Film- & Serien-News

News in Kürze: Darlanne Fleugel ist gestorben & mehr

Die US-amerikanische Schauspielerin Darlanne Fleugel ist, wie erst jetzt bekannt wurde, am 15. Dezember des Vorjahres im Alter von 64 Jahren nach langer schwerer Krankheit gestorben. Im Fernsehen sah man sie unter anderem in der ersten Staffel von "Crime Story" als Julie Torello und in der siebten Staffel von "Hunter" als Joanne Molenski. Zu ihren bekanntesten Spielfilmen zählten beispielsweise "Sador - Herrscher im Weltraum" (1980), "Leben und Sterben in L. A." (1984) und "Diese zwei sind nicht zu fassen" (1986).

Bei Netflix steht ab sofort die zweite Staffel der Serie "Dirk Gentlys holistische Detektei" zum Abruf bereit, sie basiert auf Douglas Adams' gleichnamiger Romanfigur. Mit den zehn Episoden dieser Staffel geht die Serie auch zu Ende, sie wurde nicht verlängert.

Ebenfalls bei Netflix und ebenfalls ab sofort findet sich dort die Zeichentrickserie "DEVILMAN crybaby", diese basiert auf dem Manga "Devilman".

News in Kürze: "The Gifted", "Nightflyers" & mehr

Hierzulande zeigt FOX die Serie "The Gifted" ab dem 17. Januar, kurz vor der Sendung der beiden letzten Episoden der ersten Staffel am 15. Januar als Doppelfolge hat der US-Heimatsender der Serie nun eine zweite Staffel bestellt. Die Serie, die im X-Men-Universum spielt, erzählt die Geschichte der Familie Strucker, deren Leben nach einem schwerwiegenden Zwischenfall vollkommen auf den Kopf gestellt wird.

Bei Syfy ist der bestellte Pilotfilm offenbar gut angekommen, man schickt "Nightflyers" in Serie. George R. R. Martin schrieb Anfang der 80er Jahre eine Novelle gleichen Namens, die im Magazin "Analog Science Fiction and Fact" erschien und später vom Autor erweitert und erneut veröffentlicht wurde. 1987 entstand ein Spielfilm, auf dem die TV-Serie basieren wird. Die Serie entsteht in Irland - und Netflix steigt neben Universe Cable Productions ein, um sich unter Umständen die internationalen Rechte sichern zu können. Zum Cast zählen unter anderem Gretchen Mol ("Boardwalk Empire") und Eoin Macken ("The Night Shift"). Daniel Cerone ("The Blacklist") übernimmt den Posten des Showrunners.

Wie HBO heute mitgeteilt hat, werden die letzten sechs Folgen der Serie "Game of Thrones" definitiv erst 2019 ausgestrahlt.

"Black Panther": Ein weiteres deutsches Kino-Plakat & Featurette online

Zu "Black Panther" kommt ein weiteres deutsches Kino-Plakat sowie eine Featurette, die mehr über den Superhelden verrät. Ryan Coogler führte Regie, Chadwick Boseman, Michael B. Jordan und Lupita Nyong'o werden in den Hauptrollen zu sehen sein. Der Film kommt am 15. Februar in die deutschen Kinos.

Im Anschluss an den dramatischen Konflikt zwischen den Mitgliedern der Avengers kehrt T’Challa alias Black Panther in seine Heimat Wakanda zurück. Nach dem Tod seines Vaters muss der Thronfolger seinen rechtmäßigen Platz als König des isolierten, doch technisch weit fortgeschrittenen afrikanischen Staates einnehmen. Doch als sich ein alter Feind des Landes aufs Neue erhebt, werden nicht nur die Kräfte des legendären Helden Black Panther auf die Probe gestellt, sondern auch die Fähigkeiten T’Challas sein Volk durch diese Krise hindurch zu führen. Sollte er dem Kampf nicht gewachsen sein, steht nicht nur das Schicksal Wakandas, sondern das der ganzen Welt auf dem Spiel.

(C) 2018 Walt Disney Pictures 

"Truth or Dare": Trailer online

Lucy Hale ("Pretty Little Liars") und Tyler Posey ("Teen Wolf") werden in den Hauptrollen von "Truth or Dare" zu sehen sein, bei dem Jeff Wadlow ("Kick-Ass 2") Regie führte. Der Film kommt am 10. Mai in die deutschen Kinos, ein erster Trailer ist jetzt online gegangen.

"Slender Man": Trailer online

In einer Kleinstadt in Massachusetts vollziehen vier High-School-Mädchen ein Ritual, um die Legende des Slender Man zu entlarven. Als eines der Mädchen unter mysteriösen Umständen verschwindet, befürchten die anderen, dass sie sein nächstes Opfer werden.

"Slender Man" kommt am 17. Mai in die deutschen Kinos, ein erster Trailer ist online gegangen. Sylvain White ("Ich werde immer wissen, was du letzten Sommer getan hast") führte Regie, Jaz Sinclair, Joey King und Julia Goldani Telles werden in den Hauptrollen zu sehen sein.

