Comic-News

Erschienen: "Lustiges Taschenbuch" Ausgabe 489

Das Lustige Taschenbuch feiert 2017 ein besonderes Jubiläum: Seit 50 Jahren begeistert das LTB seine Fans mit den besten Geschichten aus Entenhausen. Zum Auftakt in das Jubel-Jahr startet das LTB 489 mit einem Feuerwerk an neun Knaller-Geschichten: Ein verheerendes Zeitbeben erschüttert Entenhausen, Urzeitwesen tauchen unkontrolliert auf und stürzen die Stadt an der Gumpe ins Chaos. Ob Micky und Gamma es schaffen, alles wieder auf Kurs zu bringen? Und was hat es mit dem Genuss des Großen Khan auf sich, dem Onkel Dagobert samt Neffenschar bis nach China nachjagt? Alles Kinkerlitzchen, vergleicht man es mit den großen Fragen der Menschheit: Wer sind wir, woher kommen wir und wohin gehen wir? Unglaublich, aber auch darauf gibt der Neujahrsband Antworten, der ab sofort im Handel erhältlich ist und 5,99 EUR kostet. Das Cover und die Inhaltsangabe finden sich hier.

News in Kürze: "Star Wars", Wonder Woman & mehr

Zum neuen "Star Wars"-Film ist ein Magazin bei Panini erschienen, es liefert die wichtigsten Infos über die neuen Rebellen, Imperialen, Raumschiffe und Planeten, viele Fotos aus dem Film, Konzeptzeichnungen und Poster. Nähere Infos zum Magazin finden sich hier.

Wonder Woman wurde im Oktober zur UN-Ehrenbotschafterin für Frauenrechte ernannt. Dies geschah in Anwesenheit von Diane Nelson, der Vorsitzenden von DC Entertainment, der Rechteinhaberin der Figur, und Lynda Carter, die die Figur in der 70er-Jahre-TV-Serie verkörperte. Jetzt ist Wonder Woman quasi den Job los, die UN hat den Deal nach 43 Tagen beendet. Grund ist eine Petition, die auf das Aussehen der Figur abzielte. Wonder Woman hatte ihren ersten Auftritt 1941, sie feiert also dieses Jahr ihren 75. Geburtstag.

Welche neuen Titel plant Panini im ersten Halbjahr 2016? Der "Comic-Report" hat den Sales-Manager des Verlags gefragt, Alexander Bubenheimer; das Interview findet sich hier.

News in Kürze: "Agents of S.H.I.E.L.D.", "Fix & Foxi" & mehr

Panini kündigt für den 13. Dezember den Start einer "Agents of S.H.I.E.L.D."-Comicserie, basierend auf der Fernsehserie. Einen Blick aufs Cover und die ersten Seiten gibt's es hier zu sehen.

Anlässlich der Fix- und Foxi-Ausstellung im Wilhelm-Busch-Museum in Hannover wurde ein Katalog herausgegeben, in dem ausführlich auf die Geschichte dieser und anderer Comicfiguren eingegangen wird; mehr Infos zum Katalog finden sich hier.

Im kommenden Sommer feiert das Comic-Programm von Carlsen das 50jährige Bestehen unter anderem mit eine Gesamtausgabe von "Tim & Struppi". Eine Übersicht über die weiteren Titel des Jubiläumsprogramms sowie ein Interview mit dem Programmleiter des Verlags finden sich hier.

News in Kürze: "Tim & Struppi", "Die Zwerge" & mehr

Carlsen kündigt für 2017 eine "Tim & Struppi"-Gesamtausgabe an. Eine. Mit über 1600 Seiten Umfang. Kostenpunkt: 199,00 EUR.

Der kommende Monat wird für Fans von Markus Heitz' "Die Zwerge" zum "Feiermonat": Nach dem Game, das am 1. Dezember erscheint, kommt im Dezember auch von Splitter der zweite Comicband der "Die Zwerge"-Adaption in den Handel.

Ein Treffen für Fans von Asterix ist für den 5. bis 7. Mai 2017 in Köln geplant; zur Zeit steht noch kein Programm fest, vorgeschlagen wurde allerdings unter anderem ein Besuch des Römisch-Germanischen Museums und der Comicmesse. Weitere Infos, wo es genau stattfindet und wie die Planung weiter verläuft, findet sich hier.

News in Kürze: Fix, Foxi & mehr

Im vorigen Jahrhundert kannte sie jedes Kind: Fix und Foxi. Das Wilhelm-Busch-Museum in Hannover hat am vorigen Wochenende zu diesen Comicfiguren eine Ausstellung gestartet, zu sehen gibt es sie bis zum März 2017. Mehr Infos sind auf der Seite des Museums zu finden, hier.

Am 22. November erscheint Band 1 der Serie "Spider Man 2099" um Miguel O'Hara, den Spider-Man des Jahres 2099, der sich infolge eines Schicksalsschlags mit einem neuen Kostüm dem Roboter-Experten Dr. Cronus stellt und dem Geheimnis des Captain America eines alternativen Jahres 2099. Mehr Infos dazu finden sich hier.

In der Reihe "Lustiges Taschenbuch Weihnachten" ist kürzlich die 22. Ausgabe erschienen, geboten werden zahlreiche Geschichten aus Entenhausen rund um das Thema Weihnachten; einen Blick auf das Titelbild und das Inhaltsverzeichnis kann man hier werfen.

