Comic-News

"Guardians of the Galaxy": Trailer zu Band 1 online

Eine Tragödie hat die Guardians of the Galaxy beinahe alles gekostet. Sie sind nicht mehr die kosmischen Superhelden von einst. Dennoch versuchen Revolverheld Peter Quill alias Star-Lord, Gamora, Nebula, Mantis und Drax noch immer, ganze Planeten am Rand des kosmischen Grenzlands zu retten - und zwar vor der monströsen Vernichtung namens Groot, und außerdem ohne den verschwundenen Rocket Raccoon?!

Gestern ist bei Panini Band 1 von "Guardians of the Galaxy" erschienen, "Spiel mir das Lied von Groot". Hier ist ein Trailer dazu.

News in Kürze: "Carmilla", "ALFONZ" & mehr

New York City wird von einer Mordserie an jungen Frauen erschüttert. Zumindest wäre das wohl der Fall, wenn die Frauen nicht queer und obdachlos wären, denn außer der Sozialarbeiterin Athena scheint sich niemand für die Vermissten zu interessieren. Ihre Nachforschungen führen sie zum mysteriösen Nachtclub "Carmilla" im Herzen ihres eigenen Viertels, Chinatown. Dort weckt eine junge, attraktive Fremde ihr Interesse. Athena fühlt eine unerklärliche und unheimliche Faszination gegenüber der Frau ohne Namen… und wird hineingezogen in einen Horrorroman, in dem sie selbst die Hauptrolle spielt.
Auf den Spuren des Genre-definierenden Romans "Carmilla" von Sheridan Le Fanu erzählen Amy Chu und Soo Lee eine moderne Horror Story über Identität, Obsession und Familiengeheimnisse. Dabei verschmelzen sie Elemente westlichen und fernöstlichen Grusels zu einer Vampirgeschichte, die zugleich altvertraut und vollkommen neu ist. "Carmilla" erscheint Ende Januar 2024 bei Splitter. (Hardcover, 112 Seiten, 22,00 EUR)

"ALFONZ" Nr. 1/2024 (Broschüre, 108 Seiten, 9,95 EUR) erscheint in diesen Tagen. Das Titelthema widmet sich André Franquin, der diesen Monat einhundert Jahre alt geworden wäre, was Gelegenheit zur Rückschau über sein nicht immer unbeschwertes Leben und seine umso genialeren Schöpfungen bietet. Außerdem stellt man "Savage Dragon" von Erik Larsen vor, der jüngst seine deutsche Erstveröffentlichung erhielt, ferner man hat den Zeichner Mike Perkins ("Swamp Thing") interviewt. Und wie immer bringt "ALFONZ" weitere Kolumnen, Rezensionen und Leseproben aktueller Comics.

Ob Bewegungsallergiker, Gelegenheitssportler oder Fitness-Fan - in der ersten Ausgabe von "Fitness", einer neuen Sonderreihe von "Lustiges Taschenbuch", gibt es für jeden das passende Trainingsprogramm. Ab Dienstag wird mit 13 durchtrainierten Geschichten und 10 superstarken Fitnesstipps gesportelt und geschmökert. Genau die richtige Lektüre und der perfekte Zeitpunkt, um mit guten Vorsätzen und sportlich ins neue Jahr durchzustarten! (Paperback, 192 Seiten, 7,99 EUR)

News in Kürze: "Alandal", "Apollon" & mehr

"Alandal" ist ein großes, exotisches Abenteuer um eine junge Martial-Arts-Kämpferin, die auf Jolo, der Hauptinsel des philippinischen Sulu-Archipels, unter Piraten, Konquistadoren und Parteigängern des legendären Sultan Ali aufwächst. Von J. Philip Ignacio geschrieben, der hiermit sein Debüt als Szenarist vorlegt, und von Zeichner-Legende Alex Niño in atemberaubende Bilder übersetzt. Band 1 ist jetzt bei Dantes erschienen. (Hardcover, 100 Seiten, 22,00 EUR)

