Comic-News

Comic-News in Kürze: "Der Zauberervon Oz", "Civil War" & mehr

Ein Interview mit Skottie Young zu dessen Comic "Der Zauberer von Oz" führte die "Geek Show Show", das Ganze kann man hier abrufen. +++ In der offiziellen Comic-Sammlung von Marvel erscheint kommende Woche der 30. Band mit dem Titel "Civil War" bei Hachette. Weitere Infos über den Band und das Sammelwerk gibt es hier. +++ Der neue Bildschriften Verlag (BSV) wird in Zukunft neue "Illustrierte Klassiker" in drei Reihen veröffentlichen. Mehr dazu in einem Interview mit dem Verlagschef, hier. +++ Der Comic-Talk mit Hella von Sinnen, Kai Meyer und anderen ist jetzt auch online abrufbar, Teil 1 hier.

Comic-News in Kürze: Stan Lee, "Superman Unchained" & mehr

Comic-Legende Stan Lee besuchte unlängst bei einem New-York-Trip auch die Büros von Marvel und sorgte dabei für gehörig Wirbel. Das Ganze wurde mit Kamera festgehalten, der entsprechende Clip findet sich hier. +++Die Comic-KünstlerJim Lee und Scott Snydertaten sich für eine neue "Superman"-Serie zusammen, die nun nächste Woche auch in Deutschland bei Panini erscheinen wird. In "Superman Unchained" droht dem Titelhelden selbst Gefahr – Infos zum Serienstart gibt es hier. +++ Bereits am Dienstag erschienen ist Ausgabe 1 der neuen Superheldenserie "Nova" von Jeph Loeb und Ed McGuinness. In dieser Serie muss Sam erkennen, dass sein Vater keinen Unsinn erzählte, als er von Kämpfen mit Außerirdischen sprach. Mehr zum Start hier.

Comic-News in Kürze: Bill Watterson, G. Willow Wilson & mehr

Bill Watterson wurde am Wochenende für "Calvin und Hobbes" auf dem internationalen Comic-Salon mit dem Grand Prix ausgezeichnet. Die weiteren Preisträger gibt es hier. +++ Die Autorin G. Willow Wilsonhat zum Start der ersten muslimischen Marvel-Superheldin "Kamala Khan" Fragen der Fans bei Google+ beantwortet. Das Ganze wurde hier veröffentlicht. +++ Zum Anfang März erscheinenden "Lustigen Taschenbuch" Nr. 452 mit dem Titel "Alle gegen einen" sind erste Infos und das Cover online gegangen, mehr dazu hier.

Gestorben: Philippe Delaby (1961–2014)

Der belgische Comic-Zeichner Philippe Delaby ist am Dienstag im Alter von 53 Jahren gestorben. Hierzulande erscheinen von ihm die Serien "Murena" (bei Kult Editionen) und "Ritter des verlorenen Landes" (bei Splitter), bei beiden ist Jean Dufaux der Texter. Bereits in den 90ern erschienen beim Splitter Verlag von Jürgen Janetzki in der Reihe "Mythen und Märchen" Werke von ihm.

Comic-News in Kürze: Elfen, Daisy & Tim

Anfang Februar erscheint bei Splitter der erste Band der auf fünf Teile angelegten "Elfen"-Comicserie unter dem Titel "Der Kristall der Blauelfen". Alle Bände spielen in derselben Welt, pro Band werden aber abgeschlossene Abenteuer in jeweils anderen Teilen der Fantasy-Welt erzählt. Infos über den ersten Band und eine Leseprobe hält der Verlag hier bereit. +++ Am 7. Februar erscheint mit der 41. "Enten-Edition" der "Lustigen Taschenbücher" erstmals ein Themenband rund um Daisy Duck. "Dame von Welt" heißt die Ausgabe, Ehapa hat hier das Titelbild und eine Inhaltsangabe veröffentlicht. +++ Wer die klassische Comicserie "Tim und Struppi" gerne besitzen möchte, kann jetzt bei einer neuen sogenannten "Kompaktausgabe" zuschlagen. Der Carlsen-Verlag veröffentlicht seit letztem Jahr jeweils drei Bände in einem Hardcover im halbjährlichem Abstand, im Januar ist der dritte Band herausgekommen. Die Serie wird somit in insgesamt acht Bänden zusammengefasst. Weitere Infos dazu finden sich hier.

Comic-News in Kürze: Asterix, Spider-Man & mehr

Am Sonntag zeigte ARTE eine Dokumentation über den 35. "Asterix"-Band und die Hintergründe, die zum Wechsel von Autor und Zeichner geführt hatten. In der Sendung werden Uderzo und weitere Personen aus dem Umfeld des Comics interviewt. Die Sendung kann hier abgerufen werden. +++ Auch dieses Jahr gibt es im Mai wieder einen Comic-Tag mit zahlreichen kostenlosen Comics. Welche Titel das genau sein werden und einige Cover-Vorschauen dazu gibt es hier. +++ Panini bringt heute neben einer Paperback-Version ein auf 444 Ausgaben limitiertes Hardcover auf dem Markt, das die dramatischen Ereignisse aufrollt, die zum "Superior Spider-Man" führten. Mehr über "Spider-Man: Der Tod von Peter Parker" (Hardcover 140, Seiten, 29,00 EUR) gibt es hier.

