Siegmund, Fabienne: Der Nebel Notre Dames und andere Geschichten (Buch)

Fabienne Siegmund
Der Nebel Notre Dames und andere Geschichten
Titelbild und Zeichnungen: Elke Brandt und Maik Schmidt
Ulrich Burger Verlag, Taschenbuch, 144 Seiten 11,90 EUR, ISBN 978-3-9812846-9-0

Von Erik Schreiber

Der Nebel Notre Dames: Die ist die Geschichte einer unerfüllten Liebe. Eine Elfe, durch deren Schuld ihr Liebhaber in eine Steinfigur verwandelt wurde und die nun ihre Schuld begleichen möchte.
Der rote Kranich: Eine japanische Geschichte, neu erzählt. Mit tausend gefalteten Kranichen geht ein Wunsch in Erfüllung.
Engelslieder: Wieder eine Geschichte, die auf dem Dach über den Straßen der Stadt spielt.
Der verlorene Flüsterfalter: Liara ist eine Frau, die Träume erfüllt und diese dem Icherzähler erfüllen möchte, doch der hat sich seinen Traum schon erfüllt.

Weiterlesen: Siegmund, Fabienne: Der Nebel Notre Dames und andere Geschichten (Buch)

Resnick, Mike: Die Söldner – Wilson Cole 3 (Buch)

Mike Resnick
Die Söldner
Wilson Cole 3
(Starship: Mercenary, 2007)
Aus dem Amerikanischen von Thomas Schichtel
Bastei-Lübbe, 2009, Taschenbuch, 368 Seiten, 7,95 EUR, ISBN 978-3-404-23337-3

Von Gunther Barnewald

Wilson Cole und seine Mannschaft vom Raumschiff »Theodore Roosevelt« haben sich Arbeit als Söldner gesucht und erledigen Aufträge für Firmen oder private Geldgeber, die zum Beispiel nicht länger bereit sind, Schutzgeld an Verbrecherorganisationen zu zahlen. Gegen letztere gehen Cole, die Piratin Walli, der ehemalige außerirdische Hehler, der sich David Copperfield nennt da er ein absoluter Fan von Charles Dickens ist, Coles erster Offizier, der dreibeinige Molarier Forrice und die bunt zusammengewürfelte Besatzung der »Teddy R.« gemeinsam vor und riskieren Kopf und Kragen.

Weiterlesen: Resnick, Mike: Die Söldner – Wilson Cole 3 (Buch)

Butcher, Jim: Silberlinge (Buch)

Jim Butcher
Silberlinge
(Death Masks, 2003)
Aus dem Amerikanischen von Jürgen Langowski
Knaur, 2009, Taschenbuch, 432 Seiten, 8,95 EUR, ISBN 978-3-426-50175-7

Von Gunther Barnewald

Noch immer tobt eine Art »Kalter Krieg« zwischen den Vampiren des »Roten Hofs« und der Vereinigung der Magier, zu der auch der Chicagoer Magier und Privatermittler Harry Dresden gehört. Dieser steht auch als scheinbarer Auslöser des Konflikts im Mittelpunkt des Interesses der Vampire, die immer wieder versuchen, Harry zu töten. Ein mächtiger Vampir bietet ihm deshalb eine Art persönliches Duell an mit der Option, sollte Harry gewinnen, die Fehde ein für alle mal zu beenden. Doch kann man den Mitgliedern des »Roten Hofs« überhaupt trauen?

Weiterlesen: Butcher, Jim: Silberlinge (Buch)

Handeland, Lori: Wolfsglut (Buch)

Lori Handeland
Wolfsglut
(Dark Moon, 2005)
Aus dem Amerikanischen von Patricia Woitynek
Titelgestaltung von hilden_design, München, unter Verwendung von Motiven von shutterstock
Autorenfoto von Richard Bublitz
Lyx, 2008, Taschenbuch mit Klappenbroschur, 352 Seiten 8 Seiten Leseprobe aus Ilona Andrews’ »Die Nacht der Magie«, 9,95 EUR, ISBN 978-3-8025-8207-3

Von Irene Salzmann

Dr. Elise Hanover arbeitet für eine geheime Organisation, die Werwölfe jagt. Unvermittelt taucht in ihrem Labor der FBI-Agent Nic Franklin auf – der Mann, den sie als Studentin liebte und den sie ohne Erklärung urplötzlich verließ. Elise ist verwirrt: Wie hatte er sie finden können? Und woher hat er eine Liste von Personen, die von ihr getötet wurden? Tatsächlich hütet Elise ein noch größeres Geheimnis, als er ahnt, denn sie verwandelt sich bei Vollmond in einen Werwolf, kann ihre animalischen Triebe jedoch beherrschen.

