Film- & Serien-News

Gestorben: Wolfgang Menge (1924–2012)

Der Journalist und Drehbuchautor Wolfgang Menge ist gestern im Alter von 88 Jahren in Berlin gestorben. Menge war der Autor zahlreicher Drehbücher für zum Beispiel Folgen von "Stahlnetz" und "Tatort", aus seiner Feder stammte die TV-Serie "Ein Herz und eine Seele". Genre-Fans kannten ihn durch die TV-Filme "Das Millionenspiel" (1970) und "Smog" (1973), für die er ebenfalls die Drehbücher schrieb.

"Die Croods": Das deutsche Kino-Teaser-Plakat

Von der 20th Century Fox kommt das deutsche Kino-Teaser-Plakat zu "Die Croods".

Die Croods sind die letzten Überlebenden der prähistorischen Ära und befinden sich in einer Zeit, in der Mutter Natur noch viel mit Artenvielfalt und Entstehung experimentierte. Nachdem die vertraute und schützende Höhle der Familie komplett zerstört wurde, müssen sich die Croods gemeinsam auf eine große Reise begeben. Sie stürzen sich in eine abenteuerlich Suche nach einem neuen Zuhause in einer Welt voller außergewöhnlicher Pflanzen, Tiere und Orte. Auf ihrem Weg, die Herausforderungen der Reise zu meistern, begegnen Stammesoberhaupt Grug und seine Familie einem Fremden. Der Unbekannte ist ein einfallsreicher, junger Nomade namens Guy, der sich zu allem Überfluss auch noch in Grugs aufgeweckte, eigensinnige Tochter Eep verliebt. Schlussendlich schaffen es die Croods sich auf das Abenteuer einzulassen, überwinden ihre Angst vor der Außerwelt und merken, dass sie alles haben, was man zum Überleben braucht – einander.

Die Stimmen von Nicolas Cage, Ryan Reynolds und Emma Stone werden im Original zu hören sein, Chris Sanders und Kirk DeMicco führten Regie. Deutscher Kinostart: 21. März 2013.

"Carrie": Teaser-Trailer online

Ein Teaser-Trailer zu "Carrie", basierend auf Stephen Kings gleichnamigem Roman, ist online gegangen. 1976 wurde die Geschichte ein erstes Mal verfilmt, "Carrie – Des Satans jüngste Tochter" entstand unter der Regie von Brian De Palma mit Sissy Spacek als Carrie. Kimberly Peirce führte diesmal Regie, Chloë Grace Moretz wird nun in der Titelrolle zu sehen sein. Am 15. März 2013 läuft der Horror-Film in den USA an, Deutschlandstart ist am 6. Juni 2013.

US-Boxoffice: Halloween ist nicht mehr weit – kleiner Horrorfilm "Sinister" ein Überraschungshit

Trotz Ethan Hawke in der Hauptrolle und mit Scott Derrickson ("Der Exorzismus von Emily Rose", "Der Tag an dem die Erde still stand" (2008)) auf dem Regiestuhl kostete der kleine Horrorfilm "Sinister" keine drei Millionen Dollar – und konnte sich trotzdem mit erstaunlichen 18,2 Millionen Dollar auf Platz 3 der aktuellen US-Kinohitparade einfinden. Nur die beiden großen, aufwändigen Action-Thriller "96 Hours – Taken 2" (mit Liam Neeson) und "Argo" (von und mit Ben Affleck) waren noch erfolgreicher. Der zweite Teil der Verfilmung von Ayn Rands kolossalem liberalen Manifest "Atlas Shrugged" ging dagegen mit nur 1,7 Millionen Dollar zum Start auf Platz 12 unter.

Weiterlesen: US-Boxoffice: Halloween ist nicht mehr weit – kleiner Horrorfilm "Sinister" ein Überraschungshit

"Mockingbird Lane": Preview online

"Mockingbird Lane" heißt die Neuauflage der TV-Serie "The Munsters", die am 26. Oktober bei NBC in den USA anläuft. Bryan Singer führte beim Pilotfilm Regie, Jerry O’Connell wird als Herman Munster zu sehen sein, Portia de Rossi als seine Frau Lily, Eddie Izzard als Opa Munster, Mason Cook als Eddie und Charity Wakefield als Marilyn. Eine erste kurze Preview ist jetzt online gegangen.

"Hitchcock": Trailer online

Ein erster Trailer zu "Hitchock" ist online gegangen. Die Hauptrollen spielen Sir Anthony Hopkins als Alfred Hitchcock und Helen Mirren als seine Frau Alma. Sacha Gervasi führte Regie. Der Film basiert auf dem Buch "Alfred Hitchcock and the Making of Psycho" von Stephen Rebello. "Hitchcock" ist eine Liebesgeschichte über einen der einflussreichsten Filmemacher des letzten Jahrhunderts, Alfred Hitchcock, und seine Ehefrau und Partnerin Alma Reville. Der Film spielt während der Dreharbeiten zu Hitchcocks Film "Psycho". Weitere Hauptrollen im Film spielen Scarlett Johansson als Janet Leigh, James D'Arcy als Anthony Perkins und Jessica Biel als Vera Miles. US-Start: 23. November. Deutschlandstart: 7. Februar 2013.

"Tarzan": Teaser-Trailer online

Unter der Regie von Reinhard Klooss entstand in München mit modernster CGI das Animationsabenteuer "Tarzan" nach der Vorlage Edgar Rice Burroughs' Geschichten mit Kellan Lutz (als Tarzan) und Spencer Locke (als Jane) in den Hauptrollen. Der Film kommt 2013 in die Kinos, ein Teaser-Trailer ist jetzt online gegangen.

"Silent Hill: Revelation": Das deutsche Kino-Plakat

Vom Concorde Filmverleih kommt das deutsche Kino-Plakat zu "Silent Hill: Revelation".

Schon seit Jahren sind Heather und ihr Vater Harry auf der Flucht, um gewissen dunklen und geheimen Mächten immer einen Schritt voraus zu sein. Eine Flucht, die Heather jedoch nie ganz versteht und über die Harry nie spricht. Am Abend ihres 18. Geburtstags, nachdem sie von schrecklichen Alpträumen geplagt wurde, stellt sie auf einmal fest, dass ihr Vater verschwunden ist. Dies und einige andere Erkenntnisse lassen sie tief in ihrem Inneren daran zweifeln, die Person zu sein, die sie jahrelang geglaubt hatte zu sein. Die Suche nach Harry führt sie nach Silent Hill und somit immer tiefer in dessen dämonische Welt. Kann sie die Gefahr abwenden, für immer dort gefangen zu sein?

Sean Bean und Radha Mitchell, die bereits beim ersten Teil mit von der Partie waren, müssen sich hier den Geistern ihrer Vergangenheit stellen. An ihrer Seite spielen Kit Harrington, Carrie-Anne Moss und Malcolm McDowell. Regie führte Michael J. Bassett. Deutscher Kinostart: 6. Dezember.