Film- & Serien-News

Tipp: "Killjoys"

Syfy zeigt ab morgen die dritte Staffel der Science-Fiction-Serie "Killjoys" als Deutschlandpremiere, jeden Mittwoch um 21.00 Uhr sendet man eine Episode.

Der Sender: Die Saga rund um die todesmutigen Kopfgeldjäger geht weiter: Die drei interstellaren Killjoys Dutch, Johnny und D‘Avin wurden vom Schicksal hart bestraft. Sie mussten viele persönliche Verluste in der Vergangenheit erfahren. Doch das Trio muss sich jetzt zusammenreißen und neuen, aufregenden und gefährlichen Abenteuern stellen. Der multiplanetare Klassenkampf des Sternensystems Quad will nach wie vor nicht versiegen. Sie müssen eine Armee aufbauen und sich auf den Kampf vorbereiten. Denn im Sternencluster The J ist die Lage weiter kritisch. Aneela, die Hullen-Anführerin, macht sich auf den Weg zu ihnen. Und die Tochter von Khylen giert nach Rache und will das Sternensystem Quad erobern.

News in Kürze: Kino-Charts, "The Turning" & mehr

In den deutschen Kino-Charts konnte "Bullyparade - Der Film" den ersten Platz verteidigen, der Horror-Film "Annabelle 2" konnte nur auf den zweiten Platz neu einsteigen. "Ich - Einfach unverbesserlich 3" fiel von Platz 2 auf Platz 4 und der deutsche Zeichentrickfilm "Happy Family" ist neu auf Platz 5 eingestiegen. "Planet der Affen: Survival" fiel von Platz 3 auf Platz 6, für "Der Dunkle Turm" ging es runter von Rang 4 auf Rang 7 und "Valerian - Die Stadt der tausend Planeten findet sich auf Platz 8 wieder - in der Vorwoche stand der Luc-Besson-Streifen noch auf Platz 5.

Was die US-Kino-Charts betrifft, hat sich im Vergleich zur Vorwoche nicht viel getan. "Annabelle 2" steht auf dem zweiten Platz und "Spider-Man: Homecoming" steht dem siebten Platz.

Floria Sigismondi wird Regie führen bei "The Turning", einem Horror-Film von Steven Spielbergs Produktionsfirma Amblin. Dieser basiert auf einer Novelle von Henry James, die erstmals 1898 erschienen ist und die 1961 ein erstes Mal verfilmt wurde als "Schloss des Schreckens" unter der Regie von Jack Clayton mit Deborah Kerr und Michael Redgrave.

ProSieben FUN zeigt ab dem 15. September immer freitags um 20.15 Uhr die kurzlebige Horror-Serie "Damien" als Deutschlandpremiere, die auf dem Film "Das Omen" (1976) basiert. Die zehn Episoden zeigt man in Doppelfolgen.

SAT.1 zeigt neue Folgen von "Elementary" als Deutschlandpremiere ab dem 28. September immer donnerstags, genauer gesagt: ab diesem Tag setzt man die fünfte Staffel der Serie fort.

Promos sind online gegangen zur 4. Staffel von "Gotham", zur 8. Folge der letzten Staffel von "The Strain" und zur 4. Folge der 4. Staffel von "The Last Ship".

Außerdem sind hier und hier weitere TV-Spots zu "Kingsman: The Golden Circle" online gegangen.

News in Kürze: "Sharktopus vs. Whalewolf", "Carnival Row" & mehr

TELE 5 zeigt am kommenden Freitag um 22.25 Uhr in der SchleFaZ-Reihe "Sharktopus vs. Whalewolf", einen Trailer dazu gibt's hier zu sehen.

Orlando Bloom wird in der Hauptrolle der Fantasy-Serie "Carnival Row" von Amazon als Ermittler im Fall einer getöteten Fee zu sehen sein. Rene Echevarria (u.a. Produzent von "Star Trek: Deep Space Nine"), Paul McGuigan (Regisseur von u.a. "Lucky Number Slevin") und Travis Beacham sind die Macher der Serie, die Grundidee des Projekts geht auf ein Skript von Beacham aus dem Jahr 2005 zurück.

