Film- & Serien-News

Der neue Doktor ist eine Sie

Die BBC hat heute bekanntgegeben, wer in der kommenden Season als Doctor Who zu sehen sein wird. Die Entscheidung fiel auf Jodie Whittaker, die zuletzt in "Broadchurch" als Beth Latimer zu sehen war. Macher dieser Serie war Chris Chibnall, dieser wird mit Beginn der neuen Staffel der neue Showrunner von "Doctor Who".

News in Kürze: "DuckTales - Neues aus Entenhausen", "The Expanse" & mehr

Hier ist eine Vorschau online gegangen zur neuen "DuckTales - Neues aus Entenhausen"-TV-Serie, sie startet im August. Im Original wird David Tennant Dagobert Duck seine Stimme leihen.

Für die dritte Staffel der Syfy-SF-Serie "The Expanse", deren Dreharbeiten gerade begonnen haben und die in den USA ab Anfang 2018 gezeigt wird, wurde David Strathairn neu unter Vertrag genommen. Er soll eine bedeutende Rolle übernehmen. Genre-Fans kennen ihn als Dr. Lee Rosen aus der Serie "Alphas".

George R. R. Martin arbeitet für HBO an einer Umsetzung des Romans "Wer fürchtet den Tod" in eine Serienform. Hierzulande erscheinen die Romane von Nnedi Okorafor bei Cross Cult.

Leah Gibson wurde von den Machern der Serie "Jessica Jones" als neue Hauptdarstellerin der zweiten Staffel der Serie angekündigt, sie wird eine Rolle übernehmen die den Namen Ingrid trägt.

Ein Stuntman ist auf dem Set von "The Walking Dead" verunglückt, er fiel mehrere Meter in die Tiefe und starb kurze Zeit später im Krankenhaus.

Promos sind online gegangen zur 7. Folge der letzten Staffel von "Orphan Black", zur 7. Folge der 2. Staffel von "Wynonna Earp", zur 8. Folge der 3. Staffel von "Dark Matter" und zur 4. Folge der 2. Staffel von "Killjoys".

Tipp: "The Leftovers"

Die dritte und finale Staffel der Serie "The Leftovers" ist ab morgen wahlweise in der deutschen Synchronisation und der englischen Fassung immer montags um 21.15 Uhr auf Sky Atlantic HD zu sehen und parallel über Sky On Demand, Sky Go und Sky Ticket abrufbar.

Der Sender: Auch nach fast sieben Jahren und vielen Ereignissen danach, kommen Kevin Garvey (Justin Theroux) und seine Familie nicht über das "plötzliche Verschwinden" ihrer Angehörigen hinweg. Ganz im Gegenteil werfen immer mehr neue rätselhafte Begebenheiten weitere Fragen auf. So mehren sich in Miracle, Texas, Gerüchte, dass am siebten Jahrestag erneut Menschen verschwinden werden. Kevin, der selbst immer noch traumatisiert ist, muss dafür sorgen, dass die Situation nicht eskaliert. Seine Partnerin Nora (Carrie Coon) arbeitet inzwischen für eine Organisation, die sich um die Hinterbliebenen kümmert. Eine neue Bewegung behauptet nun, Hinterbliebene mit ihren verschwundenen Angehörigen zusammenführen zu können. Gemeinsam mit Kevin und ihrem Bruder, Pfarrer Matt (Christopher Eccleston), reist sie nach Australien, um neuen Spuren nachzugehen.

"Star Wars: Die letzten Jedi": Hinter-den-Kulissen-Video online

Am 14. Dezember startet in den deutschen Kinos "Star Wars: Die letzten Jedi". Rian Johnson führte Regie, in den Hauptrollen werden Mark Hamill, Carrie Fisher, Adam Driver, Daisy Ridley und John Boyega zu sehen sein. Ein Hinter-den-Kulissen-Video ist jetzt online gegangen.

News in Kürze: "Doctor Who", "The Last Ship" & mehr

Am Sonntag nach dem Wimbledon-Finale präsentiert die BBC den neuen Doktor. Ein Trailer zum Wechsel vom 12. zum 13. Doctor Who ist hier online gegangen.

Hier ist ein erster Promo online gegangen zur 4. Staffel von "The Last Ship". TNT Serie zeigt sie hierzulande ab dem 21. August.

