Film- & Serien-News

News in Kürze: "Halloween", "Mary Poppins Retuns"

In den letzten Jahren gab es immer wieder Wasserstandsmeldungen zur "Halloween"-Filmreihe, was Nachschub betrifft und auch Ankündigungen neuer Regisseure. David Gordon Green und Danny McBride wurden vor wenigen Tagen als neue Regisseure angekündigt und der neue Film für 2018 in Aussicht gestellt. Kein Remake, kein Reboot ist in Planung, sondern vielmehr eine Fortführung der Handlung der beiden ersten Filme. John Carpenter will angeblich die Musik zum Film beisteuern, auf jeden Fall aber steht er den neuen Machern beratend zur Seite.

Disney hat bestätigt, dass eine Fortsetzung von "Mary Poppins" gedreht wird und mitgeteilt, dass in der Fortsetzung Elemente aller sieben Bücher der Fortsetzung der Vorlage des erstens Buchs genutzt werden. Im Sequel sind die Kinder aus dem Film von 1964 erwachsen und haben selbst Kinder, für die nun der Einsatz von Mary Poppins erneut notwendig wird. Die Rolle der Balloon Lady in "Mary Poppins Retuns" wurde mit Angela Lansbury bereits besetzt.

Bezüglich der Fortsetzung von "Jurassic World" hat der Drehbuchautor in einem Interview angedeutet, dass die Story sich bei der Fortsetzung um die Rettung der Dinosaurier drehen könnte und der Regisseur an anderer Stelle gemeint, dass der Film deutlich düsterer werden soll als der Vorgänger. Bekannt wurde auch, dass James Cromwell bei der Fortsetzung dabei sein wird.

Die Dreharbeiten zu den Fortsetzungen zu "Avatar - Aufbruch nach Pandora" beginnen im Sommer. Die Handlung betreffend wurde bekannt, dass diese acht Jahre nach dem ersten Film einsetzt, und dass zunächst die Entwicklungen in Jakes Familie im Vordergrund stehen werden.

"Mindgamers": Trailer online

Einer Gruppe genialer Studenten gelingt der bedeutendste wissenschaftliche Durchbruch aller Zeiten: Mithilfe eines Quanten-Computers entsteht ein kabelloses neuronales Netzwerk, in dem die Gehirne aller Menschen gekoppelt werden. Die Forscher merken, dass sich mit der Quanten-Theorie motorische Fertigkeiten von einem Gehirn zum anderen übertragen lassen: die erste Shareware für menschliche Fähigkeiten. Das Team stellt diese Technologie jedermann zur Verfügung - sie soll die Basis für eine neue Dimension der Gleichberechtigung und intellektuellen Freiheit bieten. Doch bald stellen sie fest, dass sie selbst nur Rädchen in einem viel gewaltigeren und unheimlicheren experimentellen Getriebe sind: Finstere Mächte missbrauchen die Technik zur Kontrolle der Massen.

Der Science-Fiction-Film "Mindgamers" von Andrew Goth kommt am 6. April in die deutschen Kinos, Sam Neill, Tom Payne und Ursula Strauss werden in den Hauptrollen zu sehen sein. Online gegangen ist ein erster Trailer.

"King Arthur: Legend of the Sword": Weiterer Trailer online

Der gefeierte Regisseur Guy Ritchie verfilmt in seinem dynamischen Stil ein Original-Epos über König Arthur – in dem aufwendigen Fantasy-Action-Abenteuer übernimmt Charlie Hunnam die Hauptrolle. Ritchies Version ist eine radikal neue Interpretation des klassischen Excalibur-Mythos – er zeigt Arthurs Aufstieg von der Straße bis auf den Thron.

Als der Vater des kleinen Arthur ermordet wird, reißt Arthurs Onkel Vortigern (Jude Law) die Macht an sich. Arthur wird seines Geburtsrechts beraubt und ahnt nicht, welche Position ihm eigentlich zusteht - stattdessen wächst er unter härtesten Bedingungen in den Hinterhöfen der Stadt auf. Doch als er dann das Schwert aus dem Stein zieht, steht sein Leben plötzlich Kopf; endlich wird er gezwungen, sich seinem wahren Schicksal zu stellen... ob ihm das passt oder nicht.

Ein weiterer Trailer ist online gegangen.

News in Kürze: Kino-Charts, "Electric Dreams: The World of Philip K. Dick" & mehr

In den deutschen Kino-Charts sind "The Lego Batman Movie" (jetzt auf Platz 3), "Split" (jetzt auf Platz 4) und "Passengers" (jetzt auf Platz 7) um je einen Platz gefallen. "Vaiana" steht unverändert auf Platz 9 und für "Rings" ging's runter vom fünften auf den zehnten Platz.

