobooks und wird gelesen von Matthias Lühn.

Das Vereinigte Koloniale Königreich befindet sich im Umbruch. Ein neues Gesetz soll die Vormachtstellung einzelner Söldnereinheiten am Markt zementieren und somit die Mehrheit käuflicher Soldaten aus dem Geschäft drängen.
Die SKULLs werden damit in ihrer Existenz bedroht. Umso erfreulicher, dass nach einer langen Durststrecke endlich wieder ein Klient auf der Bildfläche erscheint. Die Söldner werden damit beauftragt, der Freien Republik Condor militärisch und logistisch unter die Arme zu greifen.
Condor steht innenpolitisch unter enormem Druck und hat täglich mit Demonstrationen und Unruhen zu kämpfen, die jederzeit in einem bewaffneten Konflikt münden könnten. Schon bald stellt sich heraus, dass jemand von außen die Fäden zieht, um die Freie Republik zu destabilisieren. Noch bevor den SKULLs ganz klar wird, wie ihnen geschieht, haben sie es mit einem waschechten Aufstand zu tun. Und plötzlich stehen die Söldner einem alten Feind gegenüber, der die SKULLs nie aus den Augen verloren hat. Und dieser ist entschlossen, alte Rechnungen zu begleichen...

News in Kürze: "Das absolute Gehirn", "Talker-Lounge" Folge 141 & mehr

"Midnight Tales - Angst um Mitternacht" heißt eine Hörspielreihe, die es nur digital gibt und von der in diesen Tagen Folge 13 erscheint: "Das absolute Gedächtnis". Eine Hörprobe findet sich hier.
Über diese Folge: Das Gehirn hat über 10 Milliarden Nervenzellen. Und es hält sich hartnäckig das Gerücht, der Mensch nutze nur 10% seiner Gehirnkapazität. Doch was wäre, könnte auf 100% zugegriffen werden? Brian Mallot ist genau dazu in der Lage. Es stellt sich nur die Frage, ob es wirklich ein Segen ist, sich an einfach alles erinnern zu können.

Die "Talker-Lounge" Folge 141 steht hier zum Abruf bereit, sie bietet diesmal unter anderem ein Interview mit Martin Keßler und man geht der Frage nach, ob die CD in der Hörspielwelt mittlerweile ein Auslaufmodell ist.

Eins A Medien gibt hier einen audiovisueller Einblick in die Entstehung einer Leseprobe. Martin Bross liest aus dem 150. "Perry Rhodan"-Silberband, "Stalker".

"Fiona und das Geheimnis im Dunkeln" heißt ein Fantasy-Hörspiel, das man hier bei Hoerspielprojekt.de downloaden kann.
Über das Hörspiel: Auf der Burg von Femmingham spielt sich Unheilvolles ab. Einige Burgbewohner verschwören sich gegen die sonderbare Fiona McLarren, ein Mädchen mit roten Haaren und verschiedenfarbigen Augen, und hetzen die Inquisition gegen sie. Doch es geht nicht nur darum, das Mädchen als Hexe zu fassen - in der Burg der Femminghams soll ein magisches Geheimnis verborgen sein. Eine Hetzjagd beginnt, in dem das Gute versucht, über das Böse zu siegen. Zu finden ist das Ganze bei Hoerspielprojekt.de, hier.

"Das indische Kraut" ist ein Sherlock-Holmes-Kurzhörspiel, das Winterzeit hier bei YouTube veröffentlicht hat.

Diese Woche neu erschienen ist das Hörspiel "Sherlock Holmes & Co." Folge 52 ("Boten der Angst").

