Film- & Serien-News

News in Kürze:"Mission: Impossible", "Elementary" & mehr

Ein weiterer Trailer zum fünften "Mission: Impossible"-Kinofilm ist online gegangen, hier. Christopher McQuarrie ("Jack Reacher") führte diesmal Regie, neben Tom Cruise werden unter anderem Jeremy Renner, Alec Baldwin, Simon Pegg , Ving Rhames und Rebecca Ferguson zu sehen sein. Der Film läuft am 31. Juli in den Staaten an, hierzulande ist der Kinostart am 6. August. ### Sherlock Holmes' Vater bekommt in der vierten Staffel von "Elementary" ein Gesicht: John Noble (Dr. Walter Bishop in "Fringe – Grenzfälle des FBI") wird ab der kommenden Staffel, die im Herbst in den USA anläuft, zum Cast der Serie stoßen. Bislang war diese Figur nicht in der Serie aufgetreten, zog nur im Hintergrund die Fäden. ### James Wan ("Fast & Furious 7") wird bei der DC-Superhelden-Comicverfilmung "Aquaman"Regie führen, der Film mit Jason Momoa in der Titelrolle kommt im Sommer 2018 in die Kinos. Zuvor hat Aquman aber noch Auftritte in "Batman v Superman: Dawn of Justice" (2016) und vermutlich auch in "Justice League: Part One" (2017), und auch Wan hat vorher noch andere Aufträge abzuarbeiten, wie die Fortsetzung von "Conjuring – Die Heimsuchung".

"Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 2": Ein deutsches Kino-Poster

Von STUDIOCANAL kommt ein deutsches Kino-Poster zu "Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 2".

Der Verleih: Im November kommt endlich der sehnsüchtig erwartete zweite Teil des großen Finales: "Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 2" basiert wie "Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 1" auf dem dritten Band der "Panem"-Trilogie von Suzanne Collins. Die Trilogie „Die Tribute von Panem" zählt zu den größten Buchhits der letzten Jahre. Neben den derzeit angesagtesten "Panem"-Filmstars Josh Hutcherson, Liam Hemsworth und der Oscar- und Golden-Globe-Preisträgerin Jennifer Lawrence, sind auch die Hollywood Größen Woody Harrelson, Stanley Tucci, Donald Sutherland, Philip Seymour Hoffman und Oscar-Preisträgerin Julianne Moore wieder mit dabei. Der letzte Teil der Bestseller-Verfilmung erhält unter anderem in Berlin gedrehte Szene, er kommt am 19. November in die deutschen Kinos.

Mit einem Klick auf das Bild öffnet sich eine größere Datei des Posters in einem neuen Fenster.

News in Kürze: Alberto De Martino ist tot & "Der gute Dinosaurier"-Teaser-Trailer online

Im Alter von 85 Jahren ist gestern der italienische Drehbuchautor und Regisseur Alberto De Martino gestorben. Er drehte rund dreißig Filme zwischen 1961 und 1985, darunter Krimis, Western, Sandalenfilme und Horror-Streifen. "Perseus – der Unbesiegbare" (1963), "Der Mann mit den tausend Masken" (1966), "Inferno 2000" (1977) und "Der Puma-Mann" (1980) zählten unter anderem zu seinen Werken. ### Ein Teaser-Trailer zu "Der gute Dinosaurier" ist hier online gegangen. Regie bei diesem Pixar-Film führte Pete Sohn, am 26. November läuft er in den deutschen Kinos an. Unter anderem Lucas Neff, John Lithgow, Frances McDormand und Neil Patrick Harris werden im Original den Figuren ihre Stimme leihen.

News in Kürze: Betsy Palmer ist tot & "Big Trouble in Little China" erfährt ein Remake

Die US-amerikanische Schauspielerin Betsy Palmer ist am vergangenen Freitag gestorben, sie wurde 88 Jahre alt. Fünf Jahrzehnte war sie im Schauspielergeschäft tätig, im Theater, im Fernsehen und im Kino. 1980 hatte sie ihre mit Abstand bekannteste Rolle: die der Mrs. Voorhees in "Freitag der 13." als Mutter, die für ihr totes Kind im wahrsten Sinne des Wortes über Leichen geht. ### John Carpenters "Big Trouble in Little China"erfährt ein Remake, so "The Wrap". Dwayne Johnson soll in der Hauptrolle als Jack Burton zu sehen sein. Kurt Russell spielte die Figur im Original 1986. Ashley Miller und Zack Stentz ("X-Men: Erste Entscheidung") sollen das Drehbuch schreiben.

