Film- & Serien-News

Gestorben: Barbara Trentham, August Schellenberg & Lisa Robin Kelly

Heute im Alter von 29 Jahren gestorben ist der US-amerikanische Schauspieler Lee Thompson Young, meldet TMZ. Er gehörte er zum Cast der TV-Serie "Rizzoli & Isles". Genre-Fans kannten ihn aus Serien wie "Flash Forward", ferner sah man ihn unter anderem in "The Hills Have Eyes 2" (2007). +++ Die US-amerikanische Schauspielerin Barbara Trentham ist am 2. August im Alter von 68 Jahren gestorben. Sie war in den 70ern in verschiedenen Genre-Filmen wie "Rollerball" (1975) und "Wolfsmond" (1978) zu sehen. +++ Der kanadische Schauspieler August Schellenberg ist am vergangenen Donnerstag im Alter von 77 Jahren gestorben, er war unter anderem in "Stargate Universe", "Tremors 4: Wie alles begann" (2004) und in den "Free Willy"-Filmen zu sehen. +++ Lisa Robin Kelly ist ebenfalls am Donnerstag der Vorwoche gestorben, die US-Amerikanerin starb im Alter von 43 Jahren. Genre-Fans kannten sie unter anderem durch Gastauftritte in "Poltergeist: Die unheimliche Macht", "Akte X", "Charmed" und dem Kinofilm "Amityville – Das Böse stirbt nie" (1996) .

Gestorben: Lee Thompson Young, Barbara Trentham, August Schellenberg & Lisa Robin Kelly

Heute im Alter von 29 Jahren gestorben ist der US-amerikanische Schauspieler Lee Thompson Young, meldet TMZ. Er gehörte er zum Cast der TV-Serie "Rizzoli & Isles". Genre-Fans kannten ihn beispielsweise aus der Serie "Flash Forward" und "The Hills Have Eyes 2" (2007). ### Die US-amerikanische Schauspielerin Barbara Trentham ist am 2. August im Alter von 68 Jahren gestorben. Sie war in den 70ern in verschiedenen Genre-Filmen wie "Rollerball" (1975) und "Wolfsmond" (1978) zu sehen. ### Der kanadische Schauspieler August Schellenberg ist am vergangenen Donnerstag im Alter von 77 Jahren gestorben, er war unter anderem in "Stargate Universe", "Tremors 4: Wie alles begann" (2004) und in den "Free Willy"-Filmen zu sehen. ### Lisa Robin Kelly ist ebenfalls am Donnerstag der Vorwoche gestorben, die US-Amerikanerin starb im Alter von 43 Jahren. Genre-Fans kannten sie unter anderem durch Gastauftritte in "Poltergeist: Die unheimliche Macht", "Akte X", "Charmed" und dem Kinofilm "Amityville – Das Böse stirbt nie" (1996) .

"Star Wars: The Clone Wars": 5. Season startet im Oktober

Ab dem 5. Oktober zeigt der Pay-TV-Sender Cartoon Network in Deutschland die fünfte und letzte Staffel der Serie "Star Wars: The Clone Wars". Jeweils neun Episoden werden dann blockweise am Samstagabend und Sonntagabend ausgestrahlt. Einen 24-stündigen Marathon zur Einstimmung wird es am 2. und 3. Oktober geben. Die letzte Staffel schließt die Thematik der "Clone Wars" ab, in den USA geht es demnächst die neuen CGI-Serie "Star Wars: Rebels" auf dem Sender Disney XD an den Start.

Boxoffice: "Elysium" entert Platz 1 der Kino-Charts

"Elysium" hat in Deutschland auf Anhieb den ersten Platz der Kinocharts geentert. "Die Schlümpfe 2" rutschten auf den zweiten Platz ab. Auf Platz 3 landete – ebenfalls neu – "Percy Jackson: Im Bann des Zyklopen" während der "Lone Ranger" nur ganz knapp dahinter auf Platz 4 rückte. Platz 5 hielt "Ich – Einfach unverbesserlich 2". In den USA fiel "Elysium" auf den dritten Platz. Auf Platz 4 kam "Kick-Ass 2", Platz 5 sicherte sich "Planes".