Apollon, Sohn des Zeus und der Leto und Zwillingsbruder der Artemis, schenkt der Menschheit in seinem Tempel in Delphi die Orakelsprüche der Pythia, die oft das Schicksal von Nationen bestimmen. Mit seiner Lyra und seinem Bogen bereist Apollon die Welt und trachtet danach, Harmonie zwischen allen Dingen herzustellen. Er gilt als der schönste der Olympier und verkörpert das Licht und die Ordnung. Doch als die Frau, die er liebt, ihn mit einem einfachen Sterblichen betrügt, ist Apollons eitler Zorn fürchterlich...
Ende Januar erscheint bei Splitter in der Reihe "Mythen der Antike" der Band "Apollon" von Luc Ferry & Clotilde Bruneau (Szenario) und Luca Erbetta (Zeichnungen). (Hardcover, 56 Seiten, 17,00 EUR)

Bei Dantes ist Band 24 der Serie "Usagi Yojimbo" erschienen, "Jei-san", Stan Sakais augenzwinkernde Verbeugung vor dem bahnbrechenden Gekiga "Lone Wolf & Cub" von Kazuo Koike und Gōseki Kojima. (Paperback, 192 Seiten, 20,00 EUR)

Neu im Handel zu finden ist die Ausgabe 4 vom "Mikros"-Comic-Magazin von Zauberstern. (A4 Broschüre, 100 Seiten, 9,99 EUR)

Neu im Handel zu finden ist die Ausgabe 3 vom "Van Helsing"-Comic-Magazin von Zauberstern. (A4 Broschüre, 100 Seiten, 9,99 EUR)


Zusammenstellung: ojm

News in Kürze: "Guardians of the Galaxy", "The Witcher" & mehr

Eine Tragödie hat die Guardians of the Galaxy beinahe alles gekostet. Sie sind nicht mehr die kosmischen Superhelden von einst. Dennoch versuchen Revolverheld Peter Quill alias Star-Lord, Gamora, Nebula, Mantis und Drax noch immer, ganze Planeten am Rand des kosmischen Grenzlands zu retten - und zwar vor der monströsen Vernichtung namens Groot, und außerdem ohne den verschwundenen Rocket Raccoon?!
Am 9. Januar 2024 erscheint bei Panini Band 1 von "Guardians of the Galaxy", "Spiel mir das Lied von Groot". (Paperback, 132 Seiten, 16,00 EUR)

"The Witcher: Das kleinere Übel" ist die zweite eigenständig zu lesende Graphic Novel über den Hexer, adaptiert nach einer der klassischen Kurzgeschichten von Schöpfer Andrzej Sapkowski. Diesmal muss Monsterschlächter Geralt entscheiden, wo zwischen einer verfluchten Frau, einem bösen Zauberer und einer dunklen Prophezeiung das kleinere Übel liegt. Das Hardcover ist gestern bei Panini erschienen. (60 Seiten, 13,00 EUR)

Donald hat mal wieder eine fiese Pechphase, während Gustav sich vor Glück kaum retten kann. Die Glückgöttin scheint einen guten Tag zu haben und schüttet aus Mitgefühl über Donald auch einmal das Füllhorn des Glücks über ihm aus. Doch dieser kann nicht wirklich davon profitieren, da er dem Braten nicht traut.
Ab morgen neu im Handel ist die Ausgabe 6 der Sonderreihe "Entenhausen Stars" von "Lustiges Taschenbuch", "Gustav Gans". (Paperback, 320 Seiten, 12,00 EUR)


Zusammenstellung: ojm

News in Kürze: "Dark Zero", Teenage Mutant Ninja Turtles & mehr

Am äußersten Rand unserer Galaxie, wo die Macht der Kaiserin nur durch die Tyrannei ihrer Barone sichergestellt wird, liegt der Eisplanet Aronn. Auf diesem trostlosen Eisbrocken führt Nica das entbehrungsreiche Leben einer Eisfarmerin. Ihre einzige Chance auf ein Leben jenseits der kalten Einöde ist die Initiation - ein barbarisches Spektakel, das tödlich enden kann. Weit entfernt von Aronn, irgendwo im Nirgendwo zwischen den Sternen, stoßen die Kreuzer des Imperiums tiefer und tiefer in die unerforschten Regionen des Alls vor, unablässig auf der Suche nach neuen Welten. Dabei haben sie eine mysteriöse Sphäre entdeckt, ein uraltes Artefakt, das ungeahntes Potential birgt und das Nicas Schicksal unwiederbringlich verändern wird…'
Ende Dezember erscheint bei Splitter "Die schwarze Sphäre", Band 1 von "Dark Zero" von Chris Noeth (Szenario) und Jethro Morales (Zeichnungen). (Hardcover, 64 Seiten, 18,00 EUR)

