Film- & Serien-News

News in Kürze: "Star Wars", "Supernatural" & mehr

Lucasfilm hat mitgeteilt, dass Ron Howard ab Juli die Dreharbeiten zum zweiten Standalone-"Star Wars"-Streifen verantworten wird, ferner ebenso die Nachdrehs. Die Regisseure Phil Lord und Christopher Miller waren Anfang der Woche gefeuert worden. Offiziell nannten beide Seiten kreative Differenzen als Grund, praktisch sollen Lord und Miller sich von der Vorlage des Drehbuchs entfernt haben weswegen es seit Monaten Streit gab.

Die Macher von "Supernatural" arbeiten an einer Spin-off-Serie, die weibliche Dämonenjäger in den Vordergrund stellen soll. Ähnlich wie 2014 bei einem ersten Versuch zu einer Ablegerserie soll die Folge "Wayward Sisters" der kommenden 13. Staffel als sogenannter Backdoor-Pilot fungieren; bislang steht nur Kim Rhodes als Sheriff Jody Mills als Darstellerin fest, sie soll Waisenkinder im Kampf gegen das Böse ausbilden.

Sky Atlantic HD wird ab dem 4. August die vierte Staffel von "The Strain" als Deutschlandpremiere zeigen, und das immer freitags um 21.25 Uhr.

Am 15. Juli startet bei RTL II die Fantasy-Serie "Olympus", immer samstags um kurz nach 23.00 Uhr zeigt man die Serie als Deutschlandpremiere.

Colton Haynes (Roy Harper in "Arrow") wird in der kommenden siebten Staffel von "American Horror Story" eine Rolle übernehmen, in dieser geht es um einen Wahlkampf ähnlich der US-Präsidentenwahl im November des Vorjahres.

Ein Promo ist online gegangen zur neuen Serie "The Sinner", hier.

"Star Wars": Kennedy feuert Lord und Miller

Seit Anfang des Jahres laufen in London die Dreharbeiten zum zweiten Standalone-"Star Wars"-Streifen, jetzt hat Kathleen Kennedy, Boss von LucasFilm, laut dem Branchenblatt "Variety" die Regisseure Phil Lord und Christopher Miller gefeuert. Offiziell nennen beide Seiten kreative Differenzen als Grund, praktisch sollen Lord und Miller sich von der Vorlage des Drehbuchs entfernt haben weswegen es seit Monaten Streit gibt. Das Branchenblatt "Deadline" nennt als ersten Kandidaten für den vakanten Posten Ron Howard. Das Drehbuch zu dem Film schrieb Lawrence Kasdan zusammen mit seinem Sohn Jon. In dem Film soll eine Geschichte des jungen Han Solo erzählt werden, er wird von Alden Ehrenreich verkörpert, Donald Glover wird als Solos Freund Lando Calrissian zu sehen sein, zum Cast gehören auch Woody Harrelson als Han Solos Mentor, Emilia Clarke und Thandie Newton.

News in Kürze: "Stan Lee's Lucky Man", "Vikings" & mehr

Sky 1 zeigt ab morgen als Deutschlandpremiere die zweite Staffel von "Stan Lee's Lucky Man". Jeden Mittwoch um 20.15 Uhr zeigt man immer eine Folge.

ProSieben MAXX zeigt die dritte Staffel von "Vikings" ab morgen um 20.15 Uhr zum ersten Mal im Free-TV, und das in Doppelfolgen.

Ein Promo ist online gegangen zur 14. Folge der 2. Staffel von "Shadowhunters", hier.

News in Kürze: "Star Trek Discovery", "Powerless" & mehr

CBS hat einen neuen Starttermin für "Star Trek Discovery" gefunden. Los geht es am 24. September. Die ersten 8 der 15 Folgen zeigt man ab diesem Termin wöchentlich. Die restlichen Episoden folgen ab Januar 2018.

Eine der letzten Episoden der Serie "Powerless", die von NBC in diesem Frühling nicht mehr gezeigt wurden aufgrund schlechter Quoten, hat der Sender jetzt online gestellt, in ihr hat Adam West einen Auftritt; der Batman-Darsteller war am Freitag gestorben. Die Episode kann hier abgerufen werden.

Auch in den deutschen Kino-Charts konnte sich "Wonder Woman" am ersten Wochenende an die Spitze setzen. Für "Pirates of the Caribbean: Salazars Rache" ging es runter von Platz 2 auf Platz 3, für "Die Mumie" runter von Platz 3 auf Platz 5, für "Guardians of the Galaxy Vol. 2" runter von Platz 4 auf Platz 6 und für "Alien: Covenant" runter von Platz 5 auf Platz 9.

Der dritte "Cars"-Streifen ist in den Staaten angelaufen, und "Cars: Evolution" konnte sich an "Wonder Woman" vorbei auf Platz 1 schieben in den US-Kino-Charts. Die Nummer 1 der Vorwoche findet sich auf Platz 2 wieder, "Die Mumie" fiel von Platz 2 auf Platz 4. Neu auf Platz 5 einsteigen konnte der Horror-Film "47 Meters Down" mit Mandy Moore und Claire Holt. "Pirates of the Caribbean: Salazars Rache" fiel von Platz 4 auf Platz 6 und "Guardians of the Galaxy Vol. 2" fiel von Platz 5 auf Platz 9. Das Schlusslicht der Top 10 bildet der Horror-Film "It Comes At Night" von Rang 6 kommend.

Mit  Alison Wright ("The Americans") und Benjamin Haigh ("The Conjuring 2") wurden die nächsten Darsteller für die kommende Serien-Adaption des Films "Snowpiercer" bekanntgegeben, zuvor waren bereits Jennifer Connelly und Daveed Diggs als Hauptdarsteller unter Vertrag genommen worden.

