Film- & Serien-News

TV-News in Kürze: "The Flash", "Damien" & mehr

Am 7. Oktober startet bei The CW die neue Serie "The Flash" mit Grant Gustin in der Hauptrolle, bei dessen Pilotfilm David Nutter Regie führte. Ein weiterer Trailer ist hier online gegangen. ### Der US-amerikanische TV-Sender Lifetime hat eine Staffel der Serie "Damien" geordert, sechs Folgen soll diese umfassen und Anfang 2015 ausgestrahlt werden. Den Auftakt zu dem Franchise machte Richard Donners Horror-Film "Das Omen" (1976), dem drei Fortsetzungen (1978, 1981 und 1991) folgten sowie ein Remake (2006). ### HBO plant eine TV-Serie basierend auf Martin Scorseses Spielfilm "Shutter Island" (2010), welcher auf dem gleichnamigen Buch von Dennis Lehane basierte, das 2003 erschien. Der Arbeitstitel lautet "Ashecliffe" (der Name des im Film beziehungsweise Buch vorkommenden Krankenhauses). Scorsese plant, beim Pilotfilm Regie zu führen, Dennis Lehane, Tom Bernardo und er werden das Drehbuch schreiben.

Kino-News in Kürze: "The Pyramid – Grab des Grauens" & "Horns"

"The Pyramid – Grab des Grauens" heißt ein Horror-Film von Gregory Levasseur mit Ashley Hinshaw, James Buckley und Denis O'Hare in den Hauptrollen. Der Film läuft ab dem 6. Dezember 2014 in den US-Kinos und ab dem 29. Januar 2015 in den deutschen Kinos. Ein erster Trailer ist hier online gegangen. ### "Horns" heißt der neue Horror-Film von Alexandre Aja ("The Hills Have Eyes – Hügel der blutigen Augen", 2006) mit Daniel Radcliffe in der Hauptrolle, der auf Joe Hills Roman "Teufelszeug" basiert und der am 31. Oktober in den US-Kinos anläuft. Ein weiterer Trailer ist hier online gegangen.

"Katakomben": Weiterer Trailer online

Ein weiterer Trailer zu "Katakomben" ist online gegangen, hier. John Erick Dowdle führte Regie, Perdita Weeks, Ben Feldman, Edwin Hodge werden in den Hauptrollen zu sehen sein. Der Film startet am 11. September in den deutschen Kinos, in den USA läuft er diesen Donnerstag in den Kinos an. Der Verleih über den Film: Die Katakomben von Paris, die sich unterhalb der Straßen durch die Stadt ziehen, sind für unzählige Tote die letzte Zuflucht! Ein Team junger Forscher macht sich auf den Weg, das rätselhafte Knochenlabyrinth zu ergründen. Schritt für Schritt kommen sie dabei dem Geheimnis der unterirdischen Stadt der Toten auf die Schliche. Wie auf einer Reise in eine dunkle Welt voller Wahnsinn und Schrecken taucht "Katakomben" tief hinab in die menschliche Seele und entdeckt die individuellen Dämonen, die jeden Einzelnen von uns verfolgen.

Kino-News in Kürze: "Amityville: The Awakening" & "Exists"

Ein erster Trailer zum Horror-Film "Amityville: The Awakening" ist online gegangen, hier. Jennifer Jason Leigh, Cameron Monaghan und Bella Thorne werden in den Hauptrollen zu sehen sein, Franck Khalfoun ("P2 – Schreie im Parkhaus", 2007) führte Regie. Am 2. Januar 2015 läuft der Film in den US-Kinos an, ein deutscher Starttermin steht noch nicht fest. ### "Exists" heißt der neue Horror-Film von Eduardo Sánchez ("Blair Witich Project") mit Dora Madison Burge, Samuel Davis und Roger Edwards. Ab dem 24. Oktober läuft der Film in ausgewählten US-Kinos, ab demselben Tag ist er via iTunes erhältlich. Ein erster Trailer ist hier zu sehen.

