Film- & Serien-News

"Winchester - Das Haus der Verdammten": Weiterer Trailer online

In einer verlassenen Gegend von San Jose, 50 Meilen von San Francisco entfernt, lebt die Witwe Sarah Winchester (Helen Mirren) in ihrer monströsen Villa. Die Erbin des Waffen-Imperiums von William Winchester lässt in jahrzehntelanger, ununterbrochener Bautätigkeit ein gigantisches und unübersichtliches Anwesen mit über 500 Zimmern errichten - voller Irrwege, falscher Türen und im Nirgendwo endender Treppen. Der bekannte Psychologe Dr. Eric Price (Jason Clarke) soll den Geisteszustand der Millionenerbin untersuchen. Denn Sarah Winchester ist davon überzeugt, ein Gefängnis für Hunderte rachsüchtige Geister und gequälte Seelen zu errichten, die durch Winchester-Waffen zu Tode kamen und nun Vergeltung suchen.

Ein weiterer Trailer zu "Winchester - Das Haus der Verdammten" von Peter Spierig und Michael Spierig ist online gegangen, der Film kommt am 15. März 2018 in die deutschen Kinos.

"Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer": Weiterer Trailer online

Ein weiterer Trailer zu "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" ist online gegangen. Nach "Die unendliche Geschichte" ist dies eine der größten Bestseller-Verfilmungen des Ausnahme-Schriftstellers Michael Ende, die nach Jahren der Vorbereitung als aufwendiger Realfilm für die große Kino-Leinwand hergestellt wurde. Unter der Regie von Dennis Gansel ("Die Welle") wurde an über 60 Drehtagen nach dem Drehbuch von Dirk Ahner, Sebastian Niemann und Andrew Birkin in den legendären Fantasie-Welten um Lummerland, der Drachenstadt, Mandala, der Region der schwarzen Felsen, der Wüste und auf dem offenen Meer gedreht. Drehorte waren Berlin/Babelsberg, München/Geiselgasteig und Kapstadt/Südafrika.

Zum Ensemble gehören neben Solomon Gordon und Henning Baum auch Annette Frier als Frau Waas, Christoph Maria Herbst als der treue Untertan Herr Ärmel, Uwe Ochsenknecht als Lummerlands König Alfons der Viertel-vor-Zwölfte. Milan Peschel ist als Scheinriese TurTur dabei und Rick Kavanian als die Wilden 13. Für die Rolle des CGI-Drachens Frau Mahlzahn konnte für die Darstellung Oscar-Preisträgerin Shirley MacLaine gewonnen werden und zudem leiht Michael Bully Herbig dem Halbdrachen Nepomuk seine Stimme.

Die Geschichte um "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" von Michael Ende gehört zu den erfolgreichsten und beliebtesten Kinderbüchern im deutschsprachigen Raum. Michael Endes Bücher wurden weltweit über 35 Millionen Mal verkauft, davon ca. 20 Millionen Exemplare in Deutschland - "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" verkaufte sich allein in Deutschland ca.  5 Millionen mal.

"Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" kommt am 29. März 2018 in die deutschen Kinos.

"Mary and The Witch's Flower": Trailer online

Im Sommer lief "Mary and The Witch's Flower", der neue Film von Hiromasa Yonebayashi ("Erinnerungen an Marni"), bereits in den japanischen Kinos, ab dem 18. Januar 2018 wird er auch in ausgewählten Sälen in den USA zu sehen sein. Unter anderem Ruby Barnhill, Kate Winslet und Jim Broadbent leihen in der US-Version den Figuren ihre Stimmen. Der Film basiert auf dem Roman "Der verhexte Besen" aus dem Jahr 1971 von Mary Stewart (1916-2014). Online gegangen ist ein Trailer zum Film.