Die zweite Staffel der Horror-Serie "Z Nation" lief hierzulande bereits bei Syfy, RTL II hat die Free-TV-Premiere wie bereits gemeldet für eine Nachtausstrahlung ab Mitte August angekündigt. Netflix-Kunden können diese Staffel ab sofort abrufen, der Anbieter hat sie in sein Angebot aufgenommen.

Tipp: "Game of Thrones"

Die siebte Staffel von "Game of Thrones" startet in der Nacht von Samstag auf Sonntag bei HBO und zeitgleich in Deutschland und Österreich bei Sky. Wenige Stunden später, am Montagabend um 20.15 Uhr, ist die erste Episode der neuen Staffel auch linear zur Primetime auf Sky Atlantic HD zu sehen.

Der Sender: Der Winter ist da! Doch das ist nicht die einzige Gefahr für die Bewohner von Westeros: Cersei Lennister (Lena Headey) hat mit Seefeuer die große Septe in Königsmund samt all ihren Widersachern gesprengt. Doch sie hat auch alle ihre Kinder verloren. Nun ist sie selbst zur Königin aufgestiegen. Rücksichtslos ist sie bereit, jeden zu vernichten, der sich ihr in den Weg stellt. Aber sie ist von Feinden umgeben: Von Osten segelt Daenerys Targaryen (Emilia Clarke) mit drei Drachen, einer Armee von Unbefleckten, einem Khalasar Dothraki und ihrer neuen Hand, Tyrion Lennister, gen Westeros. Im Westen könnte ihr Euron Graufreud (Pilou Asbæk) von den Eiseninseln gefährlich werden. Im Süden haben ihr die Martells und Tyrells Rache geschworen. Und in Winterfell im Norden wurde Jon Schnee (Kit Harington) zum König ausgerufen. Der große Krieg beginnt! Doch auf alle Parteien wartet der größte Feind: der Nachtkönig, der mit seiner Armee Weißer Wanderer ganz Westeros zu vernichten droht.

Im August wieder im Kino: "A Touch of Zen" & "Dragon Inn"

Rapid Eye Movies bringt am 17. August "A Touch of Zen" und "Dragon Inn" in digitalisierter Fassung in ausgewählte Kinos, beide sind für das Genre richtungsweisenden Martial-Arts-Filme und beeindrucken bis heute mit ihren poetischen Bildern und dramatischen Kampf-Choreographien.

"A Touch of Zen"
Taiwan 1971, Regie: King Hu, mit Feng Hsu, Shih Chun, Bai Ying, Tien Peng, Roy Chiao Hung u.a.

Die Geschichte handelt vom jungen Gelehrten Gu, der in der Nähe eines heruntergekommen Herrenhauses lebt, das verflucht sein soll. Eines Tages begegnet er der mysteriösen Schönheit Yang, die sich im Herrenhaus versteckt. Die beiden kommen einander näher und nach einer leidenschaftlichen Nacht offenbart sie ihm, dass ihr Vater, ein ehrenhafter Offizier, vom machtvollen Eunuchen Wei auf grausame Weise ermordet wurde. Wei und seine Männer sind ebenfalls auf der Suche nach ihr, mit einem einzigen Ziel: die Auslöschung ihrer gesamten Familie. Gu findet sich plötzlich inmitten von Yangs Überlebenskampf wieder, denn Wei ist den beiden dicht auf der Spur. Ein Kampf von epischen Ausmaßen zwischen Gut und Böse entbrennt.

"Dragon Inn"
Taiwan 1967, Regie: King Hu, mit Feng Hsu, Lingfeng Shangguan, Chun Shih, Ying Bai u.a.

Nach einer erfolgreichen Intrige wird General Yu von seinem politischen Gegner Ober-Eunuch Zhao hingerichtet und seine Kinder aus China verbannt. Doch die Kinder des Generals sind dem Ober-Eunuchen Zhao ein Dorn im Auge und daher setzt er alles daran, sie auf ihrem Weg ins Exil umzubringen. An der einsamen Herberge zum Drachentor legt er einen Hinterhalt. Doch die treuen Gefolgsleute des gemeuchelten Generals eilen den Kindern zur Hilfe. Es entfesselt sich ein Kampf um Leben und Tod.