TV-News in Kürze: "Revolution", "Haven" & mehr

NBC hat ein Promo-Video zur zweiten Staffel der J. J.Abrams-Serie "Revolution" veröffentlicht. Die Serie wird in Deutschland auf einem Sender der RTL-Gruppe laufen, bei welchem genau ist noch nicht klar. ### Syfy hat einen Trailer für die kommende vierte Staffel der auf einem Stephen-King-Roman basierenden Serie "Haven" veröffentlicht. ### JoAnna Garcia wurde für "Once Upon a Time – Es war einmal…" gecastet, sie wird in der dritten Staffel als Arielle in Erscheinung treten. Laut "TV Line" wird man die Meerjungfrau in mindestens zwei Episoden der Staffel sehen. ### Ryan Murphy hat in einem Interview mit "Dateline" gemeint, dass er eigentlich in der dritten Staffel von "American Horror Story" keine Hexen haben wollte, sondern dass sich die Story um den Serienkiller Charles Manson drehen sollte. Er habe aber darauf verzichtet, weil ihm bei näherer Beschäftigung mit dem Thema klar geworden sei, dass das Ganze nicht respektvoll gegenüber den Opfern Mansons geworden wäre. Ein dritter Teaser zu "American Horror Story: Coven" ging hier unter dem Titel "Staircase" online. In Deutschland wird die Staffel voraussichtlich ab November beim Pay-TV-Sender Fox zu sehen sein. ### Freddie Prinze Jr. wurde als Gaststar für mehrere Episoden der neuen Mystery-Serie "Witches of East End" bekanntgegeben. In der Serie, die Anfang Oktober auf dem US-Sender Lifetime startet, soll er einen spleenigen Insektenforscher spielen, meldet "Entertainment Weekly". ### Eine in der Serie "Game of Thrones" nicht verwendete Szene der dritten Staffel wurde jetzt hier veröffentlicht. Sie wird auch auf der 2014 erscheinenden DVD/BR zu finden sein. ### Noch mindestens fünf Staffeln "The Big Bang Theory"? Zumindest, wenn es nach Johnny Galecki geht. Der hat auf einer Konferenz gemeint, dass bisher erst die Hälfte aller Geschichten der Serien-Figuren erzählt worden seien. Mehr dazu auch in einem Bericht von ProSieben, hier.

Das Fantasy Filmfest 2013 startet

Angreifende Riesenspinnen, bollywoodreife Fliegen, eine scheiternde Raumfahrtmission zu den Ringen des Saturn, Anime-SF und jede Menge Horrorslasher – keine Frage, es ist wieder Fantasy-Filmfest-Zeit. Kommende Woche startet das Festival in sieben Städten. Los geht's in Berlin am 20, August gefolgt von Hamburg am 21., München am 27., Stuttgart am 28., Frankfurt am 4. September sowie Köln und Nürnberg am 5. September. Eröffnungsfilm in diesem Jahr ist der Animationsfilm "The Congress", von Regisseur und Drehbuchautor Ari Folman, es handelt sich um eine filmische Umsetzung von Stanislav Lems "Der futurologische Kongress", die bereits auf anderen Festivals stürmisch gefeiert wurde. Weitere Streifen sind Filme wie "Big Bad Wolves" (aus Israel), Adam Wingards "You're Next", Mike Mendez' "Big Ass Spider!", Sebastian Corderos "Europa Report", Richard Raaphorsts "Frankenstein's Army" und viele mehr. Mit "Makkhi" wird ein Film gezeigt, der als ""Die Fliege" als Bollywood-Actionskomödie" vorgestellt wird. Für Fans von Dean R. Koontz wird die Aufführung von "Odd Thomas" interessant sein, eine Verfilmung des Buches "Die Anbetung" aus der "Odd Thomas"-Serie des Bestseller-Autors. Stephen Sommers ("Die Mumie") besetzte den Titelhelden mit Anton Yelchin ("Chekov" in den letzten beiden "Star Trek"- Kinofilmen). Weitere Infos über Programm, Kosten und Termine sowie ein Programmheft gibt es hier.

"Thor – The Dark Kingdom": Das deutsche Kino-Plakat

Von Walt Disney Pictures kommt das deutsche Kino-Plakat zu "Thor – The Dark Kingdom". Alan Taylour führte Regie, in den Hauptrollen werden Chris Hemsworth, Natalie Portman und Anthony Hopkins zu sehen sein. Der Film startet am 31. Oktober in den deutschen Kinos.

