Im Gespräch mit: Klaus N. Frick

Klaus N. Frick ist der Chefredakteur von „Perry Rhodan“, seit Jahrzehnten ist er mit der größten Science-Fiction-Serie der Welt verbunden. Ende der 70er Jahre als Leser, in den 80er Jahren als kritischer Fan, seit 1992 als Lektor, seit 1999 als Chefredakteur. Zuletzt führte unser Mitarbeiter Oliver Naujoks ein Interview mit ihm, als „Perry Rhodan NEO“ an den Start ging. Das Erscheinen von Band 150 dieser Serie erschien ihm eine gute Gelegenheit, erneut mit Klaus N. Frick über das breite Angebot der Macher zu sprechen. Das Interview findet sich hier.

 

Der Deutsche Phantastik Preis auf der Phantastika

Der Deutsche Phantastik Preis ist eine traditionsreiche Ehrung der besten Publikationen der Phantastik aus dem vergangenen Kalenderjahr. Weit über 500 Gäste verfolgten in den vergangenen Jahren die Vergabe des dpp, und mehrere Tausend Leserinnen und Leser beteiligen sich stets an der Abstimmung. Im Jahr 2017 wird der Preis in zehn Kategorien, die mit jeweils 500,00 EUR dotiert sind, erstmalig im Rahmen der Phantastika in Form einer zweistündigen Gala vergeben. Die Verleihung findet am 2. September im Saal Berlin des CongressCentrums Oberhausen mit einer Kapazität von ca. 1400 Sitzplätzen statt, und zwischen den einzelnen Auszeichnungen wird die Phantastik immer wieder demonstrieren, zu welch großartiger Kunst sie inspiriert. Tanz, Artistik, Comedy und Musik sorgen neben prominenten Laudatoren und natürlich den Preisträgern für eine abendfüllende Unterhaltung!