Erschienen: "Film und Buch" Sonderausgabe 1/2015

Erschienen ist die Sonderausgabe 1/2015 des Magazins "Film und Buch". Sie beschäftigt sich mit japanischen Horrorfilmen und deren US-Remakes. Es geht vor allem darum, auf welchen kulturellen Hintergründen die jeweiligen Filme basieren und auf welche Weise sich die Originalfilme von ihren Remakes unterscheiden. Das eMagazin gibt es zum kostenlosen Download unter anderem auf dem Blog zum Magazin, hier.

"Der Marsianer – Rettet Mark Watney": 5 Szenen-Fotos

Während ein gewaltiger Sandsturm die Not-Evakuierung der NASA-Basis-Station auf dem Mars erfordert, wird der Botaniker Mark Watney fortgerissen und man glaubt, er sei ums Leben gekommen. Da der immer stärker werdende Sturm die Landefähre zu zerstören droht, gibt Commander Lewis schweren Herzens den Befehl, die Suche nach Watney abzubrechen und mit den verbliebenen vier Crewmitglieder zu starten, bevor es zu spät ist. Aber Watney hat überlebt und versucht nun – vollkommen auf sich allein gestellt – auf dem unwirtlichen Planeten zu überleben. Mit seinem Einfallsreichtum, Überlebenswillen und dem Wenigen, das er hat, findet er einen Weg, der Erde zu signalisieren, dass er noch am Leben ist. Millionen Meilen entfernt arbeiten die NASA und ein Team von internationalen Wissenschaftlern unermüdlich daran, den "Marsianer" heim zu holen; gleichzeitig planen seine Crewmitglieder eine waghalsige, wenn nicht gar aussichtslose Rettungsmission. Während dieses Vorhaben allen Beteiligten unglaublichen Mut abverlangt, rückt die Welt zusammen, um Watneys Rückkehr sicher zu stellen.

Regisseur Ridley Scott konnte für sein neues Action-Abenteuer, das auf dem gleichnamigen Bestseller von Andy Weir basiert, ein hochkarätiges Starensemble gewinnen unter anderem Matt Damon, Jessica Chastain, Kristen Wiig , Kate Mara , Michael Pena, Jeff Daniels, Chiwetel Ejiofor und Donald Glover. Der Film läuft am 26. November in den deutschen Kinos an.

Mit einem Klick auf das Bild öffnet sich eine größere Datei des Fotos, das von der 20th Century Fox kommt, in einem neuen Fenster. Vier weitere Fotos, die sich ebenfalls auf dieselbe Weise vergrößern lassen, finden Sie, wenn Sie auf Weiterlesen klicken.

Weiterlesen: "Der Marsianer – Rettet Mark Watney": 5 Szenen-Fotos

Tipp: "Between"

"Between" heißt die neue Netflix-Serie mit Jennette McCurdy, die heute Premiere feiert. Die erste Staffel umfasst sechs Folgen, jede Woche geht eine online. Jon Cassar ("24") führte bei den Folgen 1 und 2 Regie. Über die Serie: Die Zahl der Toten steigt unaufhörlich. Eine mysteriöse Krankheit rafft jeden Bewohner von Pretty Lake, der über 21 Jahre alt ist, dahin. Die verängstigten und unter Quarantäne gestellten Überlebenden sind auf sich allein gestellt – ohne Hilfe, Heilmittel oder Erwachsene.

News in Kürze: "Hannibal" & "Scream Queens"

Ein Kannibale in Paris. Von NBC kommen zwei neue Promos zur dritten Staffel von "Hannibal", hier und hier, sowie eine Featurette, hier. Als Vorlage für die Serie dient der Roman "Roter Drache" von Thomas Harris, Mads Mikkelsen ist in der Titelrolle zu sehen. Die dritte Season startet in den Staaten im Juni. ### Jamie Lee Curtis und Emma Roberts sind die Hauptdarsteller in der neuen Horror-Comedy-Serie "Scream Queens". 15 Episoden wird die erste Staffel umfassen, die ab Herbst auf FOX laufen wird. Ein weiterer Trailer ist hier online gegangen.