Comic-News in Kürze: Robert Kirkman, "Guardians of the Galaxy" & mehr

Robert Kirkman ("The Walking Dead") hat bei einer Veranstaltung kritische Worte über seinen ehemaligen Arbeitgeber Marvel Comics geäußert. Kirkman hatte vor "The Walking Dead" unter anderem an Comics wie "Ant-Man" mitgearbeitet. Marvel veröffentliche zwar viele gute Comics, das höhere Management dort sei allerdings kurzsichtig und würde damit der Comic-Industrie Schaden zufügen. Mehr dazu findet hier. +++ In Vorbereitung auf den Kinofilm in Sommer hat Panini gestern eine neue Comic-Serie zur den Guardians of the Galaxy gestartet (Paperback, 116 Seiten, 9,99 EUR). In der Story von Brian M. Bendis droht der Erde die Zerstörung und nur das Team um Iron Man und Rocket Raccon kann den Tag retten. Mehr dazu hier. +++ Letzte Woche erschienen ist der Jubiläumsband 450 der "Lustigen Taschenbücher" mit Storys von Micky, Donald und Co.; Infos zu dem Band gibt es hier.

Comic-News in Kürze: "Star Wars", "Betelgeuze" & mehr

Disney wird die Verträge bezüglich "Star Wars" beim Verlag Dark Horse Comics auslaufen lassen. Nach mehr als zwei Jahrzehnten werden die Comics dann ab 2015 wieder bei Marvel erscheinen. +++ Am Dienstag erscheint bei Epsilon eine Neuauflage der Gesamtausgabe im Hardcover des SF-Comics "Betelgeuze". Alle fünf Bände in einem Buch, mit allen Covern, vielen Skizzen, Entwürfen, Vorstellung der Fauna, einer Sternenkarte, einer Erklärung des „Zentrifugal-Impulsators“, einem Vorwort und einer exklusiven Kurzgeschichte. +++ Am 10. Januar erscheint mit "History" der erste Band einer neuen Sub-Reihe der "Lustigen Taschenbücher", in der Donald, Micky und Co. sich in der Frühgeschichte herumtreiben und so Ägypten, Atlantis und andere Stätten unsicher machen. Titelbild, Inhaltsverzeichnis und mehr gibt es hier.

Comic-News in Kürze: Asterix, Superman & mehr

Nach dem "Asterix" ist vor dem "Asterix": Der neue Texter der Comics hat in einen Interview jetzt gesagt, dass der 36. Band der Serie bereits in zwei Jahren, Ende Oktober 2015, erscheinen wird. Zuletzt waren Pausen von fünf Jahren üblich. +++ Auch wenn Warner Bros. und DC in den letzten Jahren zahlreiche Rechtsstreitigkeiten zwischen sich und den Erben der Superman-Erfinder für sich entscheiden konnten, wollen die Erben nicht aufgeben. Laut "Blastr" erhielten die Erben von Joe Shuster 1992 eine Einmalzahlung von 600.000 US-Dollar. Ein Rechtsanwalt will diese Vereinbarung nun für unwirksam erklären lassen, da die Familie damals angeblich nicht hätte zustimmen dürfen. +++ "Comixoloy" verschenktderzeit zwölf Tage lang jeweils täglich einen digitalen Comic, mehr dazu findet sich hier.

Comic-News in Kürze: "Marvel Zombies Collection", "Horror-Schocker" & "Klein Homer"

Erschienen ist bei Panini die "Marvel Zombies Collection" in der die Marvel-Helden und Schurken als Zombies für Comic-Spaß sorgen. Geschrieben hat das Ganze Robert Kirkman, seines Zeichens Erfinder der "The Walking Dead"-Comics. Den fast 300 Seiten fassende Comic gibt es als Hardcover (39,00 EUR) und als Softcover (24,99 EUR). Mehr dazu hier. +++ Fortgesetzt wird die Comic-Reihe "Horror-Schocker"aus dem Weissblech Verlag mit der Ausgabe 34 am kommenden Dienstag (36 Seiten, 3,90 EUR). Geboten werden Storys von Daniel Haas, Yann Krehl, Levin Kurio und Kolja Schäfer. Mehr zum Inhalt und das Cover findet sich hier. +++ Im Rahmen der Reihe "Simpsons Comics präsentieren" ist der Comic "Klein Homer"bei Panini erschienen. Der Comic (36 Seiten, 3,00 EUR) präsentiert Abenteuer von Homer, als dieser im Alter von Bart war. Mehr dazu hier.