Film- & Serien-News

Tipp: "Dexter"

TELE 5 zeigt ab morgen die siebte Staffel der Serie "Dexter" als deutsche Free-TV-Premiere. Jeden Freitag um 22.30 Uhr zeigt man immer zwei Episoden. Der Sender: Das Doppelleben von Blutspuren-Experte Dexter Morgan (Michael C. Hall) ist aufgeflogen: Seine Adoptivschwester Debra (Jennifer Carpenter) hat den Freizeit-Killer just in dem Moment überrascht, als der den Serienmörder Travis hinrichtete. Kann Dexter Debra überzeugen, dass er nur dieses eine Mal die Kontrolle verloren hat? Hat sie vielleicht sogar Verständnis für seinen Kodex? Hilft sie ihm wieder einmal, den Kopf aus der Schlinge zu ziehen?

"American Gods": Weiterer Trailer online

Ein weiterer Trailer zu "American Gods" ist online gegangen, die Serie feiert hierzulande am 1. Mai Premiere bei Amazon Prime Video. Jede Woche stellt man eine neue Folge zum Abruf bereits - schon einen Tag nach der US-Ausstrahlung. Die neuen Folgen stehen in deutscher Synchronfassung und englischer Originalversion zur Verfügung. "American Gods" basiert auf dem gleichnamigen Roman von Neil Gaiman, sie erzählt von einem Machtkampf zwischen den alten Gottheiten aus verschiedenen Mythologien und einem neuen Pantheon von Göttern, deren Verhalten die Liebe der modernen Gesellschaft zu Geld, Technologie, Medien, Prominenz und Drogen reflektieren.

Neben Ricky Whittle ("The 100") als ehemaliger Häftling Shadow Moon gehören Ian McShane ("John Wick: Kapitel 2") in der Rolle des Mr. Wednesday, der Shadow Moon für seine Mission rekrutiert, und Emily Browning ("Sucker Punch") als Shadows Ehefrau Laura Moon zum Cast. Gillian Anderson ("Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI") wird in der Rolle der Göttin Media, einer Sprecherin für die Neuen Götter, zu sehen sein. Weitere Rollen übernehmen Pablo Schreiber ("13 Hours") als Mad Sweeney und Yetide Badaki ("Aquarius") als Bilquis. Bryan Fuller und Michael Green fungieren als Autoren und Showrunner. David Slade ("Hannibal") führte bei der Pilot-Episode und weiteren Episoden Regie.

Tipp: "Vikings"

ProSieben FUN zeigt ab morgen als deutsche TV-Premiere die vierte Staffel der Serie "Vikings". Jeden Donnerstag um 22.30 Uhr zeigt man eine Folge. Der Sender: Die Wikinger sind mit reicher Beute im Gepäck aus Paris zurückgekehrt; Ragnar schwebt immer noch in Lebensgefahr; Björn beschließt, Ragnars Geschäfte zu übernehmen. Er lässt Floki in Ketten legen, um ihn für den Mord an Athelstan zu bestrafen. Ragnar erholt sich nur langsam, und sieht sich durch Björns Urteil über Floki vor vollendete Tatsachen gestellt. Er wirft seinem Sohn vor, die falsche Entscheidung getroffen zu haben. Björn beschließt daraufhin, Kattegat zu verlassen...

"Ich - Einfach unverbesserlich 3": Weiterer Trailer online

Ein weiterer Trailer zu "Ich - Einfach Unverbesserlich 3" ist online gegangen. Pierre Coffin und Kyle Balda inszenierten den Film mit Eric Guillon als Co-Regisseur, Martina Hill als unverbesserliche Lucy und Oliver Rohrbeck als deutscher Sprecher von Gru sind wieder mit dabei; die Stimme des neuen Bösewichts Balthazar Bratt bleibt vorerst ein Geheimnis.

Die neuesten Abenteuer von Gru, Lucy, ihren süßen Töchtern Margo, Edith und Agnes und natürlich den Minions kommen am 6. Juli in die deutschen Kinos. In diesem Jahr hat Gru einen neuen Gegner, den bösen ehemaligen Kinderstar Balthazar Bratt, der inzwischen zwar erwachsen ist, aber sich nicht mehr von der Figur lösen kann, die er in den 80er Jahren so erfolgreich gespielt hat. Im Handumdrehen entwickelt er sich zu Grus Erzfeind.

