Literatur-News

Neu im September: "Arcana" Ausgabe 13

In der kommenden Woche erscheint die 13. Ausgabe von "Arcana", dem Magazin für klassische und moderne Phantastik, herausgegeben von Robert N. Bloch und Gerhard Lindenstruth. Die neue Ausgabe enthält Erzählungen von Horacio Quiroga, Andreas Schumacher, Amyas Northcote und Bodo Wildberg sowie ein Gedicht von Malte S. Sembten. Ferner einen Beitrag von Robert N. Bloch über die Conan-Doyle-Werkausgabe sowie Rezensionen und mehr. "Arcana" Ausgabe 13 (64 Seiten, A5 Heft, 4,00 EUR) erhält man unter anderem direkt beim Verlag Lindenstruth.

Erschienen: "Safari ins Ungewisse"

Seit Jahren gehört Hubert Haensel zu den Stützen des "Perry Rhodan"-Teams, dessen Autoren in einer Gemeinschaftsleistung die größte Science-Fiction-Serie der Welt verfassen. Haensel schreibt nicht nur Romane zur wöchentlichen Serie, sondern ist auch für die bearbeitete Buchausgabe in Form der sogenannten Silberbände verantwortlich. Mit "Safari ins Ungewisse" kommt nun ein abgeschlossener Science-Fiction-Roman aus seiner Feder in den Handel.

Weiterlesen: Erschienen: "Safari ins Ungewisse"

Gestorben: E. C. Tubb (1919–2010)

Wie die BSFA meldet, ist der britische Science-Fiction-Autor E. C. Tubb tot. Er starb am vergangenen Freitag im Alter von 90 Jahren. Bekannt wurde Tubb zum einen durch seine Serie um Earl Dumarest, die hierzulande unter anderem als Taschenbuch-Reihe bei Moewig erschien. Seit 1967 schrieb Tubb rund dreißig Romane mit dieser Figur. Zum anderen war er der Autor der Serie "Cap Kennedy", die in Deutschland unter dem Titel "Commander Scott" bei Bastei erschien, erweitert durch Romane deutscher Autoren. Ferner schrieb Tubb "Mondbasis Alpha 1"-Romane und viele weitere Einzelromane und Kurzgeschichten. Tubb war 1970 Ehrengast auf dem Heicon, der 28. World Science Fiction Convention in Heidelberg

Erschienen: Paradise" Ausgabe 80

Neu erschienen ist die Ausgabe 80 von "Paradise", dem Clubfanzine des TC Eden. Sie enthält unter anderem die Kurzgeschichte "Welt des Unheils" von Andreas Eschbach (erstveröffentlicht auf einer "Perry Rhodan"-Leserkontaktseite 1976) sowie als Nachdruck den Artikel "Wie schreibe ich eine Fantasystory?" und die dazugehörige Story "Opfer" von Peter Terrid (Heft, ca. 80 Seiten, 4,50 EUR plus Porto).

Neu im im September: "Quarber Merkur"

Im Verlag Lindenstruth erscheint am 20. September die 111. Ausgabe von "Quarber Merkur", Franz Rottensteiners Literaturzeitschrift für Science Fiction und Phantastik. Ab sofort erscheint einmal jährlich eine Ausgabe. Die neue Ausgabe bietet auf 304 Seiten wieder viele Artikel, Berichte und vieles mehr (16,00 EUR, ISBN 978-3-934273-90-0).

Ditmar Awards: Die Gewinner

In Australien wurden die diesjährigen Ditmar-Awards verliehen, der bekannteste australische SF-Preis. Die Verleihung fand im Rahmen der Australian National Science Fiction Convention, NatCon-Dudcon III, am Freitag statt. Hier sind die Gewinner in den wichtigsten Kategorien.

Weiterlesen: Ditmar Awards: Die Gewinner