Twitter steigt ins TV-Geschäft rein und präsentiert ab Mitte Juli die bisher nach HBO gelaufene Talksendung im Anschluss von "Game auf Thrones".

News in Kürze: Stephen Furst ist gestorben & mehr

Der US-amerikanische Schauspieler Stephen Furst ist am Freitag im Alter von 62 Jahren nach langer schwerer Krankheit gestorben. In den 80er Jahren sah man ihn über viele Jahre in der Serie "Chefarzt Dr. Westphall", seine bekannteste Rolle dürfte aber die des Centauri Vir Cotto in der Science-Fiction-Serie "Spacecenter Babylon 5" gewesen sein.

RTL Crime zeigt ab morgen die zweite Staffel der Serie "From Dusk Till Dawn" als deutsche TV-Premiere. Jeden Montag um 20.15 Uhr zeigt man immer eine Episode.

SAT.1 zeigt ab morgen "MacGyver" als Deutschlandpremiere. Jeden Montag ab 20.15 Uhr zeigt man immer zwei Folgen des Reboots.

Promos sind online gegangen zur dritten Folge der letzten Staffel von "Orphan Black" und zum Finale der 4. Staffel von "The Originals".

News in Kürze: "Goodbye Christopher Robin", "12 Monkeys" & mehr

Hier ist ein erster Trailer zu  "Goodbye Christopher Robin" online gegangen. Der Film erzählt das Leben von A. A. Milne, dem Schöpfer von Pu, dem Bären. Domhnall Gleeson und Margot Robbie werden in den Hauptrollen zu sehen sein, Simon Curtis führte Regie. Der Film läuft im Oktober in den US-Kinos an, ein deutscher Starttermin steht noch nicht fest.

Die zweite Staffel der Science-Fiction-Serie "12 Monkeys" ist für Amazon-Prime-Mitglieder ab sofort im Mitgliedspreis inklusive.

Michiel Huisman (DaarioNaharis in "Game of Thrones") wurde als erster Darsteller für die Neuverfilmung des Romans "The Haunting of Hill House" von Shirley Jackson unter Vertrag genommen. Diesmal entsteht, wie bereits gemeldet, eine Serie für Netflix von Paramount TV und Amblin TV als zehnteilige Serie, Mike Flanagan ("Oculus") soll die Drehbücher schreiben und Regie führen.

In einem Interview hat der neue Showrunner von "Doctor Who", Chris Chibnall ("Broadchurch"), erste Ausblicke auf seine kommenden Episoden gegeben. Demnach plant er eine übergreifende 5-Jahres-Handlung, die der Serie einen neuen Kick geben soll. Steven Moffat verlässt die Serie mit dem kommenden Weihnachtsspecial, mit ihm verlässt auch Peter Capaldi die Show.

"Happy Deathday": Trailer online

Für die junge Studentin Tree verwandelt sich ihr Geburtstag in einen entsetzlichen, immer wiederkehrenden Alptraum, in dem ein maskierter Unbekannter auftaucht und sie wieder und wieder umbringt. Christopher Landon führte bei dem Horror-Film Regie, Jessica Rothe wird in der Hauptrolle zu sehen sein. Der Film kommt im Herbst in die deutschen Kinos, ein erster Trailer ist jetzt inline gegangen.

"DuckTales": Der neue Vorspann

Von Disney XD kommt der Vorspann zur neuen "DuckTales - Neues aus Entenhausen"-TV-Serie. Die neue Serie wird weltweit ab dem kommenden Sommer auf diesem Sender laufen. Im Original wird David Tennant Dagobert Duck seine Stimme leihen.  Dagobert Duck, seine Neffen Tick, Trick und Track und Donald Duck werden wieder im Mittelpunkt der Handlung stehen, die sie in Abenteuer rund um den Globus verschlägt. Von 1987 bis 1990 wurden insgesamt 100 Episoden in zwei Staffeln gedreht, außerdem entstand 1990 mit "DuckTales: Der Film - Jäger der verlorenen Lampe" eine Kinoproduktion, die auf der Serie basierte.

News in Kürze: "The Strain", "The Flash" & mehr

Die zweite Staffel der Horror-Serie "The Strain" ist ab sofort für Amazon-Prime-Mitglieder im Mitgliedsbeitrag enthalten.

ProSieben zeigt bereits ab dem kommenden Dienstag die dritte Staffel von "The Flash", und zwar an diesem Dienstag ab 23.40 Uhr. Ab der darauf folgenden Woche läuft dann immer dienstags um 23.10 Uhr eine Folge. Außerdem wechseln "Gotham" und "DC's Legends of Tomorrow" vom Mittwoch auf den Dienstag, diese Serien werden nach "The Flash" in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch laufen.

RTL NITRO zeigt ab dem 22. Juli immer samstags ab 22.40 Uhr in Doppelfolgen die erste Staffel der Serie "From Dusk Till Dawn". Nachdem die Serie im Pay-TV bei RTL Crime gezeigt wurde, handelt es sich hierbei um die deutsche Free-TV-Premiere der Serie.

Neue Darsteller wurden bekanntgegeben für die zweite Staffel der Netflix-Serie "Eine Reihe betrüblicher Ereignisse", Nathan Fillion ("Castle") sowie Tony Hale, Sara Rue, Lucy Punch und Roger Bart stoßen neu zum Cast.

Promo sind online gegangen zur dritten Staffel von "Zoo", zur 12. Folge der 3. Staffel von "iZombie" und zur 13. Folge der 2. Staffel von "Shadowhunters".