Weiterlesen: Handeland, Lori: Wolfsglut (Buch)

Marvel Graphic Novel 12: Wolverine: Logan (Comic)

Brian K. Vaughan, Eduardo Risso, Dean White u. a.
Marvel Graphic Novel 12
Wolverine: Logan
(Logan 1–3, 2008)

Aus dem Amerikanischen von Jürgen Petz
Titelillustration von Eduardo Risso
Panini, 2009, Hardcove im Überformat, 84 Seiten, 16,95 EUR, ISBN 978-3-86607-814-7

Von Irene Salzmann

Wolverine kehrt nach Japan zurück, denn es gibt etwas, das er dort erledigen muss. Angefangen hat es im Sommer 1945 – er erinnert sich: Logan bricht zusammen mit einem anderen Häftling aus einem japanischen Gefangenenlager aus. Die Flucht führt sie zu einem abgelegenen Haus, in dem eine junge Frau wohnt, die des Krieges müde ist. Logan verhindert, dass sein Begleiter Atsuko tötet und jagt ihn fort. Dankbar nimmt Atsuko ihren Retter bei sich auf, und inmitten all des Hasses keimt Liebe. Doch Leutnant Warren belauert das Paar und versucht, da er Logans Geheimnis nicht kennt, beide zu ermorden. Doch der Ausgang des Kampfes spielt schließlich keine Rolle mehr, denn die Enola Gay nähert sich Hiroshima …

Weiterlesen: Marvel Graphic Novel 12: Wolverine: Logan (Comic)

Superman Sonderband 31: Die Königin der Insekten (Comic)

Kurt Busiek & Geoff Johns
Superman Sonderband 31: Die Königin der Insekten
(Superman 671 – 673, Action Comics 864, 2008)
Aus dem Amerikanischen von Christian Heiss
Titelillustration von Peter Vale
Zeichnungen von Peter Vale, Jesus Merino, Joe Prado, Jon Sibal u.a.
Panini, 2009, Paperback, 96 Seiten, 12,95 EUR

Von Irene Salzmann

Lex Luthor ist nun ein gesuchter Verbrecher und hat die Kontrolle über sein Firmenimperium verloren. Lana Lang, Clark Kents einstige Jugendliebe, bemüht sich, LexCorp wieder auf die Beine zu bringen. Ausgerechnet in ihrem Büro erscheint ein einstiger Verbündeter von Luthor und fordert die Gegenleistung für einen Handel ein. Lana, die keine Ahnung hat worum es geht, wird entführt – und auch in anderen Filialen von LexCorps spielen sich mysteriöse Dinge ab. Superman folgt den Hinweisen zum Mond, wo er »Die Königin der Insekten« trifft, die mit ihm eine superstarke Nachkommenschaft zeugen will.
Unterdessen eskaliert für Lois die Situation auf der Erde, denn ihr und Clarks Adoptivsohn Chris vermag nicht, seine Superkräfte länger zu unterdrücken. Beinahe kommt es zu einer Katastrophe. Vergebens bemüht sich Lois, den Jungen zu beruhigen, der Angst hat, man würde ihn wegen des Vorfalls wegschicken.

Weiterlesen: Superman Sonderband 31: Die Königin der Insekten (Comic)

Hendee, Barb & J. C.: Dunkelland – Dhampir 3 (Buch)

Barb & J. C. Hendee
Dunkelland
Dhampir 3
(Sister of the Dead, 2005)
Aus dem Amerikanischen von Andreas Brandhorst
Umschlaggestaltung von hilden_design, München unter Verwendung einer Illustration von Max Meinzold
Karte von Penguin Group (USA) Inc.
Lyx, 2009, Paperback 380 Seiten, 13,95 EUR, ISBN 978-3-8025-8198-4

Von Irene Salzmann

Magiere, eine Dhampir und der Halbelf Leesil treten in abgelegenen Dörfern als Vampir und Vampirjägerin auf und leben nicht schlecht von der Naivität der einfachen Menschen. Als die beiden genug Geld beisammen haben, lassen sie sich in Miiska nieder und machen eine Taverne auf. Die Ruhe nimmt ein jähes Ende, als sich eine Gruppe Vampire, die bislang unerkannt in der Hafenstadt lebte, von den vermeintlichen Feinden bedroht fühlt. Es kommt zu einer Auseinandersetzung, bei der Magiere und Leesil unerwartet Hilfe erhalten von dem geheimnisvollen Massing Welstiel, der offenbar mehr über die Dhampir und ihr Wesen weiß als sie selbst (Band 1).