Emmys: Die Gewinner

Gestern fand in Los Angeles die 66. Emmy-Verleihung statt. Jessica Lange gewann in der Kategorie Beste Hauptdarstellerin in einer Miniserie oder einem Fernsehfilm für ihre Rolle in "American Horror Story – Die dunkle Seite in dir", Kathy Bates bekam einen Emmy in der Sparte Beste Nebendarstellerin in einer Miniserie oder einem Fernsehfilm für ihren Auftritt in derselben Serie. Benedict Cumberbatch bekam einen Emmy in der Kategorie Bester Hauptdarsteller in einer Miniserie oder einem Fernsehfilm, Martin Freeman gewann in der Sparte Bester Nebendarsteller in einer Miniserie oder einem Fernsehfilm und Steven Moffat gewann in der Sparte Bestes Drehbuch bei einer Miniserie oder einem Fernsehfilm, und dies für "Sherlock: Sein letzter Schwur". Alle Nominierten und Gewinner sind hier zu finden.

Gestorben: Richard Attenborough (1923–2014)

Richard Attenborough ist gestern gestorben, wenige Tage vor seinem 91. Geburtstag am kommenden Freitag. Zu den bekanntesten Filmen des Engländers als Schauspieler gehörten unter anderem "Gesprengte Ketten" (1963), "Der Flug des Phoenix" (1965) und "Kanonenboot am Yangtse-Kiang" (1966). Genre-Fans kannten ihn beispielsweise aus "Jurassic Park" (1993), der Fortsetzung "Vergessene Welt: Jurassic Park" (1997) und aus "Das Wunder von Manhattan" (1994). "Die Brücke von Arnheim" (1977), "Gandhi" (1982) und "Schrei nach Freiheit" (1987) zählten unter anderem zu seinen bekanntesten Arbeiten als Regisseur.

"Annabelle": Weiterer Trailer online

Ein weiterer Trailer zum Horror-Film "Annabelle" ist hier online gegangen. Es handelt es sich um ein Spin-off von "The Conjuring". John R. Leonetti führte Regie, Annabelle Wallis und Ward Horton werden in den Hauptrollen zu sehen sein. In den USA läuft der Film am 3. Oktober in den Kinos an, in den deutschen Kinos am 9. Oktober. Der Verleih über den Film: John Form findet das perfekte Geschenk für seine schwangere Frau Mia: eine wunderschöne, sehr seltene historische Puppe in einem strahlend weißen Hochzeitskleid. Doch Mia freut sich nicht lange an Annabelle. In einer schrecklichen Nacht dringen Sektenmitglieder eines Satanskults in das Haus des Paares ein und überfallen es brutal. Doch mit dem vergossenen Blut ist das Grauen noch nicht ausgestanden. Denn die Kultgemeinde hat ein Wesen beschworen, gegen dessen Heimtücke die bisherigen Verbrechen verblassen: Durch Annabelle ergibt sich jetzt eine direkte Verbindung ins Reich der Verdammten.

Remo Williams kehrt zurück

Sony Pictures Entertainment reanimiert Remo Williams. Wie man heute mitgeteilt hat, wird Shane Black ("Iron Man 3") Regie führen bei einem neuen Kinofilm. 1985 entstand bereits ein erster Spielfilm basierend auf der in den Staaten sehr langlebigen Buch-Reihe "The Destroyer". Guy Hamilton führte damals Regie, Fred Ward sah man in der Titelrolle von "Remo – Unbewaffnet und gefährlich". Ein Trailer zum Film von damals ist hier zu sehen. Im Film von 1985 erwachte ein New Yorker Cop nach einem Überfall aus einer Operation mit einem neuen Gesicht und einer neuen Identität, um fortan für eine geheime Regierungsorganisation Verbrecher zu jagen.

"Autómata": Trailer online

"Autómata" heißt ein neuer Science-Fiction-Thriller mit Antonio Banderas und Melanie Griffith in den Hauptrollen, bei dem Gabe Ibáñez Regie führte. Der Film läuft in den USA in ausgewählten Sälen ab dem 10. Oktober, am selben Tag ist er auch als VoD abrufbar in den Staaten. Hier ist ein erster Trailer online gegangen,