Film- & Serien-News

"San Andreas": Trailer online

Ein erster Trailer zum Katastrophen-Film "San Andreas" von Brad Peyton ("Die Reise zur geheimnisvollen Insel", 2012) mit Dwayne Johnson, Carla Gugino und Kylie Minogue in den Hauptrollen ist hier online gegangen. Deutschlandstart ist am 28. Mai 2015, in den USA läuft der Streifen einen Tag später in den Kinos an. Warner Bros. Pictures über den Film: Als sich die berüchtigte San-Andreas-Verwerfung wie erwartet verschiebt, kommt es in Kalifornien zu einem Erdbeben der Stärke 9. In dieser Situation versuchen sich ein Helikopter-Rettungspilot und seine Noch-Ehefrau gemeinsam von Los Angeles nach San Francisco durchzuschlagen, um ihrer einzigen Tochter beizustehen. Doch ihre gefährliche Reise gen Norden ist nur der Anfang: Denn als sie annehmen können, das Schlimmste überstanden zu haben, geht es erst richtig los…

"Asterix im Land der Götter": Das deutsche Kino-Haupt-Plakat

Von Universum Film kommt das deutsche Kino-Haupt-Plakat zu "Asterix im Land der Götter". Der Film von Alexandre Astier und Louis Clichy läuft am 26. Februar 2015 in den deutschen Kinos an.

Der Verleih über den Film: Wir schreiben das Jahr 50 vor Christus: Ganz Gallien ist von den Römern besetzt. Ganz Gallien? Nein! Ein von unbeugsamen Galliern bevölkertes Dorf wird nicht müde, Widerstand zu leisten. Julius Cäsar kocht vor Wut, aber er hat einen Plan: Römische Lebensart soll den Willen der unnachgiebigen Gallier brechen. Der Kaiser lässt neben dem Dorf eine Luxuswohnanlage für reiche, vergnügungsfreudige Römer bauen: Das Land der Götter. Können unsere gallischen Freunde dem römischen Wohlstand und der Verlockung widerstehen? Wird das wehrhafte Dorf etwa fortan nur noch Erholungsort für Römer? Asterix und Obelix beschließen, alles zu tun, um Cäsars durchtriebene Pläne zu durchkreuzen!

Mit einem Klick auf das Bild öffnet sich eine größere Datei des Posters in einem neuen Fenster.

News in Kürze: "Scream Queens", "Krypton" & mehr

Jamie Lee Curtis und Emma Roberts ("American Horror Story: Coven") wurden als Hauptdarsteller einer neuen Horror-Comedy-Serie bekanntgegeben: "Scream Queens". Macher der Serie sind Ryan Murphy, Brad Falchuk, Ian Brennan und Dante Di Loreto ("American Horror Story"). Gedreht wird die fünfzehn Folgen umfassende erste Staffel im kommenden Frühjahr, ausgestrahlt dann im Herbst auf FOX. Ähnlich wie bei "American Horror Story" ist wohl geplant, in jeder Staffel eine andere Geschichte zu erzählen. In der ersten Season geht es um Serienkiller auf einem Campus. ### "Krypton" heißt eine bei Syfy geplante neue TV-Serie. Diese soll auf Supermans Heimatplaneten spielen, zur Zeit von Kal-Els Großvater. Die Serie basiert auf einem Entwurf von David S. Goyer und Ian Goldberg (“Once Upon a Time – Es war einmal..."). Goldberg soll das Drehbuch für den Pilotfilm schreiben, Goyer fungiert als Ausführender Produzent. ### Netflix stellt am Freitag die 10teilige Serie "Marco Polo" zum Abruf bereit, in der Lorenzo Richelmy in der Titelrolle zu sehen sein wird. Eine Featurette ist hier online gegangen.

News in Kürze: "Teenage Mutant Ninja Turtles", "The Crow" & mehr

Wie das Branchenblatt "Variety" meldet, wird David Green ("Earth to Echo – Ein Abenteuer so groß wie das Universum") Regie führen bei der Fortsetzung von "Teenage Mutant Ninja Turtles", diese soll am 3. Juni 2016 in die US-Kinos kommen. ### Wenig überraschend kommt von "Deadline" die Meldung, dass F. Javier Gutierrez nicht das Reboot von "The Crow" drehen wird, stattdessen soll Corin Hardy den Job ausführen. Von Gutierrez war zuletzt bereits bekanntgeworden, dass er auch ein Prequel zu "Ring" drehen und somit hier einen Neustart verantworten soll. ### Beim dreizehnten "Star Trek"-Film ist Robert Orci nicht mehr an Bord. Paramount sucht derzeit einen neuen Regisseur, angeblich soll Edgar Wright als Ersatz auf die Brücke kommen.

"Jupiter Ascending": Das deutsche Kino-Plakat

Von Warner Bros. Pictures kommt das deutsche Kino-Plakat zu "Jupiter Ascending". Channing Tatum und Mila Kunis sind in den Hauptrollen von Lana Wachowskis und Andy Wachowskis epischem Science-Fiction-Abenteuer zu sehen. Der Film startet am 5. Februar 2015 in den deutschen Kinos.