"Die kleine Hexe": Ein Kino-Teaser-Plakat

Am 25. Januar 2018 kommt "Die kleine Hexe" ins Kino, produziert wird der Film von Uli Putz und Jakob Claussen (Claussen+Putz Filmproduktion), die mit "Krabat" und "Das kleine Gespenst" bereits sehr erfolgreich Romanvorlagen von Otfried Preußler verfilmt haben. Als Ko-Produzenten sind Lukas Hobi und Reto Schaerli von Zodiac Pictures und STUDIOCANAL eingestiegen, STUDIOCANAL übernimmt zudem den Weltvertrieb. Regie wird Michael Schaerer führen, das Drehbuch stammt von Matthias Pacht. Otfried Preußlers gleichnamiger Bestseller feiert dieses Jahr Jubiläum und wurde bereits in 47 Sprachen übersetzt. Seit dem Erscheinen 1957 begeistert "Die kleine Hexe" bis heute Generationen von Kindern. Sie ist neben dem Räuber Hotzenplotz Otfried Preußlers bekannteste Kinderbuchfigur. Das Buch erscheint im Thienemann Verlag.

STUDIOCANAL: (Karoline Herfurth) hat ein großes Problem: Sie ist erst 127 Jahre alt und damit viel zu jung, um mit den anderen Hexen in der Walpurgisnacht zu tanzen. Deshalb schleicht sie sich heimlich auf das wichtigste aller Hexenfeste - und fliegt auf! Zur Strafe muss sie innerhalb eines Jahres alle Zaubersprüche aus dem großen magischen Buch auswendig lernen und allen zeigen, dass sie eine gute Hexe ist. Doch Fleiß und Ehrgeiz sind nicht wirklich ihre Stärken und obendrein versucht die böse Hexe Rumpumpel (Suzanne von Borsody) mit allen Mitteln zu verhindern, dass sie es schafft. Zusammen mit ihrem sprechenden Raben Abraxas macht sich die kleine Hexe deshalb auf, um die wahre Bedeutung einer guten Hexe herauszufinden. Und stellt damit die gesamte Hexenwelt auf die Probe...

(C) 2017 STUDIOCANAL

News in Kürze: Kino-Charts, Promos & mehr

"Kong: Skull Island" ist die neue Nummer 1 der deutschen Kino-Charts. Der Spitzenreiter der Vorwoche, "Logan - The Wolverine", rutschte auf Platz 2 ab und "The Lego Batman Movie" gab um zwei Plätze nach, Rang 8 ist aktuell. Auch "Split" fiel zwei Ränge und steht jetzt auf Platz 9. Der aktuelle Film von M. Night Shyamalan hat international jetzt fast 250 Millionen US-Dollar eingespielt.

Auch in den US-Kino-Charts steht "Kong: Skull Island" auf Platz 1, weltweit hat der Monsterfilm dann auch gleich über 146 Millionen US-Dollar eingespielt. Und wie in Deutschland, findet sich in den Staaten "Logan - The Wolverine" auf Platz 2 wieder; fast 439 Millionen US-Dollar hat dieser Superheldenfilm bislang eingespielt. Platz 3 geht an den Horror-Film "Get Our", der vorige Woche noch auf Platz 2 stand; bislang nur in den USA gestartet, hat dieser Horror-Film rund 111 Millionen US-Dollar bisher eingespielt.  Bleibt in Sachen Phantastik in den Top 10 noch "The LEGO Batman Movie", dieser fiel vom vierten auf den fünften Platz.

Promos sind online gegangen zur 14. Folge der 7. Staffel von "The Walking Dead"zur vierten Folge der neuen Serie "Time After Time" und zur 13. Folge der 6. Staffel von "Once Upon a Time - Es war einmal...".

Die achte Staffel von "Game auf Thrones" wird nur sechs Folgen umfassen, dies haben die Showrunner der Serie jetzt offiziell bestätigt. Ebenso bestätigten sie, das sie für eine mögliche weitere Serie im Kosmos von "Game of Thrones" nicht zur Verfügung stehen würden. Und: Ed Sheeran wird in der siebten Staffel der Serie in einer Gastrolle dabei sein.