Die Zeit vor dem ultimativen Showdown in New York, in dem der Dunkle Turtle blutige Rache an den Mördern seiner Familie nahm, war lang und entbehrungsreich. Geleitet von seinem unstillbaren Verlangen nach Vergeltung und dem alten Tagebuch seines Meisters, reiste der Letzte Ronin nach Japan, durch Asien und Europa, bevor er schließlich in seine Heimat zurückkehrte. Welche Kämpfe musste er auf seinem Weg bestehen? Welche Prüfungen wurden ihm auferlegt? Und welche Lektionen konnte er daraus ziehen?
In "Teenage Mutant Ninja Turtles: The Last Ronin - Lost Years" von Kevin Eastman & Tom Waltz (Szenario) und Ben Bishop & SL Gallant (Zeichnungen) wird die Vergangenheit des Ronin enthüllt, das Hardcover erscheint Ende des Monats bei Splitter. (208 Seiten, 35,00 EUR)

Neu im Handel überall zu finden ist die zehnte Ausgabe vom "Phantom Comic Magazin" von Zauberstern. (A4 Broschüre, ca. 100 Seiten, 9,99 EUR).


Zusammenstellung: ojm

News in Kürze: "Die Hüter des Weltenbaums", "Ich bin Iron Man" & mehr

Die gigantischen Äste des Weltenbaums sind Heimat für viele Stämme und Quelle einer wertvollen Ressource, dem Baumsaft. Nur Wenige verstehen sich darauf, diesen Saft zu finden und zu nutzen. Pierig ist einer von ihnen und damit ein gefragter Mann - und ein begehrtes Ziel. Er wird Opfer eines Hinterhalts, bei dem sein Freund Masir ums Leben kommt und Pierig in Gefangenschaft gerät. Seine Feinde wollen sich jedoch nicht bereichern, sondern bitten Pierig um Hilfe, denn ein seltsames Übel hat den Weltenbaum befallen, und wenn es nicht aufgehalten wird, wird es den Pflanzentitan völlig zerfressen. Eine Expedition soll aufbrechen, um die Ursache der Krankheit zu finden. Pierig steht vor einer Wahl: den Weltenbaum retten oder Rache üben.
Bei Splitter erscheint Ende Dezember "Die Hüter des Weltenbaums" von Laurent Genefort und Alexandre Ristorcelli. (Hardcover, 112 Seiten, 25,00 EUR)

Tony Stark ist vieles: Ein genialer Erfinder, ein Milliardär, ein hoffnungsloser Romantiker, aber auch ein Frauenheld... doch vor allem ist er der Held und Avenger Iron Man. In "Ich bin Iron Man" werden wichtige Epochen seines Lebens neu erzählt, unter anderem Geschichten über seine Mutter, Alien-Invasionen, Rettungsmissionen im Weltraum und vieles mehr! Das Paperback ist gestern bei Panini erschienen. (116 Seiten, 14,00 EUR)

Der Lauf der Zeit bringt das Fähnlein Fieselschweif in Bedrängnis. Aus Mangel an Mitgliedern und somit Mitgliedsbeiträgen, muss der Verein aufgelöst werden. Das wollen Tick, Trick und Track natürlich nicht einfach so hinnehmen und versuchen über ein ausgeschriebenes Preisgeld, das sie zu gewinnen denken, das Fähnlein zu retten.
Morgen erscheint die Ausgabe 6 vom LTB-"Abenteuer", "Der Zauberzylinder". (Paperback, 320 Seiten, 12,00 EUR)


