Film- & Serien-News

TV-News in Kürze: "Hunters", "Defiance" & "Dominion"

"Hunters" lautet der Arbeitstitel einer neuen, 13teiligen SF-Serie bei Syfy, die auf Whitley Striebers Roman "Alien Hunter" basiert. Hierzulande ist dieser bislang unveröffentlicht. Gale Anne Hurd und Natalie Chaidez sind als Ausführende Produzentinnen an Bord, letztere wird auch die Drehbücher schreiben. Ausstrahlungsbeginn: 2016. ### Syfy hat außerdem mitgeteilt, dass die Serien "Defiance"und "Domion" in die Verlängerung gehen. Der Sender hat eine dritte ("Defiance") beziehungsweise zweite ("Dominion") Staffel bestellt. Beide sollen je 13 Episoden umfassen, ausgestrahlt werden sie 2015.

"Jupiter Ascending": Weiterer Trailer online

Ein weiterer Trailer zu "Jupiter Ascending" ist online gegangen, hier. Hierbei handelt es sich um den neuen Film von Andy Wachowski und Lana Wachowski, in dem Channing Tatum, Mila Kunis und Sean Bean in den Hauptrollen zu sehen sein werden. Deutschlandstart des SF-Films ist am 5. Februar 2015, in den USA läuft er einen Tag später in den Kinos an. Der Verleih über den Film: Jupiter Jones wurde unter dem Nachthimmel geboren – man sagt ihr eine große Zukunft voraus. Als erwachsene Frau träumt Jupiter von den Sternen, wird aber immer wieder vom nüchternen Alltag eingeholt, denn sie bekommt nichts auf die Reihe und hält sich mit Toilettenputzen über Wasser. Erst als der genetisch manipulierte Ex-Soldat Caine auf der Erde landet, um sie zu finden, bekommt Jupiter eine Ahnung von dem Schicksal, das ihr von Geburt an vorherbestimmt ist: Ihre Gene weisen sie als Anwärterin auf ein außergewöhnliches Erbe aus, das den gesamten Kosmos aus den Angeln heben könnte.

Kino-News in Kürze: "Ouija" & "Baymax – Riesiges Robowabohu"

Olivia Cooke, Daren Kagasoff und Douglas Smith sind die Hauptdarsteller in Stiles Whites Horror-Film "Ouija", zu dem hier ein weiterer Trailer online gegangen ist. Der Film läuft am 24. Oktober in den US-Kinos an, ein deutscher Starttermin steht noch nicht fest. ### Zum Disney-Film "Baymax – Riesiges Robowabohu" ging ebenfalls ein weiterer Trailer online, hier. Don Hall und Chris Williams führten Regie, US-Start ist am 7. November 2014, Deutschlandstart am 22. Januar 2015.

The Pyramid – Grab des Grauens": Das deutsche Kino-Plakat

Von der 20th Century Fox kommt das deutsche Kino-Plakat zu "The Pyramid – Grab des Grauens".

Gregory Levasseur führte Regie, Ashley Hinshaw, James Buckley und Denis O'Hare werden in den Hauptrollen zu sehen sein. Der Film läuft ab dem 6. Dezember 2014 in den US-Kinos und ab dem 29. Januar 2015 in den deutschen Kinos.

Mit einem Klick auf das Bild öffnet sich eine größere Datei des Posters in einem neuen Fenster.

Exklusiv bei CinemaxX: Die ersten zwei Folgen der 5. Staffel "The Walking Dead"

"Mehr als Kino" heißt es für alle Zombie-Fans an Halloween bei CinemaxX: Einmalig am 31. Oktober haben Fans der Serie und die, die es werden wollen, die Gelegenheit, die ersten zwei Folgen der brandneuen fünften Staffel "The Walking Dead" auf der großen Kinoleinwand zu erleben. Seit 2010 begeistert die Serie ein Millionenpublikum und wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Karten für das Serien-Highlight an Halloween gibt es an den teilnehmenden CinemaxX Kinokassen und an den dortigen Ticketautomaten, online hier oder per Smartphone-Apps, hier. Die teilnehmenden CinemaxX Kinos im Überblick: Augsburg, Berlin, Bielefeld, Bremen, Dresden, Essen, Freiburg, Göttingen, Halle, Hannover, Heilbronn, Hamburg-Dammtor, Hamburg-Harburg, Hamburg-Wandsbek, Kiel, Krefeld, Magdeburg, Mülheim, München, Offenbach, Oldenburg, Regensburg, Stuttgart SI-Centrum, Stuttgart Liederhalle, Sindelfingen, Trier, Wolfsburg, Wuppertal und Würzburg.

