Literatur-News

Gestorben: Elisabeth Beresford (1928–2010)

Die britische Schriftstellerin Elisabeth Beresford ist am Freitag im Alter von 82 Jahren gestorben. Beresford war die "Mutter" der Wombles, entfernt an Teddybären erinnernde Figuren, die im Londoner Stadtteil Wimbledon leben. Das erste Buch erschien 1968 in Großbritannien. In den 70er Jahre schafften die Wombles den Sprung ins Fernsehen, es folgte ein Spielfilm 1977 und in den 90er Jahren eine weitere TV-Serie.

Vincent Preis: Vorrunde läuft

Der Vincent Preis 2010 läuft. Ausgezeichnet werden die besten Werke in den Bereichen Horror und Unheimliche Phantastik mit deutschsprachiger Originalausgabe. In den Kategorien Bester deutschsprachiger Roman, Bestes internationales Literaturwerk, Beste deutschsprachige Kurzgeschichte, Beste Grafik aus dem deutschsprachigem Raum, Beste deutschsprachige Anthologie/Kurzgeschichtensammlung/Magazin, Bestes deutschsprachiges Hörspiel/Hörbuch sowie Sonderpreis kann ab sofort abgestimmt werden. Die Vorrunde läuft bis zum 28. Februar 2011.