Der Verleih über den Film: Mit einem gewaltigen Donnerschlag kehrt er zurück – der mächtige Thor! Denn nicht nur die Erde, sondern alle Neun Reiche werden von einem dunklen Feind bedroht, ein Gegner, der älter ist als das Universum selbst: Malekith, der Verfluchte! Der unerbittliche Herrscher der dunklen Elfen setzt alles daran, das Universum zu zerstören. Nicht einmal Thors Vater Odin, König von Asgard, vermag es, ihn aufzuhalten. Um Malekith zu besiegen und die Kräfte des Kosmos wieder in Einklang zu bringen, tritt Thor seine gefährlichste Reise an. Diese wird ihn mit seiner großen Liebe Jane Foster wiedervereinen – sie wird ihn jedoch auch dazu zwingen, alles zu opfern, um die Welten zu retten…

Mit einem Klick auf das Bild öffnet sich eine größere Datei des Posters in einem neuen Fenster.

Kino-News in Kürze: "Vampire Academy", "Soldiers of the Sun" & mehr

Ein erster Trailer zu "Vampire Academy" ist online gegangen. Mark S. Waters führte Regie, Danila Kozlowskj und Lucy Fry werden in den Hauptrollen der Buchverfilmung zu sehen sein. US-Start: 14. Februar 2014. Deutschlandstart: 22. Februar 2014. +++Vin Diesel wird in einem Kinoprojekt von Universal namens "Soldiers of the Sun" als Hauptdarsteller dabei sein. Man plant offenbar eine neue SF-Kinoserie, die in einer postapokalyptischen Zukunft spielt und Soldaten zeigt, die gegen Aliens kämpft, die Orcs genannt werden. Nebenbei wird noch eine goldene Stadt in Mexiko gesucht. Ein erster Drehbuchentwurf von Arash Amel liegt bereits vor, meldet der "Hollywood Reporter". +++ Colin Trevorrow, Regisseur von "Jurassic Park IV", hat im Internet kursierende Gerüchte dementiert und gemeint, er werde sich nicht allzusehr auf die ersten drei Teile beziehen – er fürchte, dies würde potenzielle Kinogänger abschrecken, die die ersten drei Teile nicht kennen. Immerhin: Er plant mindestens eine noch nie bei den "Jurassic Park"-Filmen gesehene Dino-Art in die vierte Folge einzubauen. +++ Eine Szene aus "Iron Man 3", die es nicht in den fertigen Film schaffte, wurde von Marvel ins Internet gestellt. Zu sehen ist sie hier.

"Riddick": Das deutsche Kino-Plakat

Von Universum Film kommt das deutsche Kino-Plakat zu "Riddick". David Twohy führte auch diesmal Regie, Vin Diesel wird wieder in der Titelrolle zu sehen sein. Am 19. September läuft der Film in den deutschen Kinos an.

Der Verleih über den Film: Von seinen eigenen Leuten verraten und zum Sterben zurückgelassen findet sich Riddick auf einem von der Sonne verbrannten Planeten wieder, auf dem jegliches Leben erloschen zu sein scheint. Doch schon bald muss er sich gegen aggressive Aliens zur Wehr setzen, die ihn unerbittlich attackieren. Um der aussichtslosen Lage zu entkommen, sendet Riddick ein Notsignal – mit gemischtem Erfolg: zwei Schiffe landen auf dem Planeten und eröffnen die Jagd auf ihn. Das eine transportiert eine ganz neue Art von brutalen Kopfgeldjägern. Das andere wird von einem Mann aus Riddicks Vergangenheit angeführt, dessen Mission eine sehr persönliche ist. Doch Riddick, der stärker und gefährlicher geworden ist, als er jemals war, hat seine Feinde genau da, wo er sie sich wünscht. Und wird vom Gejagten zum gnadenlosen Jäger…

Kino-News in Kürze: Maja & Merlin

Nachdem im Frühjahr beim ZDF die neue, computererzeugte Trickserie "Die Biene Maja" ihre Premiere feierte, soll sie 2014 auch ins Kino kommen. In diesem sollen die aus der CGI-Trickserie bekannten Charaktere unter der Regie von Alex Stadermann zum Leben erweckt werden. Der Film kommt im Verleih von Universum Film am 11. September in die Kinos. Die Story dreht sich um einen drohenden Krieg zwischen Bienen und Wespen, den Maja und ihre Freunde verhindern müssen. +++ Dave Hill ("Game of Thrones") und David Farr werden bei einem neuen Verfilmung des Merlin-Stoffes zusammenarbeiten. Laut dem "Hollywood Reporter" soll das Ganze von Donald De Line produziert werden, das Projekt ist bei Warner Bros. im Anfangsstadium.