HBO hat in den USA die Serie "Room 104" um eine weitere zweite Staffel verlängert; in den USA läuft aktuell gerade die erste Staffel.

Promos sind online gegangen zur 6. Folge der neuen Serie "Room 104", zur 10. Folge der 3. Staffel von "Killjoys", zur 2. Hälfte der 3. Staffel von "Fear the Walking Dead", zur 3. Staffel von "Lucifer" und zur neuen Serie "Young Sheldon".

Und von Disney kommt "Guardians of the Galaxy Vol 2" als Emoji-Version. Hier.

Gestorben: Tobe Hooper (1943-2017)

Der US-amerikanische Regisseur Tobe Hooper ist gestern im Alter von 74 Jahren gestorben. 1974 begründete er mit dem "Blutgericht in Texas" ein bis heute überaus erfolgreiches Franchise im Horrorfilm-Genre; den zweiten Teil der Reihe, "The Texas Chainsaw Massacre 2", drehte er 1986 sogar noch selbst. 1982 legte er dann ein weiteres Mal den Grundstock für eine Horrorfilm-Reihe, die bis heute existiert und ebenso erfolgreich ist: er drehte "Poltergeist". Weitere bekannte Filme von ihm waren unter anderem "Blutrausch" (1977), "Lifeforce - Die tödliche Bedrohung" (1985) und "Invasion vom Mars" (1986). 1979 verfilmte er für das US-Fernsehen "Brennen muss Salem", basierend auf Stephen Kings Roman.

News in Kürze: "The Mist", "Death Note" & mehr

Bei Netflix stehen ab sofort alle zehn Episoden der neuen Horror-Serie "The Mist" zum Abruf bereit, in den USA ging die erste Staffel gestern zu Ende. Die Serie basiert auf Stephen Kings Novelle "Der Nebel", unter anderem Morgan Spector, Alyssa Sutherland, Gus Birney und Danica Curcic gehören zum Cast.

Ebenfalls seit heute und bei Netflix abrufbar ist die Verfilmung des Mangas "Death Note". Adam Wingard ("You're Next") führte Regie, Nat Wolff, Margaret Qualley und Keith Stanfield stehen auf der Besetzungsliste des Films.

Promos sind online gegangen zu den neuen Staffeln der DC-Superhelden-Serien bei The CW und zu den neuen Folgen von "Black Mirror".

"Blade Runner 2049": Das deutsche Kino-Haupt-Plakat

Von Sony Pictures kommt das deutsche Kino-Haupt-Plakat zu "Blade Runner 2049" .

30 Jahre nach den Ereignissen des ersten Films fördert ein neuer Blade Runner, der LAPD-Polizeibeamte K, ein lange unter Verschluss gehaltenes Geheimnis zutage, welches das Potential hat, die noch vorhandenen gesellschaftlichen Strukturen in Chaos zu stürzen. Die Entdeckungen von K führen ihn auf die Suche nach Rick Deckard, einem seit 30 Jahren verschwundenen, ehemaligen LAPD Blade Runner.

Denis Villeneuve ("Arrival", "Sicario") führte Regie bei diesem SF-Thriller. Neben Harrison Ford, der erneut in seine legendäre Rolle des Rick Deckard schlüpft, zählen Ryan Gosling, Ana de Armas, Sylvia Hoeks und Robin Wright zu dem hochkarätig besetzten Cast. "Blade Runder 2049" kommt an 5. Oktober in die deutschen Kinos.

(C) 2017 Sony Pictures

News in Kürze: "A Discovery of Witches", "Nils Holgersson" & mehr

Teresa Palmer ("Warm Bodies") und Matthew Goode ("Stoker") werden in den Hauptrollen der neuen Serie "A Discovery of Witches" zu sehen sein, die Dreharbeiten hierzu starten bereits in Kürze. Die Serie basiert auf einer Trilogie von Deborah Harkness, der Auftaktband erschien hierzulande bei Blanvalet unter dem Titel "Die Seelen der Nacht". Der Verlag: Diana Bishop ist Historikerin mit Leib und Seele. Dass in ihr zudem das Blut eines uralten Hexengeschlechts fließt, versucht sie im Alltag möglichst zu ignorieren. Doch dann fällt Diana in einer Bibliothek in Oxford ein magisches Manuskript in die Hände, und plötzlich wird sie von Hexen, Dämonen und Vampiren verfolgt, die ihr das geheime Wissen entlocken wollen. Hilfe erfährt Diana ausgerechnet von Matthew Clairmont, Naturwissenschaftler, 1500 Jahre alter Vampir - und der Mann, der Diana bald schon mehr bedeuten wird als ihr Leben...