"The Lego Batman Movie" konnte in den US-Kino-Charts die Spitzenposition verteidigen, "The Great Wall" konnte nur auf Platz 3 neu einsteigen. "Split" fiel von Platz 4 auf Platz 7 und "A Cure for Wellness", der neue Film von Gore Verbinski, konnte nur auf dem zehnten Platz neu einsteigen.

Bereits seit Längerem bekannt war, dass Bryan Cranston und Ronald D. Moore an einer Serie arbeiten, basierend auf Material von Philip K. Dick. Grünes Licht hat jetzt Amazon gegeben, wo bereits Philip K. Dicks Alternativwelt-Roman "Das Orakel vom Berge" umgesetzt wurde. "Electric Dreams: The World of Philip K. Dick" soll in Anthologie-Form Werke Dicks umsetzen.

Online gegangen sind Promos zur elften Folge der siebten Staffel von "The Walking Dead" und zur achten Folge der zweiten Staffel von "Shadowhunters".

 

News in Kürze: "Castle Rock", "Scream Queens" & mehr

Hulu hat eine neue Serie basierend auf Stoff von Stephen King angekündigt. In "Castle Rock" sollen Kurzgeschichten von Stephen King verfilmt werden. Geplant sind Staffeln mit verschiedenen Geschichten. Produziert wird die Serie von J. J. Abrams und Stephen King. Einen Teaser-Trailer gibt's hier zu sehen.

sixx zeigt die erste Staffel der Serie "Scream Queens" ab dem 30. März immer donnerstags ab 21.15 Uhr in Doppelfolgen als deutsche Free-TV-Premiere.

Im März erscheint als BD eine Limited Bust Special Edition inklusive Mediabook plus Figurine plus Poster vom Film "Hostel" exklusiv bei Amazon, mehr Infos finden sich hier.

Einen großen Schritt nach vorne in der Verbreitung seines Programms unternimmt der 2014 gegründete Sender Fix und Foxi TV am 26. Februar. Ab dem kommenden Sonntag ist der Sender auch über Entertain, das Fernsehen der Telekom, verfügbar. Zu finden ist das Programm dann im Paket Big TV und Kinder.

News in Kürze: Warren Frost ist gestorben & mehr

Im Alter von 91 Jahren ist am Freitag der US-amerikanische Schauspieler Warren Frost gestorben. Genre-Fans kennen ihn aus der TV-Serie "Twin Peaks", in der er als Dr. Will Hayward zu sehen war und zu sehen sein wird. Er war der Vater von Mark Frost, der eben diese Serie zusammen mit David Lynch schuf. Warren, der über viele Jahrzehnte vorwiegend in Nebenrollen von TV-Serien zu sehen war, sah man in der 90er Jahren über einen längeren Zeitraum auch als Billy Lewis in der TV-Serie "Matlock".

RTL Crime hat angekündigt, dass man die fünfte Staffel von "Arrow" ab dem 11. April zeigen wird, Immer dienstags um 21.00 Uhr zeigt man eine Folge als deutsche TV-Premiere.

Promos sind online gegangen zur fünften Folge der neuen Serie "Riverdale" und zur 14. Folge der letzten Staffel von "Vampire Diaries". Außerdem ist ein Trailer online gegangen zur dritten und letzten Staffel von "The Leftovers", die HBO ab Mitte April in den Staaten zeigt.

Tipp: "Zoo"

Des Menschen größter Feind ist in der Science-Fiction-Thriller-Serie "Zoo" nicht nur mehr der Mensch: Das Tier-Reich hat sich offenbar gattungsübergreifend dazu verschworen, uns die Krone der Schöpfung vom Kopf zu stoßen. Schuld ist allerdings eine menschengemachte Gen-Mutation. Die Serie basiert auf dem gleichnamigen Bestseller von James Patterson und Michael Ledwidge, sie wurde in den USA bereits für eine dritte Staffel verlängert. ProSieben MAXX zeigt die 13 Teile der zweiten Staffel von "Zoo" ab morgen immer um 20.15 Uhr als Free-TV-Premiere.

Der Sender: Der Aufstand der Tiere hält die Menschheit immer noch in Atem. Allerdings scheint eine Heilung für die aggressive Mutation endlich in Sicht. Dem Team um den Veterinär-Pathologen Dr. Mitch Morgan sitzt jedoch in Washington fest und kann nicht zu Kollegin Jamie gelangen, die den entscheidenden Hinweis in ihren Händen hält. Fliegen ist durch die attackierenden Vögel unmöglich geworden. Und auch der Landweg ist nicht sicher, weil ausgebrochene Tiere aus dem Zoo den Weg versperren. Die Lage spitzt sich zu, als Jackson erkennen muss, dass er durch einen Hundebiss mit der Krankheit infiziert wurde. Die Zeit läuft den Wissenschaftlern davon...