Tipp: "Glacé - Ein eiskalter Fund"

Netflix hat die französische Serie "Glacé - Ein eiskalter Fund" ins Angebot aufgenommen, diese umfasst sechs Episoden. Charles Berling, Julia Piaton und Nina Meurisse sind in den Hauptrollen zu sehen, die Serie basiert auf dem Roman "Schwarzer Schmetterling" von Bernard Minier.

News in Kürze: Peggy Cummins ist gestorben & mehr

Die walisische Schauspielerin Peggy Cummins ist am vorigen Freitag im Alter von 92 Jahren gestorben. Cummins sah man in den 50er und frühen 60er Jahren in Filmen wie "Gefährliche Leidenschaft" (1950), " An der Straßenecke" (1953) und "Duell am Steuer" (1957). Genre-Fans kannten sie aus dem Horror-Film "Der Fluch des Dämonen" (1957).

In den US-Kino-Charts hat sich im Vergleich zur Vorwoche wenig getan. "Star Wars: Die letzten Jedi" konnte ein weiteres Mal den Spitzenplatz verteidigen, weltweit hat der Film jetzt über 1 Milliarde US-Dollar eingespielt. Weiterhin auf Platz 2 steht "Jumanji: Willkommen im Dschungel", "Ferdinand - Geht STIERisch ab!" steht weiterhin auf Platz 5 und "Coco - Lebendiger als das Leben" weiterhin auf Platz 6. "Downsizing" hingegen fiel von Platz 7 auf Platz 9.

Netflix hat die zweite Staffel der Serie "Eine Reihe betrüblicher Ereignisse" für den 30. März angekündigt, einen Ankündigungstrailer gibt's hier zu sehen.

Tipps: "Emerald City - Die dunkle Welt von Oz" & "Scorpion"

RTL Passion zeigt ab morgen die Fantasy-Serie "Emerald City - Die dunkle Welt von Oz", immer mittwochs um 20.15 Uhr zeigt man eine Folge als Deutschlandpremiere. Der Sender: "Der Zauberer von Oz" ist zurück - allerdings düsterer als je zuvor. Basierend auf dem gleichnamigen Bestseller von Lyman Frank Baum, ist "Emerald City - Die dunkle Welt von Oz" die moderne und mystische Neuinterpretation des legendären Märchenfilms. Sie entführt die Zuschauer in eine Welt, die von schwarzer Magie, blutigen Kämpfen und bewaffneten Kriegern beherrscht wird. Mit dem farbenfrohen und von fröhlicher Musik untermalten Film von 1939 hat die zehnteilige TV-Adaption nicht mehr viel gemein: Hier ist Oz kein verwunschenes Land hinter dem Regenbogen, sondern vielmehr eine düstere Gesellschaft, die mit allerhand Problemen, Brutalität und Ungerechtigkeit zu kämpfen hat. Die gelbe Steinstraße ist gesäumt von berauschendem Opium und aus der kleinen Dorothy mit den roten Schuhen ist eine toughe, junge Frau geworden, die auf der Suche nach ihrer eigenen Identität ist.

ProSieben FUN zeigt ab morgen die vierte Staffel der Serie "Scorpion" als Deutschlandpremiere. Jeden Mittwoch um 21.00 Uhr zeigt man immer eine Folge. Der Sender: Toby und Happy wollen gerade in die Flitterwochen aufbrechen, doch ein dringender Einsatz in Norwegen hat Vorrang. Team Scorpion wird von Gefängnisinsasse Mark Collins über eine nahende Naturkatastrophe durch austretendes Methangas informiert. Die Crew macht sich sofort auf den Weg, um die Lage unter Kontrolle zu bringen. Der Häftling soll ihnen dabei mit Rat und Tat zur Seite stehen, was sich jedoch als äußerst schwierig erweist. Aber Collins ist nicht ihr einziges Problem...

Tipp: "Frequency"

SAT.1 emotions zeigt ab morgen als Deutschlandpremiere die Science-Fiction-Serie "Frequency". Jeden Dienstag ab 20.55 Uhr zeigt man immer zwei Episoden. Der Sender: Der Polizist Frank Sullivan wird tot aus einem Fluss geborgen. Selbst 20 Jahre später kann Raimy ihrem Vater nicht verzeihen, dass er sie als Kind verlassen hat. Als sie eines Nachts per Funk kontaktiert wird, ist sie geschockt: Es ist ihr Vater aus der Vergangenheit. Raimy warnt ihn vor den Geschehnissen in der Zukunft und rettet ihm damit das Leben. Dass sie dadurch die Gegenwart erheblich verändert, ahnt sie nicht...

"Marvel's Runaways": Featurette online

Eine Featurette ist online gegangen zu "Marvel's Runaways", wann die Serie vom US-Streamingdienst Hulu wo in Deutschland zu sehen sein wird, steht noch nicht fest.