Literatur-News

Neue Roman-Reihe bei Cross Cult: "Torchwood"

Das Romanprogramm von Cross Cult bekommt Zuwachs. Im Januar 2011 gesellt sich eine neue Romanreihe zu den beliebten "Star Trek"-Serien: "Torchwood". Die britische TV-Serie wurde 2009 auf RTL 2 ausgestrahlt und war ein großer Erfolg. Derzeit wird die vierte Staffel gedreht, die uns voraussichtlich ebenfalls 2011 erwartet. "Torchwood" ist eine Ableger-Serie der populären britischen Science-Fiction-Serie "Doctor Who", die sich aber im Gegensatz zur Mutterserie deutlich an ein erwachsenes Publikum wendet. Das Torchwood-Institut ist eine fiktive Einrichtung zur Bekämpfung und Überwachung außerirdischer Aktivitäten auf der Erde. Der erste Band der Reihe wird "Torchwood: Ein anderes Leben" von Peter Anghelides sein. Drei Monate später, im April 2011, erscheint dann der zweite Band: "Wächter der Grenze".

Erschienen: "Terracom" Ausgabe 128

Die Ausgabe 128 des Online-Magazins "Terracom" ist erschienen. Diesmal stellt unter anderem Charly Friedhoff den SFCD e.V., Robert Hector stellt sich zu "Perry Rhodan" die Frage: "Reboot oder Wiederkehr des Immergleichen?", Michael Schmidt berichtet über "Vampire und andere Phantasien – Der Wandel der Phantastischen Literatur vom Manne zur Frau" und Erich Mangekmann berichtet über "Doctor Who". Zwei Interviews sind diesmal dabei: zum einen mit Sykle Brandt ("Rettungskreuzer Ikarus"), zum anderen mit Elke Link (Noel Verlag). Außerdem enthält die neue Ausgabe drei Stories sowie jede Menge News und Rezensionen.

Erschienen: "Der Goldschatz der Elbberge"

Im Hamburger Verlag Ellert & Richter ist das neue Buch von Martin Schemm, "Der Goldschatz der Elbberge", erschienen. Der historisch-fantastische Mittelalter-Roman erzählt die packende Geschichte einer unheilvollen Schatzsuche und vermengt historische Fakten über das Hamburg des 11. Jahrhunderts mit überlieferten lokalen Sagen und Legenden.

Weiterlesen: Erschienen: "Der Goldschatz der Elbberge"

Kelter stellt die phantastischen Taschenheft-Serien ein

Mit Band 5 ("Mythenland") beziehungsweise jeweils Band 4 ("David Johnson", "Roberta Lee") hat Kelter die erst vor Kurzem gestarteten neuen Taschenheft-Serien wieder eingestellt. Volker Ferkau kündigt auf seiner Website an, dass Kelter "Mythenland" mit einer zweiten Staffel nach einer mehrmonatigen Pause mit Band 6 fortführen wird.