News in Kürze: "Doctor Who", "Verborgen" & mehr

"Die Invasion der Nemoniten" heißt ein neues "Doctor Who"-Hörbuch, das seit heute erhältlich ist. Mehr Infos finden sich hier bei Lübbe Audio; der Verlag: Als der Himmel irgendwo über Dover aufreißt, rauschen zwei Objekte aus dem Vortex und machen eine Bruchlandung auf dem Meer. Eines davon ist die TARDIS, außer Kontrolle und im freien Fall, aber das andere, eine mysteriöse kristalline Kugel, ist weitaus unheimlicher … Der Doktor und Donna werden gerettet und in ein geheimes Kommandozentrum in den Klippen von Dover gebracht. Es ist Mai 1940, und Vizeadmiral Ramsey ist kurz davor, einen der kühnsten Pläne des Zweiten Weltkriegs zu vollenden: Operation Dynamo. Aber irgendetwas anderes ist in die Kriegstunnel geraten, ein parasitärer Nemonite aus der abgestürzten Kugel. Sein Ziel ist es, alle Menschen zu befallen und Millionen von Nachkommen zu erzeugen. Der Doktor und Donna müssen um ihr Leben kämpfen, um sowohl Operation Dynamo als auch die ganze Welt zu retten … Es ist Mai 1940, und Vizeadmiral Ramsey ist kurz davor, einen der kühnsten Pläne des Zweiten Weltkriegs zu vollenden: Operation Dynamo. Aber irgendetwas anderes ist in die Kriegstunnel geraten, ein parasitärer Nemonite aus der abgestürzten Kugel. Sein Ziel ist es, alle Menschen zu befallen und Millionen von Nachkommen zu erzeugen. Der Doktor und Donna müssen um ihr Leben kämpfen, um sowohl Operation Dynamo als auch die ganze Welt zu retten... 

"Verborgen" ist der Titel eines neuen kostenlosen Grusel-Hörspiels von Hoerspielprojekt.de, es findet sich hier. Die Macher: Verborgen liegt ein Heim in weiter Ferne. Alle Jungen und Mädchen, die ihr Innerstes verloren haben, finden hier zusammen. Doch Unheil liegt über diesem Ort. Etwas lauert dort draußen, tief in den Wäldern. Und langsam scheint etwas den Schleier der Wahrheit zu lüften.

WinterzeitStudios hat hier bei YouTube Folge 1 der neuen Hörspielserie "Howard Philipps Lovecraft - Chroniken des Grauens", "Dagon", online gestellt.

Die Facebook-Seite von Audible, hier, bietet bis zum 8. Mai täglich von 11.00 bis 12.00 Uhr verschiedene Lesungen an, morgen am 1. Mai wird Rufus Beck dort eine Lesung abhalten aus "Harry Potter".

Diese Woche neu erschienen sind unter anderem folgende Hörspiele: "Gruselkabinett" Folge 160 ("Denn das Blut ist Leben", Francis Marion Crawford) und 161 ("Heimflug" von Per McGraup), "John Sinclair" (Tonstudio Braun) Folge 98 (Dr. Tods Monsterhöhle") und "John Sinclair Classics" Folge 39 ("Die Killerpuppen").

Tipp: "Das Märchen vom unglaublichen Super-Kim aus Pjöngjang"

Kürzlich lief bei WDR 3 und 1LIVE das Hörspiel "Das Märchen vom unglaublichen Super-Kim aus Pjöngjang" von Jörg Buttgereit. Es steht jetzt ein Jahr lang beim WDR zum Abruf bereit, hier.

Der Sender: Was Kim Jong-il auch machte, es gelang. Er war zum Beispiel auch ein großartiger Filmproduzent, der die Welt mit vielen tollen Filmen beschenkte. Diese Filme waren sogar noch viel besser als seine Lieblingsfilme "Rambo", "Freitag der 13." und "James Bond"! Böse Zungen meinten zwar, dass Kim Jong-ils Filme allesamt Propagandafilme wären, aber Menschen wie der geliebte Führer haben immer viele Neider. Diese Neider behaupteten auch, der unglaubliche Super-Kim hätte die südkoreanische Schauspielerin Choi Eun-hee und ihren Ex-Mann, den Regisseur Shin San-ok, entführen und einsperren lassen. Angeblich soll er sie gezwungen haben, Filme für ihn zu machen, bis sie nach vielen, vielen Jahren während einer Reise fliehen konnten. Aber das sind natürlich alles gemeine Lügen, die im Märchen vom unglaublichen Super-Kim aus Pjöngjang nichts zu suchen haben.