Studio 100 Animation hat sich nach Maja, Wicki und Heidi nun auch Nils Holgersson vorgenommen und eine Animationsserie produziert; am 30. September beginnt der KiKA mit der Ausstrahlung der 52 Doppelfolgen, die zum Teil auf dem Roman von Selma Lagerlöf basieren. Einen ersten Eindruck vermittelt ein Trailer der englischen Version, der hier zu finden ist.

NBC hat sich gegen ein Reboot der TV-Serie "Xena - Die Kriegerprinzessin" entschieden. Im Dezember 2015 hatte man Javier Grillo-Marxuach ("Lost") damit beauftragt, ein Drehbuch für einen Pilotfilm zu schreiben; er sollte auch als Ausführender Produzent fungieren, neben Sam Raimi und Rob Tapert. Nachdem Grillo-Marxuach zuletzt mitgeteilt hatte, dass er das Projekt verlassen hat, kam nun von NBC die entsprechende Meldung über das komplette Canceln des Projekts.

Am 14. Oktober startet bei BBC America die 2. Staffel der Serie "Dirk Gentlys holistische Detektei", ein erster Trailer dazu ist hier online gegangen.

Promos sind online gegangen zur 12. Folge der neuen Serie "Blood Drive", zur 6. Folge der 3. Staffel von "Rick and Morty" und zur 5. Folge der neuen Serie "The Sinner".

Außerdem ist ein Video online gegangen mit über einer halben Stunden Laufzeit, in dem die Darsteller der neuen Serie "Marvel's Inhumans" über ihre Arbeit erzählen; hier.

"Blade Runner 2049": TV-Spot online

Ein TV-Spot zu "Blade Runner 2049" ist online gegangen.

30 Jahre nach den Ereignissen des ersten Films fördert ein neuer Blade Runner, der LAPD-Polizeibeamte K, ein lange unter Verschluss gehaltenes Geheimnis zutage, welches das Potential hat, die noch vorhandenen gesellschaftlichen Strukturen in Chaos zu stürzen. Die Entdeckungen von K führen ihn auf die Suche nach Rick Deckard, einem seit 30 Jahren verschwundenen, ehemaligen LAPD Blade Runner.

Denis Villeneuve ("Arrival", "Sicario") führte Regie bei diesem SF-Thriller. Neben Harrison Ford, der erneut in seine legendäre Rolle des Rick Deckard schlüpft, zählen Ryan Gosling, Ana de Armas, Sylvia Hoeks und Robin Wright zu dem hochkarätig besetzten Cast. "Blade Runder 2049" kommt an 5. Oktober in die deutschen Kinos.

"The Warriors Gate": Trailer online

Online gegangen ist ein Trailer zu "The Warriors Gate", der Film erschient am 29. September als BD, DVD und VoD. Im neuen Abenteuerfilm von Produzent Luc Besson kämpft Newcomer Uriah Shelton in einer epischen Schlacht im alten China gegen den Actionstar Dave Bautista ("Guardians of the Galaxy"). Regie führte Matthias Hoene.

Über den Film: Jack ist ein ganz normaler Teenager, der sich mehr für Videospiele als für die Realität interessiert, in der er von seinen fiesen Mitschülern gehänselt wird. Doch eines Tages wird das Spiel Wirklichkeit: Ohne Vorwarnung wird Jack durch ein magisches Portal ins alte China transportiert. Dort soll er die entführte Prinzessin aus den Fängen des Feindes befreien. Das Problem: Er hat keinerlei Kampferfahrung. Daher bleibt ihm nur übrig, sich auf seine Videospiel-Kenntnisse zu verlassen, die sich bei der Ausbildung zum Kung-Fu-Kämpfer als sehr hilfreich erweisen…