Film- & Serien-News

News in Kürze: Adrian Schiller ist tot & "Quantum Leap" ist gecancelt

Der britische Schauspieler Adrian Schiller ist am Dienstag im Alter von 60 Jahren gestorben. In der Serie "Victoria" (2016-2019) sah man ihn als Cornelius Penge, in "The Last Kingdom" danach in den Staffeln 3 bis 5 als Aethelhelm der Ältere.

NBC wird keine dritte Staffel von "Quantum Leap" bestellen, in den USA ging die Serie somit im Februar zu Ende. Hierzulande läuft die Fortsetzung von "Zurück in die Vergangenheit" bei ProSieben.

Tipp: "Rätselhafte Mumien: Der Wahrheit auf der Spur"

National Geographic zeigt ab morgen immer sonntags um 21.45 Uhr als Deutschlandpremiere die Doku-Reihe "Rätselhafte Mumien: Der Wahrheit auf der Spur".

"Die Werwölfe von Düsterwald": Promo online

Netflix kündigt "Die Werwölfe von Düsterwald" für den Oktober an, hier ist ein Promo. Franck Dubosc, Suzanne Clément und Jean Reno werden in den Hauptrollen zu sehen sein, François Uzan führte Regie.

"Tales of the Empire": Trailer online

Hier ist ein Trailer zur "Star Wars"-Reihe "Tales of the Empire", diese umfasst sechs Kurzfilme; Disney+ kündigt sie für den 4. Mai an.

"Rebirth - Die Apokalypse beginnt": Trailer online

In naher Zukunft ist die katholische Kirche in der Lage, kürzlich verstorbene Menschen wiederauferstehen zu lassen. Allerdings gewährt sie nur den wirklich sündlosen Gläubigen eine zweite Chance. Stanleys Sohn war der erste Glückliche, der wiedererweckt wurde - er war bei einem Unfall ums Leben gekommen. Stanley schloss sich danach der Kirche an und hilft nun als Priester Auferstandenen zurück ins Leben zu finden. Als einer seiner Gemeindemitglieder einen Mord begeht, beginnt Stanley zu recherchieren und stößt auf weitere Morde von auferstandenen Personen. Doch dadurch gerät der Geistliche selbst in Lebensgefahr: Mit allen Mitteln versucht die Kirche zu verhindern, dass die schreckliche Wahrheit ans Licht kommt.

"Rebirth - Die Apokalypse beginnt" ist hierzulande ab dem 25. April digital im Netz und auf DVD und BD erhältlich. Dave Davis, Karli Hall und Erika Chase werden in den Hauptrollen zu sehen sein, Egor Baranov führte Regie. Hier ist ein Trailer.

"Visions": Trailer online

Inhalt: Die scharfsinnige Pilotin Estelle dominiert nicht nur die Lüfte, sondern auch ihr Leben mit Ehemann Guillaume, einem renommierten Arzt. Dabei strebt sie stets nach Perfektion und behält die Kontrolle. Als Estelle zufällig auf Ana, eine ehemalige Geliebte, trifft, kommen bei ihr erneut Gefühle auf. Während die Affäre immer intensiver wird, hat sie wiederkehrende Visionen und Albträume. Als Ana dann auf mysteriöse Weise verschwindet, verliert Estelle allmählich den Überblick über die Realität…

Hier ist ein Trailer zu "Visions", der Film ist hierzulande ab dem 12. April auf DVD und BD erhältlich. Yann Gozlan führte Regie, Diane Kruger, Mathieu Kassovitz und Marta Nieto werden in den Hauptrollen zu sehen sein.

"Dead Boy Detectives": Trailer online

Edwin und Charles sind beste Freunde, Geister... und die besten Detektive in der Welt der Sterblichen. Sie halten zusammen, was auch immer passiert... wenn es sein muss, fliehen sie sogar vor bösen Hexen, der Hölle und dem Tod persönlich. Mithilfe der Hellseherin Crystal und ihrer Freundin Niko knacken sie einige der mysteriösesten übersinnlichen Fälle der Welt der Sterblichen.

Netflix kündigt die Serie "Dead Boy Detectives" für den 25. April an, hier ist ein Trailer.

Tipp: "The UnBelievable mit Dan Aykroyd"

Er war Dr. Raymond Stantz in den "Ghostbusters"-Filmen und einer der Blues Brothers: Dan Aykroyd. Nun begibt sich der 71jährige Film- und TV-Star für den HISTORY Channel auf die Spuren unglaublicher Phänomene. In "The UnBelievable mit Dan Aykroyd" geht es um Geschichten, die so bizarr, skurril oder mysteriös sind, dass man sie für Legenden oder Märchen halten könnte. Doch Aykroyd zeigt in dem neuen Doku-Format, dass sie wahr sind. Die Deutschlandpremiere findet ab morgen immer donnerstags um 20.15 Uhr auf The HISTORY Channel statt (auch im Stream und auf Abruf über WOW, die YouTube Primetime Channels und die Amazon Prime Video Channels).

Tipp: "Counterpart"

Nach über 30 Jahren in der gleichen Abteilung wünscht sich Howard Silk ein wenig Abwechslung, doch sein Vorgesetzter lehnt eine Beförderung ab. Im Anschluss an das Gespräch besucht er seine Frau im Krankenhaus. Sie liegt nach einem Unfall seit sechs Wochen im Koma - ohne Aussicht auf Besserung. Als Howard am nächsten Tag bei der Arbeit erscheint, wird er von einem Sicherheitsmitarbeiter abgefangen und in einen Raum gebracht, in dem er eine unglaubliche Wahrheit erfährt.

ProSieben FUN zeigt ab morgen immer donnerstags um 21.40 Uhr die Serie "Counterpart" als deutsche Fernsehpremiere.

"Fallout": Featurette online

Basierend auf einer der größten Videospiel-Serien aller Zeiten ist "Fallout" die Geschichte von Habenden und Nichthabenden in einer Welt, in der es fast nichts mehr zu haben gibt.

200 Jahre nach der Apokalypse sind die sanftmütigen Bewohner der luxuriösen Fallout-Bunker gezwungen, in die verstrahlte Höllenlandschaft zurückzukehren, die ihre Vorfahren hinterlassen haben - und sind schockiert, als sie ein unglaublich komplexes, fröhlich-schräges und höchst gewalttätiges Universum entdecken, das auf sie wartet.

Hier ist eine Featurette zu "Fallout", Prime Video kündigt die Serie für den 11. April an.