Tipp: "Olympus"

RTL II zeigt ab morgen die 13teilige Fantasy-Serie "Olympus" aus dem Jahr 2014 als deutsche TV-Premiere. Zum Auftakt zeigt man diesen Samstag um 23.15 Uhr vier Folgen am Stück. Der Brite Nick Willing ("Tin Man", "Alice", "Neverland") hatte die Idee zur Serie und führte unter anderem bei der Pilotfolge Regie. Zu den weiteren Regisseuren der britisch-kanadischen Produktion gehören Amanda Tapping, Andy Mikita und Martin Wood, die schon in unterschiedlichen Konstellationen bei den Serien "Stargate . Kommando SG-1", "Stargate Atlantis", "Stargate Universe" oder "Sanctuary" zusammengearbeitet haben.

"Olympus" erzählt die Geschichte eines jungen Mannes namens Hero, der das Rätsel der Götter lösen will, um die Tore zum Olymp zu öffnen und unsterblich zu werden. Er verwandelt sich auf seinem Weg von einem naiven jungen Mann in einen charismatischen Anführer, der sich schließlich als würdiger Gegner der Götter erweist. Seine abenteuerliche Reise führt ihn zusammen mit der schönen Orakelpriesterin von Gaia, der mächtigen Zauberin Medea und dem genialen Erfinder Dädalus bis an die dunkelsten Ränder des Reiches. Er wird dabei erfahren, was Liebe, Betrug, Macht und bittere Enttäuschung bedeuten. Durchtriebene Götter, bösartige Monster, verführerische Nymphen und tyrannische Könige sind noch die kleinsten Übel auf seinem Weg zur Unsterblichkeit..

Emmy Awards: Die Nominierungen

Die Nominierungen für die 69. Emmy Awards wurden bekanntgegeben. In Sachen Phantastik wurden nominiert:

Beste Drama-Serie: "The Handmaid’s Tale", "Stranger Things" und "Westworld"
Bester Hauptdarsteller in einer Drama-Serie: Anthony Hopkins ("Westworld")
Beste Hauptdarstellerin in einer Drama-Serie: Elisabeth Moss ("The Handmaid’s Tale") und Evan Rachel Wood ("Westworld")
Bester Nebendarsteller in einer Drama-Serie: David Harbour ("Stranger Things") und Jeffrey Wright ("Westworld")
Bester Nebendarstellerin in einer Drama-Serie: Ann Dowd ("The Handmaid’s Tale"), Samira Wiley ("The Handmaid’s Tale"), Millie Bobby Brown ("Stranger Things") und Thandie Newton ("Westworld")

Alle Nominierungen sind hier zu finden. Die Preisverleihung findet am 17. September statt.

News in Kürze: "Mr. Mercedes", "The Last Ship" & mehr

"Mr. Mercedes" ist eine neue Serie basierend auf einer Vorlage von Stephen King. Ab dem 9. August läuft sie auf dem US-Sender Audience, Ausführende Produzenten sind Stephen King, David E. Kelley und Jack Bender. In den Hauptrollen werden Brendan Gleeson, Harry Treadaway und Jharrel Jerome zu sehen ein. Ein Trailer ist hier online gegangen.

Einen Tag nach der US-Ausstrahlung zeigt TNT Serie hierzulande die vierte Staffel von "The Last Ship", los geht es am 21. August. Man zeigt immer montags ab 20.15 Uhr zwei der insgesamt zehn Folgen als Deutschlandpremiere.

Nachdem die erste Hälfte der dritten Staffel von "Fear the Walking Dead" in diesem Jahr relativ spät auf Sendung ging, wird die zweite Hälfte in den USA bereits am 10. September an den Start gehen, und dies erneut mit einer Doppelfolge. Bislang konnten Amazon-Kunden die deutsche Fassung immer einen Tag später abrufen, daran wird sich voraussichtlich nichts ändern.

Für die bei Freeform in den Staaten sich für 2018 in Arbeit befindende neue Marvel-Serie "New Warriors" wurden jetzt weitere Darsteller bekanntgegeben. Milana Vayntrub ("This Is Us") wird als Doreen Green alias Squirrel Girl und Derek Theler ("Baby Daddy") als Craig Hollis alias Mister Immortal; im Mittelpunkt der 10teiligen Comedy-Serie stehen junge Erwachsene, die lernen müssen mit ihren Superkräften umzugehen. Ebenfalls mit an Bord sind Jeremy Tardy als Night Thrasher, Calum Worthy als Speedball, Matthew Moy als Microbe und Kate Comer als Debrii.

ProSieben stellt zwar die neuen "Supergirl"-Folgen nach der Ausstrahlung auf seiner App 7TV zur Verfügung, wer die Folge 17 aber online anschauen möchte, kann dies hier tun. Man hat dort die komplette Folge zur Verfügung gestellt.