Weiterlesen: Hendee, Barb & J. C.: Dunkelland – Dhampir 3 (Buch)

Batman Sonderband 5: Batman/Ra’s al Ghul (Comic)

Batman Sonderband 5: Batman/Ra’s al Ghul (Comic)

Devin Grayson, Paul Gulacy, Jimmy Palmiotti u.a.
Batman Sonderband 5: Batman/Ra’s al Ghul
(Year One: Batman/Ra’s al Ghul 1 2, 2005)
Aus dem Amerikanischen von Steve Kups
Titelillustration von Paul Gulacy
Panini, 2006, Paperback, 100 Seiten, 12,95 EUR

Von Irene Salzmann

Ra’s al Ghul, einer von Batmans schlimmsten Feinden, ist tot, und alle Lazarusgruben sind zerstört. Batman selbst überwachte die Verbrennung der Leiche, um sicherzugehen, dass der geniale Verbrecher nicht doch noch einen Weg gefunden hat, um sich aus der Asche zu erheben. Doch der Menschheit hat er ein hartes Erbe hinterlassen: Die Evolution scheint sich plötzlich umzukehren, Tote erwachen wieder zum Leben, alles wird jünger … Kann Batman diesen Prozess nicht aufhalten, geht die Welt, wie sie jeder kennt, unter.
Batman hat keine andere Wahl, als eine Lazarusgrube zu erschaffen. Ubu, der Diener von Ra’s al Ghul, heftet sich sofort an Batmans Fersen, um seinen Meister aus dem Reich der Toten zurückzuholen. Ist die Wiederauferstehung des Schurken der Preis, der für die Rettung der Erde zu zahlen ist?

Weiterlesen: Batman Sonderband 5: Batman/Ra’s al Ghul (Comic)

Donnelly, Joe: Jack Flint und der Dämon der Schlangen (Buch)

Joe Donnelly
Jack Flint und der Dämon der Schlangen
(Jack Flint and the Spellbinders Chase)
Aus dem Englischen übersetzt von Simone Wiemken
Titelillustration von Dirk Steinhöfel
Innenillustrationen von Geoff Taylor
Loewe, 2009, Paperback mit Klappenbroschur, 384 Seiten, 12,95 EUR, ISBN 978-3-7855-6347-2

Von Carsten Kuhr

Jack Flint und sein Freund Kerry sind wieder einmal auf der Suche. Nicht nur nach Jacks verschollenem Vater oder der Bedeutung des magischen Herzsteins, der ihnen ermöglicht durch die Tore in andere Welten und Zeiten einzutreten, sondern auch nach ihrer Freundin Corriwen. Kaum durchs Tor nach Eirinn gelangt, begegnet ihnen auch schon ein seltsamer Gesell. Schuhmacher, Goldhüter und vorlauter Gnom, aber auch jemand, der ihnen erzählen kann, wie es in Eirinn zugeht.

Weiterlesen: Donnelly, Joe: Jack Flint und der Dämon der Schlangen (Buch)

Roberts, Aileen P.: Die Zeit der Sieben – Thondras Kinder 1 (Buch)

Aileen P. Roberts
Die Zeit der Sieben
Thondras Kinder 1
Goldmann, 2009, Paperback, 608 Seiten, 12,00 EUR, ISBN 978-3-442-47057-0

Von Carsten Kuhr

Sieben Helden soll es geben, sieben junge Männer und Frauen, die im immerwährenden Kampf um das Schicksal der Welt vom Kriegsgott Thondra auserwählt, und mit magischen Schwertern ausgestattet das Böse bekämpfen sollten.
In immer neuen Reinkarnationen sollen sie den Kampf aufnehmen und letztlich, so die Hoffnung der Menschen, das Gute zum Sieg führen. Seit Jahrhunderten aber liegen die Schwerter brach. Zwar ziehen Jahr für Jahr die Werber aus, um alle jungen Menschen zu prüfen, ob diese eine besondere Begabung für das Schwerthandwerk aufweisen, werden die Gefundenen ausgebildet, doch erst die Prüfung an ihrem siebzehnten Geburtstag an den verbliebenen magischen Waffen zeigt, ob einer der verheißenen Sieben zurückgekehrt ist.

Weiterlesen: Roberts, Aileen P.: Die Zeit der Sieben – Thondras Kinder 1 (Buch)