News in Kürze: "Wishlist", "Dark" & mehr

Die deutsche Mystery-Serie "Wishlist" von funk, Radio Bremen und MDR SPUTNIK. ist ab sofort auch für Amazon-Prime-Mitglieder ohne weitere Zusatzkosten abrufbar. Die erste Staffel ist ebenso im Angebot, wie die erste Folge der zweiten Staffel, die vorigen Donnerstag im "Wishlist"-Kanal auf YouTube und auf funk.net online ging; Amazon stellt die jeweils neue Folge also offenbar immer genau eine Woche nach der Erstausstrahlung zum Abruf bereit.

Netflix hat eine zweite Staffel der deutschen Mystery-Serie "Dark" bestellt, die erste hatte der Streamingdienst am 1. Dezember zum Abruf bereit gestellt.

"Hard Sun" heißt eine neue Serie, die in einer Welt spielt, in der diese fünf Jahre vor einem apokalyptischen Ende steht. Jim Sturgess und Agyness Deyn werden als Londoner Polizeibeamte zu sehen sein, Neil Cross ("Luther") ist der Macher der Serie. BBC One zeigt die Serie ab dem 6. Januar 2018 und in den USA kommt die Serie im März ins Angebot von Hulu. Dritter beteiligter Produzent ist das ZDF; wann und wo die Serie hierzulande zu sehen sein wird, ist noch nicht bekannt. Ein Trailer ist hier online gegangen.

Zur 8. Folge der neuen Serie "Marvel's Runaways" ist hier ein Promo online gegangen.

Außerdem gingen Vorschauen online zur dritten Staffel der Serie "The Magicians" und zur 9. Folge der 5. Staffel von "The Blacklist".

"Stargate Origins": Teaser online

Ein erster Teaser zu "Stargate Origins" ist online gegangen, in der die Australiern Ellie Gall Catherine Langford als junge Frau verkörpern wird.

Im Spielfilm von 1994 war es Langfords Vater, der das Sternentor 1928 auf dem Gizeh-Plateau fand. Dieser wird in der neuen Serie von Connor Trinneer dargestellt, bekannt als Commander Tucker aus "Enterprise" und Wraith Michael aus "Stargate Atlantis"; Mercedes Bryce Morgan wird beim Pilotfilm Regie führen. In weiteren Rollen zu sehen sein werden unter anderem Salome Azizi, Philip Alexander, Michelle Jubilee Gonzalez und Daniel Rashid. 10 Folgen sind angekündigt, in den Staaten wird MGM die Serie auf der neuen Plattform Stargate Command anbieten.

"Deadpool 2": Ein deutsches Kino-Teaser-Plakat

Von der 20th Century Fox kommt ein erstes deutsches Kino-Teaser-Plakat zu "Deadpool 2". Der Film kommt 2018 in die deutschen Kinos; David Leitch führte diesmal Regie, Ryan Reynolds wird wieder in der Titelrolle zu sehen sein.

(C) 2017 20th Century Fox 

News in Kürze: "Black Lightning", "Van Helsing" & mehr

Netflix kündigt die neuen Superhelden-Serie "Black Lightning" hierzulande für den 23. Januar 2018 an, jede Woche stellt man dann eine Folge online. Nach "Arrow", The Flash", "DC's Legends of Tomorrow" und "Supergirl" ist dies die fünfte Superhelden-Serie des Senders The CW. Die Ursprünge des dunkelhäutigen Superhelden gehen bis in die 70er Jahre zurück; ältere Genre-Fans hierzulande kennen ihn aus den Ehapa-Comics, wo er Mitglied des Batman-Teams war.

Drei Folgen der zweiten Staffel der Horror-Serie "Van Helsing" stehen in den USA noch aus, da hat jetzt Syfy bekanntgegeben, dass es eine dritte Staffel geben wird. Produktionsbeginn soll bereits im Februar 2018 sein. Hierzulande geht es bei Netflix am 19. Januar 2018 mit eben dieser zweiten Staffel weiter.

"Dirk Gentlys Holistische Detektei" ging kürzlich bei BBC America mit der zweiten Staffel zu Ende. Gleichzeitig hat der Sender mitgeteilt, die Option auf eine Fortführung nicht ziehen zu wollen. Die Serie hat damit vermutlich ihr Ende gefunden. Deutsche Zuschauer können die zweite Staffel ab dem 5. Januar 2018 bei Netflix abrufen.