Zusammenstellung: ojm

News in Kürze: Thorgal, Phantom & mehr

Die Zeit ist eine grausame Herrin. Auch Thorgal, das Kind der Sterne, ist ihr ausgeliefert. Als seine geliebte Aaricia, grauhaarig und doch strahlend wie am ersten Tag, ihren letzten Atemzug getan hat, bleibt dem alten Kämpfer nichts übrig, als Abschied zu nehmen. In seiner Trauer bleibt Thorgal jedoch nicht allein, denn auch Nidhöggr ist zu Aaricias Bestattung gekommen. Und der Schlangengott hat ein Angebot: Er schenkt Thorgal den mächtigen Ouroboros-Ring, mit dem man durch die Zeit zurückreisen kann, um den Tod zu überlisten. Die Versuchung ist groß, aber Nidhöggr ist für seine Tücke bekannt und verfolgt gewiss ganz eigene Pläne…
Mit "Thorgal Saga" verneigen sich Autorinnen und Autoren vor dem zeitlosen Werk von Jean van Hamme und Grzegorz Rosinski, indem sie das Universum um ihre Interpretationen des Comic-Mythos erweitern. Für den Auftaktband, "Adieu, Aaricia", konzentriert Robin Recht sich auf die unsterbliche Liebe zwischen Thorgal und Aaricia und macht sich den unvergleichlichen Stil Rosinskis virtuos zu Eigen. Das Hardcover ist Ende November bei Splitter erschienen. (120 Seiten, 27,00 EUR)

Der Wandelnde Geist feiert diese Woche sein Debüt bei Kult Comics. Die Abenteuer des von Lee Falk erschaffenen Dschungelhelden Phantom begeistern seit Jahrzehnten Millionen von Lesern. Ab dem Jahr 1988 gestaltete der französische Ausnahmezeichner Jean-Yves Mitton gemeinsam mit wechselnden Autoren Geschichten des faszinierenden Helden für das schwedische Magazin "Fantomen". Im ersten Band dieser in stimmungsvollem Schwarzweiß angefertigten Storys trifft das Phantom im Dschungel von Bengalla unter anderem auf skrupellose Waffenschmuggler. (Paperback, 148 Seiten (davon 16 Seiten Editorial), 25,00 EUR)

Neu im Handel überall zu finden ist die dritte Ausgabe vom "Flash Gordon Comic Magazin" von Zauberstern. (A4 Broschüre, ca. 100 Seiten, 9,99 EUR)

Onkel Dagobert begibt sich auf Schatzsuche und muss vor Ort feststellen, dass seine vermeintliche Schatzkarte eine Touristenattraktion bewirbt. So stolpert er mitten in eine Touristengruppe in einem Ferienort, die sofort die Chance ergreifen und Selfies mit dem berühmtesten Milliardär schießen. Dummerweise gehört der Ort auch noch ausgerechnet Klaas Klever. Entsprechend fällt die Reaktion aller Mitglieder im Milliardärsclub aus, als Onkel Dagobert das erste Mal wieder vor Ort ist. Als dann auch noch Klever die Dreistigkeit besitzt, Onkel Dagobert erklären zu wollen, dass die Zeit des Schätzehebens vorbei ist, kommt es, wie es kommen muss: ein Wettstreit entbrennt!
Am 12. Dezember erscheint die Ausgabe 579 von "Lustiges Taschenbuch", "Geheimnisse aus Entenhausen". (Taschenbuch, 256 Seiten, 7,99 EUR)


Zusammenstellung: ojm

"Doctor Strange": Promo zu Band 1 online

Meistermagier Dr. Stephen Strange ist aus dem Reich der Toten zurück und wieder der Oberste Zauberer des Marvel-Universums! Gemeinsam mit seiner großen Liebe Clea aus der verrufenen Dunklen Dimension berät er die Superhelden in Sachen Magie und Okkultismus - außerdem beschützen die beiden die Welt der Menschen vor allen übersinnlichen, dämonischen Gefahren. Doch großes Unheil naht, wie Wong und dessen neues Team magischer Agenten bereits merken. Darüber hinaus kommt der fürchterliche Dormammu, Stephens gnadenloser Erzfeind und Cleas finsterer Onkel, zu Besuch ins Sanctum Sanctorum!

Hier ist ein Promo zu Band 1 von "Doctor Strange", der gestern bei Panini als Paperback erschienen ist. (132 Seiten, 16,00 EUR)