"Wonder Woman": Weiterer Trailer online

Ein weiterer Trailer zu "Wonder Woman" ist online gegangen. Regie führte Patty Jenkins, neben Gal Gadot werden Chris Pine, Connie Nielsen und Robin Wright zu sehen sein. Deutscher Kinostart ist am 15. Juni.

Der Verleih: Vor ihrem Siegeszug als Wonder Woman wurde die Amazonenprinzessin Diana zu einer unüberwindlichen Kriegerin ausgebildet. Sie wuchs in einem abgelegenen Inselparadies auf - erst von einem notgelandeten amerikanischen Piloten erfährt sie von den fürchterlichen Konflikten im Rest der Welt. Darauf verlässt sie ihre Heimat, weil sie überzeugt ist, dass sie der bedrohlichen Situation Herr werden kann. In dem Krieg, der alle Kriege beenden soll, kämpft Diana an der Seite der Menschen, entdeckt allmählich ihr volles Potenzial… und ihre wahre Bestimmung.

News in Kürze: "Gifted" & "The Crossing"

"Gifted" heißt die angekündigte X-Men-Serie, dies gab die Produzentin Lauren Shulen Donner heute bekannt. Ferner wurde bekannt, dass Joseph Morgan (Niklaus "Klaus" Mikaelson in "Vampire Diaries" und "The Originals") zum Cast gestoßen ist. In weiteren Rollen unter anderem dabei sein werden, wie bereits gemeldet, Stephen Moyer, Amy Acker, Natalie Alyn Lind, Percy Hynes White, Sean Teale, Blair Redford sowie Jamie Chung. Macher der Serie ist Matt Nix ("Burn Notice"), den Pilotfilm wird Bryan Singer drehen.

Die Hauptdarsteller für den Pilotfilm einer möglichen neuen SF-Serie namens "The Crossing" stehen fest: Stevie Zahn und Sandrine Holt; in einer weitere Rolle wird Rob Campbell zu sehen sein. Dan Dworkin und Jay Beattie (u.a. MTVs "Scream") sind die Macher der Serie, Rob Bowman wird beim Pilotfim Regie führen. Die Serie handelt von einer Gruppe Flüchtlinge aus dem 23. Jahrhundert, die in unserer Gegenwart in eine amerikanische Kleinstadt vor einem Krieg flüchten.

News in Kürze: "Be Here Now", "The 100" & mehr

Bei Netflix zum Abruf bereit steht seit Kurzem die Dokumentation "Be Here Now", die den Schauspieler Andy Whitfield ("Spartacus: Blood and Sand") nach seiner Krebsdiagnose bis zu seinem Tod begleitet.

The CW hat die Science-Fiction-Serie "The 100" um eine weitere und somit fünfte Staffel verlängert; ausgestrahlt wurde in den Staaten unlängst die Folge 5 der Staffel 4.

Eine letzte Vorschau auf die letzte Folge von "Vampire Diaries" mit Kommentaren der Darsteller ging online, hier.

"The Alienist" startet Ende 2017 bei TNT

"The Alienist" heißt eine bei TNT für Ende des Jahres geplante neue 10teiligen Serie. Sean Astin wird darin als Theodore "Teddy" Roosevelt zu sehen sein. Spielen wird die Serie 1896, zu der Zeit war der spätere Präsident der USA noch Polizeichef von New York City. Daniel Brühl, Luke Evans und Dakota Fanning sind ebenfalls mit von der Partie. Die Serie basiert auf dem gleichnamigen Roman von Caleb Carr aus dem Jahr 1994, der hierzulande unter dem Titel "Die Einkreisung" erschien; derzeit ist der Roman nicht lieferbar, aber eine Neuauflage ist in Vorbereitung. Heyne über das Buch: Unter Polizeichef Theodore Roosevelt kommt es zu einem grauenvollen Mord, der sich als Teil einer ganzen Mordserie erweist. Mit den Ermittlungen wird Dr. Kreisler beauftragt, ein Vorläufer Sigmund Freuds. Gegen erbitterte Widerstände gelingt es ihm, mittels eines detaillierten Psychogramms den Mörder einzukreisen.