"Strengstens verboten!": Disney sichert sich die Filmrechte

Walt Disney Pictures hat sich die Filmrechte an Patrick Carmans Kinderbuchreihe "Strengstens verboten!" gesichert, Jason Filardi soll ein Drehbuch schreiben. Hierzulande erscheint die Reihe bei Carlsen, der Verlag über den Auftaktband der Reihe, "Willkommen im Hotel Whippet": Das Whippet ist das seltsamste und schönste Hotel der Welt, findet Leo, der Sohn des Hausmeisters. Geheime Zimmer und versteckte Gänge, ein Doppelhelix-Fahrstuhl, ein Fax ausspuckender Haifischkopf und jede Menge ziemlich verfressener Enten. Doch seit der Besitzer Merganzer Whippet vor einhundert Tagen spurlos verschwunden ist, ist alles anders. Denn die schreckliche Mrs. Sparks macht dem Personal das Leben zur Hölle und es geht drunter und drüber. Da entdeckt Leo eine violette Kiste mit einem Brief. Und darin steht, dass nur Leo das Hotel noch retten kann. Doch dazu muss er zuerst ins Stockwerk dreiundeinhalb, anschließend vier Kisten finden und er soll dabei immer einen Freund oder eine Ente an seiner Seite haben.

"Into the Woods": Das deutsche Kino-Plakat

Von Walt Disney Pictures kommt das deutsche Kino-Plakat zu "Into the Woods".

"Into the Woods" ist die mitreißende, moderne Verfilmung einiger der beliebtesten Märchen der Gebrüder Grimm und verknüpft komisch und gefühlvoll zugleich die klassischen Erzählungen von Aschenputtel, Rotkäppchen, Hans und die Bohnenranke und Rapunzel zu einer ganz neuen Geschichte. Basierend auf dem gleichnamigen Broadway-Erfolg inszenierte Rob Marshall den musikalischen Welterfolg mit einem fulminanten Star-Ensemble, darunter Meryl Streep, Johnny Depp, Emily Blunt, Chris Pine und Anna Kendrick. Deutscher Kinostart: 19. Februar 2015.

Mit einem Klick auf das Bild öffnet sich eine größere Datei des Posters in einem neuen Fenster.

"Kingsman: The Secret Service": Weiterer Trailer online

Ein weiterer Trailer zu "Kingsman: The Secret Service" ist online gegangen, hier. Basierend auf der Comicreihe erzählt Regisseur Matthew Vaughn hierin die Geschichte einer supergeheimen Spionageorganisation, die noch unbedarfte aber vielversprechende Teenager von der Straße für ihr hochqualifiziertes Trainingsprogramm rekrutiert – zur selben Zeit als die Welt von einem verrückten High-Tech-Genie bedroht wird. Der Action-Thriller mit Colin Firth, Michael Caine und Samuel L. Jackson kommt am 26. Februar 2015 bundesweit in die Kinos.

"Der Anschlag" wird verfilmt

Stephen Kings "Der Anschlag" wird verfilmt, das Videoportal Hulu hat dies heute angekündigt. Neben Hulu und King sind J. J. Abrams' Bad Robot Productions und als Autorin Bridget Carpenter sowie Warner Bros. Television an Bord. Bryan Burk, Stephen King, J. J. Abrams und Bridget Carpenter fungieren als Ausführende Produzenten bei diesem Projekt. Hulu wird das Projekt in den USA, Warner Bros. Television außerhalb der USA vermarkten. Geplant ist eine neunstündige Event-Serie. Hierzulande erschien der Roman bei Heyne. Der Verlag über das Buch: Am 22. November 1963 fielen in Dallas, Texas, drei Schüsse. John F. Kennedy starb, und die Welt veränderte sich für immer. Wenn man das Geschehene ungeschehen machen könnte – wären die Folgen es wert? Jake Epping kann in die Vergangenheit zurückkehren und will den Anschlag verhindern. Aber je näher er seinem Ziel kommt, umso vehementer wehrt sich die Vergangenheit gegen jede Änderung.