70 Jahre Lucky Luke - Die Nostalgie-Edition ist ab dem 10. November im Handel

Seit 70 Jahren sorgt Lucky Luke gemeinsam mit seinem Pferd Jolly Jumper für Recht und Ordnung im Wilden Westen. Im Geburtstagsjahr sind deshalb bereits einige Highlight-Titel zu Ehren des Cowboys erschienen. Doch damit nicht genug, abgerundet wird das Jubiläum nun noch von der  Nostalgie-Edition mit den Bänden 1 bis 14. Die Edition umfasst die 14 "Lucky Luke"-Einzelalben, die erst später als Nummern 36, 43, 46, 38, 53, 28, 47, 50, 64, 54, 66, 62, 61 und 57 in die reguläre Reihe übernommen wurden, da sie zum Zeitpunkt des ersten Erscheinens von "Lucky Luke" bei Ehapa noch in einer anderen Ausgabe über den Koralle-Verlag bezogen werden konnten.

Anlässlich des Jubiläums erscheinen diese Bände jetzt als Sonderedition mit den Nummern 1 bis 14 und mit den Retro-Covern in der Optik der Koralle-Alben. Bis heute gab es auf einem "Lucky Luke"-Cover nie eine Nummer 1, die ersten drei Koralle-Alben sind als Nummer 3, 5 und 7 erschienen. Erstmals in der Geschichte des Wild-West-Helden besitzt ein Cover nun die Nummer 1! Die redaktionelle Seite in jeder Ausgabe erläutert ausgiebig die zum Titel dazugehörige deutsche Publikationsgeschichte.

Die Nostalgie-Edition von "Lucky Luke" im Retro-Look kostet je 6,50 EUR ist ab dem 10. November im Handel und im Ehapa-Shop erhältlich, hier.

News in Kürze: Wonder Woman & Darkwing Duck

Wonder Woman wurde, bereits in der Vorwoche, zur UN-Ehrenbotschafterin für Frauenrechte ernannt. Dies geschah in Anwesenheit von Diane Nelson, der Vorsitzenden von DC Entertainment, der Rechteinhaberin der Figur, und Lynda Carter, die die Figur in der 70er-Jahre-TV-Serie verkörperte. Wonder Woman hatte ihren ersten Auftritt 1941, sie feiert also dieses Jahr ihren 75. Geburtstag.

In der vorigen Woche erschienen ist in der Reihe "Das lustige Taschenbuch Premium" mit der Ausgabe 13 "Darkwing Dark - Der dunkle Schatten". Präsentiert werden zahlreiche Geschichten rund um den dunklen Helden. Eine Inhaltsangabe und einen Blick auf die ersten Comicseiten finden sich hier.

Cross Cult: Die nächste "Perry Rhodan"-Trilogie kommt

Nach "Die Kartografen der Unendlichkeit" kommt 2017 von Cross Cult eine weitere "Perry Rhodan"-Trilogie. Am 24. Januar 2017 wird das erste Heft hiervon als Band 4 der Serie um den "Kampf um die SOL"erscheinen, wieder aus der Feder des "Perry Rhodan NEO"-Autors Kai Hirdt und mit dem Artwork des Italieners Marco Castiello. Zudem werden die drei Hefte durch ein durchgehendes Covermotiv verbunden sein, welches von Marco Castiello und Michael Atiyeh illustriert wurde.

(C) 2016 Cross Cult

Gestorben: Steve Dillon (1962-2016)

Steve Dillon ist tot. Der 1962 geborene englische Zeichner starb gestern in New York, wie sein Bruder mitteilte. Dillons Karriere begann Anfang der 80er Jahre, als er unter anderem anfing, für "2000 AD" zu arbeiten und er beispielsweise Judge-Dredd-Comics hierfür zeichnete. Einem breiteren Publikum wurde er vermutlich bekannt, als er in den 90ern für Vertigo Hellblazer-Geschichten zeichnete. Die Zusammenarbeit mit Garth Ennis setzte sich fort bei ihrer Serie "Preacher", die von 1995 bis 2000 entstand und dieses Jahr als TV-Serie bei AMC startete, und dann bei Marvel für verschiedene Punisher-Geschichten. Erst vor Kurzem war Dillon wieder in den Staaten zur "Punisher"-Serie zurückgekehrt, die im Mai mit einer neuen Nummer 1 startete.

Es wird haarig: Die Trolls erhalten ihr eigenes Magazin

Die stets fröhlichen und lustigen Bewohner der Trolls-Welt haben immer ein mitreißendes Lied auf den Lippen. Zum Film-Start am 20. Oktober öffnet sich auch für junge Leserinnen eine farbenfrohe und verrückte Magazin-Welt. Im neuen Trolls-Magazin warten haarsträubende und kunterbunte Activity- sowie Rätselseiten, lustige Comics und fantastische Poster auf die Kinder. Als Extra liegt der Erstausgabe das Kinoplakat und ein haariges Scrap-Book-Set mit Stickern und Glitzer bei - ähnlich wie es Troll Poppy auch im Film benutzt! Das Fanmagazin zum musikalisch-witzigen Animations-Abenteuer erscheint monatlich und richtet sich vorwiegend an Mädchen zwischen 5 und 10 Jahren sowie Fans der süßen haarigen Wesen. Ab dem 20. Oktober ist das Magazin im Handel erhältlich.