Im Bild: Der Aufstand der Tiere hält (v.l.n.r.) Abraham Kenyatta (Nonso Anozie), Logan Jones (Josh Salatin), Jamie Campbell (Kristen Connolly), Jackson Oz (James Wolk), Chloe Tousignant (Nora Arnezeder), Dr. Mitch Morgan (Billy Burke) und Dariela Marzan (Alyssa Diaz) in Atem. (C) 2017 ProSieben MAXX

"Power Rangers": Zwei weitere deutsche Kino-Haupt-Plakate

Ab dem 23. März läuft "Power Rangers" in den deutschen Kinos, von STUDIOCANAL kommen zwei weitere deutsche Kino-Haupt-Plakate.

Der Verleih: Sie sind seit über 20 Jahren ein globales Phänomen: die Power Rangers. Millionen Fans lieben ihre Abenteuer. Jetzt übernimmt eine neue Generation junger Helden die Aufgabe, die Welt vor der Zerstörung durch Außerirdische zu bewahren. Im neuen Film werden Naomi Scott als Pink Ranger, RJ Cyler als Blue Ranger, Becky G. als Yellow Ranger und Hollywood-Stars wie Elizabeth Banks als Rita Repulsa zusammengekommen. Regisseur Dean Israelite ("Project Almanac") verspricht grandiose Action - und ein Wiedersehen mit den Zords, den riesigen Kampfrobotern, die die Power Rangers mit ihren Superkräften antreiben und steuern.

STUDIOCANAL: Fünf Teenager, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Jason, Kimberley , Billy, Trini und Zack haben nichts weiter gemeinsam, als auf dieselbe High School im Städtchen Angel Grove zu gehen. Als Jason und Billy durch Zufall auf etwas stoßen, das sie für uralte Fossilien halten, erwecken sie eine außerirdische Macht, die die Menschheit auslöschen will. Die Ereignisse überschlagen sich und schweißen die fünf Teenager zusammen, als sie plötzlich auf unerklärliche Weise Superkräfte besitzen! Dass ihre neu erworbenen Fähigkeiten nicht nur ein Spiel sind, stellt sich schnell heraus, als ihnen Zordon, der einstige Red Ranger, als Hologramm erscheint. Von ihm erfahren sie, dass die Außerirdische Rita Repulsa mit ihrer Alien-Armee einen Angriff auf die Erde plant. Um die Welt retten zu können, müssen die fünf nun innerhalb weniger Tage lernen, was normalerweise Jahre dauert: echte Power Rangers zu werden!

(C) 2017 STUDIOCANAL

(C) 2017 STUDIOCANAL

News in Kürze: "Supergirl", "Designated Survivor" & mehr

ProSieben hat angekündigt, dass die zweite Staffel der Serie "Supergirl" ab dem 12. April immer mittwochs ab 22.15 Uhr in Doppelfolgen zu sehen sein wird.

Die zweite Hälfte der neuen Serie "Designated Survivor" wird bei Netflix ab dem 29. März im wöchentlichen Takt zur Verfügung gestellt; die Serie war in den USA nach den ersten zehn Folgen (und parallel somit auch in Deutschland bei Netflix) in eine Pause gegangen.

Die Macher der Serie "American Horror Story" haben jetzt bekanntgegeben, dass sich die nächste Staffel der Serie, die im September in den USA startet, um einen Wahlkampf drehen wird ähnlich der Präsidentenwahl im November in den Staaten.

Promos sind online gegangen zur Folge 3 der neuen Serie "Legion", zur Folge 14 der Staffel 5 von "Arrow", zur Folge 4 der Staffel 4 von "The 100", zur Folge 5 der Staffel 2 von "The Magicians" und zur Folge 10 der Staffel 8 von "The Walking Dead".

Außerdem ging ein längerer Promo online zur Folge 4 der Staffel 2 von "The Expanse" sowie eine längere Vorschau zur Folge 12 der Staffel 12 von "Supernatural".

"Life": Das deutsche Kino-Haupt-Plakat

Von Sony Pictures kommt das deutsche Kino-Haupt-Plakat zu "Life". Ryan Reynolds, Jake Gyllenhaal und Rebecca Ferguson sind die Hauptdarsteller in Daniel Espinosas Science-Fiction-Film, das Drehbuch stammt vom "Deadpool"-Autorenduo Paul Wernick und Rhett Reese. Der Film kommt am 23. März in die deutschen Kinos.

Der Verleih über den Film: Die sechsköpfige Crew einer internationalen Raumstation steht kurz vor einer der wichtigsten Entdeckungen der Menschheitsgeschichte: dem ersten Beweis extraterrestrischen Lebens auf dem Mars. Als die Crew ihre Forschungen beginnt und die Methoden unerwartete Konsequenzen offenbaren, stellt sich plötzlich heraus, dass die Lebensform weit intelligenter ist als jemals erwartet...

(C) 2017 Sony Pictures