Der Verleih über den Film: Jupiter Jones wurde unter dem Nachthimmel geboren – man sagt ihr eine große Zukunft voraus. Als erwachsene Frau träumt Jupiter von den Sternen, wird aber immer wieder vom nüchternen Alltag eingeholt, denn sie bekommt nichts auf die Reihe und hält sich mit Toilettenputzen über Wasser. Erst als der genetisch manipulierte Ex-Soldat Caine auf der Erde landet, um sie zu finden, bekommt Jupiter eine Ahnung von dem Schicksal, das ihr von Geburt an vorherbestimmt ist: Ihre Gene weisen sie als Anwärterin auf ein außergewöhnliches Erbe aus, das den gesamten Kosmos aus den Angeln heben könnte.

Mit einem Klick auf das Bild öffnet sich eine größere Datei des Posters in einem neuen Fenster.

"Terminator: Genisys": Trailer online

Ein erster Trailer zu "Terminator: Genisys" ist hier online gegangen. Alan Taylor führte Regie, Arnold Schwarzenegger, Jai Courtney und Emilia Clarke werden in den Hauptrollen zu sehen sein. Der Film läuft am 9. Juli 2015 in den deutschen Kinos an.

News in Kürze: "Damien" & "Vice"

Von "Deadline" kommen mehr Infos zur TV-Serie "Damien", die der US-amerikanische TV-Sender Lifetime in Auftrag gegeben hat. Demzufolge wird der Engländer Bradley James (Arthur Pendragon in "Merlin – Die neuen Abenteuer") in der Titelrolle zu sehen sein, Shekhar Kapur ("Elizabeth") beim Pilotfilm Regie führen und Glen Mazzara ("The Walking Dead") die Drehbücher schreiben und als Showrunner fungieren. Sechs Folgen soll "Damien" umfassen, welche 2015 ausgestrahlt werden. Den Auftakt zu dem Franchise machte Richard Donners Horror-Film "Das Omen" (1976), dem drei Fortsetzungen (1978, 1981 und 1991) folgten sowie ein Remake (2006). ### Bruce Willis, Ambyr Childers, Thomas Jane, Bryan Greenberg und Johnathon Schaech zählen zu den Hauptdarsteller in dem Science-Fiction-Film "Vice" von Brian A. Miller. Der Film läuft ab dem 16. Januar 2015 in US-Kinos und ab dem Tag ist er auch online abrufbar. Ein erster Trailer ist hier online gegangen.

"James Bond": Die Dreharbeiten zum 24. Abenteuer beginnen in Kürze

Die "James Bond"-Produzenten Michael G. Wilson und Barbara Broccoli haben heute in den Pinewood Studios den Titel des 24. "James Bond"-Abenteuers bekanntgegeben: "Spectre". Sam Mendes führt Regie, Daniel Craig übernimmt die Hauptrolle und kehrt in seinem vierten Film als Ian Flemings James Bond 007 zurück. Drehbeginn ist am kommenden Montag, der Film wird in Deutschland am 29. Oktober 2015 in die Kinos kommen. Die Produktionsbasis des neuen James-Bond-Films befindet sich in den Pinewood Studios, ferner wird in London, Mexiko City und Rom sowie in Tanger und Erfoud gedreht. Außerdem wird Bond mal wieder in den Schnee zurückkehren, diesmal nach Sölden sowie nach Obertilliach und an den Altausseer See.

Neben Daniel Craig präsentierte Mendes weitere Darsteller, die erneut mit von der Partie sind, wie Ralph Fiennes, Naomie Harris, Ben Whishaw und Rory Kinnear, und stellte außerdem Christoph Waltz, Léa Seydoux, Dave Bautista, Monica Bellucci und Andrew Scott als neue Mitglieder des Casts vor. Außerdem enthüllte Mendes Bonds schnittigen neuen Aston Martin, den DB10, der exklusiv für "Spectre" entworfen wurde.

Der Verleih über den Film: Eine mysteriöse Nachricht aus Bonds Vergangenheit setzt ihn auf die Fährte einer zwielichtigen Organisation, die er aufzudecken versucht. Während M damit beschäftigt ist, politische Mächte zu bekämpfen, um den Secret Service am Leben zu erhalten, kann Bond eine Täuschung nach der anderen ans Licht bringen, um die schreckliche Wahrheit zu enthüllen, die sich hinter SPECTRE verbirgt.

"Suicide Squad": Die Besetzungsliste füllt sich

Warner Bros. Pictures hat die ersten Darsteller für "Suicide Squad" bekanntgegeben. Der Film wird im kommenden Jahr unter der Regie von David Ayer gedreht, 2016 kommt er in die Kinos. "Suicide Squad" hießen in den USA gleich mehrere Comicserien von DC, in denen Bösewichte aus dem Superhelden-Kosmos zusammenarbeiten. Die Vereinigung geht zurück bis ins Jahr 1959, als die Gruppe ihren ersten Auftritt hatte. Will Smith wird als Deadshot zu sehen sein, Tom Hardy als Rick Flagg, Margot Robbie als Harley Quinn, Jared Leto als Joker, Jai Courtney als Boomerang und Cara Delevingne als Enchantress.