Netflix hat hier eine Featurette zur neuen Science-Fiction-Serie "Altered Carbon - Das Unsterblichkeitsprogramm" online gestellt, in der die Macher einen Einblick in die Serie gewährt. Die Serie basiert auf dem preisgekrönten Erfolgsroman von Richard Morgan, das Seriendebüt findet exklusiv auf Netflix am 2. Februar 2018 statt.

"Der Nussknacker und die vier Reiche": Trailer online

Ein erster Trailer ist online gegangen zum Disney-Film "Der Nussknacker und die vier Reiche", der am 22. November 2018 in den deutschen Kinos startet. Lasse Hallström führte Regie, Mackenzie Foy, Keira Knightley, Helen Mirren, Morgan Freeman und Misty Copeland werden in den Hauptrollen zu sehen sein.

"Black Panther": Das deutsche Kino-Haupt-Plakat

Hier ist das deutsche Kino-Haupt-Plakat zu "Black Panther". Ryan Coogler führte Regie, Chadwick Boseman, Michael B. Jordan und Lupita Nyong'o werden in den Hauptrollen zu sehen sein. Der Film kommt am 15. Februar 2018 in die deutschen Kinos.

Im Anschluss an den dramatischen Konflikt zwischen den Mitgliedern der Avengers kehrt T’Challa alias Black Panther in seine Heimat Wakanda zurück. Nach dem Tod seines Vaters muss der Thronfolger seinen rechtmäßigen Platz als König des isolierten, doch technisch weit fortgeschrittenen afrikanischen Staates einnehmen. Doch als sich ein alter Feind des Landes aufs Neue erhebt, werden nicht nur die Kräfte des legendären Helden Black Panther auf die Probe gestellt, sondern auch die Fähigkeiten T’Challas sein Volk durch diese Krise hindurch zu führen. Sollte er dem Kampf nicht gewachsen sein, steht nicht nur das Schicksal Wakandas, sondern das der ganzen Welt auf dem Spiel.

(C) 2017 Walt Disney Pictures 

News in Kürze: Kino-Charts & mehr

"Ferdinand - Geht STIERisch ab!" ist neu in die deutschen Kino-Charts eingestiegen, konnte "Coco - Lebendiger als das Leben" aber nicht von der Spitze vertreiben sondern musste mit Platz 3 vorlieb nehmen. Halten konnte die Nummer 1 der Vorwoche die Position aber nicht, "Star Wars: Die letzten Jedi" schubste den Pixar-Streifen vom Podest. "Paddington 2" steht wie in der Vorwoche auf Platz 5, "Bo und der Weihnachtsstern" steht wie in der Vorwoche auf Platz 9 und "Thor: Tag der Entscheidung" bildet das Schlusslicht der deutschen Top 10.

In den US-Kino-Charts sah es dafür ungleich besser aus für "Ferdinand - Geht STIERisch ab!", hier konnte der Streifen neu auf Platz 2 einsteigen. "Star Wars: Die letzten Jedi" ist auch in den Staaten die neue Nummer 1. Mit rund 220 Millionen US-Dollar national und weiteren rund 230 Millionen Dollar international. "Coco - Lebendiger als das Leben" fiel von Platz 1 auf Platz 3, "Justice League" fiel von Platz 2 auf Platz 5 und  "Thor: Tag der Entscheidung" fiel von Platz 5 auf Platz 7.

Der Pay-TV-Sender SAT.1 emotions zeigt ab  dem 2. Januar 2018 immer dienstags um 20.05 Uhr die kurzlebige Science-Fiction-Serie "Frequency" als deutsche TV-Premiere im Doppelpack.

Die BBC hat hier ein Interview mit Peter Capaldi online gestellt, in dem dieser über die Dreharbeiten des kommenden "Doctor Who"-Weihnachtsspecial spricht.